Lade Login-Box.

SCHULREKTOREN

Der Startschuss für den Bau der Gartenstraße in Wasungen fiel am Dienstag. Erneuert werden die Straße und die Gehwege. Zudem wird der Landkreis die Stützmauer und den Zaun der angrenzenden Regelschule komplett erneuern. Das Foto zeigt links die Schulbrücke an der Gartenstraße, die aktuell nicht mehr als Zugang genutzt werden soll. Die Schulbusse halten seit letzter Woche nur noch vor dem Schulgebäude in der Meininger Straße.	Foto: Oliver Benkert

03.06.2020

Meiningen

Der Wasunger Gartenstraße stehen glanzvolle Zeiten bevor

Der Ausbau der Garten- straße in Wasungen hat begonnen. Auf die laufende Maßnahme hat sich die Regelschule bereits eingestellt. Fertiggestellt werden soll das Projekt mit einem Wertumfang von 870 894 ... » mehr

Iduna-Zentrum in Göttingen

03.06.2020

Brennpunkte

Corona-Ausbruch in Göttingen: Unmut über Schulschließungen

Bei privaten Feiern sollen Mitglieder von Großfamilien gegen die geltenden Corona-Regeln verstoßen haben. Das Resultat: jede Menge Neuinfektionen - und Ärger in der Stadt. » mehr

Schule Zuhause ohne Lehrer ist eine Herausforderung, mit dem Schüler und Eltern im Landkreis Sonneberg unterschiedlich gut zurechtkommen. Auch die besten Eltern haben keine pädagogische Ausbildung zur Vermittlung eines festgelegten Unterrichtsstoffes. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

vor 21 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Schulen müssen beim Digitalen nachsitzen

Überforderung, Schuldzuweisungen und fehlende Mittel. Um die digitale Lehre der meisten Sonneberger Schulen steht es nicht gut. Was Eltern beschäftigt und wie sie das im Netz diskutieren. » mehr

Abiball

02.06.2020

Thüringen

Corona macht Abi-Feiern einen Strich durch die Rechnung

Abendkleider, Hochsteckfrisuren, Anzug und Krawatte: Zum Abiball machen sich die Zwölftklässler normalerweise richtig schick. In diesem Jahr sind viele der Feste Corona zum Opfer gefallen. » mehr

Im Januar 2019 besuchte eine kleine Delegation aus Schmalkalden Alon Schuster (links) in dessen Heimat. V. l. Kreisjugenddiakon Frank Peternell, Pfarrer Christoph Nordmeyer, eine Bewohnerin am Gaza-Streifen, Bürgermeister Thomas Kaminski und Musiklehrerin Bettina Rudolph.	Foto: Silvia Erdenberger

28.05.2020

Schmalkalden

"Stolz auf israelischen Minister"

Israel hat seit dem 17. Mai eine neue Regierung. Der Landwirtschaftsminister ist den Schmalkaldern nicht unbekannt: Alon Schuster, Enkel von Nathan Schuster, letzter Synagogenvorsteher der örtlichen j... » mehr

Planerin Jutta Knipping, Sandra Schilling vom Landratsamt und Lorenz Koch von Esko-Bau haben einen Plan, wie am Ende alles aussehen soll. Fotos: Iris Friedrich

28.05.2020

Meiningen

WLAN und Aula, Aufzug und Rabatten

Den symbolischen Grundstein für eine hochmoderne Schule hat Landrätin Peggy Greiser am Donnerstag in Bettenhausen gelegt. Der Erweiterungsbau für die Staatliche Regelschule Vordere Rhön kostet satte f... » mehr

Katrin von Fintel erklärt den Schülern Max, Sophie und Marta (von links) den Umgang mit dem Mundschutz. Foto: Michael Bauroth

27.05.2020

Meiningen

Noch fehlt das unbeschwerte Kinderlachen

Katrin von Fintel ist seit Beginn des Schuljahres die neue Leiterin der Schillerschule in Mehlis. In ihrem ersten Dienstjahr als Schulleiterin ist sie mit einigen Herausforderungen konfrontiert. » mehr

Katrin von Fintel erklärt den Schülern Max, Sophie und Marta (von links) den Umgang mit dem Mundschutz. Foto: Michael Bauroth

26.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Noch fehlt das unbeschwerte Kinderlachen

