SCHWERBEHINDERTE

11.09.2018

Suhl

Suhlerin braucht Klicks für den Ehrenamtspreis

Berlin/Suhl - Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) wirbt um Unterstützung für zwei ehrenamtlich engagierte Frauen aus seinem Wahlkreis. » mehr

29.08.2018

Ilmenau

Wildpinkeln mit Folgen: Männer gehen aufeinander los

Arnstadt - So richtig in die Haare bekamen sich drei Männer in Arnstadt (Ilm-Kreis). Ein 79-Jähriger musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Schuld daran: eine Wildpinkel-Aktion. » mehr

Katharina Nöthlich

12.09.2018

Schmalkalden

Seligenthalerin für den Ehrenamtspreis nominiert

Seligenthal - "Freiwilliges soziales Engagement 2018" des Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Thüringen e. V. und der gemeinnützige Trägerverein des Thüringer Kinderhospizdienstes schlagen K... » mehr

Schwerbehindertenausweis

25.06.2018

Gesundheit

Zahl der schwerbehinderten Menschen in Deutschland gestiegen

Die deutsche Gesellschaft wird älter. Dies ist einer der Gründe, warum die Zahl der schwerbehinderten Menschen steigt. Aktuelle Zahlen dazu veröffentlichte das Statistische Bundesamt. » mehr

Großmutter mit Enkelkind

19.06.2018

Familie

Oma gilt nicht als «geeignete Tagespflegeperson»

Ein kleiner Junge unter Obhut seiner Oma fällt in einen Pool und ist danach schwerbehindert. Die Großmutter will, dass die gesetzliche Unfallkasse für die Folgen aufkommt. Nach langem Rechtsstreit spr... » mehr

Marie-Sophie Bader aus Bibra (links) und Annalena Dunkel aus Zella-Mehlis amüsierten sich am Sonntag prächtig im Whirlpool des Freibades "Einsiedel" in der Ruppbergstadt. Am Eröffnungssamstag waren bei durchwachsenem Wetter etwa 100 Gäste gekommen, am Sonntag gut 300. Fotos (4): Michael Bauroth

27.05.2018

Zella-Mehlis

Wetter muss noch zulegen, aber das Freibad ist top in Schuss

Das Wetter ist noch ausbaufähig, das Freibad "Einsiedel" zeigte sich zu seiner Saisoneröffnung am Samstag jedoch schon von seiner besten Seite. » mehr

Tom Jäger (links) und Sebastian Senf haben sich am ersten Badetag mit einem Köpfer ins kühle Nass gestürzt. Fotos (2): Michael Bauroth

21.05.2018

Zella-Mehlis

Sprung in die Badesaison bei 20 Grad Wassertemperatur

Bei herrlichem Sonnenschein hat am Sonntag das Friedrich-Ludwig-Jahn-Schwimmbad in Benshausen geöffnet. Stammgäste wagten den Saisonstart im kühlen Nass. » mehr

Aktuell zeigt das Thermometer knapp 15 Grad - bis zur Eröffnung des Vachaer Schwimmbades am 19. Mai wird die Wassertemperatur auf 19 Grad steigen, ist sich Schwimmmeister Klaus Kowald sicher. Hinter ihm ist Klaus Pietschmann von der Firma Amigo Kaufmann noch mit Rest-Sanierungsarbeiten am Beckenrand beschäftigt. Foto: Heiko Matz

08.05.2018

Bad Salzungen

Bad mit Schattenplätzchen für die Kleinen

Aktuell laufen im Vachaer Schwimmbad noch Elektroarbeiten. Ansonsten "sind wir fix und fertig", sagt Schwimmmeister Klaus Kowald lachend. Am 19. Mai soll die Badesaison starten. » mehr

Im Bus auf aufpassen

25.04.2018

Gesundheit

Gehbehinderte müssen im Bus auf sich aufpassen

Wer im Bus mitfährt, muss auf seine eigene Sicherheit achten, gerade beim oft ruckartigen und damit gefährlichen Anfahren. Das gilt auch für Schwerbehinderte, wie ein neues Urteil zeigt - zumindest da... » mehr

