Lade Login-Box.

SICHERHEITSBEHÖRDEN

Bundeskriminalamt (BKA)

19.08.2019

Brennpunkte

Bericht: Neue Struktur für das BKA wegen militanter Rechter

Rechte Netzwerke früher erkennen, ein besserer Austausch zwischen den Behörden, Einführung eines Systems zur Risikobewertung: Die Sicherheitsbehörden sollen Medien zufolge besser aufgestellt und ausge... » mehr

Apple

13.08.2019

Netzwelt & Multimedia

Apple erhöht Prämien für entdeckte Sicherheitslücken

Für Apple ist die Datensicherheit seiner Geräte ein wichtiges Verkaufsargument - doch jede komplexe Software hat Schwachstellen. Der Konzern zahlt jetzt höhere Prämien, damit die entdeckten Lücken bei... » mehr

Justizzentrum Aachen

21.08.2019

Brennpunkte

Gericht hebt Ausreiseverbot für Syrer auf

Die Sicherheitsbehörden sahen 2015 in dem 35-Jährigen eine Bedrohung und zogen den Reisepass ein. Vier Jahre später hebt ein Gericht das Ausreiseverbot gegen den Syrer auf - die Lage habe sich verände... » mehr

Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer

11.08.2019

Wirtschaft

Scheuer plant «Gesamtstrategie» für weiteren Mobilfunkausbau

Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer (CSU) will den Mobilfunkausbau in schlecht versorgten ländlichen Regionen mit weiteren Maßnahmen voranbringen. Teil einer «Gesamtstrategie» sollen Regelunge... » mehr

Apple-Logo

09.08.2019

Computer

Apple zahlt bis zu eine Million Dollar für Sicherheitslücken

Für Apple ist die Datensicherheit seiner Geräte ein wichtiges Verkaufsargument - doch jede komplexe Software hat Schwachstellen. Der Konzern zahlt jetzt höhere Prämien, damit die entdeckten Lücken bei... » mehr

04.08.2019

Schlaglichter

Trump lobt Polizeiarbeit nach Schüssen in Dayton und El Paso

Nach den tödlichen Schüssen in El Paso und Dayton hat US-Präsident Donald Trump die Arbeit der Sicherheitsbehörden gelobt. «Die Strafverfolgung war in beiden Fällen sehr schnell», schrieb er auf Twitt... » mehr

Trauer am Frankfurter Hauptbahnhof

01.08.2019

Brennpunkte

Nach Gleis-Attacke Debatte über Sicherheit an Bahnhöfen

Nach der tödlichen Attacke in Frankfurt debattieren die Parteien über Sicherheit an deutschen Bahnhöfen und Sicherheitspolitik im Allgemeinen. Streitpunkte sind die Personalsituation bei der Polizei -... » mehr

Stephan E.

26.07.2019

Brennpunkte

Auch AfD Mecklenburg-Vorpommern in rechter Datensammlung

Wer steht auf den sogenannten Todes- und Feindeslisten wie jener der der «Prepper»-Gruppierung «Nordkreuz»? Bislang ging man davon aus, dass diese vor allem das linke politische Spektrum umfasst. Nun ... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Razzia wegen Terrorverdachts - vier Männer im Gewahrsam

Bei der Razzia gegen mutmaßliche islamistische Gefährder hat die Polizei in Düren und Köln vier Männer zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam genommen. Es handele sich nicht um Festnahmen, betonte die Polize... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Razzia wegen Terrorverdacht - zwei Männer zur Vernehmung

Die Polizei hat am frühen Morgen Wohnungen mutmaßlicher Gefährder aus dem islamistischen Umfeld in Düren und Köln durchsucht. Hintergrund der Razzien seien Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden, die au... » mehr

Einsatz

18.07.2019

Topthemen

Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan

Mit Razzien ist die Polizei in Köln und Düren gegen mutmaßliche islamistische Gefährder vorgegangen. Einer von ihnen hat enge Kontakte zur Berliner Salafisten-Szene. Hinweise auf einen konkreten Ansch... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Terrorverdacht: Razzien gegen islamistische Gefährder

Die Polizei führt seit den frühen Morgenstunden Razzien in Nordrhein-Westfalen gegen Gefährder aus dem islamistischen Umfeld durch. Diese seien durch Hinweise von Sicherheitsbehörden veranlasst worden... » mehr

Kokain unterm Toupet

17.07.2019

Brennpunkte

Das fiel am Airport auf: Halbes Kilo Kokain unter dem Toupet

Ein halbes Kilo Kokain unter dem gigantischen Toupet - das kann einen bei der Einreise schon nervös machen. Genau darauf achten auch die Sicherheitsbehörden. » mehr

Neonazis In Thüringen sind rechtsextreme Strukturen ziemlich ausgeprägt.

