Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SENIOREN

27.11.2020

Bad Salzungen

Seniorenwohnen: Gemeinde kommt Investor entgegen

Energisch hatten Senioren aus Dermbach im Juni in einer Bürgerfragestunde gefordert, in der Gemeinde müssten altersgerechte Wohnungen geschaffen werden. Der Bedarf sei groß. Nun könnte sich ihr Wunsch... » mehr

Im Landratsamt setzt man nach wie vor auf Vernunft und die Einsicht bei den Infektionsschutzmaßnahmen. Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes sind vor allem mit der Nachverfolgung von Infektionsketten beschäftigt. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

26.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Höchster Tageswert der Pandemie

Insgesamt 57 Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus meldet das Landratsamt am Donnerstag. Das ist der bislang höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie. Nach weiteren Infektionen in der TGS "Sibylle A... » mehr

Almut Ehrhardt, Leiterin des Familienzentrums "Die Insel" in Suhl-Nord, pflückte für Suhls Oberbürgermeister einen Wunschzettel. Foto: frankphoto.de

vor 1 Stunde

Suhl/ Zella-Mehlis

Lea bekommt einen Putzwagen vom OB

Kaum waren die sechs Wunschbäume in Geschäften und Einrichtungen der Suhler Innenstadt mit Weihnachtswünschen von bedürftigen Kindern aufgestellt, waren die ersten Zettel auch schon gepflückt. » mehr

Das Alten- und Pflegeheim in der Schönen Aussicht war erst Objekt polizeilicher Durchsuchungen. Nun sind die Beschäftigten Zielscheibe für gehässige Kommentare im Netz und auf der Straße. Foto: Ittig

26.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Mit Halb- und Unwissen wird Leuten das Leben schwer gemacht"

Gegen fünf Frauen wird weiter wegen des Verdachts des Missbrauchs hilfloser Senioren ermittelt. Doch gegen Vorverurteilungen und Anfeindungen? Hat sich mittlerweile die gesamte Belegschaft des Heims z... » mehr

25.11.2020

Thüringen

Mehr Schutz vor Altersdiskriminierung? Vielleicht.

Seit Monaten wird im Thüringer Landtag darüber beraten, wie die Landesverfassung modernisiert werden könnte. Dass dabei der Schutz vor Altersdiskriminierung zum Staatsziel erklärt werden soll, stößt a... » mehr

Auch die Flyer für die Nikolaus-Aktion der Feuerwehr landeten in den Briefkästen.

24.11.2020

Ilmenau

Feuerwehr will Gerataler Kinder an Nikolaus überraschen

In diesen Tagen haben die "Helden im Geratal" ihre Info-Flyer in allen Haushalten der Gemeinde Geratal verteilt. Außerdem wollen die Gerataler Feuerwehrleute die Kinder in der Gemeinde an Nikolaus übe... » mehr

Nicht nur im Sonneberger "Märchenland" (im Bild) auch im Neuhäuser "Tausendfüßler" haben sich vereinzelt Kinder und Erzieher das Virus eingefangen.

24.11.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lehrer, Hortner, Schüler - und jetzt auch ein Seniorenheim

Es war wohl eine Frage der Zeit: Das Coronavirus hält wieder Einzug in einem Pflegeheim. Dazu steigt die Zahl von Schulen und mittlerweile Kindergärten, in denen Infektionen nachgewiesen sind, so in S... » mehr

Baufinanzierung

23.11.2020

Bauen & Wohnen

Welche Rolle das Alter bei der Kreditvergabe hat

Manche Träume erfüllen sich erst spät im Leben. Die eigenen vier Wände leisten sich manche erst mit 50 statt mit 30. Was hat das für Folgen für die Finanzierung? » mehr

Der 100-jährige Herbert Jung telefoniert nun täglich via WhatsApp-Videoanruf mit seiner Enkelin Kristin Klingler, die am Bodensee lebt. Foto: DRK

22.11.2020

Region

Videoanruf statt Besuch

Damit Senioren in Zeiten der Corona-Pandemie Kontakt zu ihren Angehörigen halten können, ermöglicht die DRK-Seniorenpflege jetzt Videoanrufe. » mehr

18.11.2020

Region

"Helden im Geratal" fahren Helfer-Initiative wieder hoch

Auch in der sich wieder zuspitzenden Corona-Pandemie werden sich die "Helden im Geratal" um ihre Mitbürger kümmern. "Wir lassen niemanden allein", bringt es Lars Pitan, Mitbegründer der Initiative, au... » mehr

