SCHULDENSTAND

22.06.2018

Rhön

Ein letzter Walzer für ein Dorf wie Birx?

Den möglicherweise letzten ausgeglichenen Haushalt hat der kleine Hochrhön-Ort Birx am Donnerstag verabschiedet. Die Aussichten sind eher trübe. » mehr

Mehrere Bauprojekte, die dem Hochwasserschutz dienen, werden mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Hochwasserprogramm des Bundes und des Landes in Empfertshausen umgesetzt. 2013 hatte Hochwasser in der Gemeinde erhebliche Schäden angerichtet. Fotos: Stefan Sachs

25.05.2018

Bad Salzungen

Schuldenstand weiter gesenkt

Jeweils einstimmig verabschiedete der Empfertshäuser Gemeinderat am Donnerstagabend den Haushalt 2018 und den Finanzplan bis 2021. Dieses Jahr umfasst das Gesamtbudget 1 252 900 Euro. » mehr

schulden falle

Aktualisiert am 02.08.2018

Thüringen

Thüringen häuft wieder mehr Schulden an

Wiesbaden/Erfurt - Während die meisten Bundesländer im vergangenen Jahr Schulden abbauten, ist der Schuldenstand in Thüringen gestiegen. Mit gut 15,8 Milliarden Euro stand der Freistaat in der Kreide,... » mehr

22.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ausgeglichen, aber wackelig

Er ist rund. Der Haushalt der Stadt für dieses Jahr steht. Doch kaum ist er fertig, gibt's schon wieder Änderungsbedarf. Etwa was das neue Gefährt für die Siegmundsburger Wehr oder den Ausbau der Orts... » mehr

Eines der größten Vorhaben, das im Vermögenshaushalt ausgewiesen ist, ist der Ausbau der Belriether Lindenstraße. Die Planung ist erstellt, sodass im Frühjahr die Ausschreibung erfolgen kann. Es wird mit 156 300 Euro an Baukosten gerechnet. Fotos: W. Swietek

22.02.2018

Werra-Grabfeld

Verantwortungsvoll gewirtschaftet

Die Gemeinde Belrieth ist handlungsfähig - sie hat für das Jahr 2018 einen beschlossenen und auch ausgeglichenen Haushalt. » mehr

Sängerin Katharina Herz (oben links) führte am Donnerstagabend durch den diesjährigen Neujahrsempfang. Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (oben rechts) konnte die Bürgermeister der künftigen Ortsteile (unten links) begrüßen und wagte zum Ende der Veranstaltung sogar ein Tänzchen. Fotos: b-fritz.de

25.01.2018

Ilmenau

"Die erfolgreichsten Jahre seit der Wiedervereinigung"

Am Donnerstagabend lud Gerd-Michael Seeber wohl zum letzten mal als Ilmenaus Oberbürgermeister zum Neujahrsempfang in die Festhalle ein. Ilmenau erlebe derzeit seine erfolgreichsten Jahre seit der Wie... » mehr

Farblich passend: Die Stimmzettel der Mitgliederversammlung des FC Rot-Weiß.

21.01.2018

Regionalsport

Wenn die Friedenspfeife dampft

Erstaunlich harmonisch ist die Mitgliederversammlung des FC Rot-Weiß Erfurt am Samstag verlaufen. Konkrete Lösungen zum Schuldenabbau sucht man jedoch vergebens. » mehr

Die Meininger Stadtwerke - hier der Verwaltungssitz in der Utendorfer Straße - wollen ihre Schulden von derzeit 24 Millionen Euro weiter abbauen, die Gewinne und die Eigenkapitalquote erhöhen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

28.12.2017

Meiningen

Schuldenabbau bei den Stadtwerken

Nach dem Personalabbau 2016 verbuchen die Stadtwerke in diesem Jahr einen Gewinn von rund einer halben Million Euro nach Steuern. Das Ergebnis will Stadtwerke-Chef Rolf Hagelstange weiter steigern. » mehr

Das Geld sitzt in der Leutersdorfer Kasse nicht locker - die Gemeinde muss haushalten, um auch in den nächsten Jahren liquide zu sein. Foto: Kerstin Hädicke

