SCHADSTOFFE

CO2-Verbrauch durch Flüge

10.08.2018

Reisetourismus

So kompensiert man die CO2-Emissionen nach Flugreisen

Bei Flugreisen werden hohe Mengen CO2 und andere Schadstoffe ausgestoßen, die die Umwelt belasten. Urlauber können diesen Verbrauch aber mit einer Zahlung an ein Klimaprojekt kompensieren. » mehr

Zwei Elektro-Autos haben Jürgen Arfmann (links) sowie die Pflegekräfte, die sie künftig fahren werden - Carina Berger-Hoffmann und Philip Ruckriegel (von rechts) am gestrigen Donnerstag übergeben bekommen. Foto: frankphoto.de

26.07.2018

Suhl

DRK fährt mit Pflegeauftrag jetzt auf Grün ab

Rot kann auch Grün - dieser Slogan hat nichts mit Politik zu tun, sondern meint, dass nun der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes Suhl, umweltfreundlich unterwegs ist. Mit Elektro-Autos. » mehr

Gummistiefel

30.08.2018

Lifestyle & Mode

«Öko-Test» prüft in Gummistiefeln enthaltene Schadstoffe

Wasser- und schmutzabweisende Gummistiefel schneiden im aktuellen «Öko-Test» vielfach schlecht ab. Viele Produkte enthalten demnach gesundheitsschädliche und krebsverdächtige Schadstoffe. » mehr

Sojamilch

25.07.2018

Ernährung

Jeder dritte Sojadrink fällt durch

Wer keine Kuhmilch verträgt, muss dank Sojamilch nicht auf Müsli oder den Kaffee Latte verzichten. Allerdings sind in einigen Produkten Schadstoffe enthalten, wie die Stiftung Warentest herausgefunden... » mehr

Stifte

24.07.2018

Familie

Stiftung Warentest findet Schadstoffe in vielen Stiften

Kleine Kinder malen mit Stiften nicht nur auf Papier: Ein Teil der Farbe kann auch im Mund landen oder die Hände verzieren. Unbedenklich ist das bei vielen Produkten nicht. Denn wie die Stiftung Waren... » mehr

Zertifizierungslabel

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Grillen

24.05.2018

Thüringen

Studie: Schadstoffe im Grillrauch dringen durch die Haut

Der Rauch eines Grillfeuers mag für viele Thüringer Bratwurst-Fans besser sein als Parfüm. Leider ist er aber auch ungesund. Chinesische Forscher haben herausgefunden, dass im Grillrauch aufsteigende ... » mehr

Grillrauch

23.05.2018

dpa

Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken. » mehr

«Nomi»-Hochstuhl von Evomove

23.05.2018

dpa

Jeder zweite Kinderhochstuhl fällt im Test durch

Kinderhochstühle gehören zur Grundausstattung im Familienhaushalt. Es gibt aber große Unterschiede bei den Modellen: Die Mehrzahl fällt wegen Sicherheitsmängeln und Schadstoffen durch. » mehr

Buggys im Handel

21.03.2018

dpa

Qualität ist bei Buggys keine Frage des Preises

Wendig, leicht, klappbar: Buggys sind praktische Begleiter für unterwegs. Ein gutes Modell bietet trotzdem Komfort für Eltern und Kind. Im Test der Stiftung Warentest war das nicht bei allen der Fall.... » mehr

Beim Verbrennen von Holz entstehen Schadstoffe wie Feintaub, Stickoxide und flüchtige organische Verbindungen. Bundesweit wurden deshalb neue Grenzwerte festgelegt, die in vier Stufen greifen. Zum 31. Dezember 2017 müssen Öfen mit Baujahr bis 1984 die Anforderungen erfüllen oder stillgelegt werden.	Foto: dpa

28.11.2017

Thüringen

Der Geruch nach Winter ist gefährlich

Das Bild für Gemütlichkeit ist ein knisterndes Holzfeuer. Mit immer mehr Kaminöfen in deutschen Wohnungen wurde aus Behaglichkeit ein Umweltproblem. Ende des Jahres müssen alte Öfen neue Grenzwerte ei... » mehr

Teller mit Räucherlachs

21.11.2017

dpa

Test: Räucherlachs oft mit Schadstoffen belastet

Ob als Vorspeise oder als Beigabe zum Buffet - bei vielen gehört an Festtagen Räucherlachs auf den Tisch. Doch entsprechende Fischprodukte sind oft nicht so hochwertig wie angenommen. Vor allem Chemie... » mehr

