Lade Login-Box.

SICHERHEITSBEHÖRDEN

22.04.2019

Schlaglichter

Notstandsbestimmungen in Sri Lanka in Kraft

In Sri Lanka sind nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Luxushotels Notstandsbestimmungen in Kraft getreten. Sie sollen helfen, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu bewahren sowie die Ver... » mehr

Amri-Fahndungsfotos

19.04.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages hat es bereits gezeigt: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri war europaweit vernetzt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf brisante Verbindungen nach Fran... » mehr

25.04.2019

Feuilleton

Die Polizei geht ins Museum

Sachsens Polizei will ein Museum zur eigenen Geschichte gründen. Dafür würden derzeit Grundlagen und Konzeption erarbeitet, sagte Innenminister Roland Wöller gestern zur Eröffnung der Ausstellung "Spu... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Schuss auf SEK-Beamten - Haft für «Reichsbürger»

Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter Reichsbürger zu sieben Jahren Haft verurteilt worden - wegen versuchten Mordes. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Miste... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

«Reichsbürger» zu sieben Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht Halle hat einen sogenannten Reichsbürger wegen versuchten Mordes zu sieben Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Mister Germany Adrian Ursache ... » mehr

Polizei zeigt Jugendlichen Umgang mit Pfefferspray

13.04.2019

Thüringen

In der Kritik: Polizei zeigt Jugendlichen Umgang mit Pfefferspray

Während einer PR-Show im Thüringer Innenministerium durften Jugendliche mit Pfefferspray-Attrappen hantieren. Was zweifelhafte Botschaften vermittelt hat. Der Innenminister sieht inzwischen ein, dass ... » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Razzien gegen Islamisten-Netzwerk in neun Bundesländern

Die Polizei hat Einrichtungen eines bundesweiten islamistischen Netzwerks in neun Bundesländern durchsucht. Laut Bundesinnenministerium umfassten die Razzien etwa 90 Objekte in Baden-Württemberg, Baye... » mehr

Razzia in Düsseldorf

10.04.2019

Brennpunkte

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt a... » mehr

Norsk Hydro

19.03.2019

Wirtschaft

Cyberangriff auf Aluminiumkonzern Norsk Hydro

Der Großkonzern Norsk Hydro mit Sitz in Oslo ist einem massiven Cyberangriff ausgesetzt. Die Hacker verlangen Lösegeld, doch der Konzern hofft, mit Backups das System selbst wieder zum Laufen zu bring... » mehr

13.03.2019

Schlaglichter

Mindestens zehn Tote bei Amoklauf in brasilianischer Schule

Bei einem Amoklauf sind in einer Schule in Brasilien mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zwei vermummte Jugendliche stürmten eine Schule in der Stadt Suzano im Bundesstaat São Paulo und eröff... » mehr

Briefbomben entdeckt

06.03.2019

Brennpunkte

Anti-Terror-Ermittlungen zu Briefbombenfunden in London

Briefbomben an zwei Flughäfen und einem Bahnhof schrecken die britische Hauptstadt auf. Die Sprengsätze entpuppen sich als relativ harmlos, verletzt wird niemand. Doch die Sicherheitsbehörden sind ala... » mehr

04.03.2019

Schlaglichter

Dorfbewohner in Mexiko blockieren Straßen für Benzin-Kartell

Bewohner mehrerer mexikanischer Dörfer haben mit brennenden Fahrzeugen Straßen blockiert, um einen Einsatz von Sicherheitsbehörden gegen ein Kartell von Benzin-Dieben zu verhindern. » mehr

23.02.2019

Thüringen

Burschenschaft in Jena vor der Auflösung

Seit Jahren beobachten die Thüringer Sicherheitsbehörden das Treiben der rechtsextremen Burschenschaft Normannia Jena. Nun wollen sich die Bundesbrüder faktisch auflösen; zumindest vorerst. » mehr

Konflikt in Syrien

19.02.2019

Brennpunkte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

US-Präsident Trump hat einen wunden Punkt getroffen mit seiner auch an Deutschland gerichteten Forderung, gefangene IS-Kämpfer zurückzunehmen. In Berlin gibt es große Bedenken. Die Kurden machen einen... » mehr

Umspannwerk

17.02.2019

Brennpunkte

Mehr IT-Sicherheitsmeldungen bei kritischer Infrastruktur

Cyberattacken auf Energieversorger, Wasserwerke oder Telekommunikationsnetze gehören zu den Schreckensszenarien der Sicherheitsbehörden. Die Sicherheitslage ist angespannt. » mehr

