Lade Login-Box.

SCHULBÜCHER

Buchmarkttrends

23.03.2020

Boulevard

Buchmarkttrends in der Corona-Krise

Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sollen die Deutschen möglichst viel zu Hause bleiben. Was liest man da am besten? Und was auf keinen Fall? Buchhändler berichten über Krisengewinnler, Not... » mehr

Kinder lieben es, wenn Erwachsene vorlesen

16.03.2020

Familie

Eltern sollen nicht Lehrer spielen

Nur weil die Schule geschlossen ist, sind das keine verlängerten Ferien. Heißt das für Eltern, Schulbuch raus und im 45-Minutentakt den Stundenplan abarbeiten? Was der Grundschulverband dazu sagt. » mehr

Karikatur: Ralf Böhme

24.03.2020

Feuilleton

"Die Pest" ist ausverkauft

Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sollen die Menschen möglichst zu Hause bleiben. Was liest man da am besten? Was auf keinen Fall? Buchhändler berichten über Notkäufe und unerfüllbare Wüns... » mehr

Kinder im Schnee

18.02.2020

Familie

Kennen Kinder eigentlich noch Schnee?

Es gibt keinen Schnee mehr - jedenfalls in Teilen Deutschlands. Das bedeutet, dass viele - vor allem jüngere - Kinder vermutlich noch nie Schnee gesehen oder darin gespielt haben. Ein Zehnjähriger wei... » mehr

Kreativität in der Unterrichtsgestaltung

03.02.2020

Karriere

«Das Leben auf dem Schulhof ist ein anderes»

Mittags nach Hause, wochenlang Ferien, massig Freizeit: Dass diese Vorstellungen vom Lehrerberuf nur Klischees sind, ist den meisten klar. Aber wie findet man heraus, ob man in dem Beruf richtig ist? » mehr

Antonia von Zitziwitz, Leni, Tobias Anschütz, Lea, Lea Jäger (von links) beim Filzen von bunten Sorgenfressern. Fotos: frankphoto.de

26.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Berufswahl leicht gemacht mit Sorgenfressern und Kuchen

Ob nun angehende Altenpfleger, Erzieher oder Logopäden, auf sie alle wartet während der Ausbildung auch ein künstlerischer Teil. Was noch alles dazu gehört und was die Schule zu bieten hat, das wurde ... » mehr

Kind in der Grundschule

16.01.2020

dpa

So helfen Eltern beim Grundschulwechsel

Gerade in den ersten Schuljahren kann der Wechsel auf eine andere Schule für Kinder zur Herausforderung werden: Neue Umgebung, neue Leute und die bange Frage: Können mich die anderen auch leiden? » mehr

Ute Frach, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Schleusingen/Nahetal/Themar und Schleusingens Bürgermeister André Henneberg schauen Franz Müntefering über die Schulter. Der SPD-Mann trägt sich ins Ehrenbuch der Stadt ein.

12.01.2020

Region

"Unterwegs" mit Müntefering: "Auch mit 79 geht noch was!"

Der Schleusinger Künstlerhof "Roter Ochse" platzt am Freitagabend fast aus allen Nähten. Grund ist der Gast, der an diesem Abend aus seinem Buch liest: Franz Müntefering. » mehr

Tablet statt Hefter. Die Henflingianer der Klassenstufe 9 dürfen selbst im klassischen Unterricht ihre Mitschriften digital anfertigen. Ziel ist aber die umfassende Nutzung der iPads als digitales Lernmittel. Foto: HGM

28.11.2019

Meiningen

Auf dem Weg zum digitalen Lernen

Schlechter Unterricht bleibt mit Digitalisierung schlecht, guter Unterricht wird mit Digitalisierung besser. Auf dieser Basis geht das Meininger Henfling-Gymnasium als digitale Pilot-Schule neue Wege.... » mehr

Markantes Gebäude am Ortseingang von Kloster - die alte Schule. Foto: privat

23.10.2019

Region

Lange und hartnäckig um den Bau der Schule gerungen

Die alte Schule im Bad Salzunger Ortsteil Kloster wurde auf den Tag genau vor 115 Jahren eröffnet. » mehr

SPD-Bundestagsabgeordneter und Polizeibeamter Ulli Grötsch aus Bayern, die SPD-Direktkandidatin im Wahlkreis 21 Diana Lehmann und SPD-Landeschef und Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (von links) beim Bürgerforum am Dienstagabend im Kultkeller "Vampir". Foto: frankphoto.de