Biontech Labor

18.11.2020

Tagesthema

Biontech: Corona-Impfstoff hat Wirksamkeit von 95 Prozent

Das Mainzer Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer beziffern die Wirksamkeit ihres Corona-Impfstoffs auf 95 Prozent. Das übertrifft das Ergebnis des US-Konkurrenten Moderna. Auch Senioren sch... » mehr

Ein Nachbarschaftsstreit war am 1. Advent so laut, dass Passanten und Anwohner im Wohngebiet aufmerksam wurden. Ein Kind hatte schließlich gar das Gefühl, sich vor einem aufbrausenden Auto in Sicherheit bringen zu müssen. Foto: Archiv

18.11.2020

Region

Nachbarschaftsstreit: Tränen und ein Handy-Beweis

Wenn ein Wohnviertel wegen Nachbarschaftsstreit zur "Krachmacherstraße" wird, kann das gefährliche Züge annehmen. Vor Ilmenaus Amtsgericht kam am Mittwoch ein solcher Fall zur Anklage; wegen Beleidigu... » mehr

Der Ilmenauer Lindenberg mit seinem noch relativ jungen Aussichtsturm: Ein neues Konzept soll Möglichkeiten zur naturnahen, sportlich und erlebnisorientierten Entwicklung aufzeigen. Foto: Uwe Appelfeller

17.11.2020

Region

Für zehn Millionen Euro könnte Ilmenaus Lindenberg zum Sport- und Erlebnisgebiet werden

Ein neues Entwicklungskonzept zum Ilmenauer Lindenberg wurde am Dienstagabend vorgestellt. Es ging um Vorschläge zu Mountainbike-Strecken, um Themenwege für Familien, und Parkplätze – doch diskutiert ... » mehr

Die LachfALTen haben mehrere Projekte, die alle dazu dienen, dass sich ältere Menschen treffen und auf kurzweilige Art gemeinsame Zeit verbringen können. Hier im Bild: der Tanzkreis, der sich (in normalen Zeiten) zu geselligen Tanznachmittagen im Kressehof trifft. Ein anderes Projekt "Mit LachfALTen Kontakt halten" erhielt jetzt eine Spende der Postcode-Lotterie. Archivfoto: mk

17.11.2020

Meiningen

Not macht erfinderisch: LachfALTen via Videochat

Zusammenhalten in schwieriger Zeit - das erfordert gute Ideen. Not hat schon immer erfinderisch gemacht. Deshalb wollen sich die Meininger LachfALTen jetzt virtuell treffen, wenn sie schon nicht leibh... » mehr

Ein Schnappschuss von jener deutschen Meisterschaft der drei Altersklassen, die 2019 in Mülheim stattfand. So oder so ähnlich sollte dann in einem Jahr auch die Ilm-Sporthalle aussehen. Foto: privat

17.11.2020

Lokalsport

"Ein Kraftakt der Superlative"

Die Badminton-Vereine von Ilmenau und Unterpörlitz wagen sich an eine Herkules-Aufgabe: Gemeinsam wollen sie in einem Jahr eine deutsche Nachwuchs-Meisterschaft stemmen. » mehr

Ein Frühchen im Perinatalzentrum des SRH-Zentralklinikums Suhl. Das Baby ist nicht identisch mit der im Text genannten Person. Archivfoto: H. Hüchtemann

16.11.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Legende unter den Frühchen

Am Welt-Frühchen-Tag wird auf das Thema Frühgeburt und ihre Folgen aufmerksam gemacht. Die Suhlerin Eloisa Haak wurde zwölf Wochen zu früh und mit nur 470 Gramm geboren. » mehr

Pflegeheim Neuhaus Neuhaus am Rennweg

Aktualisiert am 13.11.2020

Region

Nach Missbrauchsverdacht: Fünf Pflegerinnen entlassen

Im Fall des vermuteten Missbrauchs alter Menschen in einem Pflegeheim in Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) hat der Heimbetreiber reagiert und die fünf beschuldigten Pflegerinnen entlassen. » mehr

Single-Haushalt

12.11.2020

Tagesthema

Mehr als jeder Fünfte in Deutschland wohnte 2019 alleine

In Deutschland ist die Zahl der Singlehaushalte zuletzt leicht gestiegen. Gerade in der Corona-Krise bekommen allein lebende Menschen die Auswirkungen besonders zu spüren. Wo gibt es die meisten Einze... » mehr

12.11.2020

Region

Fälle aus anderen Regionen

Fälle von sexuellem Missbrauch in Pflegeheimen haben schon in der Vergangenheit das Eingreifen von Polizei und Justiz erzwungen. » mehr

