Lade Login-Box.

SCHONUNG DER UMWELT

Smartphone

28.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Grüne Internetdienste denken an die Umwelt

Bäume pflanzen oder ausschließlich Ökostrom nutzen - mit solchen Versprechen werben Suchmaschinen oder Mailanbieter um umweltbewusste Kunden. Tut man der Natur damit wirklich einen Gefallen? » mehr

Lehrerin Marion Kehl (l.) und AOK-Vertreterin Katja Keyser packen die Preis-Box aus: Bälle, Springseile, Frisbee-Scheiben und weitere Fitnessgerätschaften kommen zum Vorschein - gedacht für künftige "bewegte" Unterrichtsstunden und Pausen. Foto: J. Glocke

24.09.2019

Meiningen

Wo Schüler Bock auf Bewegung haben

Jetzt wird es noch sportlicher an der Grundschule in Kühndorf. Als Preisträger bei der AOK-Aktion "Bewegte Grundschule" hat die Schule jede Menge neues Sport- und Bewegungsgerät erhalten. » mehr

Die Zeiten, als die Laugeneinleitung noch so aussah wie hier im Jahr 2004 in Dorndorf, sind vorbei. Archivfoto: Heiko Matz

05.12.2019

Bad Salzungen

Salzabwässer sollen in Grube Springen eingestapelt werden

Ab 2021 sollen in der Grube Springen Salzabwässer eingestapelt werden. K+S lädt zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ins Kulturhaus Dorndorf ein. » mehr

Kind trinkt Wasser

24.09.2019

Ernährung

Trinkpacks haben viel Zucker und wenig Frucht

Süße Trinkpäckchen für unterwegs sind beliebt bei Eltern und Kindern. Doch sind sie wirklich gute Durstlöscher? » mehr

31.08.2019

Thüringen

"Deutschland muss Vorreiter bei der Energiewende sein"

Fernseh-Meteorologe Sven Plöger warnt bei einer Klimakonferenz in Erfurt vor den Gefahren der Erderwärmung. Deutschland müsse bei der Energiewende Vorbild sein - für Kopier-Weltmeister China. » mehr

Landwirtschaft

24.08.2019

Wirtschaft

Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz

In den Streit um mehr Geld aus der EU-Agrarförderung für den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland kommt Bewegung. Das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) bestätigte auf Anfrage der D... » mehr

Thunberg

14.08.2019

Brennpunkte

Nächster Halt New York: Greta Thunberg sticht in See

Kleines Mädchen auf großer Reise: Greta Thunberg hat sich aufgemacht in Richtung Übersee. Vor ihr stehen nun zwei anspruchsvolle Segelwochen auf dem Atlantik. Auf der anderen Seite des Großen Teichs w... » mehr

Drei Monate Elektro-Highway

05.08.2019

Wirtschaft

Drei Monate Elektro-Highway

Vor drei Monaten ging die erste deutsche Elektro-Autobahn ans Netz. Hybrid-Lastwagen mit Stromabnehmer sollen bei voller Fahrt Energie für die Batterien tanken, um so ökologischer Fracht zu transporti... » mehr

Katja Mähler vom Burgbauernhof Katzenstein und Umweltministerin Anja Siegesmund (rechts) bildeten das "Team Siegesmund".

31.07.2019

Bad Salzungen

Sommertour der Ministerin: Siegesmund versus Hugk

Acht knifflige Fragen pro Team, am Ende entschied das Gründungsdatum des Biosphärenreservats Rhön über den Sieg. Thüringens Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund, machte auf ... » mehr

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

23.07.2019

Bauen & Wohnen

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

Kastanien und Waschnüsse sollen eine umweltschonende Alternative zu üblichen Waschmitteln sein. Doch schon nach wenigen Waschgängen vergrauen die Textilien, und Flecken werden so gut wie gar nicht gel... » mehr