Pippi kommt als Figurentheater. Foto: Agentur

23.04.2018

Ilmenau

Pippi und Alsmann in Paulinzella

Eine anspruchsvolle Auswahl ist für das 14. Kulturfestival an der Klosterruine Paulinzella im August getroffen worden. Diesmal fällt zudem der Blick der Gäste von außen auf das ehrwürdige Objekt. » mehr

Ralf Schmidt, Ute Schamberger und Reiner Hensel (v. l.) sorgen dafür, dass die Mitglieder der Selbsthilfegruppe "Sorglos" ihre Sorgen vergessen können - und sei es für wenige Stunden jeden zweiten Mittwoch. Foto: Kerstin Hädicke

05.04.2018

Meiningen

"Sorglos": Hilfe, wenn die Seele weint

"Sorglos" heißt die Meininger Selbsthilfegruppe, die psychisch kranken und mehrfach behinderten Menschen wieder ein bisschen Glück ins Leben zaubern will. Sie feiert ihren fünften Geburtstag. » mehr

Schwerbehinderter auf Arbeit

29.01.2018

Karriere

Schwerbehinderte haben Anspruch auf Assistenz

Jeder darf sich selbst aussuchen, welchen Job er machen möchte. Dieser Grundsatz gilt auch für Schwerbehinderte, die bei ihrer Arbeit Anspruch auf eine Assistenz haben: Wie ein aktuelles Urteil zeigt,... » mehr

Schwerbehindertenausweis

24.01.2018

Gesundheit

Das Wichtigste über den Schwerbehindertenausweis

Wer schwerbehindert ist, sitzt nicht unbedingt im Rollstuhl oder ist geistig beeinträchtigt. Auch eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung oder Akne können als Behinderung eingestuft werden. Betroff... » mehr

Das Schloss in Eisfeld wird gerade für viel Geld saniert. Leider fehlt noch immer ein Café, in das nach dem Besuch eingekehrt werden kann. Foto: frankphoto.de

05.12.2017

Region

Nur gucken und genießen? Fehlanzeige!

Ob Museumsbesuch oder nicht - gemütlich am Ausflugsort einen Kaffee trinken und sich an der Aussicht erfreuen? Was für viele eine Selbstverständlichkeit ist, stellt im Landkreis oft ein Problem dar. » mehr

Vier Menschen mit Handicap sind fest im Unternehmen Rockenstein GmbH beschäftigt. Ein Zeichen, dass Inklusion und auch Integration - fünf Flüchtlinge arbeiten ebenfalls dort - funktionieren können. Foto: proofpic.de

30.11.2017

Region

Potenzial für Menschen mit Handicap

Die Arbeitslosenzahlen im Landkreis sinken weiter. Der Arbeitsmarkt bietet somit gute Chancen für Arbeitslose. Nicht für alle. Für Schwerbehinderte gestaltet sich die Jobsuche schwierig - doch nicht ü... » mehr

Bianca Boss

04.10.2017

Geld & Recht

Wann ist eine Invaliditätsversicherung für Kinder sinnvoll?

Für Eltern ist es ein Alptraum: Dem Kind stößt ein Unfall zu oder es erkrankt schwer. Kommt es zum Schlimmsten, wird das Familienleben in vielerlei Hinsicht zur Zerreißprobe. Eine Kinderinvaliditätsre... » mehr

Peter Kästner (links) nimmt am Montag in Erfurt das Verdienstkreuz am Bande von Ministerpräsident Bodo Ramelow entgegen.	Foto: Wolfgang Swietek

17.09.2017

Region

Ein ganzes Leben für den Sport

Peter Kästner aus Oberschönau ist in Erfurt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt worden - für ein Leben, das er vornehmlich dem Sport gewidmet hat. » mehr

Ab diesem Monat ist wieder eine behindertengerechte Wohnung im alten Herrenhaus frei. Vor fünf Jahren konnten hier nach einer umfangreichen Sanierung und Modernisierung die ersten Bewohner einziehen. Fotos (2): Marina Hube

