SCHADENSERSATZANSPRUCH

Schrottplatz

20.07.2018

Mobiles Leben

Wie man das Auto richtig abmeldet

Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Das spart Steuern und Versicherungsgebühren. Doch welche Dokumente sind dafür notwendig? Und welche B... » mehr

Gemeinsam klagen

14.06.2018

dpa

Verbraucher bekommen neue Klagerechte

Es ist aufwendig und riskant, sich als Privatperson vor Gericht mit großen Firmen anzulegen. Ab November können Verbraucherverbände dies stellvertretend für größere Gruppen von Betroffenen übernehmen.... » mehr

Volkswagen

06.09.2018

Mobiles Leben

So beteiligen sich VW-Kunden an der Musterfeststellungsklage

Im VW-Abgasskandal können nicht nur Aktionäre im Musterverfahren Schadenersatz einfordern. Ähnlich geht das ab November auch für betroffene Autobesitzer mit einem VW. Denn von dann an sind Musterfests... » mehr

Klaus Müller

08.05.2018

dpa

Die wichtigsten Infos zur Musterfeststellungsklage

Sich als Privatperson vor Gericht mit großen Unternehmen anzulegen, ist riskant und nicht einfach. Künftig sollen Verbraucherverbände dies stellvertretend für Gruppen von Betroffenen übernehmen können... » mehr

BGH

05.03.2018

Bauen & Wohnen

Schadenersatzanspruch ohne Fristsetzung möglich

Das ist die Pflicht aller Mieter: die Räume in einem vertragsgemäßen Zustand zu halten. Wer dagegen verstößt, riskiert Schadenersatz. Die Aufforderung dazu kann noch spät nach dem Auszug kommen. » mehr

Gründer mit Erfahrung: Die Geschäftsführer und Eigentümer Steffen (links) und Frank Wiedmann zeigen bei der Zila GmbH in Suhl einen Sicherheitsdruckbegrenzer. Zila entwickelt und fertigt Geräte zum Messen, Prüfen und Steuern. Foto: ari

13.02.2018

TH

Wie die Brüder Wiedmann zu etablierten Gründern wurden

Das Ingenieurbüro Zila wurde vor 25 Jahren in Zella-Mehlis gegründet. Inzwischen hat es seinen Sitz in Suhl. Und mit den neuen Eigentümern ist es quasi wieder ein Start-up. » mehr

WEG-Beiräte haben die Verwalter im Blick

13.11.2017

Bauen & Wohnen

Einer für alle: WEG-Beiräte haften mit Vermögen für Fehler

In Wohnungseigentümergemeinschaften leisten Beiräte viel Arbeit. Das Gremium hält für die Miteigentümer Augen und Ohren auf. Weil sie vielfach nach dem Rechten sehen, haften Beiräte auch für Fehler. D... » mehr

Neue Recht für Reisende

02.06.2017

dpa

Mehr Schutz im Urlaub?

Selten war ein Vorhaben so umstritten wie die Änderung des Reiserechts. Jetzt hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Doch richtig zufrieden sind weder Verbraucherschützer noch Reisebranche. » mehr

Wendelin Monz

27.03.2017

Bauen & Wohnen

Wohnen im Dachgeschoss: Beim Ausbau lauern viele Fallen

In vielen Städten werden Dachböden von Mehrfamilienhäusern im Rohbauzustand verkauft. Doch beim Ausbau lauern zahlreiche Fallen - im Zweifelsfall kann es richtig teuer werden. » mehr

Schlechte Vorbilder

24.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Schlechte Vorbilder

Dieses Quartett hat die Hinweisschilder am Herrenteich ignoriert. Die vier Mann wagten sich auf das Eis, obwohl es ausdrücklich verboten ist. » mehr

Anfang Juni rutschte in der Seßlesstraße bei einem Regenguss ein Stück Hang ab. Dort gibt es seit Jahren Probleme mit den Wasserabläufen.

