Lade Login-Box.

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Die Christuskirche war der passende Veranstaltungsort für das Sommerkonzert vom Gemeinsamen Nachwuchs- und Jugendchor der Hildburghäuser Schulen.

vor 19 Stunden

Hildburghausen

Schläft ein Lied in allen Dingen

Zum Sommerkonzert hatte der Gemeinsame Jugendchor der Hildburghäuser Schulen Schoolvoices HBN³ in die Christuskirche Hildburghausen eingeladen. » mehr

Laudenbacher Bergwiesenfest und Mahdwettbewerb: Kinder-Sieger und Platzierte. Fotos (3): Constanze Koch

vor 19 Stunden

Schmalkalden

Jung und Alt an der Gras-Sense

Das lokale Nachhaltigkeitsprojekt „Grünes Klassenzimmer Laudenbach“ ist mit dem Laudenbacher Bergwiesenfest und Mahdwettbewerb der Öffentlichkeit übergeben worden. 650 Besucher kamen zur Wiese „In der... » mehr

Der Weg zu besseren Noten

vor 3 Stunden

Familie

Neuer Ratgeber unterstützt Eltern beim Umgang mit Lehrern

Nicht nur Gymnasiallehrern kann es passieren, dass ihnen am Elternsprechtag auf einmal ein Anwalt gegenübersitzt. Dabei hat der dort überhaupt nichts zu suchen. Welche Rechte Eltern tatsächlich haben,... » mehr

Es macht ihr viel Spaß, jüngeren Kindern etwas vorzulesen - Michelle Kilian aus Neubrunn, die derzeit die achte Klasse der Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) Grabfeld in Bibra besucht. Foto: Wolfgang Swietek

vor 19 Stunden

Meiningen

Als Bibliothekarin bewährt

Bibliothekarin auf Zeit: Michelle Kilian aus Neubrunn wird am Donnerstag in der Thüringer Gemeinschaftsschule im Grabfeld in Bibra ihr Projekt bei "Lernen durch Engagement” verteidigen. » mehr

Heinz-Peter Meidinger

17.06.2019

Familie

Was es heute an Schulen nicht mehr gibt

Der Rohrstock in deutschen Klassenzimmern ist zum Glück längst Geschichte. Doch auch viele andere Dinge, die früher in der Schule normal waren, sind verschwunden - oder werden es bald sein. Selbst das... » mehr

Fit für die Schule? Immer wieder stellt sich bei sogenannten Sommerkindern die Frage, ob der Schulbeginn nicht noch ein Jahr warten sollte. Foto: David Ebener/dpa

17.06.2019

Thüringen

Einschulung: Erst zu früh, dann zu spät

Was bedeutet es für Kinder und ihre Eltern, wenn die Kleinen zu früh eingeschult werden und deswegen Probleme in der Schule haben? Eine Familie aus Südthüringen erfährt das gerade schmerzlich. Während... » mehr

Teenager-Zwangsehen

15.06.2019

Deutschland & Welt

Teenager-Zwangsehen - Sommerferien als Risiko

Sommerferien sind Reisezeit. Für manche Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln endet der Trip ins Heimatland aber gegen ihren Willen mit einer Heirat. Zwangsehen seien keine Einzelfälle, warnen Hilfso... » mehr

Carmen Ruth und ihre Ukulele gehören einfach zusammen. Jetzt sind beide wieder da wo sie sich wohlfühlen - in Suhl. Foto: frankphoto.de

14.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Carmen Ruth und ihre Ukulele sind zurück in der alten Heimat

Was eine Ukulele mit Strichmännchen und Farben zu tun hat, das kann nur Carmen Ruth erklären. Genau das tut sie mit Feuereifer. Nun steckt sie in Suhl wieder jede Menge Neugierige mit ihrer Lust zur M... » mehr

Wie lange kann man das Schwert mit ausgestrecktem Arm halten? Sina (vorn im Bild) trat unter den Blicken der Königin und ihrem Gefolge gegen Felix an, der am Ende gewann. Mehr Bilder unter www.insüdthüringen.de. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

15.06.2019

Meiningen

Pulverrasen-Schule trifft das Mittelalter

Für Schüler und Lehrer der Meininger Regelschule am Pulverrasen hieß es am Freitag zum Schulfest: Auf ins Mittelalter. » mehr