01.09.2017

Region

Fünf Jahre "Paradies" Herrenhaus

Gabriele Büttner und Wolfgang Müller wohnen seit fünf Jahren im alten Herrenhaus. Zuvor wurde das einstige Stadtschloss von Großbreitenbach behindertengerecht saniert. » mehr

Cafe Herzenssache

09.08.2017

Familie

Partnervermittlung für Menschen mit Handicap

Wenn sich Menschen mit Behinderungen bei einer Partnerbörse anmelden, bleiben sie oft glücklos. Bei der Partnervermittlung «Herzenssache.net» ist das anders. Sie bringt Menschen mit Handicap zusammen.... » mehr

Schwerbehinderte

04.07.2017

dpa

Wann der Kündigungsschutz für Schwerbehinderte gilt

Schwerbehinderte Menschen können sich auf einen besonderen Kündigungsschutz berufen. Dieser greift unter Umständen auch ohne bestehende Anerkennung vom Versorgungsamt. » mehr

Hartz IV

14.06.2017

dpa

Keine Leistungskürzung nach angeblichem Meldeversäumnis

Wer Hartz-IV bezieht, muss sich an bestimmte Auflagen halten. Dazu kann etwa auch die persönliche Vorsprache nach einem Urlaub zählen. Doch was passiert, wenn die Behörde den Vorgang nicht dokumentier... » mehr

Neu installiert wurden eine Wasserrutsche und ein zweiter, drei Meter hoher Sprungturm, dieser wird allerdings erst in vier bis sechs Wochen freigegeben. Fotos (2): Gemeinde

23.05.2017

Region

Saisonstart mit neuer Wasserrutsche

Das Schwimmbad in Dermbach ist noch attraktiver geworden. Am Samstag soll die Badesaison eröffnet werden. » mehr

An den Informationsständen gab es "Zum Tag der Begegnung" viel Wissenswertes zu erfahren. Foto: Mareen Wieber

08.05.2017

Region

"Wir gestalten unsere Stadt"

Am "Tag der Begegnung", der unter dem Motto "Wir gestalten unsere Stadt" stand, fanden behinderte und gesunde Menschen nun schon zum vierten Mal zueinander. » mehr

Wolfgang Leffler (rechts) erzählt zur "Aktion Meilenstein" den Fünftklässlern des Henfling-Gymnasiums vom Alltag eines Blinden. (Mehr Bilder von dem Aktionstag gibt es im Internet unter www.insüdthüringen.de)	Fotos: Karina Schmöger

Aktualisiert am 06.05.2017

Meiningen

Ganz neue Erfahrungen

Besser verstehen, wie ein Leben mit Behinderung aussieht: Diese Möglichkeit bietet jedes Jahr die "Aktion Meilenstein - Wir setzen Zeichen". » mehr

Frühzeitiger Ruhestand

09.01.2017

Karriere

Bei Schwerbehinderten ist Kürzung der Betriebsrente möglich

Menschen mit einer schweren Behinderung können ohne Abzüge bei der gesetzlichen Rente frühzeitig in den Ruhestand gehen. Dieser Anspruch gilt jedoch nicht bei einer Betriebsrente. Das zeigt ein Urteil... » mehr

Rollstuhlfahrerin Menschen mit Behinderung bleiben gesellschaftlich oft abgehängt

02.12.2016

Thüringen

Behinderte bleiben gesellschaftlich abgehängt

Während in Berlin das Bundesteilhabegesetz für Behinderte verabschiedet worden ist, mahnt der Chef der Thüringer Arbeitsagenturen, die Wirtschaft müsse mehr für deren Integration tun. » mehr

Thomas Konietzko, Behindertenbeauftragter der Firma Bachmann, führte die interessierten Gäste zum Tag der offenen Tür durch das Unternehmen. Fotos (2): Susann Eberlein

05.10.2016

Region

Inklusion wird großgeschrieben

Zum Tag der offenen Tür für benachteiligte Schüler lud die Firma Bachmann ein. Seit Jahren setzt das Unternehmen auf die Integration behinderter Menschen. » mehr