Zeitung darf nicht im Ofen landen

17.11.2017

dpa

Zeitung darf nicht im Ofen landen

Altpapier und alte Kartons werden gerne im Ofen verfeuert. Das ist aber verboten. Den Grund kennen viele nicht: Beim Verbrennen werden Schadstoffe freigesetzt. » mehr

Sandra Queißer

06.11.2017

Bauen & Wohnen

Tückische Nachkriegshäuser: Kleine Räume, keine Wärmedämmung

Omas Haus hat etwas Gemütliches - aber die gute Stube ist klein, die Küche dunkel, und im Keller müffelt es. Will man in eine solche Immobilie selbst einziehen? Kaufinteressenten von Häusern aus der Z... » mehr

Schnell gebraten

26.10.2017

dpa

«Öko-Test»: Fast alle Hähnchen-Nuggets fallen durch

Chicken-Nuggets werden vor allem Kindern serviert. Für Eltern ist deshalb die Qualität des Produkts entscheidend. Doch die Tester der panierten Hühnchenteile müssen ein enttäuschendes Ergebnis präsent... » mehr

Nur ganze Nüsse unbelastet

25.10.2017

dpa

Test: Nur ganze Nüsse sind komplett unbelastet

Was Tester in gemahlenen Nüssen gefunden haben, klingt wenig appetitlich. Sie sind teils mit Schadstoffen wie Schimmelpilze belastet. Wer darauf das nicht essen will, muss nicht auf Nüsse verzichten. ... » mehr

Nagellacke im Test

27.07.2017

dpa

«Öko-Test» findet Nitrosamine in Nagellacken

Schön, aber schadstoffbelastet: «Öko-Test» hat mehrere Nagellacke untersucht. Dabei haben die Tester unter anderem krebserregende Nitrosamine gefunden. » mehr

Alles, was nicht niet- und nagelfest ist und eine tragende Rolle im Portalgebäude spielt, ist herausgerissen, abgeklopft und entfernt worden. Fotos (4): frankphoto.de

27.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Portalgebäude fast besenrein

Das Innere des Portalgebäudes ist fast besenrein. Etage für Etage haben sich die Bauleute nach unten gearbeitet und alles rausgenommen, was nicht niet- und nagelfest ist und keine tragende Funktion ha... » mehr

Rad am Pfeiler anschließen

26.07.2017

dpa

Test: Fast jedes zweite Fahrradschloss ist «mangelhaft»

Fahrradschlösser sollen den Drahtesel vor Dieben schützen. Doch längst nicht alle tun das. Und viele haben ein Schadstoffproblem, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat. Im Test schneidet fast ... » mehr

Defektes Handy

23.06.2017

Garten & Natur

Alte Mobiltelefone nicht wegwerfen

Ein defektes Handy kann weg. Allerdings gehört das kaputte Gerät recycelt und keinesfalls in den gewöhnlichen Müll. Denn es enthält giftige Schadstoffe. » mehr

Der Teich im "Naturerlebnis Trusepark" wurde nach dem Vortrag besichtigt. Foto: Annett Recknagel

01.06.2017

Region

Begegnungen am Himmelsteich

Thomas Wey vom BUND Schmalkalden-Meiningen referierte im „Naturerlebnis Trusepark“ über Laubfrosch und Geburtshelferkröte – beide sind in ein Projekt involviert. » mehr

FSC-Label

05.05.2017

Garten & Natur

Siegel als Orientierung: Umweltbewusst und nachhaltig wohnen

Immer mehr Menschen interessieren sich für einen nachhaltigen Lebensstil, der über Fair-Trade-Kaffee, Bio-Gemüse und Milch aus der Region hinausgeht. Sie wollen auch ihre vier Wände umwelt- und klimaf... » mehr

Abwasserkanal

22.03.2017

Bauen & Wohnen

Abwasser im Fokus: Von Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser. » mehr

Ob das Tempo passt oder eher nicht? Das signalisiert das grüne Gesicht. F.: tho

16.03.2017

Region

Autofahrer begeistert, Anwohner verärgert

Ein stetiges Diskussionsthema im Sonneberger Stadtgespräch nimmt eine Wendung. Diese Woche wurde die 30er Zone in Hönbach wieder aufgehoben. » mehr

Lippenpflegestifte im Test

22.02.2017

dpa

Bei Lippenpflegestiften auf schädliche Inhaltsstoffe achten

Umstritten waren Lippenpflegestifte schon vor der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest. Die Kritik: erdölbasierte Inhaltsstoffe. Doch auch die aktuellen Ergebnisse sollten Verbraucher aufhorc... » mehr

Schornstein eines Kreuzfahrtschiffes

24.01.2017

dpa

Feinstaubpartikel: Wie gefährlich ist eine Kreuzfahrt?

