Lade Login-Box.

SCHULARTEN

Auf einer Klausurtagung informierten sich die Linken über Schulen im Landkreis. Diskutiert wurde unter anderem über das neue Schulgesetz, das Schulnetz und das Geld, das für die Gebäude nötig ist. Foto: privat

12.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schulen brauchen vier Mal mehr Geld

Die Linken im Landkreis haben über Schulen diskutiert. 40 Millionen Euro müssen in die Einrichtungen investiert werden. Für den Unterhalt ist der jährliche Betrag vier Mal kleiner als der Bedarf. » mehr

Lehrerin an einer Schultafel

26.01.2020

Thüringen

Thüringen verbessert seine Werbung mit freien Lehrerstellen

Thüringens Internet-Angebot mit Lehrerstellen ist nach Angaben des Bildungsministeriums verbessert worden. Die 2019 gestartete Aktion zur Lehrer-Gewinnung ermöglich jetzt eine gezieltere Suche nach Fä... » mehr

Kinder beim Lesen

26.02.2020

Familie

Geschlechter-Klischees entmutigen Jungs beim Lesen

Mädchen lesen besser als Jungs, dafür sind die Jungs besser in Mathe - Lehrer und Eltern sollten Kinder mit solchen Klischees am besten nicht konfrontieren. Denn das kann vor allem die Jungs demotivie... » mehr

Luke Bammler lernt Graveur und will später Tätowierer werden.

19.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Das gibt’s nur einmal für Büchsenmacher

Die deutschlandweit einzigartige Fachschule für Büchsenmacher und Graveure in Suhl hat am Samstag zum Tag der offenen Tür eingeladen. Ein Steinheider lernt dort, um sich später als Tätowierer selbstst... » mehr

Für Hausaufgaben gibt es Regeln

10.01.2020

Familie

Für Hausaufgaben gibt es Regeln

Endlich Schule aus! Doch vor dem Bolzplatz oder der TV-Serie stehen noch als lästige Pflicht die Hausaufgaben an. Was Schüler interessieren dürfte: Es gibt Regeln, wie viel Heimarbeit noch okay ist. » mehr

Lehrermangel

04.01.2020

Deutschland & Welt

Gymnasiallehrer fordern Plan gegen Lehrermangel

Das Thema Lehrermangel wird die Schulen in Deutschland auch in diesem Jahr beschäftigen. Aktuellste Prognosen zeigen, dass eine Entspannung erst ab Mitte der 20er Jahre in Sicht ist. Der Philologenver... » mehr

Lehrermangel

27.12.2019

Thüringen

Holter: Mit mehr Seiteneinsteigern gegen Lehrer-Mangel

Bisher ist Thüringen beim Einstellen von nicht klassisch ausgebildeten Lehrern eher zurückhaltend. Doch inzwischen will auch Bildungsminister Helmut Holter (Linke) den Anteil von Seiteneinsteigern bei... » mehr

Elke Büdenbender

19.12.2019

Deutschland & Welt

Büdenbender: Müssen bei der Bildung alle Kinder mitnehmen

Dass heute im Bundestag weniger Frauen sitzen als in der vergangenen Wahlperiode, findet Elke Büdenbender «furchtbar». Im dpa-Interview äußert sich die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... » mehr

Grundschule

05.12.2019

Deutschland & Welt

Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich

Das Thema Lehrermangel ist ein Dauerbrenner. Jetzt haben die Bundesländer neu berechnet, wie sich die Lage in den kommenden Jahren entwickeln könnte. Ergebnis: Es gibt beides - einen Mangel und einen ... » mehr

Das zweite Steinacher Gemeinschaftsschul-Gebäude zählt zur Verhandlungsmasse, wenn es um den Fortbestand geht. Fotos: Zitzmann (3)/Ittig (3)/Hein (1)

03.11.2019

Region

Schulstandorte springen von der Schippe

Der Kreistag schickt Steinachs Gemeinschafts- und Lauschas Grundschule in die Verlängerung. Das Aus beider Einrichtungen zum Ende des Schuljahres 2020/21 wird nach teils hitziger Debatte ausgesetzt. » mehr

Marvin ist konzentriert bei der Sache - der Wochenbuchstabe "L" ist neu und muss zu Papier gebracht werden. Mandy Kern als Sonderpädagogin ist zufrieden.