Durchsuchung

30.01.2019

Brennpunkte

Drei Iraker unter Terrorverdacht festgenommen

Sie haben sich Anleitungen zum Bombenbau beschafft, Zünder bestellt und versucht, eine Pistole zu kaufen. Ihr Ziel: Möglichst viele Menschen zu töten, wie Ermittler berichten. Nun sind die mutmaßliche... » mehr

Seehofer

23.01.2019

Hintergründe

Weniger Flüchtlinge, mehr ausländische Studenten

Wie viele ausländische Studenten sitzen in deutschen Hörsälen? Wie viele Menschen haben einen Migrationshintergrund? Und woher kommen die meisten Zuwanderer? Der neue Migrationsbericht bietet Antworte... » mehr

Palantir-Chef Karp im Interview

23.01.2019

Computer

Palantir-Chef verteidigt Arbeit für Sicherheitsbehörden

Palantir ist ein geheimnisumwobenes und heftig umstrittenes Start-up. Unter den Nutzern ihrer Datenanalyse-Software sind US-Geheimdienste wie CIA und NSA - aber auch die hessische Polizei. Mitgründer ... » mehr

Premierminister

12.01.2019

Brennpunkte

Tote und Dutzende Verletzte nach Explosion in Paris

Paris wartet bang auf erneute «Gelbwesten»-Proteste, die Behörden befürchten Gewalt. Plötzlich eine lauter Knall: Mitten in der Metropole gibt es eine Explosion, bei der Menschen sterben. » mehr

Gedenken

07.01.2019

Brennpunkte

U-Haft für «Escape-Room»-Besitzer nach Brandunglück in Polen

Ein Spiel mit Nervenkitzel entwickelt sich zur tödlichen Falle: Polen trauert um fünf Mädchen, die bei einem Feuer in einem sogenannten Escape-Room ums Leben kamen. Nach dem Unglück erheben Sicherheit... » mehr

Sicherheitsmaßnahme

30.12.2018

Brennpunkte

Sechs Anschläge verhindert: Keine Entwarnung für 2019

Sicherheitsbehörden, die durch Hunderte von IS-Rückkehrern und Möchtegern-Dschihadisten herausgefordert sind. Riskante Grenzverschiebungen am rechten Rand. Auch wenn die Lage hierzulande besser ist al... » mehr

Telefonieren

28.12.2018

Brennpunkte

Sicherheitsrisiken durch 5G-Standard

Der neue Mobilfunkstandard 5G birgt nach Einschätzung von Hamburgs Verfassungsschutzchef Torsten Voß Risiken für die Innere Sicherheit. «Das Problem sind die Verschlüsselungsmöglichkeiten durch 5G», s... » mehr

Sicherung

17.12.2018

Hintergründe

Was wir wissen, was wir nicht wissen

Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag in Straßburg sind am Dienstabend zwei Menschen getötet und mindestens ein Dutzend verletzt worden. » mehr

Alfons Hörmann

02.12.2018

Sport

DOSB-Chef Hörmann erwartet «kein Honiglecken»

Alfons Hörmann bleibt Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes. Bei der Wahl auf der Mitgliederversammlung muss er sich jedoch unerwartet einem Gegenkandidaten stellen - ein Zeichen des Unmuts ... » mehr

Gelbwesten-Protest gegen hohe Benzinpreise auch in Belgien. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

01.12.2018

Thüringen

Protestler wollen Hermsdorfer Kreuz blockieren

In Frankreich proben Menschen in gelben Westen einen politischen Aufstand. In Chatgruppen planen mutmaßliche Thüringer, diesen Protest nun in den Freistaat zu tragen. Die Sicherheitsbehörden wissen vo... » mehr

30.11.2018

Schlaglichter

Delikte von Gefährdern sollen bundesweit gespeichert werden

Polizei und Sicherheitsbehörden sollen künftig auch einfache Delikte islamistischer Gefährder bundesweit speichern. Darauf haben sich die Innenminister bei ihrer Herbstkonferenz in Magdeburg verständi... » mehr

Bundestag

29.11.2018

Brennpunkte

Bericht: Sicherheitsbehörden entdecken neuen Cyberangriff

Die Sicherheitsbehörden haben einem Medienbericht zufolge einen neuen Angriff einer Hackergruppe bemerkt, die dem russischen Geheimdienst zugerechnet wird. » mehr

