Lade Login-Box.

SEENOT

Mittelmeer-Fluchtroute

14.04.2020

Brennpunkte

Fast 200 Migranten warten auf Rettungsschiffen

Vor Sizilien und Malta warten Rettungsschiffe auf Hilfe für fast 200 Migranten an Bord. Weitere Menschen sind vermutlich noch auf See unterwegs. Malta fordert ein humanitäres Hilfspaket für Libyen. » mehr

«Alan Kurdi»

13.04.2020

Brennpunkte

Flüchtlingsboote erreichen Italien - Malta in der Kritik

Malta und Italien schotten sich in der Corona-Krise verstärkt gegen ankommende Migranten ab. Knapp 150 Menschen von der «Alan Kurdi» sollen auf eine Fähre auf See in Quarantäne. Vor Malta starten Span... » mehr

04.05.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 5. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Mai 2020: » mehr

Konflikt in Libyen

26.03.2020

Brennpunkte

EU-Staaten einigen sich auf Mandat für neue Mission «Irini»

«Irini» löst «Sophia» ab: Die 27 EU-Staaten einigen sich auf die neue Operation zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen. Nächste Woche soll die «Friedensgöttin» ihren Einsatz beginnen. » mehr

Überfülltes Holzboot vor der Küste Libyens

10.03.2020

Brennpunkte

Seenotrettung vor Libyen: Kapitäne in rechtlicher Grauzone

Abgeschreckt von brutalen Erpressern und Bürgerkriegs-Chaos in Libyen versuchen inzwischen auch mehr Afrikaner, über die Türkei in die EU zu gelangen. Wer als Kapitän vor Libyens Küste Schiffbrüchige ... » mehr

Konflikt in Libyen

17.02.2020

Brennpunkte

Neue EU-Marinemission soll Libyen-Waffenembargo überwachen

Noch am Morgen schien diese Einigung unmöglich: Die EU will die Beschlüsse des Berliner Libyen-Gipfels mit einer neuen Mission durchsetzen. Inklusive Ausstiegsklausel. » mehr

Angekommen

02.02.2020

Brennpunkte

Mehr als 360 Migranten dürfen in Sizilien an Land

Tagelang warteten die Menschen auf dem Rettungsschiff «Open Arms» auf die Genehmigung zum Einlaufen in einen italienischen Hafen. Nun durften sie an Land gehen. » mehr

Seenotrettung

24.01.2020

Brennpunkte

«Ocean Viking» nimmt 92 Menschen an Bord

Die Besatzung der «Ocean Viking» meldet, dass sie auf dem Mittelmeer vor Libyen Migranten aus einem Schlauchboot gerettet hat. Unter den Geretteten sollen auch Schwangere und Babys sein. » mehr

Treffen der EU-Außenminister in Brüssel

20.01.2020

Brennpunkte

EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor Libyen

Der neue Anlauf für einen dauerhaften Frieden in Libyen könnte auch einen Neustart für die EU-Marinemission «Sophia» bedeuten. Schon bald will der EU-Chefdiplomat Borrell Vorschläge vorlegen. Doch es ... » mehr

Innenminister Horst Seehofer

06.10.2019

Brennpunkte

Seehofer warnt vor «Flüchtlingswelle»

Die Kritik an Seehofers Vorschlägen zur Migrationspolitik reißt nicht ab. Der Innenminister hält mit dem Argument dagegen, Nichtstun sei angesichts steigender Flüchtlingszahlen in Griechenland auch ke... » mehr

05.10.2019

Schlaglichter

Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat seinen Plan verteidigt, ein Viertel der auf der zentralen Mittelmeerroute aus Seenot Geretteten aufzunehmen. Deutschland nehme seit knapp eineinhalb Jahren von j... » mehr

Seehofer

05.10.2019

Brennpunkte

Horst Seehofer verteidigt Plan zur Seenotrettung

Für seine Pläne für eine Reform der gemeinsamen europäischen Asylpolitik hat sich Seehofer zwar Rückendeckung vom Kabinett geholt. Doch in der Union sind noch nicht alle überzeugt. » mehr

05.10.2019

Schlaglichter

Brinkhaus zurückhaltend bei Seehofers Flüchtlings-Plänen

In der Debatte um die Aufnahme von im Mittelmeer geretteten Bootsmigranten hat sich Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus zurückhaltend zu Plänen von Bundesinnenminister Horst Seehofer geäußert. «Das C ... » mehr

