SCHAUSPIEL

"Noah und die coole Arche" nannte sich das Musical, welches der Kinder- und Jugendchor Rohr-Dürrlewang vergangene Woche in der Hahnberghalle in Hümpfershausen zum Abschluss der diesjährigen Chorfreizeit aufführte.

05.11.2018

Werra-Bote

"Dein Auftrag, Noah: Bau eine Arche!"

Zum Abschluss der jüngsten Chorfreizeit führte der Kinder- und Jugendchor Rohr-Dürrlewang vergangene Woche das Musical "Noah und die coole Arche" in der Hahnberghalle in Hümpfershausen auf. » mehr

Revolutionsstimmung am Sonntag auf dem Meininger Bahnhof: "Nieder mit dem Krieg! Nieder mit dem Kaiser!" Foto: hi

05.11.2018

Meiningen

Als die Arbeiter und Soldaten die Macht ergriffen

Revolution auf dem Meininger Bahnhof: Für zehn Minuten erhielten Wartende und Neugierige einen Eindruck, wie es gewesen sein mag zur Revolution vor 100 Jahren, im November 1918. Ein weiteres Projekt ä... » mehr

Endland

10.11.2018

Boulevard

«Endland» uraufgeführt: Wo Flüchtlinge «Invasoren» heißen

Im Hannover ist das Theaterstück «Endland» angelaufen. Das Schauspiel ist sehr aktuell und wagt ein Gedankenexperiment. Autor Martin Schäuble studierte dafür das Programm einer deutschen Partei. » mehr

Vom Ossi meist geliebt, vom Wessi oft verspottet, von Sammlern heiß begehrt: der Trabi. Fast zwangsläufig musste er auf der Theaterbühne landen.

25.10.2018

Meiningen

Die Trabi-Story startet noch mal durch

Ein Theaterstück, das eine Ost-West-Thematik zum Inhalt hat, ist wie gemacht für den Tag des Mauerfalls. Deshalb ist die "Trabi-Geschichte" des Rohrer Sommertheaters noch mal ins Rollen gekommen. » mehr

Um die 200 Tonnen Magnesiumkalk werden täglich über den trichterförmigen Behälter, der gut 20 Meter unter dem Helikopter hängt, ausgebracht.

02.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das Eichhörnchen fliegt wieder

Knapp 3000 Tonnen Kalk rieseln bis Ende Oktober hinab auf den Waldboden am Rennsteig. Mittels Helikopter wird die Dünge-Kur auf einer Fläche von etwa 900 Fußballfeldern verteilt. Ein Schauspiel, das m... » mehr

In "Luthers Entführung" steht Klaus-Peter Rappsilber als Burkhardt II. Hund von Wenkheim auf der Bühne, im echten Leben arbeitet er als Kinderarzt. Foto: Susann Eberlein

21.09.2018

Bad Salzungen

Im Theater gibt es keine zweite Klappe

In wenigen Tagen steht im Bad Liebensteiner Comödienhaus abermals das Volksstück "Luthers Entführung" auf dem Programm. Einer der Laienschauspieler ist Klaus-Peter Rappsilber. Er füllt die Rolle von B... » mehr

Nicht nur um Selbstverteidigung geht es im neuen Projekt, das die Auszeit gemeinsam mit Partnern wie dem Sportbund anbietet. Auch Toleranz und Akzeptanz lernen die Teilnehmer. Mädchen der Klassen 7 bis 9 des Förderzentrums haben daran teilgenommen und unter Anleitung von Bernd Geisler das Teamtraining absolviert. Foto: frankphoto.de

17.09.2018

Suhl

Toleranz und Kreativität in vielen Projekten

Von Langeweile ist keine Spur. Denn in der Auszeit sorgen viele Angebote und Projekte stets für Abwechslung. Auch in den kommenden Monaten ist jede Menge los. » mehr

Laura Bettinger, Marie Luise Stahl, Markus Seidensticker und Johannes Geisser (v.l.) singen Heymann-Schlager. Foto: Scholz/LTR