08.11.2017

Werra-Grabfeld

Leutersdorf sucht weiter nach Sparmöglichkeiten

Die Untere Rechtsaufsichtsbehörde hat für die Haushaltssatzung der Gemeinde Leutersdorf ihr Okay erteilt. Damit ist der diesjährige Haushalt rechtskräftig. » mehr

Ilmenaus Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (links) scheint noch einmal die vorgelegten Zahlen zu prüfen. Frauenwalds Bürgermeister Frank Amm erläutert, weshalb nur Ilmenau zur Eingemeindung in Frage kommt. Fotos (2): hum

06.10.2017

Ilmenau

Seeber reicht die Hand nach Frauenwald

Am Donnerstagabend hat Ilmenaus Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber Frauenwald offiziell die Hand zur Fusion gereicht. Die Frage sei, was die Politik jetzt vorgibt. » mehr

Das Dorfgemeinschaftshaus von Ellingshausen ist kein Zuschussgeschäft - es wirft sogar einen kleinen Gewinn für die Gemeinde ab. Fotos: D. Bechstein

11.04.2017

Werra-Grabfeld

"Haushaltslose" Jahre sind vorbei

Die Gemeinde Ellingshausen kann nach zwei "haushaltslosen" Jahren wieder einen ausgeglichenen Etat aufweisen. In der jüngsten Ratssitzung wurde der Haushaltsetat 2017 einstimmig beschlossen. » mehr

Für das Stadion hat der Stadtrat Gelder eingeplant, um 2017 einen Architekten-Wettbewerb starten zu können. Foto: Erik Hande

21.03.2017

Schmalkalden

Eine Gratwanderung

Im Vorfeld wurde der Schmalkalder Haushalt heftig diskutiert. Am Montag stimmte der Stadtrat jedoch ohne Gegenstimme zu. Nur die BI-Stadträte enthielten sich. Eine Debatte um Schulden und recht hohe P... » mehr

09.12.2016

Hildburghausen

Gute Aussichten fürs neue Jahr in Straufhain

Es sieht gut aus für Straufhain. Der Haushalt für 2017 ist rund und solide. Es kann investiert werden, und auch ein finanzielles Polster ist noch da. Doch beim Gedanken an die Gebietsreform vergeht de... » mehr

03.06.2016

Hildburghausen

Große Investitionen - aber die Rücklage schmilzt

Im Rahmen der Dorferneuerung in Schönbrunn sind viele Baumaßnahmen geplant. Die größte, die Erweiterung des Kindergartens, wird dieses Jahr durchgezogen. » mehr

Damit der städtische Haushalt aufgeht, sollen kommunale Mietshäuser privatisiert werden. 2015 scheiterte ein erster Anlauf. Nun ist ein Nachlass eingepreist.

05.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Ein Sparhaushalt, der an die Substanz geht

Eine Kreditaufnahme ist verwehrt, die Rücklage wird bis zur Neige geleert und die Hoffnung auf Einnahmen ruht auf dem Verkauf städtischer Immobilien - das Haushaltsjahr 2016 wird schwierig. » mehr

24.03.2016

Hildburghausen

Hildburghausen hat Schulden um halbe Million abgebaut

Hildburghausen - Die Stadt konnte im vergangenen Jahr ihren Schuldenstand um 515 000 Euro auf nun rund 1,9 Millionen Euro abbauen. » mehr

Blick von der Jakobuskirche: Über der Stadt Ilmenau lastet derzeit eine überschaubare Schuldensumme. In den kommenden Jahren wird sie aber wahrscheinlich ansteigen. Archivfoto: V. Pöhl

06.01.2016

Ilmenau

Ilmenaus Schuldenstand wird ab 2017 deutlich steigen

Mit dem Haushaltsplan-Entwurf fürs kommende Jahr prognostiziert Ilmenaus Stadtkämmerei: Der Schuldenstand wird 2016 nur leicht steigen, in den Folgejahren aber deutlich stärker. » mehr

21.08.2015

Thüringen

Land und Gemeinden in Thüringen waren 2014 weniger verschuldet

Wiesbaden/Erfurt - Land und Gemeinden in Thüringen sind 2014 weniger verschuldet gewesen als im Vorjahr. » mehr

17.03.2015

Ilmenau

Gehren möchte an das gute Haushaltsjahr 2014 anknüpfen

Der Stadtrat Gehren stimmte Haushaltssatzung 2015 und Finanzplan mehrheitlich zu. Dem Beschlüssen vorausgegangen waren einige Diskussionen. » mehr