Katrin von Fintel ist seit Beginn des Schuljahres die neue Leiterin der Schillerschule in Mehlis. In ihrem ersten Dienstjahr als Schulleiterin ist sie mit einigen Herausforderungen konfrontiert. » mehr

25.05.2020

Meiningen

Nach Ramelow-Vorstoß: In Meiningen überwiegt die Skepsis

Die von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) ins Gespräch gebrachte weitgehende Abschaffung der Corona-Auflagen im Freistaat löst in Meiningen keine große Begeisterung aus. Die Skepsis ... » mehr

Die ehrenamtlichen Suhler Lesepaten vermissen seit dem Frühjahr ihre Schützlinge aus der Himmelreich-Grundschule. Elf Jahre schon unterstützen die Frauen und Männer Zweitklässler beim Lesen-Üben. Foto: privat

22.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Lesepaten vermissen ihre Schüler

Die Lesepaten der Himmelreichschule vermissen ihre Schützlinge und geben Tipps, wie die jungen Leser auch ohne sie am Ball bleiben können. » mehr

Eine Gruppe Grundschüler aus Gumpelstadt mit Maske und Abstand im Schulbus.

20.05.2020

Bad Salzungen

Alle sind froh, dass Schule wieder möglich ist

Der Präsenzunterricht hat an allen Schulen im Wartburgkreis begonnen und es gibt kaum Probleme. Schüler und Lehrer freuen sich, dass die Schulen wieder geöffnet sind. » mehr

Jamie Hänisch, Yanneck Zöllner und Chris Kellermann (von links) von der Regelschule am Pulverrasen beschäftigten sich ein Jahr lang mit der Vergangenheit ihrer Schule im Dritten Reich. Vier jüdische Schüler wurden 1938 von der Lehranstalt verwiesen. Ihre Namen hält nun eine Gedenktafel fest. Fotos: Markus Kilian

20.05.2020

Meiningen

Eine Projektarbeit mit Folgen

Jamie, Yenneck und Chris haben in ihrer Abschlussarbeit gezeigt, wie die Schule am Pulverrasen zur NS-Zeit aussah. Vier jüdische Schüler wurden damals suspendiert. An sie wird seit Mittwoch mit einer ... » mehr

Elf der insgesamt 38 Zwölftklässler am EVG schrieben gestern ihre erste Abiturprüfung in Biologie, morgen folgt Deutsch. Foto: Markus Kilian

18.05.2020

Meiningen

Erste Runde im Corona-Abitur

Trotz Corona-Krise haben die Abiturprüfungen in Thüringen begonnen. Auch im EVG wurde es für die Zwölftklässler ernst. Besonders für Schülerin Amelie. » mehr

Zehn Jahre nach dem Missbrauchsskandal

18.05.2020

Brennpunkte

Odenwaldschule: Nach zehn Jahren nicht alle Opfer bekannt

Hunderte Kinder werden systematisch missbraucht und gedemütigt. Vor zehn Jahren wird der Skandal am Eliteinternat Odenwaldschule in Südhessen bekannt. Für die Opfer sind bis heute längst nicht alle Fr... » mehr

Vorbereitungen für luftige Abiturprüfungen am sogenannten Eule-Gymnasium in Suhl: Schülersprecher Vincent Kühn und Direktor Andreas Bärwolf. Foto: frankphoto.de

17.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Es ist eine logistische Herausforderung"

Zeitgleich mit den am heutigen Montag beginnenden Abiturprüfungen kommen die fünften bis achten Klassen am Friedrich-König-Gymnasium wieder zum Präsenzunterricht in die Schule. Der logistische Aufwand... » mehr

Schulleiterin Kerstin Jarosch hat die Verhaltensregeln wegen Corona digital abgespeichert, so hat sie sie jederzeit auch im Unterricht zur Hand.

