Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHUTZKLEIDUNG

Spendenempfang auf der DRK-Rettungswache vor gelb-rotem Hintergrund: Jörg Thamm, Präsident des DRK-Kreisverbandes Arnstadt, Andreas Bühl, Vorstandsvorsitzender Henrik Fröhlich sowie Azubi Chris Kositzer und Heike Geßner von der Bergwacht Ilmenau (von links nach rechts). Foto: Andreas Heckel

23.07.2020

Ilmenau

Was Corona außerdem verursacht

Rettungssanitäter sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen - und zwar keineswegs nur in medizinischer Hinsicht. » mehr

Infiziert!

16.07.2020

Boulevard

Aids, Pest, Corona: Museum zeigt Geschichte der Pandemien

Allein im Mittelalter starb jeder dritte Europäer an der Pest. Aber auch im 20. und 21. Jahrhundert sind Pandemien allgegenwärtig. Die Ausstellung «Infiziert!» wirft einen Blick in die Vergangenheit, ... » mehr

Auto und Motorrad im Unfalltest

28.07.2020

Mobiles Leben

Airbagjacken haben gutes Schutzpotenzial

Bei Unfällen sind Biker nur durch ihre Kleidung geschützt. Spezielle Airbagjacken sollen das Motorradfahren sicherer machen. Die neueste Generation ist laut ADAC vielversprechend. » mehr

Kurze Pause

13.07.2020

Brennpunkte

Amnesty-Bericht: Beschäftigte im Gesundheitswesen in Gefahr

Häufig fehlt es an Schutzkleidung und angemessener Bezahlung. In einigen Ländern wurden Ärzte, Pfleger oder andere Beschäftigte festgenommen oder anderweitig unter Druck gesetzt, nachdem sie sich besc... » mehr

Jesco Ihme (r.)

29.06.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Forstwirt/in?

Der Wald ist für viele ein Ort, um zu wandern oder sich zu erholen. Forstwirte verbringen dort die meiste Zeit ihres Arbeitstages. Der beginnt mit Sonnenaufgang - und erfordert Ruhe und Besonnenheit. » mehr

Blick auf Leutersdorf: Der Ort mit rund 225 Einwohnern zählt zu den kleinsten Mitgliedsgemeinden in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dolmar-Salzbrücke und liegt an der südöstlichen Grenze des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Foto: Tino Hencl

12.06.2020

Meiningen

Haushalt weiter auf äußerste Sparsamkeit ausgerichtet

Ihren Haushalt verabschiedet haben jüngst die Leutersdorfer. Große Investitionen sind nicht drin - man ist auf die Pflichtaufgaben beschränkt. Immerhin: In Zukunft soll wieder mehr passieren. » mehr

Georg Maier

06.06.2020

Brennpunkte

Innenminister beraten über Lehren aus der Corona-Krise

Mitte Juni treffen sich die Chefs der Innenressorts der Länder und des Bundes in Erfurt zu ihrer Frühjahrskonferenz. Dabei wollen die Minister auch ihre Erfahrungen in der Corona-Krise teilen - und Le... » mehr

Mund-Nasen-Schutz

24.06.2020

Karriere

Muss der Arbeitgeber die Maske bezahlen?

In der Gastronomie, im Einzelhandel, im Friseursalon: In Zeiten von Corona sind Beschäftigte dazu verpflichtet, bei der Arbeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Muss der Arbeitgeber dafür aufkommen? » mehr

Um den zerstörten t-wood-Trail zu modellieren, sind Bagger und Rüttelplatte im Einsatz. Marcus König (vorn im Bild) hat außerdem ein paar Ideen beigesteuert, die den Downhill-Radweg noch attraktiver machen. Ab heute können ihn die Radfahrer ausprobieren. Fotos (2): Michael Bauroth

29.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Radweg für Downhill-Fans entsteht in Handarbeit

Baggern und planieren, schaufeln und rechen: Für den heutigen Start im Oberhofer Bikepark musste noch einmal Hand angelegt werden an den Strecken. Auch eine Umleitung ist eingerichtet. » mehr