17.09.2018

Feuilleton

"Schön ist das Leben" - und seine Musik

Am Samstag hat das Eisenacher Theater, das noch während der Sommerpause ein tragischer Dachstuhl-Brand im Werkstattgebäude ereilte, die neue Spielzeit eröffnet - mit einem Fest und der Schlagerrevue "... » mehr

"Liebeslieder-Walzer" aus der Brahms' "Herzschrittmacher" sangen (v. l.): Sonja Freitag, Marianne Schechtel, Robert Bartneck und Daniel Pannermayr. Fotos: asu

10.09.2018

Meiningen

"Gemeinsam in einen kreativen, streitbaren Dialog gehen"

Viele Neugierige waren zur sonntäglichen Eröffnungsmatinee der Theaterspielzeit 2018/19 ins Große Haus gekommen. » mehr

Intendant Steffen Mensching. Foto (Archiv): ari

10.09.2018

Feuilleton

Mensching: Land muss Theater besser fördern

Vor 225 Jahren gab es erstmals Theaterspiele in Rudolstadt. Mit einem Fest feierte das Theater am Wochenende das Jubiläum. » mehr

16.08.2018

Hildburghausen

89 000 Euro Fördermittel für den Kreisjugendring

Hildburghausen - Der Kreisjugendring Hildburghausen bekommt rund 89 000 Euro aus dem Bundesprogramm "Ländliche Entwicklung". » mehr

Vergnügliches Spiel: "Sommernachtstraum" in Erfurt. Foto: SOKO/Edelhoff

06.08.2018

Feuilleton

Neue Träume in der Kirchenruine

Alles oder Nichts hätte vor und während der Premiere von Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" in der Ruine der Erfurter Barfüßerkirche schiefgehen können. » mehr

06.08.2018

Feuilleton

Guckkasten: Ein Krimi wie ein Theaterstück

Tatort: "Die Musik stirbt zuletzt" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Schauspielerin Sandra Hüller als Penthesilea bei den Salzburger Festspielen. Foto: Gindl/dpa

30.07.2018

Feuilleton

Das große Dunkel gebiert Liebe und Tod

Premiere bei den Salzburger Festspielen: Sandra Hüller und Jens Harzer sind an der Salzach Penthesilea und Achilles in Heinrich von Kleists berühmten Schauspiel. » mehr

Jugendliche der Tohuwabohu-Theatergruppe probten in der ersten Ferienwoche zu Georg Büchners Schauspiel "Woyzeck". Foto: Katharina Berndt

11.07.2018

Meiningen

Freundschaftsbande mit Woyzeck

Georg Büchners Schauspiel "Woyzeck" bringt das Kinder- und Jugendtheater Tohuwabohu im Oktober auf die Bühne in der Aula der Volkshochschule. » mehr

"Kolja", der Theater-Trabi, im Kreis eines kleinen Teils des Ensembles.

06.07.2018

Hildburghausen

Trabi "Kolja" auf großer Zeitreise

Am Sonntag macht das Rohrer Sommertheater mit seiner "Trabi-Geschichte" in Kloster Veßra Station. Der Autor und Regisseur Axel Weiß erklärt im Interview, was es mit dem Schauspiel auf sich hat und was... » mehr

Die 36 Abiturienten des Evangelischen Gymnasiums Meiningen am Samstag unmittelbar nach der feierlichen Zeugnisübergabe. Mehr Bilder von der Festveranstaltung in der Schlosskirche (Brahmssaal) sind auf der Internetseite unter www.insüdthüringen.de zu finden. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

24.06.2018

Meiningen

Der erste Abi-Jahrgang verlässt das EVG

Der erste Abiturlehrgang verlässt das Evangelische Gymnasium Meiningen. Am Samstag erhielten die 36 Absolventen in einem Festakt ihre Zeugnisse. Etwa jeder Dritte schloss die Prüfungen mit einer Eins ... » mehr

Das Rollenbuch zum Schauspiel liegt auch vor. Im Hintergrund der Hauptdarsteller-Trabi. Foto: Jürgen Glocke

06.06.2018

Meiningen

"Trabi-Geschichte" startet in Fabrikhalle durch

Nur noch wenige Tage, dann wird der Zweitaktmotor gestartet und die "Trabi-Geschichte" nimmt ihren Lauf beim Rohrer Sommertheater 2018. » mehr

Das Kuchenbrettertrio Emma Wittig, Linda Jung, Janina Kott (von links).