Bambus-Mehrwegbecher

23.07.2019

Bauen & Wohnen

Viele Bambusbecher geben Schadstoffe ab

Die Stiftung Warentest fällt ein hartes Urteil über Bambusbecher: Nur einer der Mehrwegbecher für Kaffee und Tee hält halbwegs, was er verspricht. Bei den anderen gehen Schadstoffe auf den Kaffee über... » mehr

"Lebensretter werden Klimaretter" - genau diese drei Worte, die auf dem Blatt in der Hand von Joachim Lehmann (links), Geschäftsführer der Röchling-Unternehmenssparte "Medical", stehen, beschreiben das Ziel des Projektes "Klimaretter - Lebensretter", an dem sich Mitarbeiter des Betriebes beteiligen. Und zwar in dem sie mit kleinen Dingen im Alltag zum Umweltschutz beitragen - etwa in dem sie "Klimafreundlich konsumieren", wie auf dem Zettel von Harald Spatz, Leiter Marketing und Kommunikation, zu lesen ist. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

20.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Weil Umweltschutz im Kleinen beginnt

Röchling Medical Neuhaus zählt zu den ersten Preisträgern des Klimaretter-Awards. Damit wurde das Unternehmen für sein etwas anderes Engagement in Sachen Umweltschutz geehrt. » mehr

«MV Bavaria»

31.05.2019

Wirtschaft

Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück

Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwisch... » mehr

Kastanien

13.05.2019

Bauen & Wohnen

Rosskastanien statt Waschmittel nutzen

Umweltschonend und biologisch abbaubar: Wer eine Alternative zum klassischen Waschmittel und zu indischen Waschnüssen sucht, kann heimische Rosskastanien verwenden. So kommen sie zum Einsatz: » mehr

Mehrwegbecher aus Bambus

30.04.2019

Gesundheit

Bambus-Mehrwegbecher können Schadstoffe ausdünsten

Wer glaubt, dass Mehrwegbecher aus Bambus immer gesünder sind als welche aus Plastik, der täuscht sich. Denn auch die Bambus-Variante kann Schadstoffe enthalten. Worauf Verbraucher achten sollten: » mehr

Lastenrad

23.04.2019

Mobiles Leben

Wie der Nachwuchs auf dem Fahrrad mitfährt

Das Kind auf dem Rad mitzunehmen, ist praktisch und umweltschonend. Die Transportmöglichkeiten aber sind endlos - vom Klassiker bis zu exotischen Lösungen. Welche ist die richtige? » mehr

Apfelessig

09.04.2019

dpa

Nach der Haarseife Apfelessig verwenden

Haarseife ist eine umweltschonende Alternative zu den üblichen Shampoos. Doch auf Dauer trocknet sie das Haar aus. Es gibt eine günstige und natürliche Methode, dem vorzubeugen. » mehr

Umweltschonend waschen

12.02.2019

dpa

Welche Siegel umweltschonende Waschmittel kennzeichnen

Viele Waschmittel enthalten Schadstoffe, die über den Wasserkreislauf in die Umwelt gelangen. Doch es gibt auch umweltfreundliche Alternativen. Mit Hilfe von Siegeln lassen sie sich erkennen. » mehr

Mode-Müll

05.02.2019

Deutschland & Welt

New York, die Fashion Week und der Müll

Mit viel Glamour will sich die New Yorker Fashion Week auch in diesem Frühjahr wieder präsentieren. Aber das Mode-Spektakel hat auch eine Schattenseite: Müll. 180 Millionen Kilogramm Stoff schmeißen a... » mehr

Bauhofleiter Stephan Schulz (vorn, schwarze Jacke) erklärt Bauhofmitarbeitern aus Bad Salzungen und der Nachbarkommunen sowie Bürgermeister Klaus Bohl (3. von rechts) das Verfahren. Nach der Behandlung können die Pflanzenreste weggekehrt werden.	Foto:H. Matz