29.10.2019

Region

Schultag mit neugierigen Gästen

Am regulären Unterricht im Regionalen Förderzentrum in Schmalkalden konnten jetzt einmal Eltern und Großeltern teilnehmen. Die Resonanz war sehr gut. » mehr

Vorstellung IQB-Bildungstrend 2018

18.10.2019

dpa

Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden. » mehr

Zu zeigen, wie Betroffene sich fühlen, ist ein Teil der Aufklärungskampagne gegen Mobbing. Ein weiteres Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen verständlich und in ihrer Sprache aufzuzeigen, dass das Leben und Bildung etwas Kostbares sind und sie es wertschätzen müssen. Fotoarchiv: dpa

10.10.2019

Thüringen

Schulsozialarbeiter besorgt über psychische Probleme und Mobbing

Heimliche Aufnahmen mit dem Handy, Lästern über Mitschüler im Klassenchat - bei ihrer Arbeit an Schulen stoßen Sozialarbeiter immer wieder auf Probleme im Umgang mit digitalen Medien. » mehr

Anke Willers

30.09.2019

Familie

Unser Kind kommt in die Schule und wir gleich mit

Wenn Kinder in die Schule kommen, beginnt ein aufregender Lebensabschnitt. Manchmal zu aufregend - nämlich, wenn die Schule das Familienleben bestimmt und Eltern zu Hilfslehrern mutieren. » mehr

Gymnasialtag in Bonn

28.09.2019

Deutschland & Welt

Einser-Abi gibt es nicht geschenkt

Schlauere Schüler, bessere Abiturienten oder gesunkene Anforderungen? Die Diskussion um mehr Einser-Noten im Abitur, Themen wie Leistungsstärke und Begabung beschäftigen auch den Gymnasialtag in Bonn. » mehr

Maschinenbau

03.09.2019

Deutschland & Welt

Maschinenbauer fordern Pflichtfach Technik an Schulen

Technikunterricht führt an den meisten Schulen in Deutschland einer Studie zufolge ein Nischendasein. Am besten schneiden noch Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Thüringen ab. » mehr

28.08.2019

Thüringen

Freie Schulen fühlen sich betrogen

Die freien Schulen in Thüringen hätten mindestens 280 Millionen Euro mehr bekommen müssen, meint ein Gutachter. Linke und SPD wollen den Geldhahn trotzdem nicht weiter aufdrehen. » mehr

Privatschule

07.08.2019

Deutschland & Welt

Privatschulen liegen im Trend

Privatschulen sind gefragt - viele Eltern ziehen sie inzwischen den öffentlichen Schulen vor. Verschärft sich damit die soziale Spaltung? Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann befeuert die Debatte. » mehr

Gewalt in der Schule

03.07.2019

dpa

Hilfe für Schüler bei Ausgrenzung und Gewalt

Viele Kinder und Jugendliche fühlen sich in ihrer Schule nicht sicher, sagen sie selbst in einer bundesweiten Befragung. Weiteres ernüchterndes Ergebnis: Hänseleien und Gewalt kennen die meisten. Wo b... » mehr

Gewalt in der Schule

03.07.2019

Deutschland & Welt

Viele Schüler erleben Ausgrenzung und Gewalt

Viele Kinder und Jugendliche fühlen sich in ihrer Schule nicht sicher, sagen sie selbst in einer bundesweiten Befragung. Weiteres ernüchterndes Ergebnis: Hänseleien und Gewalt kennen die meisten. » mehr

Als Gold-Gang eröffneten die Amateure von Junges Theater mit einer spritzigen Show die 19. Südthüringischen Schultheatertage. Foto: Carola Scherzer

28.06.2019

Meiningen

Beim Theaterspiel gemeinsam glänzen

Unterm Motto "Shine Together" wurden am Mittwoch die 19. Südthüringischen Schultheatertage in den Kammerspielen eröffnet. Rund 200 Kinder und Jugendliche sind vor Ort. » mehr

Schüler und Lehrer der TGS Joseph Meyer Neuhaus-Schierschnitz, der SBBS Sonneberg und des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums Zella-Mehlis bei der Preisverleihung des Demokratiewettbewerbes im Schulamt Südthüringen mit Bildungsminister Helmut Holter (hinten, Vierter von links) und Schulamtsleiter Michael Kaufmann (hinten links). Foto: frankphoto.de

04.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Holter ehrt Sieger des Demokratiewettbewerbs

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter zeichnete am Dienstag Schülerprojekte für die Teilnahme am Regionalwettbewerb "Demokratie gestalten - aber wie?" aus, darunter auch zwei Klassen des Heinrich-... » mehr