Um den zerstörten t-wood-Trail zu modellieren, sind Bagger und Rüttelplatte im Einsatz. Marcus König (vorn im Bild) hat außerdem ein paar Ideen beigesteuert, die den Downhill-Radweg noch attraktiver machen. Ab heute können ihn die Radfahrer ausprobieren. Fotos (2): Michael Bauroth

28.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Radweg für Downhill-Fans entsteht in Handarbeit

Baggern und planieren, schaufeln und rechen: Für den heutigen Start im Oberhofer Bikepark musste noch einmal Hand angelegt werden an den Strecken. Auch eine Umleitung ist eingerichtet. » mehr

Waldemar und Helga Teschke haben am Freitag ihre Altmarktschenke in Ilmenau wieder öffnen dürfen. Foto: Stefanie Lieb

15.05.2020

Region

Trotz Wiedereröffnung bleiben die Probleme

Seit Freitag dürfen in Thüringen die Gaststätten wieder öffnen. Auch im Ilm-Kreis haben sich die Gastronominnen und Gastronomen intensiv darauf vorbereitet. Ihre Probleme sind damit aber nicht gelöst. » mehr

Notfallhilfe vom Handwerker

15.05.2020

dpa

Handwerker-Notfallbetreuung trotz Quarantäne möglich

Die Warmwasserbereitung fällt aus, ein Rohr bricht - der Haushalt steht aber unter Corona-Quarantäne. Was nun? Handwerker können im Notfall trotzdem vorbeikommen. » mehr

Die Arbeit am Menschen gehört zum Alltag von Physiotherapeuten. Aktuell ist eine Behandlung nur noch mit Schutzkleidung möglich, auch in der Ausbildung, wie auf diesem Foto zu sehen. Foto: Kathrin König

07.05.2020

Region

Ein neuer Alltag am Lehrinstitut

Am Montag begann am Kur-Natur-Lehrinstitut der Unterricht für die Abschlussklasse vor Ort in Stützerbach. Bis dahin war seit den Schulschließungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland Online-Unter... » mehr

Zahnärztin Doreen Moses holt mit Freundin und Zahnarztkollegin Anne Göhring ab 1. Juli Verstärkung in ihre Schleusinger Praxis. Foto: K. Wollschläger

30.04.2020

Region

Nächstes Etappenziel erreicht: Zwei Frauen fühlen auf den Zahn

Dass, was Zahnärztin Doreen Moses vor gut einem Jahr angekündigt hat, macht sie nun wahr: Sie geht sozusagen den zweiten Schritt, vergrößert ihr festes Team. Und doch ist es anders, als ursprünglich v... » mehr

30.04.2020

Region

Wer fragt nach den Kindern, wer fragt nach den Erziehern?

Die Kritik an den Regeln für die Notbetreuung in Kindergärten wächst. Eine Erzieherin, die selbst Mutter von zwei Kindern im Grundschulalter ist, berichtet über ihre Sicht der Dinge. » mehr

Janis Witowski vom Naturhistorischen Museum macht es vor: Im Museum tragen künftig nicht nur Besucher, sondern auch Mitarbeiter Mundschutz..	Foto: Ittig

25.04.2020

Region

Mit Mundschutz ins Museum

Keine Führungen, Abstandsvorgaben und Mundschutzpflicht: Für Museen gelten aktuell neue Regeln, auch für die vier, die an den kommenden Tagen im Landkreis wieder öffnen. » mehr

Immer wieder ein beliebtes Fotomotiv: Vachdorf vom Krayenberg aus gesehen. Den Haushalt für 2020 hat der Gemeinderat jüngst verabschiedet. Inwieweit die Planzahlen mit der Wirklichkeit am Jahresende übereinstimmen - Stichwort Corona - wird sich zeigen. Dieses Problem haben aber alle Kommunen gleichermaßen. Foto Tino Hencl