14.07.2019

Thüringen

Grüne-Abgeordnete: Rechte Kampfsportszene ernst nehmen

Kampfsport ist für die rechtsextreme Szene inzwischen von einer ähnlich großen Bedeutung wie Rechtsrock-Konzerte. Thüringen spielt dabei eine gewisse Rolle, wie die Sicherheitsbehörden feststellen. » mehr

13.07.2019

Schlaglichter

Kein neues Gesetz für Zugriff auf Smart-Home-Geräte

Ein Zugriff der Sicherheitsbehörden auf Daten von Smart-Home-Geräten ist nach Einschätzung der Bundesregierung auch ohne eine gesetzliche Neuregelung möglich. Das machte das Bundesinnenministerium in ... » mehr

11.07.2019

Schlaglichter

Seehofer: Rechtsextremismus wird ohne Nachsicht bekämpft

Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht im Kampf gegen Rechtsextremismus eine vordergründige Aufgabe der Sicherheitsbehörden. Bei einem Besuch in Freital begrüßte er die Einstufung der Identitären Be... » mehr

LKA Niedersachsen

11.07.2019

Brennpunkte

Panne beim LKA: Akten mit Daten über V-Leute gestohlen

Aus dem Auto eines niedersächsischen LKA-Beamten wird eine Tasche gestohlen. Darin sind neben Geld und persönlichen Dingen auch Akten mit höchst sensiblen Informationen. » mehr

Seit 2017 zieht die Outdoor-Disco am Apothekerbrunnen zum Altstadtfest jeden Tag hunderte vor allem Jugendliche Festbesucher an. Archivfoto: b-fritz.de

09.07.2019

Ilmenau

Mehr Sicherheitspersonal fürs Stadtfest im nächsten Jahr

Auch in diesem Jahr hat das Ilmenauer Altstadtfest wieder tausende Besucher angezogen. Dabei gab es erstmals ein Problem, das so in Ilmenau bisher noch nicht vorkam. » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

Über 230 Festnahmen bei internationaler Anti-Doping-Razzia

Bei einer beispiellosen Anti-Doping-Razzia sind europäische Sicherheitsbehörden in 33 Ländern gegen den Handel mit Anabolika und gefälschten Medikamenten vorgegangen. An dem bislang «größten Einsatz d... » mehr

Mehrere Rechtsextreme Vereine in Thüringen

01.07.2019

Thüringen

Sieben eingetragene rechtsextreme Vereine in Thüringen

Rechtsextreme Organisationen in Thüringen sind nicht nur informelle Zusammenschlüsse von Neonazis. Manche sind ganz offiziell bei Amtsgerichten registriert. Selbst manche Reichsbürger lassen ihre Vere... » mehr

«Combat 18»

21.06.2019

Brennpunkte

Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis

Vor dem Mord an Walter Lübcke stand der Verdächtige Stephan E. nicht mehr im Fokus des Verfassungsschutzes. Trotz rechtsextremer Vergangenheit galt er als eher unauffällig. Nun gibt es Hinweise, dass ... » mehr

Polizei

21.06.2019

Brennpunkte

Mann droht mit Selbstsprengung und kommt in Präventivhaft

Ein Mann droht damit, seiner Familie etwas anzutun und sich selbst in die Luft zu sprengen. Die Behörden nehmen den 33-Jährigen daraufhin in Präventivhaft. Er ist als impulsiver Gewalttäter bekannt. » mehr

19.06.2019

Schlaglichter

Fall Lübcke: Innenausschuss-Sitzung wohl nächste Woche

Im Mordfall Walter Lübcke hat die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag eine baldige Sondersitzung mit Sicherheitsbehörden und Bundesanwaltschaft in Aussicht gestellt. Sie gehe davon aus, dass... » mehr

Tastatur

18.06.2019

Thüringen

Hass-Kommentare im Internet: Thüringen will intensiv dagegen vorgehen

Thüringen sieht das Thema als einen Schwerpunkt der Arbeit ihrer Sicherheitsbehörden - trotz rückläufiger Zahlen. Denn auch wenn es deutlich weniger Hass-Beiträge gibt als zum Höhepunkt im Jahr 2015, ... » mehr

Google Mail

12.06.2019

Computer

EuGH entscheidet im Gmail-Streit über staatliche Überwachung

Was ist ein Telekommunikationsdienst? Mit dieser Frage muss sich der Europäische Gerichtshof befassen. Denn diese Dienste müssen sich in Deutschland bei der Bundesnetzagentur anmelden - und Schnittste... » mehr