Sprays hemmen die Entzündung

12.11.2020

Thüringen

Südthüringer leiden überdurchschnittlich oft unter Asthma

Menschen in Südthüringen sind überdurchschnittlich häufig an Asthma erkrankt. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsatlas des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervor. » mehr

Hotline für Senioren

11.11.2020

dpa

Senioren können sich mit Ängsten an diese Hotline wenden

Einsamkeit und ein höheres Sterberiskio: Bei vielen älteren Menschen löst Corona große Ängste aus - gerade vor Weihnachten. Anlaufstelle für sie ist die Hotline «Silbernetz». » mehr

10.11.2020

Region

Infektionsschutz-Verächter rufen Familien zum Lichterfest

Die Kirchgemeinden in Stadt und Kreis sagen Martins-Umzüge ab oder stellen ein Beisammensein unter die Vorgaben des Ansteckungsschutzes - der Verein "Sonneberg zeigt Gesicht" stößt in diese Lücke. » mehr

Die Fahrten mit dem Bus sollen in der Wartburgregion teurer werden. Das Verkehrsunternehmen "Wartburgmobil" will die Preise um 12,5 Prozent erhöhen.

10.11.2020

Region

Verkehrsunternehmen kündigt Preissteigerung an

Busfahren im Regionalverkehr und im Stadtverkehr Bad Salzungen und Eisenach wird teurer. Kostete der Einzelfahrschein bis sieben Kilometer bisher 1,60 Euro, soll der Preis 2021 auf 1,80 Euro steigen. » mehr

Verschuldung im Alter

10.11.2020

dpa

Immer mehr Senioren kämpfen mit ihren Schulden

Die Zahl der Senioren, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, steigt weiter dramatisch. Viele suchen mittlerweile auch Hilfe bei den Tafeln in Deutschland. Und Besserung ist nach Einschätzung... » mehr

Schulden

10.11.2020

Deutschland & Welt

Immer mehr Senioren kämpfen mit ihren Schulden

Die Zahl der Senioren, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, steigt weiter dramatisch. Viele suchen mittlerweile auch Hilfe bei den Tafeln in Deutschland. Und Besserung ist nach Einschätzung... » mehr

Soziale Roboter

10.11.2020

dpa

«Soziale Roboter» könnten Einsamkeit lindern

Können «soziale Roboter» dazu beitragen, das menschliche Bedürfnis nach Gemeinschaft und Lebensqualität zu erfüllen? Im Prinzip ja, sagen Forscher. Sie nennen vier Typen, die besonders geeignet wären. » mehr

Einsamkeit im Alter

09.11.2020

Familie

Corona: Wenn Ältere Menschen vereinsamen

Corona verschärft ein wachsendes gesellschaftliches Problem: Viele Ältere in Deutschland vereinsamen. Manche sterben alleine, ohne dass es jemand merkt. Der Kampf gegen dieses Elend hat erst begonnen. » mehr

Im Wohngebiet am Stollen ist der Altenquotient besonders hoch, der Jugendquotient fällt verglichen mit anderen Ilmenauer Regionen niedrig aus. Foto: Andreas Heckel

08.11.2020

Region

Starke Überalterung im Wohngebiet am Stollen

Der Sozialatlas für den Ilm-Kreis spiegelt Bevölkerungsstatistiken wider. Die kürzlich vorgestellten Zahlen fürs Jahr 2019 zeigen, dass im Ilmenauer Wohngebiet am Stollen eine gravierende Überalterung... » mehr

Die täglichen Gehübungen am Burgsee haben Heide Heine neben weiteren Behandlungen geholfen, fit zu werden. Foto: Heiko Matz

06.11.2020

Region

Reha auch in Corona-Zeiten sicher

Eine Reha in Pandemiezeiten? Patientin Heide Heine sagt aus eigener Erfahrung: "Unbedingt." Heute fährt sie gestärkt und deutlich mobiler wieder nach Hause. Ein strenges Hygienekonzept in der Asklepio... » mehr

Einkommen im Alter

06.11.2020

dpa

Deutschlands Senioren haben mehr Geld zur Verfügung

Wie viel Einkommen haben die Deutschen im Alter? Darüber entscheidet nicht allein die Rente. Auch Zusatzeinkünfte sind dabei eine wichtige Größe. Durchschnittlich stehen Senioren nun besser da als noc... » mehr

Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin

06.11.2020

Region

Auto überschlägt sich: Älteres Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

Donnerstagnachmittag hat sich ein älteres Ehepaar bei einem Verkehrsunfall in Neustadt am Rennsteig im Ilm-Kreis schwere Verletzungen zugezogen. » mehr