03.06.2018

Zella-Mehlis

Tanz in all seinen Facetten

Etwa 300 Gäste erlebten beim 26. Lindentanzfest in der Benshäuser Sporthalle ein farbenfrohes Potpourri aus Folklore, Stepptanz und Märchenchoreografie, mit dem das Tanzhaus seine Qualität erneut unte... » mehr

Vorerst bleibt bei den Elternbeiträgen für Kitas in Suhl alles beim Alten, bis die Formalien für eine neue Regelung geklärt sind. Foto: pa

24.05.2018

Suhl

Vorschlag für neue Elternbeiträge liegt auf Eis

Der von Eltern, Träger und Verwaltung ausgearbeitete Vorschlag für die Berechnung von Elternbeiträgen wurde vom Stadtrat in den Hauptausschuss verwiesen. Auch im Jugendhilfeausschuss war dieser noch e... » mehr

Ursache und Wirkung dicht beieinander: Die gelbe Staubschicht auf den Autos stammt in diesen Tagen meist von Fichtenpollen. Foto: Krug

28.04.2018

Thüringen

Fichten im Liebesrausch

Thüringens häufigster Baum - die Fichte - steht in voller Blüte. Riesige Blütenstaubwolken legen das Land unter einen gelben Schleier. Das Schauspiel bietet sich nur alle drei bis sieben Jahre, ist ab... » mehr

20.04.2018

Meiningen

Blaubart vorm Lampenfieber

Einen neuen Blick auf den bekannten Blaubart-Mythos wirft die neue Produktion des Schauspielkurses für Erwachsene an der Christophine Kunstschule der vhs Meiningen. » mehr

Über eine weitere schmucke Spielstätte kann sich der künftige Intendant Bernhard F. Loges freuen: Schloss Ehrenburg wird 2019 erstmals zur Kulisse der "Sommerfestspiele".	Foto: Henning Rosenbusch

17.04.2018

Feuilleton

Die Vestestadt wird zur Festspielstadt

Im kommenden Jahr startet das Landestheater Coburg die Sommerfestspiele Ehrenburg" mit Action und Romantik im Schlosshof. Die neue Spielzeit bietet Opern-Hits und Überraschungen. » mehr

Szene aus dem Vorspiel: In Meiningen ist "Ariadne auf Naxos" als Komödie - mit Augenzwinkern auf den Theaterbetrieb - inszeniert. Foto: ari

16.04.2018

Feuilleton

Was für ein Theater!

Das Theater Meiningen stellt mit der Neuinszenierung von "Ariadne auf Naxos" des Duos Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal seine Leistungsfähigkeit unter » mehr

11.04.2018

Feuilleton

Schauspielerin Christa Gottschalk gestorben

Leipzig - Die Schauspielerin Christa Gottschalk ist tot. Sie starb nach Angaben des Schauspiels Leipzig vom Mittwoch im Alter von 90 Jahren in der Messestadt. » mehr

Diskussionen über Religion, Identität sowie Betrug und Eifersucht erhitzen die Gemüter von Amir, Isaac, Jory und Emily. Foto: Sebastian Buff

10.04.2018

Feuilleton

Hoffnungslose Wohnzimmertragödie

Schwere Kost - und das betroffene Publikum steckt mittendrin: Ayad Akhtars Schauspiel "Geächtet" erzählt am Landestheater Coburg von Religion, Politik und der Suche nach sich selbst. » mehr

Viele Gäste drängten sich zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Zwischen Kirchenchor, Kurkapelle und Kulturorchester" im Museum am Gradierwerk, tauschten Erinnerungen aus, suchten auf alten Fotos nach Bekannten und lernten die umtriebige damalige Musikkultur näher kennen. Fotos (3): Annett Spieß