15.05.2020

Schmalkalden

Jede Woche ein neuer Stundenplan

Aus Fluren sind Einbahnstraßen geworden, Fachlehrer erzählen drei Stunden hintereinander das Gleiche, der Schulhof hat ein Muster aus Abstands-Strichen: Neustart an der Breitunger Regelschule. » mehr

Digitales Lernen in Zeiten von Corona

15.05.2020

Familie

Fernunterricht erreicht etliche Schüler nicht

Die Coronakrise hat in vielen Schulen die Digitalisierung stark vorangetrieben, auch wenn inzwischen viele Schülerinnen und Schüler nicht mehr zwangsweise zu Hause bleiben müssen. Gerade in Deutschlan... » mehr

Fernunterricht

15.05.2020

Brennpunkte

Fernunterricht erreicht etliche Schüler nicht

Die Coronakrise hat in vielen Schulen die Digitalisierung stark vorangetrieben, auch wenn inzwischen wieder viele Schülerinnen und Schüler nicht zwangsweise zu Hause bleiben müssen. Bei einer Zwischen... » mehr

Aufbruch in die goldenen Zwanziger, wie das Abi-Motto verheißt: Helena, Celina, Alexandra und Ben geben sich gegenseitig Autogramme. Fotos: C. Heinkel

13.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schwarz-rot-goldener Abschied von der Schulzeit

Den letzten Schultag feiern die Gymnasiasten aus Sonneberg in diesem Jahr in abgespeckter Version. Trotz Corona wollen sie ein Hoffnungszeichen setzen, indem sie Bäumchen einpflanzen. Unterstützt wird... » mehr

Im Trauerzug zogen die Abiturienten traurig zum Schulzeit-"Begräbnis".

13.05.2020

Bad Salzungen

Ganz kABItulieren die Zwölftklässler nicht

Der letzte Schultag bedeutet meist viel Freude, besonders wegen der Streiche, die man Lehrern und Schülern spielen darf. Doch dieses Jahr ist alles anders am Rhön-Gymnasium Kaltensundheim. » mehr

In der großen Baugrube hinter der Schule werden derzeit die Fundamente für die Bodenplatte des neuen Anbaus verlegt.

13.05.2020

Ilmenau

Endlich alle Schüler unter einem Dach

Die Arbeiten am Anbau an die Regelschule "Geratal" in Geraberg gehen voran. Davon überzeugte sich am Dienstag Landrätin Petra Enders vor Ort. » mehr

Die Zwölftklässler des Henfling-Gymnasiums Meiningen feiern ihren letzten Schultag. Mit Sicherheitsabstand und Maske lassen sie auf dem Schulhof ihre Helium-Ballons gen Himmel schweben.

12.05.2020

Meiningen

Henflingianer heben ab

Mit Lieder-Raten und Ballon-Steigen haben die Abiturienten des Henfling-Gymnasiums ihren letzten Schultag gefeiert. Wie und wo die Abi-Prüfungen stattfinden, ist eine Woche zuvor noch unklar. » mehr

Auf den ersten Blick wie immer: Die Pandemie-Situation versuchen Lehrer und Schüler gemeinsam zu meistern. Foto: Gerd Dolge

12.05.2020

Ilmenau

Mit Präsenz und Distanz gemeinsam ans Ziel

Auch in der Corona-Krise wollen die Abschlüsse in der Regelschule Gräfinau-Angstedt verdient sein. Schulleiterin Anja Morneweg setzt auf Teamgeist. » mehr

Unterricht in Corona-Zeiten

12.05.2020

Familie

Wie der Unterricht in Corona-Zeiten aussieht

Der Alltag soll schrittweise in die Klassenzimmer zurückkehren. Immer mehr Schüler nehmen bereits wieder am Unterricht teil. Doch funktioniert das Konzept? Aus dem Alltag einer Brandenburger Schule. » mehr

Die Tische stehen mit einem entsprechenden Abstand: India Ludwig unterrichtet den Teil der am Montag zurückgekehrten Klasse 4b in der Ziolkowskischule. jcm

11.05.2020

Region

Zurück in die Schule - mitten im Schuljahr

Präsenzunterricht steht nun wieder in den Thüringer Grundschulen auf dem Stundenplan. In Kleingruppen wird gelernt. » mehr

Franziska Kramß und Philipp Markusch vom Sonneberger Unternehmen FVG mbH übergeben Angela Jannusch, Leiterin des Staatlichen Gymnasiums "Hermann Pistor", (Mitte) zwei TouchLess Desinfektionsspender. Foto: Heidi Losansky

10.05.2020

Region

Desinfektionsspender für das Sonneberger Gymnasium

Mit kleinen Lerngruppen kehrt vorsichtig wieder Leben ins Staatliche Gymnasium "Hermann Pistor" in Sonneberg ein. » mehr