Smart-Home-Gerät

10.06.2019

Brennpunkte

Kritik an Smart-Home-Geräten hält an

Werden wir in Zukunft über unsere smarten Geräte zu Hause abgehört? Diese Vorstellung alarmiert Kritiker. Seehofer beschwichtigt - und betont den besonderen Schutz von Wohnungen. » mehr

Grabstein

06.06.2019

Brennpunkte

Mehr als 100 Kleinkinder wurden 2018 getötet

Gewalt gegen Kinder ist selten ein einmaliges Ereignis. Meist werden nach und nach immer mehr Grenzen überschritten. Die Wachsamkeit von Lehrern, Erzieherinnen, Nachbarn und Mitarbeitern des Jugendamt... » mehr

Amazon

05.06.2019

Topthemen

Innenminister wollen Daten von «smart home»-Geräten

Wenn man vom Bett aus per Sprachbefehl das Licht ausschaltet, geht das die Polizei nichts an. Doch was ist, wenn die im Schlafzimmer aufgezeichneten Daten helfen können, einen Mord aufzuklären? » mehr

04.06.2019

Schlaglichter

Hochzeits-Gebote der Polizei: Flyer soll Feiernde zügeln

Mit einem Flyer geht die Polizei in Nordrhein-Westfalen jetzt gegen Auswüchse bei Hochzeitsfeiern vor. Nach kurzem Glückwunsch schreiben die Beamten: «Halten Sie sich an die Verkehrsregeln», «Provozie... » mehr

Luxusautos blockieren A 3

04.06.2019

Brennpunkte

Hochzeits-Gebote der Polizei: Ein Flyer soll Feiernde zügeln

Nach «Hochzeits-Blockaden», Pyrotechnik und sogar Schüssen am «schönsten Tag des Lebens» verteilt die Polizei in NRW jetzt Flyer, um Feiernde vor Verstößen zu warnen. » mehr

Kippaträger

26.05.2019

Brennpunkte

Antisemitismusbeauftragter: Kippa nicht überall tragen

Die Zahl antisemitischer Straftaten ist bundesweit stark gestiegen. Wer eine Kippa trägt, setzt sich mancherorts einem Risiko aus. Das dürfe nicht so bleiben, fordern Vertreter der Juden hierzulande. ... » mehr

Trump und Barr

24.05.2019

Brennpunkte

Trump startet «Gegen-Untersuchung» zu Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat die Russland-Untersuchungen gegen ihn und sein Umfeld stets verteufelt - und gefordert, man müsse sich genau anschauen, wie die Ermittlungen überhaupt zustande gekommen s... » mehr

Vorsichtig vorantasten: Polizisten der Bundespolizei haben den Attentäter erschossen - bei der Großübung im Erfurter Bahnhof. Fotos: Marcus Scheidel

16.05.2019

Thüringen

Alptraum im Bahnhof

Terroranschläge stellen vor allem Streifenpolizisten vor gewaltige Herausforderungen. Sie sind es, die als erste vor Ort sind, nicht die Spezialkräfte der Polizei. Eine riesige Anti-Terror-Übung in Er... » mehr

Anti-Terror-Übung Erfurt Erfurt

Aktualisiert am 15.05.2019

Thüringen

Erfurter Anti-Terror-Übung kostet Nerven - und zeigt auch Schwächen

Die Anti-Terror-Übung am Hauptbahnhof in Erfurt war eine der größten derartigen Übungen in Deutschland in den vergangenen Jahren. Mancher Polizist kam dabei an seine Belastungsgrenze. Nun werden Lehre... » mehr

Zahl der Delikte nimmt zu

14.05.2019

Topthemen

Fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten nehmen zu

Die Zahl der fremdenfeindlichen Straftaten ist 2018 um fast 20 Prozent gestiegen. Die Zahl der Delikte radikaler Islamisten dagegen ging dagegen zurück. » mehr

«WhatsApp»-Logo

14.05.2019

Computer

Sicherheitslücke bei WhatsApp geschlossen

Bei Anruf Ansteckgefahr: Durch eine Schwachstelle bei WhatsApp konnte auch schon ein nicht angenommener Anruf ausreichen, um ein Smartphone mit Spionage-Software zu infizieren. Es scheinen eher Dissid... » mehr

Bundespolizei probt am Hauptbahnhof Erfurt

14.05.2019

Thüringen

Bundespolizei probt den Ausnahmezustand am Erfurter Hauptbahnhof

In Erfurt plant die Bundespolizei eine große Anti-Terror-Übung. Mehr als 1000 Einsatzkräfte und mehrere Behörden sollen mitmachen. Beobachtet werden sie auch - von Schiedsrichtern. » mehr

