Lade Login-Box.

SIEBENBÜRGEN

24.11.2019

Hildburghausen

Lothar-Kreyssig-Friedenspreis geht an Bündnis aus Themar

Für ihren Einsatz für eine offene und solidarische Gesellschaft erhalten drei Organisationen aus Sachsen-Anhalt, Berlin und Thüringen den Lothar-Kreyssig-Friedenspreis. Unter den Preisträgern auch ein... » mehr

Eigentlich wollten die Helfer für die Familie, zu der auch das kleine Mädchen (linkes Bild) gehört, eine neue Hütte bauen. Daraus wurde jedoch nichts, weswegen zumindest das Dach erneuert und die Seitenwände abgedichtet worden. Fotos: privat

15.11.2019

Bad Salzungen

"Hier müssen wir etwas tun"

Torsten Kotzan und seine Mitstreiter sind von ihrer 14. Hilfsfahrt nach Rumänien zurückgekehrt. Die Männer mussten erneut ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen, um die Situation von Kindern... » mehr

Klaus Iohannis

24.11.2019

Brennpunkte

Präsidentenwahl in Rumänien: Iohannis Favorit

Der deutschstämmige Klaus Iohannis dürfte zum zweiten Mal zum Präsidenten Rumäniens gewählt werden. Nach einem schwierigen ersten Mandat hofft der Siebenbürger Sachse jetzt auf einen Volltreffer im zw... » mehr

Die Bilder sind Hingucker. Ab Freitag sind sie und andere in der Kleinen Galerie in Roßdorf zu sehen.

11.09.2019

Schmalkalden

Lyrisch, geheimnisvoll, surreal

"Lyrisch" heißt die Ausstellung, die am Freitag in der Kleinen Galerie in Roßdorf eröffnet wird. Der rumänische Künstler Alin Sandor zeigt einige seiner Bilder. » mehr

Große Freude über die Helfer aus Deutschland: Sven Ißleib (links) und Torsten Kotzan.

01.05.2019

Bad Salzungen

Hoffnung, dass Kinder aus eigener Kraft dem Elend entfliehen

Torsten Kotzan und seine Mitstreiter sind von ihrer 13. Hilfsfahrt nach Rumänien zurückgekehrt und berichten viel Positives. » mehr

Als die Helfer in der Siedlung am Rande einer Müllhalde in Sibiu ankamen, staunten sie nicht schlecht über das massiv gebaute Haus.

28.11.2018

Bad Salzungen

"Es geht in kleinen Schritten bergauf"

Torsten Kotzan und Sven Ißleib waren erneut auf Helferfahrt in Rumänien. Vieles hat sich dort zum Positiven verändert, berichten sie. » mehr

«Hotel Transsilvanien 3: Monster über Bord»

24.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Apokalypse und Monsterabwehr im Kinderzimmer

Eine Saga geht ihrem Ende entgegen, drei schaurige Freunde müssen zueinander finden und auf Glaius schlagen sich Space Marines, Orcs und Co. die Schädel ein. Aber richtig gruselig wird es erst, wenn n... » mehr

Torsten Kotzan (3. von rechts), Jens Luther (2. von rechts) ) und Sven Ißleib (2. von links) vom MC Moorgrund holen bei der AVS Autovermietung, die das Hilfsprojekt seit Jahren unterstützt, einen Transporter für die nächste Fahrt nach Sibiu ab. Ines Wagner (links) und Kristin Kotscha (rechts) übergaben die Schlüssel. Foto: Heiko Matz

06.03.2018

Region

Nächste Rumänienfahrt: Helfer wollen Waschplatz herrichten

Torsten Kotzan vom MC Moorgrund plant die nächste Hilfsfahrt in das rumänische Sibiu. Diesmal soll ein Waschplatz gebaut werden. » mehr

"Die Kinder waren alle in einem guten Zustand", erzählt Torsten Kotzan. Foto: privat

29.11.2017

Region

Mit Lebensmitteln zum Schulbesuch animiert

Welche Situation Torsten Kotzan und seine Mitstreiter bei ihrer Ankunft im rumänischen Sibiu erwartet, ist bei jeder Fahrt unklar. Diesmal wurden die Helfer positiv überrascht. » mehr

In der Siedlung am Rand einer Müllhalde der rumänischen Stadt Sibiu gibt es weder fließend Wasser noch einen Anschluss an das öffentliche Stromnetz. Wenn die Kinder gewaschen werden, dann im Freien.