23.03.2018

Bad Salzungen

Blühende Musikkultur auf hohem Niveau

Im Bad Salzunger Museum am Gradierwerk wurde die Sonderausstellung "Zwischen Kirchenchor, Kurkapelle und Kulturorchester" eröffnet. » mehr

Weniger Premieren, dafür aber auch ausgefallene Stücke und eine internationale Festwoche - das Meininger Theater hat seinen Spielplan für die kommende Saison vorgestellt. Foto: ari

20.03.2018

Feuilleton

Spielzeit mit politischem Grundton

Nichts ist so stetig wie der Wandel am Theater: Und den wird das Meininger Publikum in der kommenden Spielzeit spüren: Sie ist politisch wie selten, hält weniger Premieren - dafür aber eine Festwoche ... » mehr

Die Schauspielerin Isabelle Huppert bei den Berliner Filmfestspielen: Vor wenigen Wochen stellte sie dort den Film "Eva" vor. Foto: dpa

13.03.2018

Feuilleton

Die Unberührbare

Am Freitag wird die wohl bedeutendste europäische Schauspielerin 65 Jahre alt. Dass die Französin Isabelle Huppert den Oscar gegen "La La Land" nicht gewann, nur nominiert wurde, spricht mehr gegen di... » mehr

Polonius (Alexander Valerius) und Hamlet (Vincent Hoff). Foto: Etienne Rotermund

25.02.2018

Bad Salzungen

Etwas ist faul im Comödienhaus

Mit "Hamlet - die Zeit aus den Fugen" brachte die Büchner Bühne Riedstadt großartiges Schauspiel auf die Bühne des Comödienhauses – vor leider viel zu wenig Publikum. » mehr

Daniel Petrenko studiert Angewandte Medienwissenschaften, musiziert und schauspielert. Foto: Huth

19.02.2018

Ilmenau

Zwischen Vernunft und Leidenschaft

Daniel Petrenko ist ein ruheloser Geist. Viele Ilmenauer kennen den Studierenden aus studentischen Kurzfilmen, denn Schauspiel ist seine Leidenschaft. Der Kopf aber sagt: Mach das Studium fertig. » mehr

Aladdin mit der Sultans-Tochter, die dank Lampengeist Dschinni seine Prinzessin wird, vor dem goldenen Palast.

14.01.2018

Suhl

Reise in die Wunderwelt der Puppen und Marionetten

Puppentheater der Extraklasse im CCS: Zum fünften Suhler Figuren-Theater-Tag gastierte das traditionsreiche Hohenloher Figurentheater. Gastgeber Christian Lusky und die Zuschauer waren begeistert. » mehr

Müllerstochter Amelia ist zutiefst verzweifelt. Sie soll Stroh zu Gold spinnen. Helfen kann hier nur das böse Waldmännlein. Fotos: proofpic.de

27.11.2017

Hildburghausen

Wenn Siri auf Rumpelstilzchen trifft

Am Samstag startete die Laienspielgruppe Wiesenwichtel e.V. aus Heßberg in die neue Theatersaison. Die Premiere des Märchens Rumpelstilzchen war ein voller Erfolg. » mehr

Das Theaterstück "Philotes - Spiel deines Lebens" thematisiert die Sucht nach Computerspielen. Fotos (2): frankphoto.de

22.11.2017

Suhl

"Das Leben ist ein viel besseres Date"

"Philotes - Spiel deines Lebens" heißt das Theaterstück, in dem es um Online-Sucht geht und das jüngst auch in Suhl zu sehen war. Im Rahmen eines Jugendprojekts wurde es gezeigt. » mehr

"Das Virus" Zella-Mehlis. Foto: Archiv

13.11.2017

Feuilleton

Spontanes Theater im Wettstreit

Improvisationstheater, die Bühnenkunst des Augenblicks, hat viele Fans - weltweit. Spätestens seit der "Schillerstraße"-Comedy sind einige Grundprinzipien bekannt: Spontanes Schauspiel ohne Drehbuch m... » mehr