Bei den Investitionen ist der Ausbau des Werratalradweges (unten rechts) zwischen Bad Salzungen und Barchfeld mit 650 000 Euro der größte Posten.    Weiterhin ist geplant, die Straßen "Auweg" (unten links) und "Zur neuen Schule" in Barchfeld grundhaft auszubauen. In Immelborn soll der Startschuss für die Arbeiten am Bornwiesenweg fallen. 	Fotos: Heiko Matz

10.03.2015

Bad Salzungen

Griff in den Sparstrumpf soll Fehlbetrag ausgleichen

Die Gemeinde Barchfeld-Immelborn kann ihre laufenden Ausgaben in diesem Jahr nur durch einen Griff in den Sparstrumpf finanzieren. Das zeigt der Haushaltsplan, den der Gemeinderat jetzt beschlossen ha... » mehr

Der geplante Anbau an den Stadtlengsfelder Kindergarten ist größtes Vorhaben im Haushalt 2015. 	Foto: Stefan Sachs

06.03.2015

Bad Salzungen

Zahlenwerk mit Hoffnung auf Fördermittel

Reichlich 3,7 Millionen Euro umfasst das Stadtlengsfelder Haushaltsvolumen in diesem Jahr. Die Stadt konnte ihre finanzielle Leistungsfähigkeit im Vergleich zum Vorjahr steigern. » mehr

2015 werden Böhlens Brunnen wieder sprudeln, dann wird weiter im Ort investiert. 	Foto: Klämt

27.12.2014

Ilmenau

Böhlen will 2015 weiter investieren

Böhlen - Der Verwaltungshaushalt Böhlens macht im kommenden Jahr 671 500 Euro aus, der Vermögenshaushalt 295 500 Euro. » mehr

Das WOM-Teilstück zwischen Streufdorf und Stressenhausen wird ab Frühjahr 2015 gebaut.

18.07.2014

Hildburghausen

Zahlen für "Schnapsweg" aktualisiert

Der Haushalt der Gemeinde Straufhain ist aktualisiert. Es haben sich etliche Veränderungen seit dem Beschluss des Haushalts ergeben, sodass nun nachgebessert werden musste. Das neue Zahlenwerk wurde e... » mehr

03.10.2013

Ilmenau

"Oberes Geratal" will bis 2016 schuldenfrei sein

Die Verwaltungsgemeinschaft Oberes Geratal will trotz sinkender Umlage bis zum Jahr 2016 schuldenfrei werden. » mehr

13.04.2013

Rhön

Sparsam und vorsichtig kalkulieren

Mit weniger Geld im Haushalt müssen auch die Frankenheimer in diesem Jahr auskommen. Dennoch kann sich die Gemeinde noch etwas leisten. » mehr

08.12.2012

Hildburghausen

Brautschau in Veilsdorf

Für eine gemeinsame Zukunft von Eisfeld und Veilsdorf hat kürzlich Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor eine Lanze gebrochen. Kreisstadt-Bürgermeister Steffen Harzer will demnächst ebenfalls offiziell u... » mehr

Die Bad Liebensteiner Kindergartenkinder freuen sich, dass die Brandschutzmängel am Gebäude im Schulweg jetzt beseitigt werden. 	Foto: Heiko Matz

09.11.2012

Bad Salzungen

"Aus der Situation das Beste gemacht"

Der Haushalt der Stadt Bad Liebenstein für das laufende Jahr lässt nicht viel Spielraum für Investitionen, ist aber ausgeglichen. » mehr

Blick auf das Gewerbegebiet Malmerz. Die gute Lage der Unternehmen schlug sich auch in den städtischen Finanzen nieder. 	Foto: camera900.de/copterflug.com

29.10.2012

Sonneberg/Neuhaus

Florierendes Gewerbe bescherte mehr Steuergeld

Das Haushaltsjahr 2011 ist für die Stadt Sonneberg deutlich besser als geplant gelaufen, bilanziert jetzt der Kämmerer nach der Jahresrechnung 2011. Er verzeichnet ein Plus von einer Million. » mehr