09.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Den Menschen erzählen, wie wichtig die SPD ist"

Mit SPD-Landeschef und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hatte die Suhler SPD-Direktkandidatin Diana Lehmann bei einem Bürgerforum prominente Wahlkampfunterstützung. » mehr

04.09.2019

TH

Gut bestellt

"Wer eins und eins zusammenzählen kann", so Thomas Heigl im "Klartext", "weiß, dass es um das deutsche Bildungssystem an sich gut bestellt ist. Dass die Lehrer qualifiziert sind, dass Unterrichtsmater... » mehr

04.09.2019

Thüringen

Kaputte Kommission

Eigentlich sind Enquete-Kommissionen Gremien, in denen der parteipolitische Streit keine Rolle spielen sollte. Anders bei der Enquete-Kommission zum Rassismus des Thüringer Landtages. Das Miteinander ... » mehr

Die Schüler des Gymnasiums Bad Salzungen sind vom Arbeiten mit iPads begeistert. Ab dem kommenden Schuljahr starten alle 8 Klassen dann im zweiten Halbjahr mit dem digitalen Unterricht. Foto: Schule

19.07.2019

Region

Tablets halten nach und nach Einzug am Gymnasium

Das Gymnasium Bad Salzungen ist Vorreiter im Wartburgkreis: Mit dem neuen Schuljahr wird im Februar für alle 8. Klassen das iPad im Unterricht zum Einsatz kommen. » mehr

Gesunde Ernährung

12.07.2019

dpa

Lehrer und Erzieher wissen zu wenig über gesunde Ernährung

Früh übt sich: Damit Deutschland gesünder lebt, sollen schon Kinder über die richtige Ernährung gut Bescheid wissen. Doch Schulen und Kitas tun sich schwer mit dieser Aufgabe. » mehr

Der Maler Carl Spitzweg war ein Humorist mit Pinsel. Die Obrigkeit versaht er mit gutmütigem Spott. In der abgebildeten Szene fragt ein Polizist die fahrenden Musikanten nach ihrem Pass. Da der Beamte fränkischen Dialekt spricht, versteht einer der Musikanten "Bass" und deutet auf das Musikinstrument.

05.07.2019

Region

Diener Grete! Diener Max!

Franken ist kein Land, meint unser Autor. Für ihn ist es der Klang der Heimat und der Sonneberger Kindheitserinnerungen - ein Mundart-Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann. » mehr

Heinz-Peter Meidinger

17.06.2019

Familie

Was es heute an Schulen nicht mehr gibt

Der Rohrstock in deutschen Klassenzimmern ist zum Glück längst Geschichte. Doch auch viele andere Dinge, die früher in der Schule normal waren, sind verschwunden - oder werden es bald sein. Selbst das... » mehr

06.06.2019

Deutschland & Welt

Bund und Länder gründen Kommission gegen Antisemitismus

Bund und Länder haben eine neue Kommission gegen Antisemitismus und zum Schutz jüdischen Lebens gegründet. Das Gremium soll unter anderem Empfehlungen zum Kampf gegen Antisemitismus geben. Außerdem so... » mehr

Mit großer Besetzung ist das Sinfonieorchester mit dem Projekt Clara angereist.

07.06.2019

Region

Vom Klassenraum ins Profi-Orchester gewechselt

"Ich und Klassik?", diese Frage prangt auf dem Banner des Jugend-Musik-Netzwerks des MDR. Der Konzertpädagoge Ekkehard Vogler macht am Dienstag in der "Wolke 14" Halt und bringt gleich ein ganzes Sinf... » mehr

Urteil zu Hartz IV

09.05.2019

dpa

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher bei Hartz IV tragen

Der Betrag für Schulbücher ist bei Hartz-IV-Empfängern üblicherweise schon in den monatlichen Lebensunterhalt eingerechnet. Können sich Betroffene die Kosten dennoch erstatten lassen? Das Bundessozial... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher bei Hartz IV tragen

Jobcenter müssen Hartz-IV-Empfängern die Anschaffungskosten für Schulbücher erstatten, hat das Bundessozialgericht geurteilt. Geklagt hatten zwei Familien aus Niedersachsen. Dort müssen Schüler in der... » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher bei Hartz IV tragen

Jobcenter müssen Hartz-IV-Empfängern die Anschaffungskosten für Schulbücher erstatten, hat das Bundessozialgerichts geurteilt. Geklagt hatten zwei Familien aus Niedersachsen. Dort müssen Schüler in de... » mehr