Die Nidderbühne unterhielt am Samstagabend die Zuschauer im Gehrener Stadthaussaal aufs Beste. Foto: Dolge

06.11.2017

Ilmenau

Partner-Hessen mal "very british"

Die Nidder-Bühne aus Gehrens Partnerstadt gab ein Gastspiel im Stadthaussaal. Frohsinn pur mit Anzüglichkeiten und einer "Weltpremiere". » mehr

Harte Arbeit: Geprobt wurde seit Anfang des Jahres, nahezu an jedem Wochenende - bis einen Tag vor der Premiere, die am 23. Juni stattfand. Fotos: J. Glocke

02.11.2017

Meiningen

Abschluss einer anstrengenden Spielzeit

Mit dem Reformationstag ging das große Jubiläum "500 Jahre Reformation" zu Ende - und für die Laiendarsteller des Rohrer Sommertheaters eine ganz besondere Spielzeit. » mehr

Der Moment ist alles - Julia Pöhlmann leitet seit zwei Jahren die Zella-Mehliser Improvisations-Theatergruppe "Das Virus". Nun lädt sie mit ihren neun Mitspielern zum "Improcup" in den Thüringer Wald. Fünf Theatergruppen haben wollen bei dem spannenden Wettbewerb mitmachen. Foto: ari

24.10.2017

Feuilleton

"Das Virus" will ansteckend sein

Ohne Textbuch kein Theater - eigentlich logisch, oder? "Nö", sagt Julia Pöhlmann. Theater geht auch anders. Und muss deswegen nicht weniger spannend sein. Die Zella-Mehliser Kulturarbeiterin lädt mit ... » mehr

Zu den Teilnehmern am Improcup gehört auch die Zella-Mehliser Gruppe "Das Virus", die unter Leitung von Julia Pöhlmann steht. Foto: privat

19.10.2017

Suhl

Junge Thüringer Schauspieler improvisieren um die Wette

Zella-Mehlis steht ein großes Theaterereignis ins Haus: Zum ersten Mal ist die Stadt Gastgeber für den Thüringer Improcup am 25. November in der Mehrzweckhalle der Arena "Schöne Aussicht". » mehr

zugvoegel

06.10.2017

Thüringen

Schauspiel: Zugvögel legen Verschnaufpause ein

Viele Vögel sind derzeit unterwegs zu ihren Winterquartieren. Einige Arten legen auf ihrer Reise eine längere Zwischenlandung in Thüringen ein und bieten dann Naturfreunden ein eindrucksvolles Schausp... » mehr

27.09.2017

Nachbar-Regionen

Sondereinsatz: Polizisten halten Schafherden in Schach

Stundenlang Schafe gehütet haben Polizisten in Coburg. Sie hielten fast fünf Stunden lang zwei Schafherden in Schach. Damit nicht genug: Im Landkreis mussten sie sich auch noch um eine ausgebüxte Kuh ... » mehr

Moses (Matthias Winde - vorne) und Joshua (Marcus Ostberg). Foto: LTR

18.09.2017

Feuilleton

Die Rudolstädter kommen (wieder)

Neue Spielzeit - neues Glück: Das Landestheater Eisenach eröffnet nach dem Verlust von Landeskapelle, Schauspiel und eines Teil der Meininger Kooperation die neue Spielzeit. Immerhin: Die Rudolstädter... » mehr

Christian Storch sitzt im Parkett des Bad Liebensteiner Kurtheaters. Am 15. September tritt er die neue Stelle als Intendant an. Foto: Sascha Bühner

12.09.2017

Bad Salzungen

Comödienhaus statt Kurtheater?

Mit Christian Storch bekommt das Bad Liebensteiner Kurtheater erstmals einen Intendanten. Der 38-Jährige wird zudem Ansprechpartner für sämtliche kulturellen Veranstaltungen in der Einheitsgemeinde. » mehr

Luthers Haus ist Treffpunkt für die großen Geister der Zeit. Fotos: W. Swietek

21.08.2017

Hildburghausen

Gelungene Reise in die Zeit Luthers

Mit einer bemerkenswerten Theateraufführung in der Dreifaltigkeitskirche wurde der Lebensweg von Katharina von Bora, dem "Weib an Luthers Seite", nachgezeichnet. » mehr

Fabian Giesder, der Bürgermeister der Kreisstadt Meiningen, spielte im Stück "Fatale Lust" die Rolle des Bürgermeisters von Schmalkalden.