12.07.2016

Thüringen

Zahl der Schwerbehinderten in Thüringen erneut gestiegen

Erfurt - In Thüringen ist die Zahl der als schwerbehindert anerkannten Menschen weiter gestiegen. » mehr

Verwirrung um Park-Ausnahmegenehmigungen für Schwerbehinderte mussten in Suhl geklärt werden. Foto: dpa

21.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Suhl regelt Ausnahmen beim Parken neu

Schwerbehinderte erhalten mit Ausnahmegenehmigungen bestimmte Parkerleichterungen. Wem genau welche zustehen, klärte ein Gespräch zwischen Verwaltung, Behindertenbeirat und Suhler Werkstätten. » mehr

Dieser Spaß wird teurer: Die Gemeinde Benshausen erhöht die Eintrittspreise für das Freibad. Das ist der angespannten Haushaltssituation der Kommune geschuldet. Höhere Gebühren - dazu zählt auch die Hundesteuer - sollen nun mehr Einnahmen bringen. Archivfoto: Michael Bauroth

17.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Sprung ins kalte Wasser: Benshausen erhöht Gebühren

Die Gemeinde Benshausen braucht Geld. Das holt sie sich beim Bürger. Wer ins Schwimmbad will, zahlt mehr. Wer einen Hund hält ebenfalls. » mehr

Mutter Claudia mit ihrem schwerbehinderten Sohn Marcus Jungk, der am allerliebsten den Verkehr beobachtet, der sich wegen einer Baustellenampel direkt unter seinem Fenster erst anstaut und dann wieder abfließt. Foto: camera900.de

19.05.2016

Region

Der Junge am Fenster mit Blick auf die Ampel

Für Marcus Jungk aus Lauscha ist die derzeitige Baustellenumfahrung mit Ampelregelung ein riesengroßes Abenteuer. Stundenlang steht er am Fenster und beobachtet das Geschehen. Für seine Eltern ist das... » mehr

Die beiden zwölfjährigen Freundinnen Nele aus Ilmenau und Lisa aus Stützerbach sind unter den ersten Gästen, die am Montag in das 16 Grad warme Wasser des großen Beckens im Ilmenauer Freibad am Hammergrund stiegen.

12.05.2016

Region

Stadtrat stimmt neuen Preisen fürs Freibad zu

Im Ilmenauer Freibad gelten neue Eintrittspreise. Der Stadtrat machte am Donnerstag den Weg dazu frei. Im Vergleich zum ursprünglichen Entwurf, gibt es eine Änderung, die besonders kinderreiche Famili... » mehr

Bei den neuen Preisen für Bibliothek, Schwimmbad und Museum hat sich die Gemeinde Dermbach an anderen Orten orientiert. Foto-Montage: Heiko Matz

16.04.2016

Region

Schwimmbad, Museum und Bibliothek werden teurer

Schwimmbad- und Museumsbesuche werden in Dermbach etwas teurer. Auch die Gebühren für die Nutzung der Bibliothek wurden erhöht. » mehr

Integrationshelferin Verena Leisner macht es möglich, dass Kassandra endlich am Sportunterricht teilnehmen kann. Foto: frankphoto.de

17.03.2016

Region

"Problematik wurde noch immer nicht verstanden"

Nach einem langen Kampf wurde der schwerbehinderten Kassandra endlich ein Integrationshelfer für den Sportunterricht bewilligt. Die Freude war groß, bis das große Aber folgte. » mehr

Barbara Kerschner war wohl die erste Lehrerin Thüringens, die im Rollstuhl vor einer Klasse stand und unterrichtete. Inklusion ist ihr großes Thema. Um so mehr kritisiert sie die Umsetzung.	Foto: ari

09.02.2016

Thüringen

"Inklusion ja, aber nicht so"

Am 1. August 2015 schied Barbara Kerschner aus dem Schuldienst aus. Am 2. August hat sie angefangen, ihre Erfahrungen aufzuschreiben. Ein Zeugnis über den Versuch behinderte und nicht behinderte Kinde... » mehr