Mädchen und Jungen des Fröbel-Kindergartens üben, wie man sich richtig an einer Bushaltestelle verhält. Fotos (3): frankphoto.de

14.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Schulanfänger in Aktion für die eigene Sicherheit

Auf dem Hof der Feuerwehr in der Aue wuselt es. Etwa 200 Mädchen und Jungen aus Suhler Kindergärten absolvieren hier ihren Aktionstag für Sicherheit im Straßenverkehr. » mehr

14.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Das Schicksal der Zwangsarbeiterinnen

Zum Jubiläum 50 Jahre Partnerschaft von Suhl und Kaluga gibt es ein Projekt, das die Kultur des Erinnerns zwischen Deutschen und Russen wach- halten soll. » mehr

Während der Preis von "Mindless" (links) in Euro zu bewerten ist, erhielt das Bild "Strong" mit Frida Kahlo einen hoch geschätzten Bundespreis. Foto: Dolge

14.06.2019

Region

Bilder, die wahrhaft preiswürdig sind

Schüler des Lindenberg-Gymnasiums erhielten für ihre Bilder zum Thema "YOUrope - es geht um Dich" im Rahmen des 66. Europäischen Wettbewerbes hochrangige Preise. Hinzu kommt: Ein Ausstellungs-Bild wur... » mehr

Die fünf Ilm-Kreis-Teams des Deutschen Gründerpreises ließen sich mit ihren Unterstützern für ihre guten Ergebnisse feiern. Foto: Morgenroth

14.06.2019

Region

Schüler gründen die Startups von morgen

Beim Deutschen Gründerpreis konnten alle fünf Teams des Ilm-Kreises hervorragende Ergebnisse verzeichnen. Bei der regionalen Siegerehrung wurden nun die Gruppen-Platzierungen bekanntgegeben. » mehr

Nach der dritten Leiche (Schwester Monika) forcierte das Stück seine Handlung in eine unangenehme Richtung.

14.06.2019

Region

Mit den Goetheschülern ins Irrenhaus

Volles Haus hatte die Theatergruppe der Goetheschule am Donnerstagabend mit Dürrenmatts "Die Physiker" in der Podiumsbühne. Die jungen Leute boten überaus reife Leistungen. » mehr

Zu Beginn des Treffens wurde erst einmal Aufstellung zum Gruppenfoto genommen. Foto: Erik Hande

13.06.2019

Region

Vor 50 Jahren war die Schule aus

Großes Hallo beim Wiedersehen: Die Ehemaligen der Abiturklasse der Berufsausbildung vom Werkzeugkombinat Schmalkalden (WKS) trafen sich in der „Jägerklause“. Ein halbes Jahrhundert nach dem Abitur. » mehr

Schüler des Gymnasiums haben erstmals am Mittwoch Flagge gezeigt und sich für eine bessere Umweltpolitik stark gemacht. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Fridays for Future startet in Suhl schon am Mittwoch

In Suhl ticken die Uhren etwas anders. Nicht an einem Freitag, so wie anderswo, sondern am Mittwoch haben sich Schüler für die Umwelt stark gemacht. Dafür haben sie sogar den Stadtrat besucht. » mehr

Mit Plakaten, Trillerpfeifen-Konzerten und Liedern haben die Kinder gezeigt, dass sie nicht in zu kleinen Räumen unterrichtet werden wollen. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Jetzt gehen die Eltern auf die Straße

Aus drei Klassen in der Heinrichser Grundschule sollen im kommenden Schuljahr nur noch zwei werden. Diese Nachricht hat die Eltern der Kinder auf den Plan gerufen, die deshalb sogar auf die Straße geg... » mehr

Die Wände ihres Hauses stellte diese Gruppe aus Papier, unter anderem Zeitungspapier und Prospekte, her. Schulleiterin Sandy Kleffel, Klassenlehrerin Manuela Klaedtke und Kunstlehrerin Solveig Kremmer (vorne v. l.) überzeugten sich, dass die Regelschüler mit Eifer an ihren Projekten arbeiteten. Zum Team gehören (hinten v. l.) Lara Rühling, Hanna Anker, Silvana Amstein (etwas verdeckt), Jason Fischer und Lisa Kirsch (r.). Nicht im Bild Romy Flemming und Lilly Türk.