10.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Straßeneinlauf soll Ängste der Anwohner davonspülen

Mit einem Sandfang will die Stadt noch in diesem Jahr das Wasserproblem in der Seßlesstraße lösen. Dort war Anfang Juni ein Stück Hang in einen Privatgarten gerutscht. » mehr

23.10.2015

Region

Beschluss zum Barchfelder Schloss: Aufsicht hat keine Einwände

Einstimmig vergab der Gemeinderat von Barchfeld-Immelborn die Sicherung der Dachkonstruktion über dem Rittersaal im landgräflichen Schloss an ein Unternehmen aus Steinbach-Hallenberg. » mehr

25.08.2015

TH

Lotsengewerkschaft gewinnt Rechtsstreit mit fünf Airlines

Nicht bestreikt, aber betroffen: Wer zahlt eigentlich für die Folgekosten von Streiks beispielsweise durch verspätete oder ausgefallene Flüge? Die Frage ist jetzt beantwortet - höchstrichterlich. » mehr

Bürgermeister leben gefährlich

14.08.2015

Region

Bürgermeister leben gefährlich

Bürgermeister haben eine hohe Verantwortung. Wenn sie Fehler machen, kann auch schnell mal das Landeskriminalamt vor der Tür stehen oder eine Regressforderung über mehrere 10 000 Euro geltend gemacht ... » mehr

21.07.2015

Region

Anwalt soll Bauprojekt im oberen Welgerstal durchsetzen

Er gibt nicht auf. Jetzt droht Hans-Jürgen Schillings Anwältin den Stadträten mit gerichtlichen Schritten, sollten sie bei ihrem "Nein" zum Bau von drei Eigenheimen im oberen Welgerstal bleiben. Das T... » mehr

Heidi Richter, Ortsteilbürgermeisterin von Dorndorf

30.12.2014

Region

"Ich habe einen Traum ..."

Heidi Richter (SPD) ist die Ortsteilbürgermeisterin von Dorndorf. Sie möchte viel für den Ort bewegen. Aber nicht gegen die anderen Ortsteile, sondern mit ihnen zusammen. » mehr

Zahlreiche Muttis mit ihren Kindern waren gestern aus dem gesamten Landkreis gekommen, um den Hebammen den Rücken zu stärken. 	Fotos: G. Bertram

06.05.2014

Region

Hebammen-Protest: Betreut dann der Klapperstorch?

Über hundert junge Eltern waren am Montag mit ihren Kindern zum Schloss-Center nach Hildburghausen gekommen, um die Hebammen in ihrer Aktion gegen eine weitere massive Erhöhung der Haftpflichtprämien ... » mehr

19.03.2014

Thüringen

Wenn das Geheimnis nun aber gelüftet ist

Nun kommt an die Öffentlichkeit, was eigentlich für immer geheim bleiben sollte: Der Inhalt des Kali-Fusionsvertrags. » mehr

Eigentlich würden Andreas König und Stefan Klemm (von links) am liebsten in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen, doch seit Jahren haben die beiden Handwerker Ärger mit den Behörden. Und selbst ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts brachte nicht den erhofften Durchbruch. 	Foto: ari

23.10.2013

Thüringen

Recht bekommen und doch verloren

Seit Jahren fühlen sich zwei Handwerker aus Steinbach-Hallenberg von den Behörden schikaniert. Doch selbst ein Erfolg vor dem Bundesverfassungsgericht lässt bei ihnen keine Ruhe aufkommen. » mehr

Nach der Auflösung der ungenehmigten Veranstaltung wird vom Beweissicherungstrupp die Identität der handelnden Personen festgestellt. 	Fotos: W. Swietek

25.09.2013

Region

In schwerer Montur, mit Helm und dunklem Visier

Polizeikräfte lösten im Volkshaus Eisfeld eine nicht genehmigte Veranstaltung auf - zum Glück geschah dies nur aus Übungszwecken. » mehr

Wenn der Frost Einzug hält, dann bricht bei einigen Straßen die obere Asphaltschicht. Ein Schlagloch entsteht. Vor allem Stoßdämpfer und Felgen können dadurch beschädigt werden. 	Foto: b-fritz.de

20.02.2013

Region

Schlaglöcher: "Geflickt" wird auch jetzt

Wenn Wasser in rissigen Asphalt dringt, gefriert und sich ausdehnt, dann ein Auto darüber rollt, entsteht ein Schlagloch. Im Kreis gibt er derer einige, mancherorts wird schon jetzt fleißig geflickt. » mehr

Ist die Zeit für Ford nun abgelaufen? Mitec-Chef Michael Militzer (Mitte) und seine Anwälte an einem der ersten Verhandlungstage in Meiningen im Jahr 2009. 	Foto: ari/Archiv