19.09.2018

Region

Mit heißem Wasser gegen das ungebetene Grün

Der Bad Salzunger Bauhof hat ein neues Verfahren zur umweltschonenden Bekämpfung von Unkraut getestet - ab nächstem Frühjahr wird die neue Maschine eingesetzt. » mehr

10.08.2018

Thüringen

Nicht mehr abgestempelt, doch bestens sortiert: Briefzentrum 98

Bis zu einer halben Million Briefsendungen durchlaufen das Briefzentrum der Deutschen Post auf dem Suhler Friedberg täglich. Fast in ganz Südthüringen wird von dort aus die Post zugestellt. Tatsächlic... » mehr

Fensterputzen

30.07.2018

dpa

Fensterputzen mit Strumpfhose und Zitronensaft

Wer zum Putzen keine aggressiven Produkte einsetzen möchte, kann zu umweltschonenden Hausmitteln greifen. Beim Fensterputzen besonders geeignet: Zitronensaft, Essig, Schwarztee und Nylonstrumpfhosen. » mehr

Unter Sonnensegeln vor der Hauptbühne genossen die Besucher das Programm des ersten nachhaltigen Ilmpuls-Festivals im Stadtgarten.

01.07.2018

Region

Nachhaltig in den Abend tanzen

Musikfestivals verursachen in der Regel viel Müll. Das Ilmpuls Festival setzt mit seiner Premiere am Samstag hingegen auf Nachhaltigkeit und bietet seinen Besuchern umweltschonende Alternativen. » mehr

Ein Schwerpunkt bei der Umweltarbeit an der Schule ist das Projekt "Lernen im Schulwald", bei dem im Forstbotanischen Garten am Rande Kühndorfs Pflanzen mit Bäume gepflanzt, Baum-Informationstafeln angefertigt und aufgestellt sowie Nistkästen für Waldvögel installiert werden. Archiv-Foto: J. Glocke

08.06.2018

Meiningen

Zwanzigste Ehrung als Umweltschule in Europa

» mehr

Salz

21.05.2018

dpa

Kochsalz unterstützt Reinigung ergrauter Gardinen

Dieser Trick ist klug und umweltschonend: Um ergraute Gardinen zu reinigen, kann man zu Salz aus der Küche greifen. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, ist jedoch ein Zwischenschritt notwe... » mehr

Die künftige Landrätin Peggy Greiser lüftet den Code für das WLAN-Netz im neuen Labor. Neben ihr: Schulleiter Peter Köllner.

25.04.2018

Meiningen

Im Labor: Lernen mit neuer Technik

Im BBZ Meiningen ist im Beisein der künftigen Landrätin Peggy Greiser ein Umwelttechnik-Labor übergeben worden. Künftige Anlagenmechaniker für Sanitär/Heizung/Klima werden hier praxisnah unterrichtet. » mehr

CE-Kennzeichen

24.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Welche Infos beim Gerätekauf helfen

Wer ein neues Elektrogerät sucht, findet auf der Verpackung und am Gerät selbst zahllose Labels. Wichtig sind nur einige von ihnen, da sie Auskunft geben über Stromverbrauch oder Umweltfreundlichkeit.... » mehr

Mitarbeiter des Landratsamtes haben sich einer Schulung am BMW-E-Fahrzeug zu Beginn des Testlaufs versammelt. Nun will der Kreis ein oder zwei solcher E-Fahrzeuge anschaffen. Am liebsten einen Renault Zoe, so wie er bereits im "Oberen Geratal" unterwegs ist. Foto: Landratsamt

05.04.2018

Region

Interesse an E-Mobilität nimmt im Kreis zu

Das Ziel der Bundesregierung, im Jahr 2020 rund eine Million E-Autos auf deutschen Straßen fahren zu lassen, dürfte Wunschdenken sein. Doch zumindest der Ilm-Kreis holt mit Neuzulassungen auf. Jüngst ... » mehr

Im Hof des Ilmenauer Amtshauses zeigen Hauptamtsleiterin Marion Bodlak, Mitarbeiter Sven Blaurock und Bürgermeister Kay Tischer (von Links) das neue Elektromobil der Stadtverwaltung.	Foto: Appelfeller

Aktualisiert am 20.03.2018

Region

Stadtverwaltung fährt E-Mobil

Ein Elektroauto ist seit März in der Stadtverwaltung Ilmenau als Dienstfahrzeug im Einsatz. Für die umweltschonende Anschaffung gab es sogar Fördergeld vom Freistaat. » mehr

13.03.2018

Region

Mitfahrbänke bald auch in Heldburg?