24.04.2020

Meiningen

Zahlenwerk unter Dach und Fach

Den Haushalt 2020 verabschiedet haben jüngst die Vachdorfer Gemeinderäte. Große Investitionen sind nicht geplant, finanziell steht die Gemeinde aber nicht allzu schlecht da. » mehr

Notfallsanitäter Andy Söllner nimmt die Abstriche von rund 100 Mitarbeitern des Regiomed-Seniorenzentrums "Hildburghäuser Land". Fotos: Steffen Ittig

23.04.2020

Region

Mobile Corona-Tests: 60 Sekunden für ein Stück Gewissheit

Eine mobile Abstrichstelle? Wie funktioniert diese und wo kommt sie überhaupt zum Einsatz? Ein Tag mit dem Sonneberger DRK-Team Thomas Gräbert und Andy Söllner zeigt, wie viel Aufwand hinter den Coron... » mehr

Notfallsanitäter Andy Söllner nimmt die Abstriche von rund 100 Mitarbeitern des Regiomed-Seniorenzentrums "Hildburghäuser Land". Fotos: Steffen Ittig

22.04.2020

Region

Mobile Corona-Tests: 60 Sekunden für ein Stück Gewissheit

Eine mobile Abstrichstelle? Wie funktioniert diese und wo kommt sie überhaupt zum Einsatz? Ein Tag mit dem Sonneberger DRK-Team Thomas Gräbert und Andy Söllner zeigt, wie viel Aufwand hinter den Coron... » mehr

Mit selbst gestalteten Bildern und Plakaten bedankten sich die Bewohner des Awo-Seniorenheimes Zella-Mehlis bei ihren Pflegern und beim Erfurter Gast, der ihnen vom Innenhof der Einrichtung aus musikalische Grüße übermittelte. Fotos (3): Michael Bauroth

19.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Skype-Kontakt und Drehorgel-Klänge

Pflegeheime sind von der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Neben erhöhten Sicherheitsvorkehrungen ist auch die Isolation der Heime eine Herausforderungen für Pflegebedürftige und ihre Bet... » mehr

Bernhard Hofmeier.

16.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Kassen-Ärzte: Stadt Suhl hat uns nichts beschafft

Die Stadt Suhl hat den Praxen beim Besorgen von Corona-Schutzausrüstung nicht geholfen und den Medizinern dafür auch nichts bezahlt. So sieht das jedenfalls die Ärzteschaft. » mehr

Interview: Dr. Martin Wolf

13.04.2020

Region

Grünes Licht für Infektions-Sprechstunde

Das Problem vieler Arztpraxen in der Corona-Krise war bis vor Kurzem mangelhafte oder erst gar nicht vorhandene Schutzkleidung, die man sich teils sogar aus dem Baumarkt-Handwerkerbedarf organisieren ... » mehr

Pflegedienstleiterin Bettina Ißbrücker, Archivfoto: Annett Sachs

09.04.2020

Region

"Schutzmasken sind ein echtes Problem"

Trotz Corona-Krise werden die Patienten von den Mitarbeiterinnen der Sozialstation in Dermbach so betreut wie gewohnt. Unter erschwerten Bedingungen. » mehr

Im Ilmenauer AWO-Pflegeheim Hüttenholz sind Besuche der Bewohner derzeit generell verboten. Ausnahmen werden nur in schwierigen Fällen gemacht - etwa, wenn ein Bewohner im Sterben liegt. Foto. jcm

09.04.2020

Region

Besuch im Pflegeheim nur im Ernstfall

In Seniorenheimen gelten aktuell Besuchsverbote - wie auch im Ilmenauer AWO-Pflegeheim Hüttenholz. Das ist oft nicht einfach für die Beteiligten, denn Ausnahmen werden nur in schweren Fällen gemacht -... » mehr

Im Rollstuhl

08.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Krise trifft Pflegebedürftige und Angehörige hart

Der Blick in Corona-Zeiten ist auf Kliniken und Heime gerichtet, die allermeisten Pflegebedürftigen werden aber daheim versorgt. Was wird, wenn die osteuropäischen Kräfte gehen? Wenn ambulante Pfleger... » mehr

Alexander Lukaschenko

07.04.2020

Deutschland & Welt

Lukaschenko lässt Gesundheitslage von WHO prüfen

Nach Kritik an einem zu laschen Umgang mit der Corona-Pandemie lässt Präsident Alexander Lukaschenko die Lage in Weißrussland (Belarus) von Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO begutachten. » mehr

Dr. Gunter Müller.