30.11.2012

Thüringen

Ein Etappensieg für Mitec

Das Landgericht Meiningen erkennt dem Eisenacher Automobilzulieferer im Streit mit Ford einen Anspruch auf Schadensersatz zu. Doch bis wirklich Geld fließt, könnten noch Jahre vergehen. » mehr

29.11.2012

Thüringen

Schadenersatzanspruch manipuliert - Rentnerehepaar verurteilt

Gera - Im Prozess am Amtsgericht Gera um die Manipulation von Schadenersatzansprüchen kommt ein Rentnerehepaar um einen Gefängnisaufenthalt herum. » mehr

Die Meininger Marktwestseite bleibt wohl noch eine Weile in diesem Zustand. Das Oberlandesgericht in Jena will den Streit zwischen der ehemaligen Investorin und der Stadt nun gründlich untersuchen. 	Foto: Archiv/hi

10.11.2011

Meiningen

Im Streit um Markt-Bebauung sieht Gericht viele Fragen

Das Thüringer Oberlandesgericht untersucht umfangreich den Streit um die Bebauung der Meininger Marktwestseite. Die gescheiterte Investorin kann wieder hoffen, Schadensersatz zu bekommen. » mehr

Thüringer Landtag

22.09.2010

Thüringen

Unfall könnte für Machnig teures Nachspiel haben

Erfurt - Wegen seines Dienstwagen-Unfalls muss Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) dem Land möglicherweise mehrere zehntausend Euro erstatten. Dabei geht es um Schadensersatzansprüch... » mehr

16.01.2009

Thüringen

Rund 2,1 Millionen Euro aus Straftaten sichergestellt

Erfurt - Die Staatsanwaltschaften haben in Thüringen im Jahr 2007 rund 2,1 Millionen Euro aus Straftaten sichergestellt. Davon seien knapp 387.000 Euro an die Opfer für etwaige Schadensersatzansprüche... » mehr

05.07.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Wiederholte Absage inklusive Risiko

Auf dem Feld der Gesetze und Paragrafen baut sich eine regelrechte Zwickmühle auf um die Herstellung des Einvernehmens für den Neubau eines Gartencenters und Supermarktes auf dem einstigen Haenel-Gelä... » mehr

Wozniak_Angler02_Bernd_Brom

24.04.2009

Region

"Kommt nicht wieder vor"

Goldisthal - Die Sorgenfalten stehen den Anglern von Goldisthal ins Gesicht geschrieben, seit Jahrzehnten bemühen sie sich um die Pflege der Gewässer rund um Schwarza und die angrenzenden Bachläufe im... » mehr

Wozniak_Angler02_Bernd_Brom

24.04.2009

Region

"Kommt nicht wieder vor"

Goldisthal - Die Sorgenfalten stehen den Anglern von Goldisthal ins Gesicht geschrieben, seit Jahrzehnten bemühen sie sich um die Pflege der Gewässer rund um Schwarza und die angrenzenden Bachläufe im... » mehr

Wernshausen_Pfingstgasse_sw

22.04.2009

Region

Noch sind die Messen nicht gelesen

Schmalkalden - Möglicherweise müssen die Anwohner der Wernshäuser Straßen Pfingstgasse, Feldstraße, Neuer Weg, Heyersleite, Gartenstraße und Heyersgasse wesentlich höhere Straßenausbaubeiträge zahlen ... » mehr

09.01.2008

Region

Luther fordert Konsequenzen nach Rufmordkampagne

Schmalkalden-Meiningen – Landrat Ralf Luther (CDU) fordert politische Konsequenzen von den Kreistagsabgeordneten Maik Nothnagel aus Steinbach-Hallenberg und Manfred Hellmann aus Viernau. » mehr

25.03.2011

Meiningen

Einigung im Marktwest-Streit in Sicht

Meiningen - Im Honorar-Streit zwischen der gescheiterten Marktwest-Investorin Annette Walch und dem Architekten Karsten Merkel vor dem Meininger Landgericht bahnt sich eine einvernehmliche Lösung an. » mehr

mthi-prozess_170311

17.03.2011

Meiningen

Stadt siegt im Marktwest-Streit

Im Marktwest-Streit hat das Meininger Landgericht gestern das Urteil gefällt: Die Stadt siegte auf ganzer Linie. Annette Walch kündigte an, vor das Oberlandesgericht Jena zu ziehen. » mehr