Die grünen Kreidetafeln sind Geschichte. Das digitale Triptychon an der Vorderfront eines Klassenraumes besteht künftig aus zwei weißen Klapptafel links und rechts und einem großen Display in der Mitte. Fotos: O. Benkert

08.05.2020

Meiningen

Ende des Kreidezeitalters

An der Staatlichen Regelschule Wasungen läuft der Unterricht im Haus für die 347 Schüler und 27 Lehrer langsam wieder an. Die drei Prüfungsklassen, die 9 I und die 10 a und b, haben die erste Woche Sc... » mehr

Das ehemalige Neideck-Gymnasium am Arnstädter Schlossplatz wird wieder für den Schulbetrieb hergerichtet. Fotos: Berit Richter

07.05.2020

Region

Neues Leben fürs historische Schulgebäude

Fünf Millionen Euro investiert der Kreis, damit ins Schulgebäude am Arnstädter Schlossplatz wieder Leben einziehen kann. Bis Mitte 2021 wird gebaut. » mehr

Die Lautenbergschule unterrichtet bisher nur Prüflinge.	Foto: frankphoto.de

07.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ab Montag werden alle Neuntklässler beschult

Die meisten Neuntklässler werden in Suhl wieder unterrichtet. An der Lautenbergschule jedoch nicht. Hier konzentrierte man sich auf die Prüflinge, die aber zum Teil auch aus der neunten Klasse kommen. » mehr

Das Foto zeigt Schnett im Winter um 1905. Paul Lautensack war in dieser Zeit Lehrer und Schulleiter in dem Ort. Fotos: privat

05.05.2020

Region

Der Tod kam mit Diphtherie und Ruhr

Heute ist es die Ausnahme, früher waren tödliche Epidemien und Krankheiten nicht so selten. Das beschreiben Aufzeichnungen von Paul Lautensack, der in Fehrenbach und Schnett lebte. Sein Enkel Werner L... » mehr

Da schaut die Sekretärin des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim, Elke Greis, mal fröhlich um die Ecke ihres in Glas eingehausten Tresens im Sekretariat: Langsam kommen die Schüler wieder ins Haus. Die kennt Elke Greis übrigens wie ein wandelndes Lexikon alle mit Namen, Wohnort und Klassenstufe. Foto: Iris Friedrich

04.05.2020

Meiningen

Nur langsam kehrt das Gewusel zurück

Langsam herrscht wieder Betrieb in den Schulen der Rhön. Obwohl: Immer noch ungewohnt ruhig ist es auf den Fluren und in den Pausen. Und Abschlussklassen sind traurig, weil es die ersehnten Feiern woh... » mehr

Während des wieder aufgenommenen Unterrichts am Gymnasium hat jeder eine Bank für sich - Abstände werden eingehalten.	Fotos (4): Annett Recknagel

03.05.2020

Region

"Das ist kein normales Schulleben"

Die Abiturienten haben seit einer Woche wieder Unterricht, heute kommen am Philipp-Melanchthon-Gymnasium die ersten Zehntklässler dazu. Die Aufstockung der Klassen erfolgt Woche für Woche. » mehr

Davon überzeugte sich kürzlich auch die Landrätin. Fotos: Berit Richter

03.05.2020

Region

Fast wie eine neue Schule

Die Sanierungsarbeiten an der Grundschule Martinroda liegen im Plan. Bis Jahresende sollen die belasteten Fußböden ausgetauscht und neue Leitungen gelegt sein. » mehr

Die Abiturienten des Dr-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen dürfen wieder in die Schule. Beim Betreten des Gebäudes gilt Maskenpflicht und die Hände müssen am Eingang gründlich desinfiziert werden. In den Unterrichtsräumen wird der Mindestabstand eingehalten und die Masken können abgesetzt werden. Foto: Heiko Matz

30.04.2020

Region

Mit Maske und nach gründlicher Handdesinfektion zum Unterricht

An den Schulen im Wartburgkreis wird mit Hochdruck gearbeitet, um die Voraussetzungen für den Schulbeginn unter Corona-Bedingungen vorzubereiten. Die Abiturienten haben bereits seit Montag wieder Unte... » mehr

Prüfungsvorbereitung im Fach Deutsch: Lehrerin Georgia Machleb (rechts) pendelt zwischen ihrer auf zwei Räume aufgeteilten Abi-Klasse.	Fotos: frankphoto.de