07.08.2012

Sonneberg/Neuhaus

Herzen der Hüttengrunder schlagen für Sonneberg

Der Einwohnerschaft des südlichsten Ortsteils von Oberland am Rennsteig fühlt sich eindeutig zur Kreisstadt hingezogen. » mehr

31.03.2012

Schmalkalden

Zahlungsfähig und leistungsfähig

Rotterode - Das vergangenen Jahr ist für Rotterode finanziell sehr gut verlaufen. Dank deutlicher Mehreinnahmen bei Einkommensteueranteilen, Gebühren und Entgelten konnte der Rücklage mehr als erwarte... » mehr

Die Bundesstraße, so will es das Straßenbauamt Südwestthüringen, soll binnen zweier Jahresscheiben umfänglich erneuert werden. 	Fotos: camera900.de

27.03.2012

Sonneberg/Neuhaus

Versprechen gern schriftlich

Die Siegmundsburger Ortsdurchfahrt soll dieses und nächstes Jahr erneuert werden. Die gute Botschaft für die Bundesstraßen- Anlieger: Ausbaubeiträge werden nicht fällig. » mehr

18.02.2012

Ilmenau

Arnstadt will Plaue

Arnstadts Stadtrat machte Donnerstagabend den Weg frei für eine Eingemeindung Plaues, aber noch muss die Stadt erst aus der VG entlassen werden. » mehr

10.12.2011

Ilmenau

Ortsteile stimmen dem Haushalt zu

Dem Haushaltsplan 2012 der Stadt Ilmenau stimmten die Ortsteilbürgermeister zu - aber nicht uneingeschränkt. » mehr

10.11.2011

Bad Salzungen

Mehr Einnahmen, mehr Ausgaben

Statt eines befürchteten Fehlbetrages kann die Gemeinde Schweina in diesem Jahr wahrscheinlich einen kleinen Überschuss erwirtschaften. » mehr

Mehrere Millionen Euro will die Ilmenauer Stadtverwaltung ab dem Jahr 2012 in dieses Gebiet hinter dem Friedhof stecken (im Hintergrund ist das Wohngebiet "Pörlitzer Höhe" zu sehen). Hier werden Grundstücke für etwa 100 neue Einzelwohnhäuser erschlossen. Der Verkauf der Grundstücke soll später das ausgegebene Geld wieder in die Stadtkasse spülen. 	Foto: b-fritz.de

05.11.2011

Ilmenau

Ilmenau will einen Kredit von 2,5 Millionen Euro nehmen

Um die Stadtentwicklung voranzutreiben, nimmt Ilmenau voraussichtlich den höchsten Kredit seit vielen Jahren auf. Ein Großteil soll in den Bahnhof und neue Wohngebiete fließen, was der Stadt wiederum ... » mehr

Für die Sanierung des Mühlteiches in Neuhaus-Schierschnitz muss die Gemeinde mehr Geld ausgeben, als gedacht. 	Foto: Archiv

16.07.2011

Sonneberg/Neuhaus

Sanierung des Mühlteichs teurer

Bei der Jahresrechnung 2010 wurde deutlich, dass die Gemeinde für die Instandsetzung des Gewässers tiefer in die Tasche greifen muss. » mehr

13.07.2011

Hildburghausen

Schuldenstand enorm verringert

Der Stadtrat von Eisfeld hat jetzt die Jahresrechnung 2010 vorgelegt bekommen. Und die weist ein überaus positives Ergebnis aus. » mehr

THO_0505-50052_070510

07.05.2010

Sonneberg/Neuhaus

Keine Stunde für die Lokalpatrioten

Steinheid / Steinach / Neuhaus - Das Elend in Zahlen dem Publikum aufzubereiten? Dieser Aufgabe nahm sich Steffen Sorge an. Aus Anlass der Info-Veranstaltung am Mittwoch in Steinheid hatte der Hauptam... » mehr

20080613-51046

16.06.2008

Sonneberg/Neuhaus

Unbezahlte Rechnungen im Karton

Lauscha – „Lauscha für Fortgeschrittene“, so hätte der Seminartitel eigentlich heißen müssen, zu dem Bürgermeister Norbert Zitzmann (SPD) am Freitag zur Einwohnerversammlung ins Kulturhaus bat. Geklär... » mehr