Horst Seehofer

27.09.2019

Brennpunkte

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stun... » mehr

23.09.2019

Schlaglichter

Einigung auf Übergangslösung für Seenotrettung

Deutschland hat sich mit Frankreich, Italien und Malta auf eine Übergangslösung zur Verteilung aus Seenot geretteter Migranten geeinigt. Man habe sich auf ein gemeinsames Papier verständigt, sagte der... » mehr

Seenotrettung im Mittelmeer

23.09.2019

Hintergründe

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Die Migrationspolitik der EU steckt seit Jahren in der Sackgasse. Auf Druck Horst Seehofers könnte es nun erstmals seit langem Bewegung geben. Eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten i... » mehr

Seehofer und Farrugia

23.09.2019

Brennpunkte

Vier EU-Staaten einigen sich bei Seenotrettung

Migranten, die wochenlang auf Rettungsschiffen festsitzen - ist damit bald Schluss? Zumindest steht eine wichtige Grundsatzeinigung. Doch eine entscheidende Frage soll später geklärt werden. » mehr

Bootsflüchtlinge

23.09.2019

Brennpunkte

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

Bundesinnenminister Horst Seehofer berät heute mit seinen Kollegen aus Frankreich, Italien und Malta über eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten. » mehr

22.09.2019

Schlaglichter

Seenotrettung: Menschenrechtler fordern rasche Aufnahme

Vor einem von Deutschland und Frankreich initiierten Innenministertreffen zur Rettung von Bootsmigranten im Mittelmeer haben Menschenrechtler eine solidarische Lösung eingefordert. «Wir erwarten von d... » mehr

21.09.2019

Schlaglichter

Malta rettet zahlreiche Migranten aus Seenot

Kurz vor einem EU-Treffen zur Verteilung von Bootsflüchtlingen auf Malta hat der Inselstaat mehr als 200 Migranten aus Seenot gerettet. Insgesamt seien in der Nacht 262 Menschen von verschiedenen Boot... » mehr

17.09.2019

Schlaglichter

«Ocean Viking» nimmt wieder Bootsflüchtlinge an Bord

Das Rettungsschiff «Ocean Viking» hat bei seinem neuen Einsatz im Mittelmeer 109 Bootsflüchtlinge an Bord genommen. Zunächst seien 48 Menschen knapp 100 Kilometer nördlich der libyschen Küste aus eine... » mehr

Migration im Mittelmeer

15.09.2019

Brennpunkte

«Ocean Viking»: Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

Rettungsschiffe mit Migranten mussten immer wieder lange auf dem Mittelmeer ausharren, bis EU-Staaten sich auf eine Verteilung der Menschen verständigt hatten. Um das zu ändern, würde Deutschland 25 P... » mehr

14.09.2019

Schlaglichter

Deutschland will jeden vierten Bootsflüchtling übernehmen

Im Ringen um die Verteilung von im Mittelmeer geretteten Migranten in Europa bietet die Bundesregierung an, jeden vierten in Italien ankommenden Bootsflüchtling aufzunehmen. Innenminister Horst Seehof... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Bootsunglück: 40 Migranten vor libyscher Küste vermisst

Vor der Küste Libyens ist erneut ein Boot mit Flüchtlingen an Bord untergegangen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR sprach von 40 Menschen, die noch vermisst würden. Die libysche Küstenwache hat nach ... » mehr

26.08.2019

Schlaglichter

250 Migranten auf dem Mittelmeer gerettet

Auf dem Mittelmeer sind an einem Tag mehr als 250 Migranten gerettet worden. Das deutsche Rettungsschiff «Eleonore» nahm rund 100 Migranten nahe Libyen auf. Die Menschen seien gerettet worden, während... » mehr

Dank

23.08.2019

Brennpunkte

Malta lässt Migranten von «Ocean Viking» an Land

Nach wochenlangem Gezerre gibt es eine Lösung für das blockierte Rettungsschiff «Ocean Viking». Erstmal herrscht Erleichterung. Doch bei vielen ist auch das Unverständnis groß. » mehr

Abschleppen auf See

23.08.2019

Brennpunkte

Seenotretter nehmen Heißluftballon vor Usedom an die Leine

Selbst für die erfahrenen Seenotretter der DGzRS ist es eine spektakuläre Aktion. Mit einem 50 Meter langen Tau verhelfen sie fünf Ballonfahrer über der Ostsee zu einer sicheren Landung. Eine Aktion, ... » mehr