28.04.2020

Region

Schulbetrieb für Abi-Klassen kein Problem, für alle kaum umsetzbar

Das dicke Ende kommt, wenn ab Juni alle Klassen zur Schule sollen. Dafür reiche die Zahl der Lehrer, Räume und Schulstunden nicht aus, sagen die Leiter der Gymnasien in Hildburghausen. Der Unterricht ... » mehr

Etwa 40 Abiturienten des Evangelischen Gymnasiums Meiningen dürfen ab gestern wieder die Schulbank drücken. Auch die zehn Schüler des Biologiekurses für die schriftliche Abiturprüfung sind - mit Sicherheitsabstand - anwesend. Auf den Gängen gilt Maskenpflicht, im Unterricht ist das Tragen freiwillig. Immer mit dabei: Desinfektionsmittel.	Foto: Markus Kilian

27.04.2020

Meiningen

Mit Schutzmasken zum Schulabschluss

Die Zeit der Homeschool ist vorbei: Für rund 40 Abiturienten des EVG hat nach einer sechswöchigen Corona-Pause gestern wieder der gemeinsame Schulalltag begonnen. Alltäglich ist vieles aber noch nicht... » mehr

Im Schulhaus müssen zwar Masken getragen werden, im Unterricht sitzen die Schüler aber weit genug auseinander, sodass Abiturienten und Lehrer demaskiert sein dürfen - so auch im Englischunterricht der Goetheschullehrerin Diana Kahle. jcm

27.04.2020

Region

Der zweite erste Schultag

Seit Montag werden Thüringer Abiturienten wieder beschult. Auch im Schulhaus müssen die Coronaverhaltensregeln eingehalten werden, zum Teil greifen neue Stundenpläne. » mehr

Mit den Abiturienten kehrten am Montag die ersten Schüler wieder ans Sportgymnasium Oberhof zurück. In den Abschlussklassen 17/1 und 17/2 müssen Schüler wie Leon Frank (vorn) im Kunstunterricht beim Herstellen von Schablonen natürlich auf Abstand achten. Fotos: Michael Bauroth

27.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Abiturvorbereitungen unter erschwerten Bedingungen

Die Oberhofer Sportschüler stehen mit Corona vor einer besonderen Herausforderung. Sie können ihr Training für die kommende Saison nicht wie gewohnt aufnehmen. » mehr

Stollen-Schulleiterin Kathrin Lemke agiert derzeit zumeist als Krisenmanagerin am Telefon. Foto: Kürschner

24.04.2020

Region

Schulöffnung wird zur Herausforderung

Während am Montag der Unterricht an Gymnasien wieder anlaufen soll, ruht der Betrieb in den Grundschulen noch, bis auf kleine "Notgruppen": Ein Beispiel dafür ist die Ilmenauer Stollen-Grundschule. » mehr

Jürgen Amberg, Hausmeister am Suhler Herder-Gymnasium, legt in einem Klassenraum für die Zwölfer letzte Hand bei den Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Unterrichts am kommenden Montag an. Fotos (4): frankphoto.de

23.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Zeitversetzter Unterricht mit Seife und Papierhandtüchern

Mit den Abiturienten läuft am kommenden Montag der Präsenzunterricht an den Suhler Schulen wieder an. Die Zwölftklässler bereiten sich auf die Abi-Prüfungen vor. Die Voraussetzungen dafür sind geschaf... » mehr

24.04.2020

Topthemen

"Jetzt muss man Mut zeigen"

Der Gründer der Lernplattform „GoStudent“ spricht über den perfekten Unterricht in Zeiten von Corona – und warum virtuelle Schulstunden deutlich besser als analoge sein können. » mehr

23.04.2020

Region

Schulbetrieb im Ilm-Kreis wird vorbereitet

Am Montag beginnt an Gymnasien und am Berufsschulzentrum des Ilm-Kreises wieder der Unterricht. Die Schulbusse fahren wieder im normalen Plan. » mehr

Waldbrand bei Gifting Seit Februar lief die Vorbereitung auf das Zirkusprojekt an der Grundschule. In diesem Schuljahr kann es nicht mehr umgesetzt werden. Foto: Marina Hube