31.03.2008

Sonneberg/Neuhaus

Braut, deren Schulden keiner traut

Neuhaus – Wohin mit Ernstthal? Zu dieser Frage wird heute im Lauschaer Stadtrat womöglich eine Vorentscheidung fallen. Das Bürgerbegehren machte bekanntlich deutlich was, die Glaswerker nicht wollen, ... » mehr

THO_0505-50052_070510

07.05.2010

Sonneberg/Neuhaus

Keine Stunde für die Lokalpatrioten

Steinheid / Steinach / Neuhaus - Das Elend in Zahlen dem Publikum aufzubereiten? Dieser Aufgabe nahm sich Steffen Sorge an. Aus Anlass der Info-Veranstaltung am Mittwoch in Steinheid hatte der Hauptam... » mehr

20080613-51046

16.06.2008

Sonneberg/Neuhaus

Unbezahlte Rechnungen im Karton

Lauscha – „Lauscha für Fortgeschrittene“, so hätte der Seminartitel eigentlich heißen müssen, zu dem Bürgermeister Norbert Zitzmann (SPD) am Freitag zur Einwohnerversammlung ins Kulturhaus bat. Geklär... » mehr

31.03.2008

Sonneberg/Neuhaus

Braut, deren Schulden keiner traut

Neuhaus – Wohin mit Ernstthal? Zu dieser Frage wird heute im Lauschaer Stadtrat womöglich eine Vorentscheidung fallen. Das Bürgerbegehren machte bekanntlich deutlich was, die Glaswerker nicht wollen, ... » mehr

uf-vereinshaus_021210

02.12.2010

Schmalkalden

Schuldenstand bleibt niedrig

Mit einem Schuldenstand von 90,72 Euro steht die Gemeinde Fambach nach wie vor gut da. Auch wenn sie die Rücklage stärker beanspruchen musste als geplant. » mehr

28.03.2007

Schmalkalden

Stabiler Finanzkurs am Wasserfall

Der Rathausbau schlägt sich erst dieses Jahr deutlich im Haushalt nieder. Rund 1,25 Millionen Euro Kredit wird die Gemeinde nun aufnehmen. So sieht es die 2001 beschlossene Finanzierung des Verwaltung... » mehr

04.01.2011

Schmalkalden

Landrat Luther hofft auf Minister Gnadenlos

Landrat Ralf Luther ermuntert die Kommunen im Landkreis zu weiteren Zusammenschlüssen. Sie müssten sich auf viel weniger Geld vom Land einstellen und kämen sonst kaum noch über die Runden. » mehr

mtob_oepfi_140910

14.09.2010

Werra-Bote

Fertig mit rechnen

Der Gemeinderat von Oepfershausen beschloss erst jetzt den Etat für das Jahr 2010. » mehr

mtdb_Schloss_170311

17.03.2011

Werra-Grabfeld

Keine großen Spielräume

Einstimmig beschlossen die Gemeinderäte von Ellingshausen dieser Tage die Haushaltssatzung für das laufende Jahr 2011. » mehr

24.10.2009

Ilmenau

Fehlbetrag bei der IWG ist "keine Gefahr"

Ilmenau - Einen Fehlbetrag von über 300 000 Euro weist der Jahresabschluss 2008 der kommunalen Wohnungs- und Gebäudegesellschaft Ilmenaus (IWG) aus, wie in der nächsten Stadtratssitzung bekanntgegeben... » mehr

16.05.2007

Ilmenau

Kredit unausweichlich

Eine reichhaltige Tagesordnung mit nicht weniger als 17 Punkten hatte der Gehlberger Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag vorzuweisen – und natürlich drehte es sich fast ausschließlich um die Finan... » mehr

14.03.2009

Hildburghausen

Reste sind für 2009 schon verplant

Hirschbach – Mit einem Dankeschön an die in der Kämmerei geleistete Arbeit haben die Gemeinderäte der Großgemeinde St. Kilian in ihrer jüngsten Sitzung die Jahresrechnung 2008 zur Kenntnis genommen. » mehr

20.10.2007

Hildburghausen

Schulden weiter abgebaut

Eisfeld – Ausgezahlt hat sich im vergangenen Jahr der von der Stadt nachhaltig betriebene Schuldenabbau. Das ist eine der Kernaussagen, die Stadtkämmerin Anja Schleicher dem Tagesordnungspunkt „Kenntn... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".