10.05.2017

Region

"Es gibt niemanden, der die Kinder da rausholt"

Enttäuschung und Glück liegen eng zusammen. Das haben die Helfer um Torsten Kotzan aus Gumpelstadt bei ihrer Rumänienfahrt im März erfahren müssen. » mehr

... und bauten in wenigen Tagen eine neue, stabile Unterkunft. Fotos: Kotzan

15.11.2016

Region

Helfer werden zu Hüttenbauern

Die Rumänienreise von Torsten Kotzan und seinen Mitstreitern vom MC Moorgrund verlief anders als geplant. Die Helfer bauten spontan ein neues Zuhause für eine Sinti- und Romafamilie. » mehr

Matthias Schrader (rechts), Leiter der Werkstatt am Kesselbrunn, stellt Michael Damm und seinen Mitstreitern auch in diesem Jahr einen Transporter zur Verfügung. Foto: Richter

08.10.2016

Region

Rollstühle für Rumänien

Seit rund einem Vierteljahrhundert geht alljährlich im Herbst ein Hilfstransport nach Rumänien, an Bord Rollstühle und vieles mehr für Menschen mit Behinderungen. » mehr

Ronny Braun, Torsten Kotzan (von links) und Sven Ißleib (rechts) wollen im Oktober mit einem Lkw nach Rumänien fahren. Silvio Koch, Filialleiter bei der AVS Autovermietung (2. von rechts) in Bad Salzungen unterstützt den Hilfstransport. Foto: Heiko Matz

27.08.2016

Region

"Bitte keinen Müll spenden"

Torsten Kotzan und seine Mitstreiter organisieren für Mitte Oktober wieder einen Hilfstransport nach Rumänien. Sach- und Geldspenden werden benötigt. » mehr

Emotional war der Auftritt des Kinderchores mit Sängern und "The Rookies" beim Stück "We are the world". Foto: Manuela Henkel

30.12.2015

Region

"Es singt und klingt mit Schalle"

Über viel Applaus und reichlich Spenden konnten sich die Mitwirkenden des Benefizkonzertes in der Motzlarer Kirche freuen. » mehr

Am Kinderhaus angekommen, verteilten die Helfer Süßigkeiten. "Diese Dankbarkeit rührt uns immer wieder", sagt Torsten Kotzan.

12.12.2015

Region

"Teilweise schön, größtenteils erschreckend"

Zum sechsten Mal haben Torsten Kotzan, Jens Luther und Sven Ißleib aus dem Moorgrund Kinder im rumänischen Sibiu mit einem Hilfstransport unterstützt. » mehr

Sven Ißleib (links), Torsten Kotzan und Jens Luther (rechts) wollen wieder Hilfsgüter in das rumänische Sibiu bringen. Den Lkw stellt - wie bereits seit Jahren - Ronny Schulz (2. von rechts) von der AVS Autovermietung Schulz in Bad Salzungen. Foto: Sascha Bühner

11.09.2015

Region

"Kinder nicht fallen lassen"

Torsten Kotzan, Jens Luther und Sven Ißleib organisieren für Ende Oktober erneut einen Hilfstransport in die beiden Kinderhäuser im rumänischen Sibiu. » mehr

Zwölf Kinder werden derzeit von der "Kinderhilfe Siebenbürgen" rund um die Uhr im rumänischen Sibiu betreut.

14.05.2015

Region

Schicksale der Kleinsten schockieren immer wieder

Die Hilfsgüter, die Mitglieder des MC Moorgrund in der Region gesammelt haben, sind im rumänischen Sibiu angekommen. » mehr

Auf dem Spendenscheck, den Franziska und Carsten Klingler vor der Villa Vital in Bad Salzungen an Torsten Kotzan (Mitte) übergeben haben, stehen zwar 600 Euro. Das Ehepaar hatte sich jedoch spontan entschieden, ihre Spende auf 800 Euro zu erhöhen. 	Foto: Heiko Matz

27.03.2015

Region

Spende spontan auf 800 Euro erhöht

Für den Hilfstransport des MC-Moorgrund nach Rumänien ist die Finanzierung gesichert. Dazu beigetragen hat eine Großspende von Franziska und Carsten Klingler aus Bad Salzungen. » mehr

Viele Wanderfreunde verabschiedeten auch in diesem Jahr das alte Jahr wieder mit einem großen Feuer auf dem Lohberg bei Steinbach. 	Fotos (7): Sibylle Bießmann

02.01.2015

Region

Mit der Hexe auf den Lohberg in Steinbach

Weit leuchtete das Feuer auf dem Lohberg in Steinbach, um das alte Jahr zu verabschieden. » mehr

Familie Sandor glücklich zu dritt: Der kleine Adam wurde vor vier Wochen in Suhl geboren. 	Fotos: frankphoto.de

20.11.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Ankunft in einer neuen Heimat

Von Siebenbürgen nach Suhl: Familie Sandor lebt seit zwei Jahren in Suhl. Ioana ist Ärztin am Klinikum, ihr Mann Alin Constantin Maler. Mit dem Söhnchen fahren sie demnächst erst einmal heim, um im nä... » mehr

04.07.2014

Region

Tombola-Erlös für Kinderhilfe

Schon seit einigen Jahren verfolgt und unterstützt das Team der Physiotherapie-Praxis Sinn in Waldfisch die Arbeit des Vereins "Kinderhilfe Siebenbürgen" des MC Moorgrund. » mehr