06.11.2020

Thüringen

Hildburghausen einsame Spitze bei Corona-Infektionen

Die Corona-Lage im Grenzgebiet von Südthüringen und Bayern spitzt sich weiter zu. Der Kreis Hildburghausen meldete am Donnerstag 28 positive Corona-Fälle binnen 24 Stunden und ist mit 185 wöchentliche... » mehr

Jolanda Querbeet mit ihrem Kamishibai-Erzähltheater zum Märchen-Workshop in der Bibliothek. Foto: Carola Scherzer

05.11.2020

Meiningen

Kamishibai mit Ludwig Bechstein

"Mein lieber Ludwig - Wir erzählen und gestalten unsere Lieblingsmärchen von Ludwig Bechstein" unter diesem Titel gab es in den Herbstferien erstmals einen Märchenerzähler-Workshop für Kinder. » mehr

Ein Komplex, in dem Alt (unten) und Jung (oben) gemeinsam wohnen können - so soll das Haus an der Mittelsdorfer Straße einmal aussehen. Grafik:SFAS

04.11.2020

Meiningen

Altes Haus wird neues Heim für jedes Alter

Aus dem alten Kindergarten in Kaltensundheim wird ein Mehrgenerationenhaus. Zwölf Senioren-Wohnplätze in einer DRK-Wohngemeinschaft entstehen, zudem acht Wohnungen für jüngere Leute. » mehr

Mitten auf der Baustelle: Antje Frieß und Ivonne Dittmar vom DRK-Pflegedienst mit Klaus Zander und Matthias Schneider, Vorstand des DRK Meiningen.

04.11.2020

Meiningen

Altes Haus wird neues Heim für jedes Alter

Aus dem alten Kindergarten in Kaltensundheim wird ein Mehrgenerationenhaus. Zwölf Senioren-Wohnplätze in einer DRK-Wohngemeinschaft entstehen, zudem acht Wohnungen für jüngere Leute. » mehr

Augmented Reality und Robotik sollen dabei helfen, älteren Menschen leichter Kontakt zu ortsfernen Personen zu ermöglichen. Die TU Ilmenau ist an diesem Forschungsprojekt beteiligt. Foto: TU Ilmenau

04.11.2020

Region

Neue Technik soll soziale Kontakte im Alter stärken

Die TU Ilmenau möchte älteren Menschen den Kontakt mit ortsfernen vertrauten Personen in ihrer häuslichen Umgebung ermöglichen. Verwandte oder Freunde sollen so in die Umgebung projiziert werden, als ... » mehr

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt

04.11.2020

Region

15-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Ein 15-jähriges Mädchen hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Arnstadt (Ilm-Kreis) schwere Verletzungen zugezogen. » mehr

03.11.2020

Region

Infektionsrisiko steigt mit dem Alter

Die zweite Corona-Welle ist längst auch im Sonneberger Krankenhaus aufgebrandet: Stand Dienstag werden in der Medinos-Klinik des Landkreises neun Covid-19-erkrankte Mitmenschen behandelt. » mehr

Die zentrale Abstrichstelle in Sonneberg. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

02.11.2020

Region

Gesundheitsamt schult weitere Pandemie-Helfer

Zweistellige Zuwächse bei den Neuinfektionen prägten vorm Monatswechsel die Coronasituation. Das Gesundheitsamt will sich deshalb heuer ein zweites Mal personell verstärken, um bei der Kontaktpersonen... » mehr

Schiementz - Geschenk

29.10.2020

ContentAd

Den Eltern und Großeltern das richtige Smartphone schenken

akz-i Praktische Geschenke zu Weihnachten haben einen schlechten Ruf? Socken vielleicht, oder Krawatten. Aber nicht Smartphones! Die digitalen Alleskönner machen sich auch bei Senioren gut unterm Bau... » mehr

Sicher und geschützt warten, bis der Bus kommt, das ist in Seeba nun möglich. Ortsteilbürgermeister Siegfried Abt, Helfer Roland Hartung und Rhönblick-Ortschef Christoph Friedrich (von links) freut‘s. Fotos: Iris Friedrich

28.10.2020

Meiningen

Quer über die Straße springt nun keiner mehr zum Bus

Seeba hat eine neue Bushaltestelle. In Eigeninitiative von Senioren kam gleich noch eine Pflasterfläche am Treffpunkt für die Anwohner hinzu. » mehr

Noch strahlt der Marktplatz in herbstlichen Farben. Für Bürgermeister Jan Turczynski, Amtsärztin Marion Peterka und Oberbürgermeister André Knapp ist klar, dass zumindest ein Hauch Weihnacht in der Suhler Innenstadt einziehen soll. Foto: frankphoto.de