13.06.2019

Meiningen

Kreative und klasse Bauhaus-Teams

Im Zeichen des 100. Bauhaus-Geburtstages stand ein Kreativ-Projekt mit Wasunger Regelschülern im Stadtmuseum Damenstift. » mehr

Die Klasse 4 c der Grundschule Am Pulverrasen Meiningen in Aktion.

14.06.2019

Meiningen

Unterricht im Grünen

Ihr Klassenzimmer haben gestern 305 Schüler aus dem Landkreis mit dem Wald an der Fasanerie bei Hermannsfeld vertauscht. Statt Lehrbücher gab es die Natur im Original. » mehr

Thüringer Schulen in der digitalen Welt: Die Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) im Grabfeld in Bibra ist für den Zeitraum von fünf Jahren eine von 20 Pilotschulen im Freistaat, in der Digitalisierung im Unterricht praktiziert wird. Foto: T. Hencl

13.06.2019

Meiningen

In der digitalen Welt angekommen

Die Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) Grabfeld ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung beim Lernen. Nun sollen die Bibraer fünf Jahre lang als eine von 20 Pilotschulen im Freistaat Erfahrungen dokum... » mehr

Am Denkmal legen die Schüler Kieselsteine nieder.

12.06.2019

Region

Kieselsteine zum Gedenken an Anne Frank

Die Themarer Regelschule trägt den Namen Anne Frank. Deren Tagebuch gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des Holocaust. Gestern wäre sie 90 Jahre alt geworden. Grund genug, an sie zu erinnern. » mehr

"Jugend musiziert"-Bundeswettbewerb 2019: Alina Möller (vorne rechts) und Soraya-Lea Treybig (vorne Mitte) haben einen ersten und einen zweiten Preis aus Halle mitgebracht. Klavierbegleiter Arno Schulz, Gesangslehrerin Claudia Bachmann (hinten Mitte) und Musikschulleiterin Manuela Holland-Merten sind begeistert. Foto: K. Wollschläger

12.06.2019

Region

Preisgekrönt: Alina Möller und Soraya-Lea Treybig sind "spitze"

Zwei junge Sängerinnen der Musikschule Hildburghausen haben Großes erreicht: Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle gab’s für Alina Möller einen ersten und für Soraya-Lea Treybig einen zwei... » mehr

Für die Mitarbeiter, Busfahrer und privaten Busunternehmer war Horst Schauerte von Wartburgmobil voll des Lobes : "Sie hatten richtig viel zu tun, wir fahren am Limit und unsere Ressourcen sind bis zum Anschlag ausgereizt." Foto: Heiko Matz

12.06.2019

Region

Neuer Fahrplan im Landkreis: Es wird nachjustiert

Seit 1. Juni gilt der neue Fahrplan des Verkehrsunternehmens Wartburgmobil. Vorstand Horst Schauerte erklärt, nicht überall habe die Umstellung reibungslos funktioniert, der große Knall sei jedoch aus... » mehr

Die Kehrseite der Samrtphone-Nutzung

11.06.2019

Familie

Belästigung per Smartphone: Schüler leiden unbemerkt

Soziale Medien haben auch eine dunkle Seite. Besonders Kinder und Jugendliche machen immer wieder auch negative Erfahrungen. Sie werden nicht nur gedisst, sondern kommen ungewollt auch mit Sex und Gew... » mehr

Schüler leiden unter sozialen Medien

11.06.2019

Deutschland & Welt

Sextortion und Cybergrooming per Smartphone: Schüler leiden

Soziale Medien haben auch eine dunkle Seite. Besonders Kinder und Jugendliche machen immer wieder auch negative Erfahrungen. Sie werden nicht nur gedisst, sondern kommen ungewollt auch mit Sex und Gew... » mehr

Ulrike Rudolph und Steffen Werner beglückwünschen die Verfahrensmechaniker zu ihren Abschlüssen. Fotos: Zitzmann

10.06.2019

Region

SBBS: Beruflicher Nachwuchs erreicht geschlossen das Ziel

Die SBBS verabschiedete den diesjährigen Abschlussjahrgang der Berufsschüler mit der Zeugnisübergabe. Die Lehrer lobten aktives und oft fröhliches Miteinander. » mehr