Hauptbahnhof in Erfurt

03.05.2019

Thüringen

Polizei übt den Ernstfall am Erfurter Hauptbahnhof

Was, wenn es doch einmal zu einem Terroranschlag in Thüringen kommt? Am Erfurter Hauptbahnhof zum Beispiel. Genau dieses Szenario wollen die Behörden jetzt üben. Mit 800 Beteiligten. » mehr

Aufmarsch in Plauen

03.05.2019

Brennpunkte

Außenminister Maas warnt vor der rechtsextremen Szene

Auch Rechtsextremisten nutzen das Internet, um sich auszutauschen - und, um ihre Propaganda zu verbreiten. Haben die Behörden das Treiben der Rechten im Netz ausreichend im Blick? Nein, sagt ein Innen... » mehr

25.04.2019

Feuilleton

Die Polizei geht ins Museum

Sachsens Polizei will ein Museum zur eigenen Geschichte gründen. Dafür würden derzeit Grundlagen und Konzeption erarbeitet, sagte Innenminister Roland Wöller gestern zur Eröffnung der Ausstellung "Spu... » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Notstandsbestimmungen in Sri Lanka in Kraft

In Sri Lanka sind nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Luxushotels Notstandsbestimmungen in Kraft getreten. Sie sollen helfen, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu bewahren sowie die Ver... » mehr

Amri-Fahndungsfotos

19.04.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages hat es bereits gezeigt: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri war europaweit vernetzt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf brisante Verbindungen nach Fran... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Schuss auf SEK-Beamten - Haft für «Reichsbürger»

Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter Reichsbürger zu sieben Jahren Haft verurteilt worden - wegen versuchten Mordes. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Miste... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

«Reichsbürger» zu sieben Jahren Haft verurteilt

Das Landgericht Halle hat einen sogenannten Reichsbürger wegen versuchten Mordes zu sieben Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Mister Germany Adrian Ursache ... » mehr

Polizei zeigt Jugendlichen Umgang mit Pfefferspray

13.04.2019

Thüringen

In der Kritik: Polizei zeigt Jugendlichen Umgang mit Pfefferspray

Während einer PR-Show im Thüringer Innenministerium durften Jugendliche mit Pfefferspray-Attrappen hantieren. Was zweifelhafte Botschaften vermittelt hat. Der Innenminister sieht inzwischen ein, dass ... » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Razzien gegen Islamisten-Netzwerk in neun Bundesländern

Die Polizei hat Einrichtungen eines bundesweiten islamistischen Netzwerks in neun Bundesländern durchsucht. Laut Bundesinnenministerium umfassten die Razzien etwa 90 Objekte in Baden-Württemberg, Baye... » mehr

Razzia in Düsseldorf

10.04.2019

Brennpunkte

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt a... » mehr

Norsk Hydro

19.03.2019

Wirtschaft

Cyberangriff auf Aluminiumkonzern Norsk Hydro

Der Großkonzern Norsk Hydro mit Sitz in Oslo ist einem massiven Cyberangriff ausgesetzt. Die Hacker verlangen Lösegeld, doch der Konzern hofft, mit Backups das System selbst wieder zum Laufen zu bring... » mehr

13.03.2019

Schlaglichter

Mindestens zehn Tote bei Amoklauf in brasilianischer Schule

Bei einem Amoklauf sind in einer Schule in Brasilien mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zwei vermummte Jugendliche stürmten eine Schule in der Stadt Suzano im Bundesstaat São Paulo und eröff... » mehr

Briefbomben entdeckt

06.03.2019

Brennpunkte

Anti-Terror-Ermittlungen zu Briefbombenfunden in London

Briefbomben an zwei Flughäfen und einem Bahnhof schrecken die britische Hauptstadt auf. Die Sprengsätze entpuppen sich als relativ harmlos, verletzt wird niemand. Doch die Sicherheitsbehörden sind ala... » mehr

04.03.2019

Schlaglichter

Dorfbewohner in Mexiko blockieren Straßen für Benzin-Kartell

Bewohner mehrerer mexikanischer Dörfer haben mit brennenden Fahrzeugen Straßen blockiert, um einen Einsatz von Sicherheitsbehörden gegen ein Kartell von Benzin-Dieben zu verhindern. » mehr

23.02.2019

Thüringen

Burschenschaft in Jena vor der Auflösung

Seit Jahren beobachten die Thüringer Sicherheitsbehörden das Treiben der rechtsextremen Burschenschaft Normannia Jena. Nun wollen sich die Bundesbrüder faktisch auflösen; zumindest vorerst. » mehr

^