Eine Schadstoffmessung auf einem Kreuzfahrtschiff zeigt hohe Werte ultrafeiner Partikel. Umweltschützer warnen vor den Gefahren für die Gesundheit bei einer Kreuzfahrt. Die Reedereien widersprechen. » mehr

Rund 300 000 Euro kostet der Abriss der Stadthalle.

13.01.2017

Region

Herzog-Georg-Carree: Abriss der Stadthalle beginnt

Am 16. Januar wird auf dem Bad Liebensteiner Löwenplatz und dem Stadthallenareal das Baufeld für das geplante Herzog-Georg-Carree eingezäunt. Danach beginnen die Abrissarbeiten am ehemaligen Kulturhau... » mehr

Mann mit Kinderwagen

23.12.2016

dpa

Kinderwagen aus zweiter Hand - Was beim Kauf zu beachten ist

Kindersachen kosten viel Geld - da liegt es nahe, bei der Ausstattung nach günstigen Alternativen Ausschau zu halten. Zum Beispiel bei gebrauchten Kinderwagen. Was müssen Eltern hierbei beachten? » mehr

Türschloss mit Wiederverkaufswert

19.12.2016

Bauen & Wohnen

Bauschutt trennen spart bares Geld

Wer auf der Baustelle Bauschutt trennt, spart. Aber selbst Bauherren, denen das zu lästig ist, dürfen nicht einfach alles in einen Container werfen. Gefährliche Schadstoffe müssen getrennt werden. Daz... » mehr

Marion Schemnoneck (links) untersuchte den Nitrat- und ph-Wert des Brunnenwassers, das Ilka Rösler aus Römhild dabei hatte. Foto: frankphoto.de

31.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Hart an der Grenze oder badewassertauglich

Ob das heimische Brunnenwasser zu hart oder der Erdboden im Garten mit Schadstoffen belastet ist, darüber gab Marion Schemnoneck von der Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie nun Auskunft. » mehr

09.08.2016

Region

Boden von geplantem Wohnheim mit Schadstoffen belastet

Ilmenau - Im Fall des geplanten Neubaus eines Studentenwohnheims zwischen der Langewiesener Straße und der Ehrenbergstraße in Ilmenau wurden am Montag im Bauausschuss neue Details bekannt. » mehr

Auf diesem Grundstück könnte in einigen Jahren ein Netto-Markt entstehen. Zuvor muss alles vertraglich geregelt und die Fläche mit Fördermitteln von Schadstoffen befreit werden. Foto: Heiko Matz

05.03.2016

Region

Einkaufsmarkt könnte auf Problem-Areal entstehen

Entsteht auf einer brach-liegenden Fläche in Barchfeld ein Netto-Markt - und schließt dafür der Netto-Markt in der » mehr

Keine Luftnummer: In der Friedrich-König-Straße in Suhl steht eine der sechs Messstationen in Südthüringen, die permanent die Luftqualität überprüfen. Foto: ari

22.01.2016

Thüringen

Thüringer Luft könnte sauberer sein

70 000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland wegen zu vieler Schadstoffe in der Luft. 2015 hatte die Deutsche Umwelthilfe mehrere Bundesländer mit zu hohen Werten verklagt. In Stuttgart wurde jet... » mehr

Interview: Tilo Kummer, Landtagsabgeordneter der Linken aus Hildburghausen

28.10.2015

Region

Kummer: "Die Landkreise sind generell entbehrlich"

Über die Landesliste seiner Partei Die Linke ist Tilo Kummer aus Gerhardtsgereuth 2014 wieder in den Landtag eingezogen. Seit 16 Jahren arbeitet der Umweltpolitiker dort als Abgeordneter mit, seit gut... » mehr

Alles muss raus: Dazu gehören neben belasteten Fußböden auch Deckenkonstruktionen wie diese im Erdgeschoss.