Die Stadtratskandidaten der Freien Wähler, Christian Anschütz, Katja Schlütter, Thomas Reuß, Uta Hasert und Susanne Mühlfriedel, kamen in der Awo-Begegnungsstätte in der Rodebachstraße mit den Mitgliedern der Ortsgruppe ins Gespräch. Foto: Michael Bauroth

22.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kommunalpolitik statt Kartenspiel

Die Freien Wähler waren am Mittwoch bei der Awo-Ortsgruppe zu Gast. Neben Kaffee und Kuchen gab es einen Austausch über Stadtpolitik und was sich noch verbessern lässt. » mehr

Ulrich Schramm mit sechs Aktenordnern, in denen die Zeitungsartikel aus seinen insgesamt 25 Jahren Amtszeit als Bürgermeister und Ortsteilbürgermeister abgeheftet sind. Foto: Stefan Sachs

20.05.2019

Region

Am Ende gab es stets einen Konsens

20 Jahre war Ulrich Schramm Bürgermeister in Kaltennordheim, fünf weitere Jahre Ortsteilbürgermeister. Für dieses Amt kandidiert er nicht wieder - einen kompletten Rückzug aus der Kommunalpolitik plan... » mehr

Torsten Wolf.

15.05.2019

Region

Zehn Jahre Inklusion: Ohne Voraussetzung

Bei der Gesprächsrunde zum neuen Schulgesetz blieben die Linken fast unter sich. Nur wenige Lehrer und Eltern waren der Einladung in das Kurhaus in Bad Salzungen gefolgt. » mehr

Seniorchefin Walburga Simon und Geschäftsführer Domenic Eisenbeiser warben um Nachwuchs für das Barchfelder Opel-Autohaus.

07.05.2019

Region

Bilanz zum Praktikumstag: Sechs Schüler bleiben Firmen treu

Nach zwei Jahren steht fest: Der wöchentliche Praktikumstag an der Bad Liebensteiner Regelschule ist ein Erfolg. Zum Unternehmerfrühstück am Dienstag in Barchfeld konnten die zukünftigen Praktikanten ... » mehr

Den richtigen Weg finden

07.05.2019

Karriere

Als Erwachsener auf dem Zweiten Bildungsweg zum Abitur

Das Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg nachzuholen, ist keine leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass sich Interessierte über die passende Schulform informieren. Und überlegen, wie man Beruf, Sch... » mehr

Über eines sind sich die Landtagsabgeordneten Wolf und Tischner im Streitgespräch einig: An Thüringens Schulen gibt es nicht genügend Lehrer. Archiv-Foto: dpa

03.05.2019

Thüringen

CDU fordert neues Konzept für Regelschulen

Nach Ansicht der CDU-Fraktion im Landtag braucht die Regelschule im Freistaat eine Imagekampagne. In einem Antrag, der nächste Woche im Landtag beraten werden soll, fordern die Christdemokraten aber a... » mehr

Der europäische Austausch, Comenius und eTwinning, wird am Gymnasium Georgianum ganz groß geschrieben.	Fotos: frankphoto.de

23.04.2019

Region

"Irgendwie ticken wir ja doch alle gleich"

Das Programm Erasmus Plus hilft dabei, Schüler aus anderen europäischen Ländern kennen zu lernen. Das Gymnasium Georgianum beteiligt sich, offline wie online, engagiert an dem Brückenschlag. » mehr

Der alte Vorstand ist im Amt bestätigt und macht weiter: Gunnar Hersmann, Constanze Linke, Susanne Diete, Friederike Rudloff und Holger Christian. Foto: Privat

11.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Evangelische Grundschule: Im August soll es soweit sein

Der alte ist auch der neue: Der Förderverein Evangelische Grundschule arbeitet weiterhin mit dem bisherigen Vorstand. Für dieses Jahr ist der Schulstart im August das große Ziel. » mehr

Thomas Hartung, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Foto: wai

13.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Ohne Schulgesetznovelle mehr Unterrichtsausfall"

Kein Politikfeld ist so umstritten wie die Schulpolitik. In Thüringen ist viel versäumt worden, wie eine Diskussion über die Schulgesetz-Novelle im SPD-Wahlkreisbüro von Diana Lehmann (MdL) zeigt. » mehr

Die Seminarschule ist heute die Juliot-Curie-Schule.	Foto: Archiv/Karl Dransfeld

08.03.2019

Region

So kam die Volkshochschule in die Kreisstadt

Nachdem die ersten Veranstaltungen der Volkshochschule im "Unterland" durchgeführt wurden, bildete ein Vortrag am 10. März 1919 den Auftakt in der Kreisstadt. » mehr

Das nagelneue Fahrwerkvermessungssystem stellen Tim Zitzmann (im Auto), Lehrer Ulrich Meinzenbach und Maximilian Baumbach den Besuchern vor.