Unfall mit Reisebus bei Arnstadt Arnstadt

10.06.2019

Thüringen

Busunfall mit verletzten Schülern - Schwerverletzte noch immer in Klinik

Arnstadt/Stuttgart - Ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart verunglückt in Thüringen. Drei Tage danach werden noch Schwerverletzte in Krankenhäusern behandelt. » mehr

08.06.2019

Deutschland & Welt

Ermittlungen laufen nach Reisebus-Unfall mit 28 Verletzten

Nach einem Busunglück mit 28 Verletzten in der Nähe von Arnstadt laufen die Ermittlungen der Polizei weiter. Bei einem Zusammenstoß eines mit Schülern und Lehrern besetzten Busses mit einem Auto wurde... » mehr

Unfall mit Reisebus bei Arnstadt Arnstadt

08.06.2019

Thüringen

Ermittlungen laufen nach Busunglück mit 28 Verletzten

Auch am Tag nach einem verheerenden Unfall zwischen einem Bus und einem Auto bei Arnstadt wurden noch Schwerverletzte im Krankenhaus behandelt. Bei dem Zusammenstoß befanden sich 49 Schüler im Bus. Di... » mehr

Reisebus-Unfall

08.06.2019

Deutschland & Welt

Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

Ein Auto und ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart stoßen in der Nähe der A71 in Thüringen zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte. » mehr

Kopfschmerz bei Jugendlichen

07.06.2019

Deutschland & Welt

Kopfschmerz bei Schülern weit verbreitet

Kopfschmerzen sind bei Schülern weit verbreitet. Und sie treffen Mädchen häufiger als Jungen. Das besagt eine Studie, die auch die Rolle von digitalem Medienkonsum oder Sport beleuchtet. Ein Ergebnis ... » mehr

Die Bilder, die die beiden Schulsprecher Jonathan Rossbach und Nils Jaworowski hier präsentieren, zeigen Clemence, das Patenkind in Ruanda. Foto: Susanne Reinhardt

07.06.2019

Region

Paten wollen Schulbesuch ermöglichen

Clemence Niyigena ist 13 Jahre alt und sitzt im Rollstuhl. Das Mädchen aus Ruanda wurde wegen ihrer Behinderung aus Scham von der Familie versteckt gehalten. Jetzt will das Ruhlaer Gymnasium mit einer... » mehr

Gemeinsames Basteln zum Schülerfreiwilligentag. Schüler und Besucher des AWO-Teilhabezentrums hatten Spaß. Foto: Heiko Matz

07.06.2019

Region

Umweltbewusstsein gestärkt

Das hat Spaß gemacht: Besucher des AWO-Teilhabezentrums und Schüler der Grundschule "An den Beeten" verbrachten den Schülerfreiwilligentag gemeinsamen mit Bastelaktionen und einem Quiz. » mehr

Die Oechsener Grundschüler machten mit einer tollen Aktion aufmerksam und spendeten einen großen Teil des Erlöses an karitative Einrichtungen. Foto: Lutz Rommel

07.06.2019

Region

Schüler zeigen ganz viel Herz für andere

Mit einer tollen Spendenaktion warteten die Schüler und das Lehrerteam der Grundschule Oechsen auf. » mehr

07.06.2019

Deutschland & Welt

Bundesrat beschließt Bafög-Erhöhung

Bedürftige Studenten und Schüler können sich auf mehr Unterstützung vom Staat freuen. Das Bafög wird zum neuen Schuljahr und dem kommenden Wintersemester angehoben. Nach dem Bundestag hat auch der Bun... » mehr

Tommy und Noah spielen mit den kleinen "Pfiffikussen" von der Kükengruppe, und Erzieherin Sabrina freut sich über männliche Verstärkung.

06.06.2019

Region

Schüler spucken in die Hände und helfen

Rund 90 Achtklässler des Gymnasiums Georgianum und des Hennebergischen Gymnasiums begaben sich gestern beim Schülerfreiwilligentag auf Schnupperkurs in verschiedene Berufe und ins Ehrenamt. » mehr

Für Hortkinder, aber auch alle anderen Mädchen und Jungen der Grundschule Jüchsen gibt es seit gestern einen Barfußpfad. Foto: Tino Hencl

06.06.2019

Meiningen

Lernen durch Engagement: Barfußpfad für Grundschüler

Eine bleibende Erinnerung haben Ronja Hölzer und Steven Feldmann in der Grundschule Jüchsen hinterlassen. Die Achtklässler legten im Rahmen von "Lernen durch Engagement" einen Barfußpfad an. » mehr

Lya (links) und Maja geben gleich bei der ersten von insgesamt elf Stationen - beim Holzsägen - alles.