Aloe Blacc

27.11.2018

Boulevard

Aloe Blacc zeigt Mitgefühl mit Migranten

Seine Eltern kamen als Migranten in die USA. Aloe Blacc wirbt für Empathie mit flüchtenden Menschen. » mehr

US-Grenzschutz

27.11.2018

Brennpunkte

Mexiko verlangt Erklärung für Tränengas-Einsatz

Es waren heftige Szenen, die sich an der Grenze zwischen den USA und Mexiko abspielten. US-Grenzschützer setzten Tränengas gegen Migranten ein. Donald Trump aber nimmt die Sicherheitsbehörden in Schut... » mehr

Steinmeier bei GdP-Bundeskongress

26.11.2018

Brennpunkte

Steinmeier fordert mehr Polizeipräsenz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den jahrelangen Personalabbau bei den Sicherheitsbehörden in Deutschland kritisiert und eine Stärkung von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten geforder... » mehr

21.11.2018

Schlaglichter

Seehofer warnt vor schleichendem Sicherheitsverlust

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich gegen Kritik gewandt, die Überwachung durch die Sicherheitsbehörden nehme immer mehr zu. In den öffentlichen Debatten entstehe zuweilen der Eindruck, Deutsc... » mehr

Großer Preis von Brasilien

08.11.2018

Sport

Das muss man zum Großen Preis von Brasilien wissen

Nach mehreren Vorfällen 2017 in São Paulo fürchten die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Brasilien erneut negative Schlagzeilen. Müssen sich die Teams wieder wegen Überfällen sorgen? Aus sportlich... » mehr

26.10.2018

Schlaglichter

US-Ermittler nehmen Verdächtigen im Rohrbomben-Fall fest

Im Fall der Serie von Briefbomben an Kritiker von Präsident Donald Trump haben die Sicherheitsbehörden einen Verdächtigen festgenommen. Das teilte eine Sprecherin des US-Justizministeriums mit. » mehr

Fahndung

26.10.2018

Brennpunkte

Verdächtiger in US-Briefbombenserie angeklagt

Mehrere Tage lang tauchten in den USA immer wieder Briefbomben auf. Allesamt adressiert an Menschen, die Donald Trump kritisch gegenüber stehen. Nun haben die Behörden einen Verdächtigen. Trump verurt... » mehr

Donald Trump

25.10.2018

Brennpunkte

China weist Vorwurf der Telefon-Spionage gegen Trump zurück

Seine Spionageabwehr soll ihn schon mehrmals gewarnt haben, doch US-Präsident Trump soll laut einem US-Bericht weiter ein herkömmliches iPhone nutzen, wenn er mit alten Freunden telefoniert. Dieses so... » mehr

Massive Kritik am Verteidigungsministerium übt Ausschussvorsitzende Dorothea Marx: „So ist Aufklärung nicht möglich.“ Foto: Martin Schutt/dpa

19.10.2018

Thüringen

Wenn Zeugen schweigen müssen

Ein Soldat könnte im Jahr 2001 als V-Mann recht nah an der Neonazi-Szene dran gewesen sein. Trotzdem darf er im Untersuchungsausschuss nicht aussagen. Die Parlamentarier zürnen. » mehr

Bundesanwaltschaft

17.10.2018

Brennpunkte

Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Die Sicherheitsbehörden haben nach Medienberichten in einer mehr als einjährigen Operation einen Anschlagsplan der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Deutschland durchkreuzt. » mehr

Polizisten kontrollieren Besucher des Rechtsrockkonzerts in Apolda. Die Thüringer Justiz und die Behörden streiten darüber, ob das Neonazi-Konzert hätte verboten werden müssen. Archiv-Foto: Sebastian Haak

13.10.2018

Thüringen

Neonazis entzweien Justiz und Behörden

Nach dem Rechtsrock- Festival von Apolda wird darüber gestritten, wer die Schuld daran trägt, dass dieser Neonazi-Aufmarsch stattfinden konnte - noch heftiger als nach den Konzerten von Themar. Für di... » mehr

Felix Klein

21.09.2018

Nachbar-Regionen

Antisemitismusbeauftragter: Straftaten gegen Juden oft nicht erkannt

Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach Einschätzung des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, große Probleme, Straftaten gegen Juden richtig einzuordnen. » mehr

ACAB-Schmierereien in Erfurt. Foto: Carsten Koall/dpa

21.09.2018

Thüringen

Probleme mit der Polizei - sind die Migranten schuld?