27.10.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Noch im grünen Bereich: Morgen kann alles anders sein

Suhl ist vorbereitet. Noch zeigt die Corona-Ampel für die Stadt nicht auf Rot. Dass die Situation angespannt ist, zeigt jedoch die Tatsache, dass Oberbürgermeister Knapp seinen Urlaub unterbrochen hat... » mehr

Kontaktvermeidung ist in Alten- und Pflegeheimen illusorisch. Hier müssen Menschen am Menschen arbeiten. Foto: dpa

26.10.2020

Region

Corona in Heimen: Reagieren, ohne in Panik zu verfallen

Das, was von Experten vorhergesagt wurde, ist jetzt eingetreten: Die Zunahme von Coronafällen in Alten- und Pflegeheimen. Betroffene Einrichtungen sind für Besucher wieder teilweise oder ganz geschlos... » mehr

Dieter Bednarz gestaltete einen unterhaltsamen Abend mit Lesen und Erzählen. Fotos: Zitzmann

25.10.2020

Region

Zu jung für alt: Dieter Bednarz auf Lesereise in Sonneberg

Über Nacht vom Alter erwischt, so fühlte sich der Journalist Dieter Bednarz, der sich für unentbehrlich in seinem Unternehmen hielt, als man ihm den Vorruhestand antrug. Er hat ein Buch geschrieben. » mehr

Altenheim

24.10.2020

Deutschland & Welt

Sozialverband: Ältere Menschen vor Isolation schützen

Während sich die Corona-Krise verschärft, mahnt VdK-Präsidentin Verena Bentele: Ältere Menschen, zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen, dürften nicht allein gelassen werden. » mehr

Obergrenze für Feiern und Alkohol-Einschränkungen

23.10.2020

Thüringen

Besucherbegrenzung bei Veranstaltungen in weiteren Kommunen

Von Grün auf Gelb und dann auf Rot: Besorgt schauen die Kommunen auf die Corona-Landkarte. 644 Corona-Neuinfektionen sind in Thüringen binnen einer Woche gezählt worden. Nun verschärfen weitere Kommun... » mehr

23.10.2020

Thüringen

Zwei weitere Corona-Todesfälle im Eichsfeldkreis

Heiligenstadt - Im stark von der Corona-Pandemie betroffenen Eichsfeldkreis sind zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Sars-CoV2-Virus bekannt geworden. » mehr

Alleine wohnen oder mit anderen zusammen?

23.10.2020

dpa

Im Alter mit anderen zusammenleben

Nicht mehr allein sein. In der Corona-Krise rückt die Gemeinschaft wieder in den Vordergrund - auch beim Wohnen. Ältere sollten sich so einen Schritt aber gut überlegen. Infos gibt es zum Glück genug. » mehr

22.10.2020

Region

Adventsabende im Freien statt Feiern in Sälen

Steigende Corona-Zahlen sorgen erneut für weniger Veranstaltungen. Selbst Feiern für Senioren im Haseltal fallen aus, nur zwei Märkte im Advent sind geplant. » mehr

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) in der Alten Försterei ist nach wie vor auch ein Ort der Begegnung. Foto: Andreas Heckel

22.10.2020

Region

Mehrgenerationenhaus wird weiter gefördert

Seit der Corona-Pandemie läuft auch der tägliche Betrieb im Mehrgenerationenhaus Ilmenau nur mit gewissen Einschränkungen. Zumindest scheint die Finanzierung für die kommenden Jahre gesichert. » mehr

Im letzten Jahr wurde weniger geheiratet als im Jahr zuvor. Foto: picture alliance/dpa

22.10.2020

Region

Männerüberschuss im Ilm-Kreis

Alle zwei Jahre gibt der Ilm-Kreis einen neuen Sozialatlas heraus, der über die Entwicklungen informiert. Unter anderem geht es darin um die Bevölkerung. » mehr

Frieder Witte aus Obermaßfeld ist es mit zu verdanken, dass es einen Ruhewald in Wallbach gibt. Er weist darauf hin, dass der Erwerber eines Baumes kein 99 Jahre währendes Nutzungsrecht erhalten kann. So lange gibt es den Ruhewald aus seiner Sicht nämlich nicht. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

21.10.2020

Meiningen

"Nutzungszeit von 99 Jahren ist falsch"

Hat die Friedhofsverwaltung falsche Bescheide zum Ruhewald in Wallbach ausgestellt? Einer, der sich mit Ruhewäldern auskennt, sagt: Es ist falsch, Baumkäufern eine Nutzungszeit von 99 Jahren zu gewähr... » mehr

^