Sogenannte Mitfahrbänke werden immer beliebter. In seiner Bachelorarbeit beschäftigt sich Robin Fleck damit, ob diese alternative Form der Mobilität eine Zukunft im Unterland hat. » mehr

Rote Ampel

21.11.2017

dpa

Leidet die Batterie unter der Start-Stopp-Automatik?

Mit der Start-Stopp-Automatik sind viele Fahrzeuge umweltschonender geworden. Die häufigen Ab- und Einschaltvorgänge machen jedoch spezielle Starterbatterien erforderlich. Und deren Austausch sind mei... » mehr

Der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel im Kreise der ausgezeichneten Kommunalvertreter. Foto: Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer

09.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Vorreiter für attraktive Verkehrslösungen

Im Rahmen einer zentralen Auszeichnungsveranstaltung wurden am Mittwoch in Berlin die Kommunen geehrt, die sich seit Sommer als "Mobilitätsknoten des Jahres" bezeichnen können. Darunter auch Zella-Meh... » mehr

Einweg-Kaffeebecher

11.08.2017

Garten & Natur

Händler belohnen Kunden für umweltfreundliches Verhalten

Einwegbecher und Plastiktüten sind praktisch, aber umweltschädlich. Mit finanziellen Anreizen versuchen mehr Händler, ihre Kunden für umweltschonendere Alternativen zu gewinnen. Anbieter belohnen Kund... » mehr

31.07.2017

Thüringen

Thüringen verlangt Alternativen zum Versenken von Salzlauge

Über die umweltschonende Entsorgung salzhaltiger Abwässer der Kali-Industrie wird seit Jahren gestritten. Nun flammt der Streit wieder auf - Thüringen hat ein neues Gutachten vorgelegt. » mehr

Unkraut ausreißen

28.07.2017

Garten & Natur

Unkraut auf Hofeinfahrt ohne chemische Mittel vernichten

In den Ritzen von Pflastern und an den Wegesrändern macht sich Unkraut besonders häufig breit. Dort sind chemische Mittel tabu. Gut, dass es umweltschonende Alternativen gibt. » mehr

Im Kindergarten halfen jetzt auch die Jungs mit, Wäsche zu waschen. Früher war das wohl eher nicht so - Waschen war Frauensache. Fotos: I. Friedrich

28.05.2017

Meiningen

Heute ein Spaß, früher eine harte Plage

Der Waschtag im DRK-Kindergarten Erbenhausen zeigte, dass es früher eine kräftezehrende Prozedur war, die Kleidung für die ganze Familie sauber zu bekommen. Die Landfrauen hatten Zuber, Waschstab, Rum... » mehr

Die Sanierung des Kulturhauses hat sich deutlich länger hingezogen als geplant - voraussichtlich im April soll nun alles fertig sein. Nach der Karnevalssaison sind noch einige Nacharbeiten nötig, beispielsweise müssen die Türen wieder eingebaut werden. Fotos (2): Heiko Matz

13.01.2017

Region

"Die Zukunft des Keltendorfs hat mir schlaflose Nächte bereitet"

"Wir hatten schon deutlich bessere Jahre", sagt Roland Ernst (parteilos), Bürgermeister von Unterbreizbach, mit Blick auf 2016. Aber er kann auch Positives berichten. Und er hat noch Hoffnung, dass se... » mehr