Die Schüler der 12. Klassenstufe schlüpften bei der Simulation einer UNO-Vollversammlung in die Rolle von Diplomaten. Fotos (2): Susann Eberlein

02.11.2018

Region

Einmal Diplomat sein

Die Zwölftklässler des Bad Salzunger Dr.-Sulzberger-Gymnasiums haben eine UNO-Vollversammlung simuliert und 34 Länder vertreten. Das Thema: Bildung in Krisengebieten. Nach dem Austausch von Argumenten... » mehr

30.10.2018

TH

Preise wie Schulbücher

Die Nachricht geht so: "Der Verein Arbeitskreis für Erdstallforschung aus Schwandorf ist mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet worden." Das schreibt die Deutsche Presseagentur. Und w... » mehr

An der früheren Gehrener Thomas-Münzer-Schule begrüßte "Schuldirektor" Peter Koch mit Frack und Zylinder die Besucher. Fotos (2): uhu

10.09.2018

Region

Ein Schultag wie im 19. Jahrhundert

Am Tag des offenen Denkmals gab es auch im Ilm-Kreis viele Angebote. Dabei wurden in manchen Orten sogar Geheimnisse gelüftet. Freies Wort war an drei Orten dabei. » mehr

Auch das gehört zum Unterricht: Lehrerin Carola Adam trommelt mit ihren Schützlingen - das soll die Wahrnehmung der Kinder schulen.	Foto: Heiko Matz

17.08.2018

Region

Bewegung und Lernstoff verbinden

Seit 20 Jahren trägt das Förderzentrum in Dorndorf den Namen "Marianne Frostig". Das wurde nun gefeiert - ganz im Zeichen der Namensgeberin. » mehr

Das Umstapeln eines Holzstoßes - für die Mädchen und Jungen der Klasse 4 b vom Förderzentrum Anne Frank Meiningen kein Problem.

24.05.2018

Meiningen

Ein Wettstreit ohne Verlierer

276 Mädchen und Jungen von Förder- und Grundschulen aus Meiningen, Herpf, Henneberg und Vachdorf bewiesen bei den Waldjugendspielen ihre Wald-Kenntnisse. » mehr

Zum Tag der offenen Tür gibt es in den Fakultäten wieder viele Experimente zu sehen, wie die Eiscreme-Herstellung mit flüssigem Stickstoff. Foto: TU

17.04.2018

Region

Ein Blick ins Schulbuch, zwei ins Leben

Beim Tag der offenen Tür buhlt die TU Ilmenau am 21. April wieder um die Gunst angehender Studierender. Fakultäten, Kultur und Verwaltung stellen sich vor. Praxiserfahrung liefert das Schülerforschung... » mehr

Britany, Hortnerin Beate Fischer und Paula (von links) von der Grundschule Gräfenroda arbeiten sich in die neuen Aufgaben ein.

22.03.2018

Region

Sütterlin lernen und die Uroma ist begeistert

Alte Schriften begeistern immer wieder. Hortnerin Beate Fischer hat das Thema aufgegriffen und an der Grundschule in Gräfenroda eine Arbeitsgemeinschaft "Alte Schriften" gegründet. » mehr

Sich umschauen, miteinander ins Gespräch kommen, dazu gab es bei der Schulstarter-Party Gelegenheit. Auch der Förderverein der Schule stellte sich in der Haseltalhalle vor.	Foto: Erik Hande

05.03.2018

Region

Alles für den Schulanfang in einer Halle

Ihre Premiere feierte die Schulanfänger-Party des Fördervereins Kitas im Haselgrund am Samstag. Dort konnten sich örtliche Händler präsentieren und der Verein selbst stellte sich der Öffentlichkeit vo... » mehr

Schulbücher als Mehrbedarf

15.01.2018

dpa

Jobcenter muss Kosten für Schulbücher im Zweifel übernehmen

Für bestimmte Ausgaben können Hartz-IV-Empfänger zusätzliche Leistungen beanspruchen. Möglich ist das laut Gesetz immer, wenn im Einzelfall ein unabweisbarer besonderer Bedarf besteht. Auch Schulbüche... » mehr

Marvin Strauß aus Kaltenwestheim ist ein Vorlesetalent. Noch lieber als Bücher aber mag er eines: Fußball. Foto: fr

24.08.2017

Meiningen

Der Vorleser, der das runde Leder liebt

Die Schule hat wieder begonnen - auch für den besten Vorleser Thüringens, Marvin Strauß aus Kaltenwestheim. Fußball ist ihm allerdings sogar noch lieber als ein Buch, verrät der Zwölfjährige. » mehr

Der Kreis deckelt die Ausgaben für die Bildungslandschaft, gesteht den Schulchefs aber mehr Beinfreiheit zu, wofür das Geld ausgegeben wird.