24.02.2019

Region

SBBS: Sechs Schulformen, 1000 Schüler, eine Schule

Von Glasbläsern über Spielzeuggestalter bis ihn zu Technikern: Die SBBS präsentiert sich am Tag der offenen Tür mit all ihren Schul- und Ausbildungsformen. » mehr

Das Gasthaus "Schindhelm" in der Dorfstraße in Schlechtsart.	Fotos (2): K. Dransfeld

20.02.2019

Region

Die ersten Volkshochschulkurse

In diesem Jahr blickt die hiesige Volkshochschule auf ihr 100-jähriges Bestehen zurück. » mehr

Das Hermann-Lietz-Internatsdorf in Haubinda.	Foto: Lietz-Schule

15.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Private Schule veranstaltet Beratungstag

Haubinda - Unter dem Titel "Haubinda informiert" findet ein Schulberatungstag am Samstag, 23. Februar, im Lietz-Internatsdorf in Haubinda (Landkreis Hildburghausen) statt. » mehr

04.02.2019

Region

Kreis befürchtet Schulschließungen

Die Situation an den Schulen in der Wartburgregion ist teilweise dramatisch. Wird das im Entwurf vorliegende Schulgesetz die Probleme lösen? Die Kreisspitze sagt Nein - es werden mittelfristig Schulen... » mehr

Bildungsminister Helmut Holter und Landtagsabgeordnete Anja Müller bei der Diskussion am Mittwoch in der Feldatalhalle. Foto: Stefan Sachs

17.01.2019

Region

Holter: Wir stellen keine Schulart in Frage

Die Thüringer Landesregierung will das Schulgesetz ändern. Bildungsminister Helmut Holter (Linke) diskutierte am Mittwoch darüber in Stadtlengsfeld mit Eltern, Lehrern und Schulträgern. » mehr

Handfestes Ergebnis aus einer AG: Der Schüler-Ratgeber "Ausgepackt".

17.01.2019

Meiningen

"Alle Schularten in einem Gebiet werden weiterhin angeboten"

Die Zukunft des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim ist gesichert. Allerdings müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden, wie Bildungsminister Helmut Holter am Mittwoch vor Ort erläuterte. » mehr

Nicola Beer

15.12.2018

Deutschland & Welt

FDP will Schulbesuch im EU-Ausland für alle

Fremde Sprache, neue Mitschüler, unbekannte Umgebung: ein Schulaustausch kann ziemlich aufregend sein. Diese Erfahrung sollten nach dem Willen der FDP alle machen können - und zwar unabhängig von Schu... » mehr

Die Initiatoren der evangelischen Grundschule Suhl haben alle Unterlagen eingereicht. Voraussichtlich im Frühjahr ist mit einer Genehmigung zum Schulstart zu rechnen.

22.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Warten auf die Genehmigung aus Erfurt

Die Hausaufgaben sind gemacht. Die Initiatoren der evangelischen Grundschule in Suhl haben alle Unterlagen für die Genehmigung eingereicht. Im Jugendhilfeausschuss standen sie Rede und Antwort. » mehr

05.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Evangelische Grundschule startet auf sicherem Fundament

Der Start der evangelischen Grundschule im Schuljahr 2019/2020 in Suhl-Nord ist sicher: Der Träger hat zugesagt, der Mietvertrag ist unterschrieben, der Finanzplan steht. Schüler können sich noch bewe... » mehr

Blättern in Erinnerungen an 25 Jahre Jenaplanschule: Fördervereinsvorsitzender Thomas Letsch, Schulleiterin Sabine Steege und Stellvertreter Thomas Hanf.