07.04.2020

Region

Hausarztpraxen im Ilm-Kreis momentan recht gut aufgestellt

Trotz Corona: Es gibt auch ein Leben von Menschen ohne Infizierung damit. Erkranken diese derzeit an einem anderen Leiden, scheint guter Rat teuer. » mehr

Nähen von Masken

04.04.2020

Deutschland & Welt

Opposition fordert mehr Koordination bei Masken-Produktion

Mundmasken, Schutzkleidung, Medikamente: Vieles muss Deutschland auf dem Weltmarkt einkaufen. Der Ruf nach einer eigenen Produktion wird immer lauter. Die Kritik an Wirtschaftsminister Peter Altmaier ... » mehr

Häusliche Gewalt

04.04.2020

Deutschland & Welt

Giffey: Mehr häusliche Gewalt vor allem in Städten

Die Menschen in Deutschland sind angehalten, zuhause zu bleiben. Viele befürchten: Die häusliche Gewalt wird zunehmen. Familienministerin Franziska Giffey sieht vor allem in den Städten ein Problem - ... » mehr

Infektionsstation

02.04.2020

Thüringen

Schutzkleidung aus China für Thüringer Ärzte

In Thüringen erhalten ambulant tätige Ärzte neue Schutzkleidung. Laut MDR Thüringen hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) im Freistaat eine Großlieferung von Schutzausrüstung in Eigenregie in China... » mehr

Frühsport auf dem eigenen Gelände gehört jetzt zum Tagesablauf der Kindervilla Stadtilm. Foto: Spatz

02.04.2020

Region

"Wir machen uns natürlich Gedanken"

Kitas, Schulen und Jugendclubs geschlossen, Besuchsverbote in den Kinderheimen - die Corona-Krise stellt auch das Jugendamt des Ilm-Kreises und die Träger der Jugendhilfe vor neue Herausforderungen. » mehr

01.04.2020

TH

Die Chance in der Krise

Deutschlands Bauernpräsident warnt, das Obst und Gemüse könnte knapp werden. In seinem Kommentar erklärt Sven Wagner, warum die Warnung auch eine Chance ist. » mehr

Der Nachschub an Schutzkleidung für die Kliniken muss gesichert werden. Fotos: Heiko Matz

01.04.2020

Region

Keine Einnahmen und fortlaufende Kosten

299 Patienten wurden in den ersten Tagen in der Corona-Notaufnahme am Klinikum in Bad Salzungen behandelt. Die Hälfte wurde getestet, drei positiv. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. » mehr

Aus der Not eine Tugend machte Pfarrer Thomas Volkmann und hielt, da keine Gläubigen mehr in die Kirchen kommen können, am Pflegezentrum "Schanzehof" in Tiefenort einen Openair-Gottesdienst. E-Piano, Mikrofon, Verstärker und Boxen brachte er mit, sodass alle Bewohner sowohl der Predigt lauschen als auch in die Liedern einstimmen konnten. Foto: Heiko Matz

01.04.2020

Region

Pflegeheim: "Wer draußen ist, kommt nicht mehr rein"

In allen Pflegeheimen der Region herrscht absolutes Besuchsverbot. Eine schwierige Situation für Bewohner, Angehörige und das Personal. » mehr