28.03.2017

Region

Schulleiter loben Plus an Transparenz

Mehr Geld? Gibt's nicht. Allerdings mehr Freiraum, was man mit den Mitteln anstellen darf. Zum ersten Mal hat die Kreisverwaltung ein Zuschussbudget für die Schulen festgelegt. » mehr

Schulbücher liegen auf einem Tisch

03.02.2017

Thüringen

Thüringen zieht Schulbuch wegen umstrittener Grafik aus dem Verkehr

Das Thüringer Bildungsministerium will ein Schulbuch wegen einer umstrittenen Grafik nicht mehr einsetzen. » mehr

Lernprogramme für Schüler

23.01.2017

Familie

Digitale Materialien drängen in Schulen

Noch liegen Laptop, Tablet oder Smartphone an vielen Schulen nicht gleichberechtigt neben Zirkel und Geodreieck. Das ändert sich zunehmend. Wer aber erstellt die Inhalte für die digitalen Medien? » mehr

Mona Amthor vom Gemeindekirchenrat (2. von links) nimmt die beiden Päckchen aus dem Turmknopf. Fotos (3): Heiko Matz

22.08.2016

Region

Ein Foto vom Pfarrer war auch dabei

Einen Blick in die Vergangenheit ihres Dorfes konnten Mitglieder des Gemeindekirchenrates aus Witzelroda werfen. Sie haben die Zeitkapsel aus dem Turmknopf geöffnet. » mehr

Die Buchhandlung am Markt in Bad Salzungen reagierte auf den Online-Handel. Bücher gibt es nicht mehr nur im Laden, sondern auch im eigenen Online-Shop oder über eine Bestell-Hotline. Foto: Felix Rappsilber

18.07.2016

Region

"Wir haben reagiert"

Buchhandlungen und Schreibwarenläden stehen vor neuen Herausforderungen, auch Schulbücher werden immer öfter online bestellt. Der Fachhandel konkurriert mit Online-Anbietern. Aber daran kann man sich ... » mehr

Vortrag "Deutsch für Flüchtlingskinder" in der Bibliothek: "Frustriert" zeigte sich Ekkehard Seifert darüber, dass so wenige Zuhörer gekommen waren. Foto: ann

14.06.2016

Region

Engagierte Arbeit mit Flüchtlingskindern

Von seiner oft anstrengenden, aber auch erfüllenden Arbeit mit Flüchtlingskindern berichtete Ekkehard Seifert in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen. » mehr

Die Herpfer Grundschule. Nächstes Jahr wird das Schulhaus 50 Jahre. Foto: any

29.05.2016

Meiningen

Junggebliebene wird nächstes Jahr 50

Auch wenn sie mal wieder einen Anstrich brauchte: Äußerlich betrachtet könnte man die Herpfer Grundschule für ein eher jüngeres Schulgebäude halten. Dabei steht im nächsten Jahr der 50. Geburtstag ins... » mehr

23.01.2016

Thüringen

Eine Million extra für Schulbücher in Thüringen

Das Bildungsministerium hat nach einem Zeitungsbericht eine Million Euro für die neue Schulbücher bereitgestellt. » mehr

Gar nicht einfach ist es, Baumscheiben abzusägen, vor allem wenn dabei die Stoppuhr läuft. Die Mädchen und Jungen aus der Grundschule Themar legten sich dabei tüchtig ins Zeug. 	Fotos: W. Swietek

12.06.2015

Region

Unterricht mitten im Grünen

226 Mädchen und Jungen von Grundschulen aus der Region bewiesen bei den Waldjugendspielen in Breitenbach ihre Kenntnisse über den Wald, vom Umwelt- und Naturschutz. Und alle hatten viel Spaß dabei. » mehr

Ein Bild, das kein Schulbuch kennt: Sowjetische Soldaten verewigen sich Anfang Mai 1945 im Reichstag. Die historischen Graffiti wurden restauriert. 	 Foto: AKG

08.05.2015

TH

Das Kriegsende im Schulbuch

"Die Menschen begrüßten sich damals immer mit 'Hi, Hitler'" schreibt ein Schüler in einer Klassenarbeit. Kein Witz übrigens. Doofheit oder ein Indiz für fehlendes Wissen? In der neunten Klasse ist die... » mehr