Helmut und Gabriele Nothnagel werden den Kampf um einen Integrationshelfer für ihre schwerbehinderte Tochter Kassandra nicht aufgeben. Foto: frankphoto.de

02.02.2016

Region

"Wir fühlen uns aufs Abstellgleis gestellt"

Gabriele und Helmut Nothnagel aus Gethles haben vor zehn Jahren ein schwerbehindertes Mädchen bei sich aufgenommen. Nun kämpfen sie bei den Behörden um einen Integrationshelfer. » mehr

So kann Inklusion aussehen: Natalie Majewski (rechts) zeigt der Landtagsabgeordneten Anja Müller (Linke), dem Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt-Thüringen Lutz Mania und Ines Feierabend, Staatssekretärin im Thüringer Arbeitsministerium, wie ihre tägliche Arbeit bei der Bachmann GmbH in Gumpelstadt aussieht.	Foto: Heiko Matz

21.12.2015

Thüringen

"Noch 100 Bachmänner wären gut"

Die Arbeitslosenzahlen in Südthüringen sinken, doch Behinderte profitieren davon kaum. Einige Unternehmen leben zwar Inklusion, die große Mehrheit zahlt jedoch lieber regelmäßig Geldstrafen. » mehr

02.12.2015

TH

Mehr als 5000 Pflichtarbeitsplätze für Schwerbehinderte unbesetzt

Erfurt - In Thüringen kommen mehr als 900 Unternehmen ihrer Beschäftigungspflicht für Schwerbehinderte nicht nach. » mehr

Firmenchef Heiko Schönhuber (links) ist froh, mit Mario Keller einen verlässlichen Mitarbeiter zu haben, der für seine Metallbaufirma unverzichtbar ist. Keller hat bei ihm nach langer Krankheit und mit einem Behinderungsgrad von 100 Prozent Arbeit gefunden. Foto: Fleischmann

17.11.2015

Region

Lehrlingsmangel: "Ein zweiter Stift muss her"

Vor allem in Handwerksberufen suchen im Landkreis Hildburghausen Arbeitgeber interessierte Auszubildende. Auch Ältere und Menschen mit Behinderung haben hier gute Jobchancen. » mehr

Die von Abschiebung bedrohte Familie in Meiningen und  Unterstützerinnen.

12.08.2015

Thüringen

Aufregung um gescheiterte Abschiebung

Mitten in den Debatten um den Umgang mit Flüchtlingen sorgt eine Familie aus dem Kosovo in Meiningen für Aufregung - ihre Abschiebung war in der Nacht zum Dienstag gescheitert. » mehr

Zirka 70 Aussteller präsentieren am Wochenende in Bad Liebenstein Pflanzen und Produkte für Haus, Garten und zum Wohlfühlen.

18.06.2015

Region

Gartenfest in Bad Liebenstein: Ausstellung, Vorträge und mehr

Bad Liebenstein - Ein Gartenfest wird am Wochenende auf dem Areal des Kulturhotels Kaiserhof und in der Wandelhalle in Bad Liebenstein gefeiert. » mehr

Auf dem Gelände des Schwimmbades gibt es auch einen Volleyballplatz - so steht auch dem sportlichen Vergnügen nichts im Wege.

23.05.2015

Region

Badespaß beginnt am Kindertag

Spielt das Wetter mit, öffnet das Schwimmbad Steinbach-Hallenberg am 1. Juni seine Pforten. » mehr

Stadtwerke-Geschäftsführer René Killenberg (rechts) kann sich zu 100 Prozent auf seinen Assistenten Hendrik Marr verlassen.	Foto: fotoart-af.de

21.01.2015

Region

"Herr Marr ist ein Glücksfall für mich"

Unternehmer klagen in Zeiten niedriger Arbeitslosenquote über Fachkräftemangel. Laut Arbeitsagentur übersehen sie dabei meist die Gruppe der Schwerbehinderten. Hier steckt Potenzial, das zu wenig genu... » mehr

11.01.2015

Thüringen

Arbeitsagentur wirbt verstärkt um Jobs für Behinderte

Die Landesarbeitsagentur will die Vermittlung von Behinderten in reguläre Jobs auf dem ersten Arbeitsmarkt 2015 zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit machen. » mehr

Jan Turczynski.