Mini-Blockheizkraftwerk

09.01.2017

Garten & Natur

Kraft-Wärme-Kopplung verliert an Zuspruch

Effizient und umweltschonend - die Kraft-Wärme-Kopplung ist ein Prinzip, das auch Verbraucher zur eigenen Versorgung mit kleinen Privat-Kraftwerken nutzen können. Aber verbreitet sich die Technik so w... » mehr

Im Schmalkalder Rathaus wird künftig Kaffee aus fairem Handel serviert. Gleichstellungsbeauftragte Jana Lenk probiert schon einmal. Foto: fotoart-af.de

22.11.2016

Region

Schmalkalden handelt fair

Vor etwas mehr als einem Jahr hat sich Schmalkalden auf den Weg zur Fairtrade-Town gemacht. Jetzt ist ein großes Stück geschafft. Am Freitag bekommt die Stadt feierlich das Siegel verliehen. » mehr

CFF-Geschäftsführer Markus Zott (Mitte) erläutert VG-Chefin Beate Misch und Landrätin Petra Enders die neue Misch- und Abfüllanlage. Fotos (2): b-fritz.de

20.09.2016

Region

Erfolgsgeschichte in weißen und grauen Fasern

Zellulosefasern als feiner weißer Staub oder grob zu grauen Pellets gepresst sind die weltweit gefragten Produkte der Cellulose Füllstoff-Fabrik Gehren. Von deren vielfältigen Einsatzbereichen machte ... » mehr

"Werra-Blitz"-Geschäftsführer Jürgen Schmidt (2. von rechts) führte Staatssekretär Georg Maier (2. von links), Bürgermeister Ralph Groß (CDU, rechts), Bürgermeisterkandidat Torsten Siebert (parteilos, links) und weitere Interessierte durch die neue Logistikhalle. Foto: Rainer Schade

01.06.2016

Region

Neue Logistikhalle spielend eingeweiht

Die Werra-Blitz GmbH mit Sitz in Barchfeld hat ihre neue Logistikhalle, die Platz für zusätzlich 1440 Stellplätze in Hochregalen bietet, eingeweiht. » mehr

Thomas Krauße, Stephan Domhardt (von links), Anja Bohn und Anja Schorcht (von rechts), nahmen von Jörg Voßhage (Mitte) die Auszeichnung als Partner des UNESCO-Biosphärenreservats entgegen. Foto: Marina Hube

20.01.2016

Region

Neue Partner des Biosphärenreservates ernannt

Zum zweiten Mal wurden Unternehmen als Partner- des Biosphärenreservats aufgenommen. Am Dienstag erfolgte die Anerkennung per Urkunde und Aushängeschild. » mehr

Funktionierendes Teamwork beim Zusammenbau des Bikers. Das Solarpaneel ist bereits auf der Grundplatte montiert (r.).

07.11.2015

Meiningen

Experimentieren mit Professor Solarius

Was mit Sonnenenergie doch so alles machbar ist. Bei einem Solarbau-Projekt konnten gestern Schüler der Grundschule Kühndorf Erfahrungen sammeln. » mehr

23032015x0086 Die Leitungen der Ilmenauer Fernwärmeversorgung, im Hintergrund der Schornstein des Heizkraftwerks. Viele Firmen protestieren dagegen, dass sie "zwangsangeschlossen" werden sollen. 	Foto: b-fritz.de

23.03.2015

Region

Viele Firmen am Vogelherd sind verärgert über neue Satzung

Die geänderte Fernwärmesatzung der Stadt Ilmenau bezieht nun auch die Stadtgebiete Vogelherd und Eichicht mit ein. Die Stadt verfolgt damit klimapolitische Ziele - aber viele Unternehmen sind verärger... » mehr

Einige Bürger von Gompertshausen sehen das Potenzial eines Nahwärmenetzes und haben eine Interessengemeinschaft gegründet. Die Voraussetzungen, sagen sie, seien vorhanden - nur nutzen müsste man sie. 	Foto: K. Wollschläger