30.04.2015

Meiningen

Handwerkskammer: Alles muss raus

Das Sozialwerk als neuer Eigentümer des traditionsreichen Handwerkskammer-Hauses in Meiningen hat den Startschuss für den Umbau gegeben. Derzeit wird das Haus entkernt, alles Alte muss raus. » mehr

Ablagerungen von Müll am Mühlwasser sind nur ein Beispiel. 	Fotos (2): privat

13.04.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Hasel und Lauter haben keinen Puffer für Chemie

Die gute Nachricht ist auch eine schlechte. Das Suhler Flusswasser ist so weich, dass es fremde Chemikalien nicht puffern kann. Schon kleine Mengen reichen, um das Ökosystem umzukippen. » mehr

Das Haus in der Kefersteinstraße steht nicht mehr. Am Mittwoch rückte der Abrissbagger an. Auf den Kosten wird die Stadt sitzen bleiben.	 Foto: frankphoto.de

05.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Suhl, die Stadt der einstürzenden Altbauten

Und wieder muss die Stadt für Fremde in die Tasche greifen. Am Domberg hat der Abriss von zwei Privathäusern begonnen, die akut vom Einsturz bedroht sind. » mehr

Während des Abrisses in der Rüssenstraße 17 offenbarte sich eine Überraschung nach der anderen. Im Ergebnis standen enorme Kosten, die bei der Stadt hängen bleiben. 		Archivfoto: frankphoto.de

15.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Eigentum, das zu nichts verpflichtet?

Das Haus Rüssenstraße 17 ist Geschichte. Sie kommt der Stadt teuer - dreimal so teuer als ursprünglich veranschlagt wurde. Das forderte eine Prüfung heraus, die nun abgeschlossen ist. » mehr

Joachim Heinritz erklärt den Grundschülern aus Marlishausen die Kompostieranlage und lässt sie auch einmal in das riesige Förderband schauen. 	Foto: b-fritz.de

10.07.2014

Region

Projekttag auf der Kompostieranlage

Seit drei Jahren lädt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Ilm-Kreises gemeinsam mit Partnern Schulklassen zu einem Projekttag in die Abfallkompostieranlage ein. Er ersetzt den Tag der offenen Tür. » mehr

Teersee in Rositz

13.03.2014

Thüringen

Sorge um ölverseuchtes Grundwasser in Rositz

Mehr als 250 Millionen Euro sind bisher in die Sanierung des früheren Teerwerks in Rositz samt Teersee «Neue Sorge» geflossen. Doch die Menschen im Ort haben weiter mit der Altlast zu kämpfen. Ungemac... » mehr

Bereich Westendpark: Brückenschlag über die Schmalkalde. 	Foto: Sascha Bühner

12.11.2013

Region

"White mountains": Aktion abgeschlossen

Ein Meilenstein in der Vorbereitung auf die Landesgartenschau 2015 in Schmalkalden: Der kontaminierte Erdaushub vom Gelände der Viba ist abgefahren. Zwei Jahre lang stritten Land und Stadt um die Fina... » mehr

Lösch-Schaum aus der Müllverbrennung wurde in Suhl aus den Gullideckeln gedrückt. 	Archivfoto: frankphoto.de

16.10.2013

Suhl/Zella-Mehlis

"Schadstoffe vielleicht, Gefährung aber nein"

Zur Havarie in der Müllverbrennungsanlage informierte deren Geschäftsführer im Suhler Stadtrat. Er gab zu, dass Schadstoffe entstanden sind, möglicherweise auch giftige, es habe aber keine messbare Ko... » mehr

Großer Aufmarsch für die lang erwartete Erklärung: Die Leiter der Müllverbrennungsanlage Ulf Haferkorn und Dieter Weiprecht, der Vorsitzende des Abfallzweckverbandes Thomas Müller, Bürgermeister Richard Rossel, Landrat Peter Heimrich und Kreisbrandinspektor Klaus Kleimenhagen (v.l.) standen nach dem Brand im Müllbunker zur Pressekonferenz im großen Sitzungssaal des Zella-Mehliser Rathauses Rede und Antwort. 	Fotos (2): frankphoto.de

09.10.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Stadträte zufrieden mit Erklärung zum Müllbrand

Im Rahmen einer Pressekonferenz versuchten Vertreter aus Politik und Wirtschaft, die Bedenken über den Austritt gesundheitsgefährdender Schadstoffe beim Brand im Bunker der Müllverbrennungsanlage zu z... » mehr

Dieser Fall sollte nie eintreten: Die Betreiber der Müllverbrennungsanlage haben die Dachluken des Müllbunkers geöffnet, um den Qualm auf allen möglichen Wegen aus der Anlage zu leiten und den Feuerwehrleuten das Löschen zu ermöglichen. Dadurch gelangten aber gewiss auch ungefilterte Schadstoffe in die Umwelt. 	Foto: frankphoto.de

08.10.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Was wurde wirklich gemessen?