Respekt vor der Polizei? In Erfurt wurde jetzt darüber debattiert - und es gab interessante Einblicke in das Denken mancher Leute in den Sicherheitsbehörden. » mehr

Seehofer und Merkel

17.09.2018

Hintergründe

Koalition in gefährlicher Sackgasse

Wie ein Krimi spitzt sich der Konflikt um den Präsidenten des Verfassungsschutzes zu. Es könnte zum entscheidenden Duell Merkel vs. Seehofer kommen. Eine Lösung ohne Verlierer ist kaum noch in Sicht. » mehr

Hans-Georg Maaßen

12.09.2018

Hintergründe

Bericht von BfV-Präsident Maaßen: Wesentliche Aussagen

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat in einem vierseitigen Bericht zu den Hintergründen seiner umstrittenen Äußerungen im Zusammenhang mit fremdenfeindlichen Vorgängen in Chemnitz Stellun... » mehr

Chemnitz

10.09.2018

Hintergründe

Maaßen und die Radikalisierung des bürgerlichen Milieus

Die Sommerpause ist vorbei, der Bundestag debattiert diese Woche über den Haushaltsentwurf für 2019. Doch über Geld spricht in Berlin kaum jemand. Hauptgesprächsthema sind Hans-Georg Maaßen und die Fr... » mehr

Chemnitz

09.09.2018

Hintergründe

«Hetzjagden» oder nicht? Vom Streit um einen Begriff

Bei den Demonstrationen in Chemnitz gab es viele Straftaten. Das Innenministerium in Dresden spricht von 140 Verfahren. Bei der Diskussion über die Dimension der fremdenfeindlichen Übergriffe steht ab... » mehr

Smartphone

08.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie Sicherheitsbehörden Handys überwachen können

Die Ortung von Handys gehört zum Alltag bei der Polizei, dem Zoll und den Geheimdiensten. Die Ermittler setzen immer häufiger «stille SMS» und andere Überwachungsmaßnahmen ein. Die Betroffenen merken ... » mehr

04.07.2018

Thüringen

Sicherheitsbehörden: Vier Bürgerwehren in Thüringen aktiv

Erfurt - Nach Einschätzung des Thüringer Innenministeriums sind in Thüringen vier Bürgerwehren aktiv - eine weniger als noch vor einem Jahr. » mehr

gewalt fussball

25.06.2018

Thüringensport

Rund 150 Thüringer Fußballfans sind gezielt auf Gewalt aus

Etwa 650 Fußballfans in Thüringen gelten bei Sicherheitsbehörden als gewaltbereit. Rund 150 von ihnen suchen sogar immer wieder gezielt gewalttätige Auseinandersetzungen. » mehr

Gericht kippt Verbot von Neonazi-Festival

18.06.2018

Thüringen

Elf rechte Versammlungsorte werden beobachtet

In fast allen Landesteilen Thüringens verfügen Rechtsextreme nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden inzwischen über Häuser oder Grundstücke, die auch als Szenetreffs dienen. Derzeit beobachtet der ... » mehr

iPhone von Apple

14.06.2018

dpa

Apple will Knacken von iPhones erschweren

Apples iPhones sind verschlüsselt - und Ermittler beschweren sich oft, dass sie nicht an Daten von Verdächtigen herankämen. Es gibt zwar Firmen, die dank einer Schwachstelle das Entsperren der Telefon... » mehr

11.06.2018

Thüringen

Kreativer Widerstand gegen Tausende Neonazis

Wieder sind deutlich mehr Rechtsextremisten zu einem Neonazi-Konzert nach Südthüringen gekommen als von den Sicherheitsbehörden erwartet worden waren. Der Proteste dagegen war kreativ und wurde von ei... » mehr

Nazikonzert Themar, Samstag Themar

Aktualisiert am 10.06.2018

Thüringen

Neonazi-Konzert: Mehr Teilnehmer als erwartet – heftige Debatte

Es ist der zweite Tag der Proteste gegen ein zweitägiges Neonazi-Festival in Südthüringen. Daran beteiligen sich hunderte Menschen. Begleitet werden die Proteste von einer heftigen politische Diskussi... » mehr

Zum 25. Jubiläum der Meininger Polizeifachhochschule sprach am Donnerstag Innenminister Georg Maier. Foto: Sebastian Haak

17.05.2018

Meiningen

Minengefahr und Männer in Schlappen

Seit 25 Jahren werden in Meiningen Thüringer Polizisten für die mittlere Führungsebene der Landespolizei ausgebildet. Heute unter ganz anderen Bedingungen als einst. Und die Ausbildung wird sich auch ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".