Seenotrettung im Mittelmeer

16.08.2019

Brennpunkte

Berlin für neue staatliche Seenotrettung im Mittelmeer

Jede Rettung schiffbrüchiger Flüchtlinge im Mittelmeer durch private Schiffe wird inzwischen zur Hängepartie. Die Bundesregierung und die EU-Kommission finden das untragbar. Berlin wüsste einen Ausweg... » mehr

Fregatte

16.08.2019

Brennpunkte

Deutschland für staatliche Rettungsmission im Mittelmeer

Auf dem Mittelmeer werden Migranten derzeit nur von privaten Rettungsschiffen aufgenommen - weil in der EU Streit über die Verteilung der Flüchtlinge herrscht. Könnte es bald trotzdem wieder staatlich... » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Irische Küstenwache rettet Teenager aus Seenot

Die irische Küstenwache hat eine Gruppe von Teenagern und Erwachsenen gerettet, die beim Schwimmen durch starke Strömungen ins offene Meer hinausgetrieben wurden. Augenzeugen hatten die Rettungsdienst... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

«Ocean Viking» nimmt weitere Migranten auf

Vier Rettungen in vier Tagen: Die Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen haben erneut Migranten im Mittelmeer gerettet. Wenige Minuten nachdem die Helfer Rettungswesten an die Men... » mehr

Rettungsschiff «Open Arms»

09.08.2019

Brennpunkte

Neue Hängepartie: 121 Migranten harren vor Lampedusa aus

Der Streit um das Rettungsschiff «Open Arms» im Mittelmeer folgt einem bekannten Plot: Während aus Seenot Gerettete im Mittelmeer an Bord ausharren, streiten die EU-Staaten über ihre Aufnahme. Auch an... » mehr

Rettungsschiff «Ocean Viking»

08.08.2019

Brennpunkte

Malta lässt Rettungsschiff «Ocean Viking» nicht tanken

Erneut gibt es Streit um private Seenotrettung im Mittelmeer. Malta verweigert einem Schiff das Auftanken. Die Hilfsorganisation sagt: Damit breche das Land eine Vereinbarung. » mehr

08.08.2019

Schlaglichter

Malta lässt Rettungsschiff «Ocean Viking» nicht tanken

Malta lässt das Rettungsschiff der Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen nicht tanken. Es sei eine Uhrzeit vereinbart gewesen, zu der die «Ocean Viking» an einer Tankstation in d... » mehr

Offshore-Überlebens-Technik

05.08.2019

Karriere

Was ein Servicetechniker auf Offshore-Anlagen können muss

Man kann stürzen, sich verheben, muss vor Feuer flüchten oder sich aus einem sinkenden Hubschrauber befreien können. Auf hoher See dauert es, bis Hilfe eintrifft, oft Stunden - Offshore-Monteure müsse... » mehr

Italienische Küstenwache

30.07.2019

Deutschland & Welt

115 Migranten harren auf Küstenwache-Schiff in Italien aus

Das Spiel ist bekannt: Italien fordert die anderen europäischen Staaten auf, Bootsflüchtlinge aufzunehmen. Erst dann würden die Migranten von Boot gelassen. Einen ersten Teilerfolg gab es aber bereits... » mehr

Matteo Salvini

26.07.2019

Topthemen

Salvini unerbittlich gegen Seenotretter

Von Libyen aus versuchen Migranten immer wieder, nach Europa zu kommen. Doch die Route über das Mittelmeer endet für viele tödlich. Italien droht Seenotrettern trotzdem mit drastischen Geldstrafen. » mehr

26.07.2019

Deutschland & Welt

EU zu Bootsunglück: Jedes verlorene Leben ist eines zu viel

» mehr

Flüchtlinge im Boot

26.07.2019

Deutschland & Welt

Retter: Mindestens 70 Tote bei Bootsunglück im Mittelmeer

Ein Ende des erbitterten Streits über die Seenotrettung ist nicht in Sicht. Wird der Tod vieler Menschen im Mittelmeer etwas daran ändern? » mehr

23.07.2019

Deutschland & Welt

Grüne: Kommunen sollten gerettete Migranten aufnehmen dürfen

Deutsche Städte und Gemeinden sollten aus Sicht der Grünen das Recht bekommen, eigenständig aus Seenot gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. Dass die Bundesregierung eine internationale Regelung zur Vert... » mehr