Frank-Walter Steinmeier

01.04.2020

Deutschland & Welt

Staatsoberhäupter rufen zu «globaler Allianz» auf

Die Welt im Corona-Fieber: Staaten machen die Grenzen dicht. Exportbeschränkungen für Schutzkleidung werden erlassen. Eine deutsche Impfstoff-Firma weckt Begehrlichkeiten in den USA. Das ist genau der... » mehr

Privatdozent Dr. Michael Hocke, der Ärztliche Direktor, und Claudia Holland-Jopp, die Geschäftsführerin des Helios-Klinikums Meiningen. Fotos: Meininger Klinikum

31.03.2020

Meiningen

"Wir könnten eine ganze Menge bewältigen"

Wie ist das Meininger Krankenhaus auf die Corona-Pandemie vorbereitet? Meininger Tageblatt sprach darüber mit Geschäftsführerin Claudia Holland-Jopp und dem Ärztlichen Direktor, Privatdozent Dr. Micha... » mehr

Alle weiteren Mitarbeiter der Klinik sind negativ getestet worden. Nach umfassender Desinfektion könnte die Klinik wieder öffnen. Archiv: frankphoto.de

31.03.2020

Region

Reha-Klinik könnte in drei Wochen öffnen

Nach umfassender Desinfektion könnte die Masserberger Klinik wieder öffnen. Nach aktuellem Stand könnte das in drei Wochen sein. » mehr

Alle weiteren Mitarbeiter der Klinik sind negativ geteste worden. Nach umfassender Desinfektion könnte die Klinik wieder öffnen. Archiv: frankphoto.de

31.03.2020

Region

Reha-Klinik könnte in drei Wochen öffnen

Nach umfassender Desinfektion könnte die Masserberger Klinik wieder öffnen. Nach aktuellem Stand könnte das schon in drei Wochen sein. » mehr

Coronavirus - Wolfsburg Altenheim

31.03.2020

Deutschland & Welt

Infektionen in weiterem Altenheim in Niedersachsen

Besonders in Altenheimen wütet das Coronavirus. Mitarbeiter stecken sich und die Bewohner gegenseitig an. Vielerorts fehlt es auch an Schutzkleidung. » mehr

Gut versorgt

30.03.2020

dpa

Angehörige müssen sich auf Pflegeheim verlassen

Die Corona-Gefahr ist für Alte und Kranke am größten - Bewohner von Pflegeheimen brauchen daher besonderen Schutz. Doch woran sehe ich, ob das klappt? Die Antwort ist ernüchternd. » mehr

«Kriegspräsident»

28.03.2020

Tagesthema

Trump als «Kriegspräsident» im Kampf gegen das Coronavirus

Die USA sind das neue Epizentrum der Corona-Pandemie. Und die weiteren Prognosen der Experten sind düster. Jetzt mobilisiert Trump Militär und Gesetze aus Kriegszeiten für den Kampf gegen das Virus. » mehr

27.03.2020

Region

Zahnärzte arbeiten an vorderster Front

In Zahnarztpraxen ist das Infektionsrisiko besonders groß - besonders, wenn die Schutzausrüstung fehlt. Doch auch sie müssen geöffnet bleiben. » mehr

Der Streufdorfer Ergotherapeut Richard Podlich erleidet gerade große Umsatzeinbußen. Von der Politik fühlt er sich alleingelassen.	Foto: frankphoto.de

27.03.2020

Region

"Ich zahle im Moment einen sehr hohen Preis"

Viele selbstständige Therapeuten im Heilmittelbereich kämpfen gerade um ihre Existenz. Es fehlen Einnahmen und Schutzbekleidung. » mehr

Lydia Teuber aus Suhl nähte 15 Masken, die die Mitarbeiter des Krisenstabes schützen sollen. Foto: frankphoto.de

26.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Überraschung: Mundschutz für den Krisenstab genäht

Lauter kleine Glückssymbole zieren den Mundschutz, den eine Suhlerin in ihrer Freizeit für die Mitarbeiter des Krisenstabs genäht hat. Die Idee kam so gut an, dass nun weitere Näher gesucht werden. » mehr