Der Brand im Bunker der Müllverbrennungsanlage erhitzt weiterhin die Gemüter. Eine der wichtigsten Fragen bleibt: Sind Schadstoffe in die Umwelt gelangt? Landrat Peter Heimrich sagt: Nein. » mehr

Sanierungsarbeiten am Teersee Rositz im September 1992: Ein mit Schutzanzug und Atemmaske bekleideter Arbeiter gießt vermutlich zu Probezwecken entnommenes Wasser-Teer-Gemisch zurück in den See. 	Foto: dpa/Archiv

14.06.2013

TH

Teersee kostet weitere 35 Millionen

Die Sanierung des Teersees Rositz war eigentlich schon im September 2012 abgeschlossen. Doch bald war klar: Die "Neue Sorge" macht noch immer Sorgen. Nun gibt es ein neues Sanierungskonzept. » mehr

Einweisungen durch Forstwirtschaftsmeister Volker Gruber, bevor das Erlernte im Hochwald über Gehren seine Praxis erfährt. 	Fotos: big

14.05.2013

Region

"Nur mit geschärften Sinnen und Sägen in den Wald!"

Nahezu bis Jahresende ausgebucht sind die Termine vor allem bei den Grundkursen zum dreistufigen Motorsägenschein. Im Forstlichen Bildungszentrum Gehren (FBZ), von wo Thüringens Forstarbeits-Berufsnac... » mehr

Das neue Speicherbecken für Sickerwasser am Fuß der Meininger Deponie kann 1800 Kubikmeter aufnehmen. Unterhalb liegen die bisherigen Speicher mit einem Fassungsvermögen von 1300 Kubikmetern sowie die kleine Kläranlage. Sie kann binnen 24 Stunden 50 Kubikmeter Wasser reinigen. 	Foto: Ralph W. Meyer

09.04.2013

Meiningen

Neues Speicherbecken für Deponie-Sickerwasser

Wächst die Deponie, nimmt auch das zu reinigende Deponiewasser zu. Um die Kapazität der Kläranlage besser nutzen zu können, wurde ein zweites Speicherbecken gebaut. » mehr

Die ehemalige Deponie am Ortsrand von Oepfershausen wird jetzt innerhalb von fünf Jahren von einer Fachfirma rekultiviert. 	Foto: T. Hencl

13.11.2012

Meiningen

Ehemalige Deponie wird rekultiviert

Oepfershausen - Unter Dach und Fach gebracht haben die Oepfershäuser Gemeindevertreter die Sicherung und Rekultivierung ihrer Altablagerung, wie die ehemalige Deponie im Amtsdeutsch heißt. » mehr

Die Ernte steht bevor. Karenzzeiten bestimmen den Einsatz von Chemikalien. 	Foto: b-fritz.de

27.07.2012

Region

Nur geprüftes Getreide kommt auf den Esstisch

Wenn kurz vor der Ernte auf Feldern Chemikalien versprüht werden, dann dürfte es sich maximal um solche zur Beeinflussung der Erntereife handeln. Denn bevor die Mähdrescher ans Werk gehen, muss eine K... » mehr

Die alte Thermometerfabrik am Ilmenauer Fachgraben, die zuletzt Berufsschule war, soll nach der Sanierung durch die Stadt Ilmenau zum Wohnungsstandort werden. 	Foto: b-fritz.de

10.11.2011

Region

Neues Leben ins alte Haus

In ein altes Haus mitten im Herzen von Ilmenau soll neues Leben einziehen: Die Stadt nimmt den Kampf gegen Altlasten auf. » mehr

04.03.2010

Thüringen

Das Rennen ist noch immer offen

Weimar - Eigentlich ist es undenkbar, eine rund 100 Millionen Euro teure Müllverbrennungsanlage gut ein Jahr nach dem Betriebsbeginn wieder dicht zu machen. Doch für das Thüringer Oberverwaltungsgeric... » mehr

070410ari05m

06.05.2008

Thüringen

Boden-Belastung: Schon ohne Müllofen Werte überschritten

Zella-Mehlis – Der Widerstand gegen die Müllverbrennungsanlage reißt auch trotz der bereits im Normalbetrieb arbeitenden Anlage nicht ab. Der Verein „Ein besseres Müllkonzept für Südwestthüringen“ inf... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".