01.08.2017

Hildburghausen

Anspruchsvoll, lehrreich, unterhaltsam

Das Schauspiel "Fatale Lust - Die Reformation am seidenen Faden" hat am Wochenende in der Klosterruine des Hennebergischen Museums Kloster Veßra drei Vorstellungen erlebt. » mehr

Zum dritten Mal werden in der Kinderstadt Träume gelebt

25.07.2017

Suhl

Zum dritten Mal werden in der Kinderstadt Träume gelebt

Ob beim Theaterspielen oder Musikmachen, beim Nähen von Kleidung, dem Herstellen von Requisiten oder in der Theaterkantine - in der Kinderstadt sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. » mehr

Landgraf Philipp von Hessen bändelt mit der hübschen 17-jährigen Margarethe von der Saale an. Fotos (2): Jürgen Körber

23.07.2017

Bad Salzungen

"Fatale Lust" - ein pikantes Detail der Reformationsgeschichte

"Fatale Lust - Die Reformation am seidenen Faden" - mit diesem kurzweiligen Schauspiel gastierte das Sommertheater Rohr am Wochenende im Dermbacher Schlosshof und begeisterte die Zuschauer. » mehr

Stefan Svoboda (links) mimte in der "Fatalen Lust" Schmalkaldens Bürgermeister. Umringt wurde er vom Volk. Fotos (3): fotoart-af.de

17.07.2017

Schmalkalden

Reformationsgeschichte auf der Bühne

Landgraf Philipp I. und die Bigamie: Für die Schmalkalder kein gänzlich unbekanntes Kapitel der Reformationsgeschichte. Umso gespannter waren sie auf die „Fatale Lust“ des Sommertheaters Rohr, erzählt... » mehr

Diese Kulisse ist einzigartig: Das Naturtheater Steinbach-Langenbach begeisterte bereits hunderttausende Besucher - und große Pläne gibt es auch. Foto: ari

29.06.2017

Feuilleton

60 Jahre Theater im Grünen

Der erste Kracher waren - natürlich - die "Räuber": Am 10. Juli 1957 ging Schillers Schauspiel quasi im finstren Wald über die Bühne. Der nächste Kracher wird Mark Forster sein - am 21. Juli kommt er ... » mehr

Posse mit Musik und Gesang: Nicht nur die Komödianten, auch Maske und Kostümabteilung tragen beim Sommertheater fett auf. Foto: LTR

29.06.2017

Feuilleton

Tohuwabohu, total

Das Theater Rudolstadt tollt beim traditionellen Sommertheater zum Abschluss der Spielzeit mit Johann Nestroys Posse "Umsonst" über die Heidecksburg. » mehr

Ist der Landgraf sexsüchtig? Philipp von Hessen (Marc Scheidig, links) sucht Rat bei seinem Leibarzt (Felix Günther). Foto: frankphoto.de

26.06.2017

Feuilleton

Als Sex die Reformation bremste

Das Sommertheater Rohr feierte am Freitag eine gelungene Premiere des Schauspiels "Fatale Lust" von Axel Weiß. Dass da Laien auf der Bühne standen, vergaß der Zuschauer mitunter. » mehr

Andrang herrschte auch zur zweiten Premiere der "Fatalen Lust" im Rohrer Kirchhof - zwei Premieren gab es wegen der doppelten, gleichrangigen Besetzung. Fotos: Kerstin Hädicke

25.06.2017

Meiningen

"Mein Hengst ist ständig gesattelt"

Rund 200 Laienschauspieler und Helfer hinter den Kulissen haben sich zusammengefunden, um das neueste Stück von Dr. Axel Weiß auf die Bretter zu bringen, die für so manchen die Welt bedeuten: "Fatale ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".