14.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der 25. Geburtstag ist ein großes Familienfest

Eltern und Lehrer haben sich für die Schule eingesetzt und viele Hürden überwunden. Zum Tag der offenen Tür der Jenaplanschule soll gemeinsam auf das in 25 Jahre Erreichte geblickt werden. » mehr

09.09.2018

Deutschland & Welt

KMK-Präsident will einheitliche Schulabschlüsse

An allen Schulformen sollte es aus Sicht des Präsidenten der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter, einheitliche Abschlüsse geben. «Ab 2021 werden wir verpflichtende gemeinsame Abitur-Aufgaben haben»... » mehr

Selbst erst 20 Jahre alt, unterrichtet er schon die Trompeter des Jugendorchesters Gleichamberg: Erik Rosenberg.	Foto: proofpic.de

Aktualisiert am 02.03.2018

Region

Die Leidenschaft beim Losen gewonnen

Die Worte "Trompete" und "Lehrer" klingen für viele irgendwie nach altem Eisen. Dass das eine falsche Vorstellung ist, beweist Erik Rosenberg. Der neue Trompetenlehrer des Jugendorchesters Gleichamber... » mehr

Elena Zickler aus der neunten Klasse (rechts) möchte ein Praktikum an der Schnitzschule Empfertshausen absolvieren und kam deshalb mit Praxislehrer Erhard Dreßler ins Gespräch. Saskia Hollstein (links) ist im zweiten Ausbildungsjahr zur Holzbildhauerin und gab zum Tag der offenen Tür an der Regelschule Einblicke in die praktische Arbeit.

26.02.2018

Region

Dem Schulalltag auf der Spur

Die Türen standen offen und viele Besucher nutzten diese Möglichkeit, die Regelschule Kaltennordheim näher zu betrachten. » mehr

15.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Demokratie leben: Anträge bis 31. Januar

Meiningen - Vereine, freie Träger und junge Menschen können für Projekte im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" Fördermittel beantragen. » mehr

Ganztagsschule

17.10.2017

Thüringen

Ausbau der Ganztagsschule in Thüringen stagniert

Mehr als jeder zweite Schüler besucht in Thüringen eine Ganztagsschule. Damit liegt das Land über dem Bundesschnitt. Aber die Zahlen stagnieren seit Jahren. » mehr

Lehrer Norman Bösel (rechts), MINT-Beauftragter am Ruhlaer Gymnasium, wurde als "Jugend-Förderer" im Bereich Westthüringen ausgezeichnet. Die Ehrung ist mit einem Förderpreis in Höhe von 1000 Euro verbunden. Fotos (3): Heiko Matz

29.09.2017

Region

Erfolgreiche MINT-Schule

Am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Ruhla wird seit Jahren großer Wert auf die Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik gelegt. Der Titel "MINT-freundliche Schule" ist damit die logische... » mehr

Kind spielt Klavier

11.09.2017

dpa

Mehr Jugendliche machen Musik - Soziale Herkunft entscheidet

Die finanziellen Mittel der Eltern und deren Bildungsstand entscheiden auch in Sachen Musik über die Chancen ihrer Kinder. Experten fordern, die Hürden abzubauen. » mehr

28.06.2017

Region

"Jetzt reise ich dahin, wovon ich meinen Schülern erzählt habe"

Lehrer wollte Michael Geyer schon immer werden, und er konnte seinen Traum auch verwirklichen. Deshalb fällt ihm der Abschied von seinem geliebten Beruf auch ziemlich schwer. » mehr

Die Allianz in Bildungsfragen: Kreisentwickler Wolfgang Scheler, Christian Dressel (Stadt Sonneberg), Jürgen Köpper (Städte- und Gemeindebund), Andreas Karl (Jobcenter), Landrätin Christine Zitzmann, Andreas Müller (Jugendamt), Astrid Nerlich (Jugendhilfeausschuss des Kreistages), Sabine Schindhelm (Handwerkskammer), Björn Greiner (Bildungsausschuss des Kreistages), Angelika Knötig (Bundesagentur für Arbeit Suhl), Andreas Barnikol (Polizeiinspektion Sonneberg), Heidi Leistner (IHK Sonneberg), Jürgen Prüfer (Behindertenbeauftragter), Rotraut Garg (Bildungsausschuss des Kreistages), Yvonne Fehn (SAZ), Martin Schulz (Schulverwaltungsamt und Michael Kaufmann (Staatliches Schulamt). Fotos: camera900.de

09.03.2017

Region

"Im Projekt keine Sprechblasen, sondern Ergebnisse erzeugen"

Mehr Hilfe für Ausbildungsabbrecher, koordinierte Kursangebote für Ältere, gezielte Jobintegration von Migranten - was der Landkreis mit dem neu etablierten Bildungsmanagement erreichen will, bekommt ... » mehr

Unterricht

25.02.2017

Thüringen

Thüringen will Schuldienst weiter für Seiteneinsteiger öffnen

Erfurt - Um den sich abzeichnenden Bedarf an neuen Lehrern zu decken, will die Landesregierung den Thüringer Schuldienst noch stärker als bisher für Seiteneinsteiger öffnen. » mehr

^