Kinder in der Roma-Siedlung Turnisor am Rande der rumänischen Stadt Sibiu. Im November 2013 brachten Mitglieder des MC Moorgrund Teile ihres Hilfstransports dorthin. Viele Kinder aus Turnisor besuchen das Kinderhaus in Sibiu, das Jenny Rasche über ihre Hilfsorganisation Kinderhilfe Siebenbürgen betreibt. Dort bekommen sie Nachhilfe und eine warme Mahlzeit am Tag - nicht immer ist das bei den Kindern zu Hause der Fall. 	Archivfotos (3): Sven Wagner

21.03.2014

Region

Ein Spielplatz für Roma-Kinder

Im November 2013 organisierte der MC Moorgrund aus Gumpelstadt einen Hilfstransport nach Rumänien. Im April soll es wieder losgehen - konkrete Pläne gibt es schon. » mehr

Der Schleusinger Autor Friedrich Engelbert - umgeben von Büchern - vor seinem Computer im Arbeitszimmer.	Foto: ari

07.03.2014

Thüringen

Mit 66 nochmal in den Hörsaal

Vor wenigen Wochen feierte Friedrich Engelbert seinen 75. Geburtstag. Das Leben hat den Autor aus Schleusingen vor manche Zerreißprobe gestellt. Mit 66 setzte er sich noch einmal in den Hörsaal und st... » mehr

Beim vergangenen Rumänien-Hilfstransport in der Roma-Siedlung Turnisor: Torsten Kotzan mit seinem dortigen Patenkind Andrea. Für sein Engagement wurde Kotzan jetzt mit der Zeitungsrose von Südthüringer Zeitung und Freies Wort ausgezeichnet.	Archivfoto: Sven Wagner

05.02.2014

Region

Einsatz für die Ausgestoßenen

Die elementaren Probleme von Roma in Rumänien lassen Torsten Kotzan, den Vorsitzenden des MC Moorgrund, nicht unberührt. Für sein Engagement beim Organisieren von Hilfstransporten bekam er jetzt die Z... » mehr

Gemeinsam enthüllten Gerd-Michael Seeber (rechts) und Sandor Csegzi aus Tirgu Mures die Tafel an der Eishalle. 	Foto: Dolge

05.10.2013

Region

Namensgebung bekräftigt Partnerschaft

Der Park an der Eishalle erhielt am Donnerstag den Namen der rumänischen Partnerstadt Tirgu Mures. » mehr

Pfarrer Istvan Kovacs vor einem Gemälde der Stadtpfarrkirche im Geisaer Pfarrhaus. 	Foto: Stefan Sachs

31.08.2013

Region

Glaube ohne Sprachbarrieren

"Mir ist so, als wäre ich zu Hause", lobt Pfarrer Istvan Kovacs die Offenheit und Herzlichkeit der Rhöner. Der Rumäne ungarischer Herkunft ist seit kurzem als Seelsorger in der Region Geisa tätig. » mehr

30.05.2013

TH

Exkursion nach Transsilvanien

Die Oper in Halle punktet mit der Deutschsprachigen Erstaufführung des Broadway Erfolges "Young Frankenstein". » mehr

Mit großer Freude wurde der Hilfstransport des MC Moorgrund in Sura Mare begrüßt. 	Foto: privat

06.04.2013

Region

Drei Tage, 3015 Kilometer und riesige Freude

Der Motorsportverein MC Moorgrund hat einen Hilfstransport nach Rumänien organisiert. Vier Helfer brachten Spielsachen, Kleidung und Lebensmittel in das rumänische Dorf Sura Mare. » mehr

08.03.2013

Region

Ein Tirgu-Mures-Park nahe am Blue-Ash Platz?

In die Diskussion um die Benennung eines Ilmenauer Platzes nach der amerikanischen Partnerstadt Blue Ash mischt sich ein weiterer Gedanke: Soll auch die rumänische Partnerstadt Tirgu Mures einen Platz... » mehr

mf-PhysikSpende005_310311

31.03.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei Roboter für Nachwuchsphysiker

Die Physik-AG des Staatlichen Gymnasiums durfte sich am Montag über zwei Lego-Mindstorms-Roboter freuen, die der Förderverein dem wissenschaftlichen Nachwuchs sponserte. » mehr

app-Tirgu_Stadtvaeter2_121109

13.11.2009

Region

Ein Ausflug nach Tirgu Mures

Tirgu Mures - Der Fahrer des Reisebusses muss ab und zu abbremsen, weil ein Pferdefuhrwerk vor ihm her zuckelt, das er wegen Gegenverkehr nicht überholen kann. Es ist ein bewölkter Vormittag in Sieben... » mehr

13.11.2009

Region

Die Suche nach Schulpartnerschaften

Tirgu Mures - Eine interessante Erfahrung ist der Besuch einer Schule in Tirgu Mures, besonders der Besuch eines der deutschsprachigen Kollegs. Beim Eintritt wird klar: Hier kommt nicht jeder einfach ... » mehr

Marienstift

01.05.2009

Region

Ikonen für Rumänien

Arnstadt - "Helmut, kommst du bitte mal." "Helmut, ist das so richtig?" Helmut Bistika ist in diesen Tagen ein gefragter Mann im Marienstift. Wiederholt ist er für einen Workshop nach Arnstadt gekomme... » mehr

^