Trainingsrunden hat Marie Heinrich in der Oberhofer Arena schon einige gedreht. Auf Weltcup-Rennen dort hofft sie nach ihrem Einstieg ins volle Training. 	Foto: König

07.01.2015

Lokalsport

Heiß auf die Profijahre

Marie Heinrich vom Großbreitenbacher SV, Biathlon-Juniorenweltmeisterin mit der Staffel, sammelt in diesem Winter im IBU-Cup wertvolle Erfahrungen. » mehr

Blumiger Empfang für die ersten "Eigengewächse" der Gemeinschaftsschule: Die Mädchen und Jungen, die von der Grundschule Brotterode im Kassenverband in die Trusetaler Schüler kamen, erhielten eine Sonnenblume. 	Fotos (2): fotoart-af.de

01.09.2014

Region

Neues Kapitel im Schulbuch der Regelschule Trusetal

Neue Zeitrechnung – und das im Jubiläumsjahr: Die Regelschule Trusetal ist seit dem 1. September Gemeinschaftsschule. Zur Eröffnung gab es Blumen für die Fünftklässler und Blumensamen für die Offiziel... » mehr

Den 100 Jahre alten Bilderschatz von Goldlauter-Heidersbach präsentierten die Mitarbeiterinnen der Chronikgruppe jüngst in der Verwaltungsstelle. 	Foto: Amm

01.08.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Hier wird nichts vergessen

Die Zeit der offiziellen Tagebuchschreiber ist vorbei. Ob man in 500 Jahren noch erfahren wird, was sich bei uns einmal ereignet hat? Zumindest in Goldlauter-Heidersbach wird das kein Problem. » mehr

Ein Bummel durch die Bahnhofstraße machte an diesem Abend Spaß.

27.07.2014

Region

Tolles Wetter, gute Musik und super Stimmung

Das Moonlight-Shopping mit Flohmarkt und besonderen Ideen am Freitagabend zahlreiche Gäste in die Sonneberger Innenstadt. » mehr

Von einem Thron aus und umringt von ihren Schülern verfolgte Martina Nitschke das Programm. 	Foto: Jana Henn

21.07.2014

Region

Vollbremsung von hundert auf null

"Nach 40 Jahren aus dem Schulalltag auszusteigen, ist wie eine Vollbremsung von hundert auf null", sagte Martina Nitschke nach der Abschiedsfeier. "Ich werde aber mit Sicherheit eine neue Aufgabe für ... » mehr

19.07.2014

Thüringen

Land und Kreise streiten um Schulbuch-Kosten

Pünktlich zum Ferien-Beginn kocht in Thüringen ein bizarrer Streit um Schulbücher hoch: Wer bezahlt die Bücher, die Lehrer zur Vorbereitung des Unterrichts benötigen? Land und Kommunen schieben sich h... » mehr

17.07.2014

Thüringen

Kommunen wollen keine Schulbücher für Lehrer bezahlen

Erfurt - Um die Bezahlung von Schulbüchern für Lehrer ist nach Informationen von MDR Thüringen ein Streit zwischen dem Land Thüringen und den Kommunen entbrannt. » mehr

Schüler der Friedrich-Schiller-Grundschule in Zella-Mehlis schmökern im Sommer 2005 in ihren soeben erworbenen Schulbüchern. Auch für Schulbücher greift in Deutschland die sogenannte Buchpreisbindung. Rabatte sind deshalb unzulässig. 	Foto: ari/Archiv

26.06.2014

Thüringen

Rabatt für Schulbücher darf nicht gewährt werden

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rund um die Schulbuch-Bestellungen an den Thüringer Schulen haben viele Eltern verunsichert, gerade die, die ehrenamtlich in den Schulfördervereinen arbeiten. » mehr

08.06.2014

Thüringen

Verdacht der Bestechung beim Schulbuchkauf

Erfurt - Zwei Firmen aus Thüringen sollen Hunderte Schulen und Fördervereine seit Jahren mit Spenden dafür belohnt haben, dass sie ihnen Eltern zur Schulbuch-Bestellung vermittelten. Die Staatsanwalts... » mehr

Mit Jacke, Schuhe, Helm und Schutzhose ausgestattet, starteten 20 Azubis in die Forstwirte-Ausbildung. 	Foto: Dolge

27.08.2013

Region

Ausrüstung statt Zuckertüte

Im Forstlichen Bildungszentrum Gehren begannen 20 künftige Forstwirte ihre Ausbildung. » mehr

^