Atemschutzmaske

26.03.2020

Deutschland & Welt

US-Arztserien spenden Masken und Schutzkleidung

Trost in finsteren Zeiten geben, das ist einer der wichtigsten Regeln in Arztserien. Dass das auch im echten Leben funktioniert, beweisen jetzt die Macher mehrerer Blockbuster aus der TV-Welt. » mehr

In ihrer kleinen Nähwerkstatt stellt Daniela Strube täglich bis zu 30 Schutzmasken her. Unterstützt wird sie von ihrem Mann Michael, den Söhnen Max und Jonas sowie Schwester Caroline Strube-Kaminski. Foto: fotoart-af.de

25.03.2020

Region

Asbacherin näht und verschenkt "Schnützlappe"

Die Corona-Krise wirbelt das Leben von Daniela Strube durcheinander. Statt schöne Frisuren zu zaubern, näht die Asbacherin fleißig Mundschutze. » mehr

Trigema

25.03.2020

Deutschland & Welt

Masken gegen Corona statt Brautkleider

Viele Firmen mussten wegen des Coronavirus ihre Produktion stoppen oder zumindest drosseln. Einige Produkte sind zurzeit kaum gefragt, andere boomen hingegen - so zum Beispiel Schutzausrüstungen. Drei... » mehr

Alle Patienten mit Erkältungssymptomen werden in der Corona-Notaufnahme am Klinikum Bad Salzungen von medizinischem Personal in Schutzkleidung behandelt. Am Tag 1 der Corona-Notaufnahme war Dr. Burkhard Strauß der behandelnde Arzt. Fotos: Heiko Matz

24.03.2020

Region

"Folgen Sie dem roten Schild in die Corona-Notaufnahme"

Patienten mit Erkältungssymptomen, die vom Hausarzt nicht behandelt und an das Klinikum Bad Salzungen verwiesen worden waren, fanden sich teilweise nicht zurecht. Deshalb hier noch einmal eine Wegbesc... » mehr

Service der besonderen Art: Die leitende Ergotherapeutin Tina Gabbert nimmt Einkaufswünsche einer Patientin entgegen. Die Abteilung Ergotherapie hat die Regie für die tägliche Frage- und Einkaufsrunde übertragen bekommen. Die Patienten sind begeistert. Pro Station nutzten am Dienstag drei bis vier Insassen das Angebot für "Süßes für die Seele".	Foto: Geriatrie

24.03.2020

Meiningen

Süßes für die Seele und Raum für Isolation

Eine Isolierstation mit 30 Betten hält die Geriatrische Fachklinik Georgenhaus für den Ernstfall vor. Und für die Patienten gibt es seit Dienstag einen besonderen Lieferservice. » mehr

Um künftig ausreichend Platz für die Kinderbetreuung vorzuhalten, ist der Bau eines neuen Kita-Gebäudes geplant. Alternativ könnte aber auch ein Umbau in Frage kommen. Fotos: Tino Hencl

23.03.2020

Meiningen

Kita-Neubau mit Fragezeichen

Den Haushalt für 2020 hat der Neubrunner Gemeinderat jüngst unter Dach und Fach gebracht. Größte Investition wäre der Neubau des Kindergartens - doch hier soll nach Alternativen gesucht werden. » mehr

Rom

23.03.2020

Deutschland & Welt

Italien: Vorsichtige Hoffnung in Zeiten von Corona

Italien hofft endlich auf eine Verlangsamung der Infektionen mit Sars-CoV-2. Die Regierung drosselt die Wirtschaftsaktivität noch weiter. Die jüngsten Opferzahlen jedenfalls wirken wie schwaches Licht... » mehr

Müllabfuhr

19.03.2020

Deutschland & Welt

Müllabfuhren: Schutzkleidung und Desinfektionsmittel fehlt

In der Coronakrise haben auch Entsorgungsunternehmen wie Müllabfuhren Probleme beim Nachschub von Schutzkleidung und Desinfektionsmitteln. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.