31.12.2014

Region

Gompertshäuser wollen günstiger heizen

Gute Vorsätze gehören zum Jahreswechsel wie die Sonne zum Sommer. Und in Gompertshausen gibt es solche. Hier beschäftigt sich eine Interessengemeinschaft seit geraumer Zeit mit einer Heiz-Alternative ... » mehr

Zur Geschäftseröffnung überreichte Dirk Fräbel (Mitte) Spendenschecks über je 500 Euro an Thomas Straube (links) und Uwe Theisinger. 	Foto: frankphoto.de

18.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Joint Venture auf grüner Linie

Zwei Spendenschecks, zwei Partner, eine Philosophie. Am Montag hat das Büroteam Südthüringen eine neue Filiale eröffnet. Der grüne Anstrich des Gebäudes ist Programm - grün, ökologisch und regional. » mehr

Schräge Sache? Das Besucher- und Erlebniszentrum wurde präsentiert - v. l. Gerhard Zimmer, Thüringer Vizepräsident der Wandervereine, Hermann-Josef Kiel, Vorsitzender der Rhönklub-Werraregion, Architekt Jens Büttner, Bernd Rußwurm.

02.07.2014

Meiningen

Wiedersehen, wenn der Turm steht?

Die 25. Sternwanderung der Rhönklub-Werraregion hatte die Hohe Geba als Ziel der 17 Zweigvereine auserkoren. » mehr

Schüler der Regelschule gestalteten am Freiwilligentag Pflanzkästen im Seniorenwohnheim Trusetal neu. 	Foto: Erik Hande

20.09.2013

Region

Titel "Umweltschule" erneut verteidigt

Umweltbewusstsein und Schonung der Umwelt sind zwei Kriterien, um sich als Umweltschule in Europa bezeichnen zu dürfen. Aus der Region genießt die Regelschule Trusetal dieses Privileg. » mehr

Stück für Stück entstand gestern in nur wenigen Stunden ein neues Wohnhaus in der Hauptstraße. Die Stadt verkaufte das Grundstück zu einem günstigen Preis, um den Zella-Mehliser Bauherren die Entscheidung für eine Lückenbebauung schmackhaft zu machen.

02.03.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Gute Gründe für einen Neubau in der Lücke

Wo gestern noch eine Baulücke klaffte, wird heute in der Zella-Mehliser Hauptstraße Richtfest gefeiert. Diana und Ronny Röser schaffen sich dort ihr neues Heim und setzen auf Erdwärme. » mehr

Gehrens Bürgermeister Ronny Bössel, VG-Chefin Beate Misch und Großbreitenbachs Bürgermeister Hans Jürgen Beier (v.l.) durchschnitten das Absperrband und gaben den Radweg frei. 	Foto: b-fritz.de

13.10.2012

Region

Nächster Abschnitt des Radweges freigegeben

Gehren - Weitere 7,7 Kilometer des mit Bitumen belegten Bahntrassenradweges in der Gemarkung Gehren bis hinter die Ortslage Möhrenbach können seit Freitag von den Radfahrern offiziell genutzt werden. ... » mehr

Mitfahren ist die Ausnahme: Bevorzugt gehen die Kühndorfer Grundschüler zu Fuß. 	Foto: J. Glocke

05.10.2012

Meiningen

Überzeugte Fußgänger

Umweltbewusst sein heißt für die Kühndorfer Grundschüler nicht nur darüber reden, sondern auch so handeln - wie kürzlich bei den Aktionstagen "Zu Fuß zur Schule" bewiesen. » mehr

Der Rödnerweg in Oberlind ist Teilstück des Lutherwegs und muss noch gebaut werden. 	Foto: Schwämmlein

05.09.2012

Region

Am Rödnerweg stockt das Lutherweg-Projekt - vorerst

Wandern auf den Spuren des Reformators könnte bald auch im Raum Sonneberg möglich sein. In Neustadt sind die Arbeiten abgeschlossen, in Sonneberg sind die Förderbescheide noch nicht da. » mehr

^