18.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Schwerbehinderte: Anerkennung kann dauern

Die Bearbeitungszeit von Anträgen auf Feststellung der Schwerbehinderung war Thema im Sozialausschuss. Wochenlang auf Antwort vom Amt zu warten, ist nicht unüblich. » mehr

Daniel (23) aus Bad Salzungen verzinnt Litzen. Er hat die Chance, am 1. Januar bei Bachmann in ein unterstütztes Beschäftigungsverhältnis übernommen zu werden.

22.10.2014

Region

Job trotz Handicap

Die Paul-Geheeb-Schule, Unternehmen der Region und die FAA Bildungsgesellschaft haben ein Netzwerk gegründet, um schwerbehinderten Menschen bei der Berufsorientierung zu helfen und sie in den ersten A... » mehr

Auch zum 34. Kickelhahnfest 2014 musste kräftig nachgeholfen werden, ehe Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (2.v.l.) verkünden konnte, dass das Fass Freibier angezapft ist. 	Fotos: Dolge

01.09.2014

Region

Der Kickelhahn als "Politiker-Alm"

Das Zusammentreffen der verschiedensten Politiker prägte das 34. Kickelhahnfest Sonntagnachmittag am nachhaltigsten. Der Fassbieranstich aber muss weiter geübt werden. » mehr

Klaus Kowald ist Schwimmmeister im Vachaer Schwimmbad, seiner Meinung nach dem schönsten im Wartburgkreis.

13.05.2014

Region

Die ersten Freibäder starten in die Saison

Die Badeseen und Schwimmbäder der Region laden auch in diesem Jahr wieder zum Baden ein. Öffnungszeiten und Eintrittspreise variieren. » mehr

Bernd Bischof, Schwimmmeister im Schweinaer Naturbad, bereitet die Anlage nach und nach auf den Saisonstart vor.

12.04.2014

Region

Naturbad eröffnet mit neuen Preisen

In wenigen Wochen eröffnen die Freibäder. Das Naturbad Schweina öffnet voraussichtlich am 1. Juni - allerdings mit neuen Preisen, denn der Bad Liebensteiner Stadtrat hat eine neue Entgeltordnung besch... » mehr

Vier Glasmaschinen betreut Maschinenbedienerin Manuela Höfner. Die Frau mit Handicap ist froh über diese Tätigkeit im Altenfelder Unternehmen Remy & Geiser, hatte sie doch schon "eh und je mit Glas zu tun" und kennt sich damit aus. Hier übernimmt sie die Endkontrolle der Pipetten.

18.12.2013

Region

Behinderte sind im Kreis Verlierer des Arbeitsmarkts

Um über zehn Prozent stieg die Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter binnen eines Jahres im Ilm-Kreis an. Am Dienstag ging die Arbeitsagentur mit dem Thema Inklusion in Altenfeld an die Öffentlichkeit. » mehr

Monika* hat eine feste Stelle bekommen - doch der bürokratische Aufwand war riesig. 	Foto: ari

06.06.2013

Thüringen

Behinderte Mitarbeiter als "Restrisiko"

Seit vorigem Samstag hat die behinderte Monika einen unbefristeten Job. Aber nur, weil ihre Chefin hartnäckig blieb - und ein Risiko einging. Eine bürokratische Geschichte. Mit Happy End. » mehr

Karla Carls (vorn) Überraschung ist gelungen: Ihre Freundinnen waren einigermaßen erstaunt, als der Fotograf in der Sauna auftauchte. 	Foto: Heiko Matz

23.01.2013

Region

"Das ist eine echte Karla-Überraschung"

Karla Carl ist seit acht Jahren schwerbehindert. Alleine könnte sie das Haus nicht mehr verlassen. Zehn Freundinnen sorgen dafür, dass sie trotzdem rauskommt und Spaß hat. Dafür wurden die Damen mit d... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".