16.03.2011

Meiningen

Marktwest-Streit: Stadt siegt auf ganzer Linie

Meiningen - Im Marktwest-Streit hat das Meininger Landgericht am Mittwoch das Urteil gefällt: Die Stadt siegte auf ganzer Linie. Das Gericht verpflichtete die frühere Investorin Annette Walch zur Lösc... » mehr

mthi-zaun_270111

27.01.2011

Meiningen

Reim am Bretterzaun bleibt stehen

Der Meininger Marktzaun liefert Stoff für Gespräche. Anlass bieten diesmal große weiße Lettern. » mehr

15.01.2011

Meiningen

Marktwest: Zwei Seiten einer Medaille

Meiningen - Verständnis und Unverständnis zeigt Meiningens Bürgermeister Reinhard Kupietz gleichzeitig mit Blick auf die unendliche Geschichte der Marktwest-Bebauung der Stadt. » mehr

01.09.2010

Meiningen

Investorin fordert 500 000 Euro von der Stadt

Meiningen - Im Streit um die Kaufrückabwicklung des Meininger Marktgrundstückes macht die frühere Investorin Annette Walch Amtshaftungsansprüche gegenüber der Stadt Meiningen in Höhe von einer halben ... » mehr

Wohnen am Schloss.jpg

10.12.2008

Meiningen

Späte Genugtuung

Meiningen. Das Berliner Architekturbüro Geske-Wenzel erhielt eine späte Genugtuung. Im zweieinhalbjährigen Streit um die Jury-Entscheidung beim Architekturwettbewerb für das ehemalige Meininger Welto... » mehr

08.01.2008

Meiningen

Luther fordert: Nothnagel und Hellmann sollen Konsequenzen ziehen

Meiningen. Landrat Ralf Luther (CDU) fordert politische Konsequenzen von den Kreistagsabgeordneten Maik Nothnagel aus Steinbach-Hallenberg und Manfred Hellmann aus Viernau. » mehr

29.05.2008

Region

Versäumnisse bei der Eingemeindung

Arnstadt/Jena – „Das heute angekündigte Urteil des Oberlandesgerichts ist ernüchternd“, so kommentiert Steffen Dittes, Fraktionsvorsitzender Die Linke im Stadtrat Arnstadt die angekündigte Entscheidun... » mehr

28.05.2008

Region

Stadtklage gegen Freistaat verhandelt

Arnstadt – Heute verhandelt des Oberlandesgericht (OLG) Thüringen in Jena eine Klage der Stadt Arnstadt gegen den Freistaat Thüringen. Hierbei macht die Stadt Schadensersatzansprüche in Höhe von elf M... » mehr

16.05.2009

Region

"Darstellung verdreht die Tatsachen"

Bad Salzungen - Die Kurbeiratsmitglieder Klaus Bohl, Erhardt Zuhr, Eva-Maria Förtsch, Gerhard Schlegel und Dieter Kühn nehmen Stellung zu den Aussagen von Dieter Hartmann im Artikel "Ich hatte ein Auf... » mehr

sm-aaahartmann_140509

14.05.2009

Region

"Ich hatte ein Auftragsverbot!"

Bad Salzungen - Ex-Kur-Chef Dieter Hartmann nimmt Stellung zum Artikel "Kur GmbH klagt gegen Ex-Chef" vom 1. Mai. Ihm wird vorgeworfen, seine Geschäftsführerpflichten im Zusammenhang mit der Sanierung... » mehr

moe-Keltenbad004_010509

01.05.2009

Region

Kur GmbH klagt gegen Ex-Chef

Bad Salzungen - Ex-Keltenbad-Chef Dieter Hartmann soll seine Geschäftsführerpflichten im Zusammenhang mit der Sanierung des Keltenbades und der Abwicklung der Ansprüche gegen ausführende Firmen und Pl... » mehr

sm-Werraaue_141108

14.11.2008

Region

Keine Entschädigung mehr nötig?

Bad Salzungen – Das Planfeststellungsverfahren zur Werraquerung Bad Salzungen-Barchfeld läuft. Der Naturschutzbund (NABU) Thüringen hat gegen die Planungen Widerspruch eingelegt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".