21.07.2019

Deutschland & Welt

Kreuzfahrtschiff nimmt 111 Migranten auf

Das Kreuzfahrschiff «Marella Discovery» hat vor der griechischen Halbinsel Peloponnes 111 Migranten aufgenommen, die auf dem Weg nach Italien in Seenot geraten waren. Die Menschen, darunter 33 Minderj... » mehr

«Alan Kurdi»

18.07.2019

Deutschland & Welt

EU-Treffen zur Seenotrettung im Mittelmeer endet ergebnislos

Wieder kein Durchbruch im Streit um die Seenotrettung im Mittelmeer: Deutschland und Frankreich müssen ihre Pläne für eine Übergangsregelung unter dem Druck anderer Staaten nachbessern. Kann es zumind... » mehr

Horst Seehofer

17.07.2019

Deutschland & Welt

Seehofer: Verteilung von Geretteten ja, «Grenzöffnung» nein

Schwangere, die einzeln von Bord geholt werden. Private Rettungsschiffe, die tagelang im Mittelmeer kreuzen, weil sie nirgends einlaufen dürfen. Dieses «erbärmliche Schauspiel» (O-Ton Seehofer) will d... » mehr

David aus Suhl dachte beim Thema Grenze an einen Zaun und schrieb den Begriff auf einen Schieferstein.

16.07.2019

Region

Kunstlabor für Groß und Klein: Gute Grenzen, schlechte Grenzen

Barrieren, Mauern, Zäune können trennen, ausgrenzen , schützen. Ein Ferienprojekt im Museum Kloster Veßra animierte Kinder und Erwachsene, Grenzen darzustellen und sich damit auseinander zu setzen. » mehr

15.07.2019

Deutschland & Welt

EU-Außenminister beraten über Seenotrettung von Migranten

Die EU-Außenminister sprechen heute in Brüssel über den Umgang mit Migranten, die im Mittelmeer aus Seenot gerettet werden. Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi hat angekündigt, dass er dazu n... » mehr

Rettung

14.07.2019

Deutschland & Welt

Lindner will Schiffbrüchige nach Nordafrika zurückbringen

Der Dauerstreit um die Seenotrettung im Mittelmeer soll ein Ende haben. Lösungsvorschläge kommen auf den Tisch. Aber die Diskussion dreht sich im Kreis. Und das lautlose Sterben auf See geht weiter. » mehr

Gerettet

13.07.2019

Deutschland & Welt

Maas will Deutschland als Vorreiter bei Migranten-Aufnahme

Tragen Seenotretter dazu bei, dass mehr Migranten die Flucht nach Europa antreten? Politiker wie Matteo Salvini sehen da einen direkten Zusammenhang. Andere widersprechen. Der deutsche Außenminister w... » mehr

09.07.2019

Deutschland & Welt

Seehofer will europäische Regelung für Migranten in Seenot

Die Bundesregierung will kommende Woche versuchen, eine europäische Regelung für die Verteilung der im Mittelmeer geretteten Migranten zu beschließen. Wie aus Regierungskreisen verlautete, bat Bundesi... » mehr

An Land

09.07.2019

Tagesthema

EU-Kommission will Verteilmechanismus für Flüchtlinge

Eigentlich bräuchte es wohl eine Reform des sogenannten Dublin-Systems. Bis die aber kommt, will EU-Innenkommissar Avramopoulos eine vorläufige Vereinbarung der Mitgliedsstaaten darüber, wie Flüchtlin... » mehr

Seenotretter

05.07.2019

Tagesthema

Umfrage: Große Mehrheit gegen Strafen für Seenotretter

Viele Deutsche finden es gut, dass private Organisationen auf dem Mittelmeer Seenotrettung betreiben. Das zeigt eine ARD-Umfrage. Aber auch die harte Haltung Italiens findet Zuspruch. » mehr

01.07.2019

Deutschland & Welt

Schäuble: Seenotretter sollen falsche Signale vermeiden

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat nach der Festnahme der deutschen Kapitänin des Flüchtlings-Rettungsschiffes «Sea-Watch 3» Aktivisten zu Selbstkritik aufgerufen. «Dass man Menschen, die in Se... » mehr

Angeschwemmt

01.07.2019

Topthemen

Rettung auf dem Meer - Die Rechtslage bei Seenot

Wenn sich Menschen in Seenot befinden, müssen sie gerettet werden. Diese Pflicht gilt für staatliche wie private Schiffe und ergibt sich laut Rechtsexperten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundesta... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.