23.04.2020

Region

Wenn der normale Schulalltag entfällt

An der Grundschule in Stützerbach wird eine Notbetreuung vorgehalten. Während hier zehn Mädchen und Jungen den direkten Kontakt zur Lehrerin haben, erhalten alle anderen Schüler Aufgaben für zu Hause. » mehr

Noch ist nichts los an der Schulbus-Haltestelle am Rhön-Gymnasium Kaltensundheim. Wie die langsame Öffnung der Schulen und auch der Schülertransport funktionieren werden, wird nicht nur hier mit Spannung erwartet. Foto: Iris Friedrich

19.04.2020

Meiningen

Eine neue Art von Schule geht bald los

In den Südthüringer Schulen wird es ab dem 27. April wieder lebendiger. Zunächst werden Abiturienten unterrichtet, eine Woche später auch weitere Klassenstufen. Nicht nur Schüler lernen dabei viel Neu... » mehr

Referentin Dr. Manuela Lenzen. Foto: Martin Klaus

15.04.2020

Meiningen

Dank Corona dem eigenen Zeitplan voraus

Die Schulen praktizieren es längst, auch die Volkshochschulen stellen sich nun um: Lernen kann man auch daheim. Mit Online-Angeboten will die Meininger vhs nicht nur die Zeit des Corona-Ausnahmezustan... » mehr

Leeres Klassenzimmer

10.04.2020

Deutschland & Welt

Teile der Schülerschaft drohen abgehängt zu werden

Einzelne Schüler drohen in der Corona-Krise abgehängt zu werden - unter anderem, weil nicht alle Schulen im gleichen Maße auf die enormen Herausforderungen reagieren können. Wann wieder regulärer Unte... » mehr

Mike Noack, Schulleiter des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen, zeigt den Zugang zur Thüringer Schul-Cloud. Das ist die digitale Plattform, über die in den letzten Tagen für 700 Schüler der digitale Unterricht gestaltet wurde. Foto: Heiko Matz

06.04.2020

Region

Schul-Cloud: 14 Tage brachten ein Jahr Vorsprung

Die Osterferien haben begonnen und auch die Schüler des Dr.-Sulzberger- Gymnasiums haben mehr Freizeit. In den letzten 14 Tagen haben sie das Arbeiten in der Schul-Cloud getestet und viele Erfahrungen... » mehr

Wie hier bei Julius (11 Jahre) gilt überall, dass das Lernen zu Hause weitergeht, auch wenn die Schulen geschlossen sind. Doch schon das Verteilen der Aufgaben per E-Mail sorgt mancherorts für Probleme. Foto: Ulrich Perey/dpa

26.03.2020

Thüringen

Lernen ohne Schule: Wie klappt das?

Wegen Corona sind die Schulen in Thüringen geschlossen. Kinder und Jugendliche müssen jetzt zu Hause lernen. » mehr

Bei Sebastian Genßler läuft derzeit vieles zusammen - der junge Lehrer hatte den Anschub fürs E-Lernen per Moodle schon vor Jahren gegeben.

24.03.2020

Meiningen

Moodle-Idee ist jetzt der pure Glücksfall

Ein bisschen belächelt wurde Sebastian Genßler, Lehrer am Thüringer Rhön-Gymnasium, vor fünf Jahren, als er die digitale Lern-Plattform Moodle in seiner Schule einführte. Jetzt, in Corona-Zeiten, erwe... » mehr

Gedenken an Germanwings-Absturz in Haltern

24.03.2020

Deutschland & Welt

Weiße Rosen und Kerzen: Gedenken am Jahrestag des Absturzes

Sie fehlen. In Haltern und anderswo. 150 Menschen starben vor fünf Jahren beim Absturz einer Germanwings-Linienmaschine in Frankreich. Wegen der Corona-Krise fielen die Gedenkfeiern am fünften Jahrest... » mehr

Online-Unterricht

23.03.2020

Familie

Wie gut funktionieren die Schulen online?

Etwa 32.500 Schulen in Deutschland sind zur Zeit geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das Internet soll nun dabei helfen, den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Doch nur einige... » mehr

Schulunterricht zu Hause

23.03.2020

Deutschland & Welt

Holpriger Start ins Online-Zeitalter für Schulen

Etwa 32.500 Schulen in Deutschland sind zur Zeit geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das Internet soll nun dabei helfen, den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Dafür ist Deuts... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.