06.06.2019

Region

Schüler erleben den Wald mit allen Sinnen

Einmal im Jahr verlegen Viert- und Sechstklässler ihren Unterricht für einen Tag in die Natur. Immer dann wenn wie jüngst die Waldjugendspiele rund um den Bornhügel anstehen. » mehr

Laura und Theresa, Simon und Dereck unterzogen die von ihnen selbst angefertigten Holzkohle-Grillroste mit Bratwürsten dem ultimativen Praxisteste. Lohn der Arbeit: Die Würste schmeckten. Foto: Dolge

06.06.2019

Region

Heißer Praxistest für Schüler-Grill

Regelschüler aus Geraberg bekamen jetzt ihre erfolgreiche Teilnahme an der Jugend-Unternehmens-Werkstatt von IL Metronic bestätigt. Hier lernten sie den Umgang mit Metall und Werkzeugen. » mehr

Pauline (links) und Jule haben den Katzenraum in der Tierfangstation gewischt.

06.06.2019

Region

Schüler sehen nach Sternen, Katzen, Flecken

Zum zwölften Mal findet am Donnerstag der Schülerfreiwilligentag statt. In ganz Thüringen ruft die Ehrenamtsstiftung Jugendliche dazu auf, sich für einen Tag in Kindergärten, Vereinen oder Heimen umzu... » mehr

Matthias Reder hat sich auf die Suche nach Konstrukteuren, Maschinenbauingenieuren oder CNC-Fräsern gemacht, die jungen Leuten das Programmieren und CAD-Zeichnen beibringen können. Foto: frankphoto.de

06.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Elektronik-Labor sucht Experten

Eigentlich ist alles da. Drei 3-D-Drucker, 3-D-Scanner, Computer, Großbildschirm und CNC-Fräsmaschine. Es fehlt dem Jugend-Technik-Zentrum nur an jemandem, der junge Leute in die Technik einführt. » mehr

Nach nur 100 Minuten Probe sind einige Neuntklässler des Pistor-Gymnasiums Teil des Orchesters. Fotos: Zitzmann

07.06.2019

Region

Vom Klassenraum ins Profi-Orchester gewechselt

"Ich und Klassik?", diese Frage prangt auf dem Banner des Jugend-Musik-Netzwerks des MDR. Der Konzertpädagoge Ekkehard Vogler macht am Dienstag in der "Wolke 14" Halt und bringt gleich ein ganzes Sinf... » mehr

Einzelnes Polizei-Blaulicht

06.06.2019

Thüringen

Abschlussklasse posiert auf Foto mit Parole aus rechtsextremer Szene

Das Posieren mit einer Parole, die in der rechtsextremen Szene verwendet wird, könnte für Schüler einer Abschlussklasse im thüringischen Mihla (Wartburgkreis) ein Nachspiel haben. » mehr

Beim Tag der Ausbilder, den die Kfz-Innung Südthüringen das erste Mal veranstaltete, wurde in der ehemaligen Klosterkirche des BTZ Rohr-Kloster intensiv über Probleme der Lehrlingsausbildung diskutiert. In Bildmitte ist der Präsident der Handwerkskammer Südthüringen, Manfred Scharfenberger, zu sehen. Die Grafik zeigt die Ergebnisse der Gesellenprüfung 2018/2019: Die Mehrzahl der künftigen Gesellen, nämlich 56 Prozent, erreichte die Note 3. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

05.06.2019

Meiningen

Kfz-Innung sorgt sich um den Nachwuchs

Schlechte Prüfungsergebnisse, Azubis mit großen Bildungslücken sowie junge Migranten, die kaum Deutsch können: Die Kfz-Innung äußerte sich beim Tag der Ausbilder besorgt über den Berufsnachwuchs und s... » mehr

Die Schleusinger Preisträger des internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" der Vr Banken: Tina Röpke, Anna Herold, Sophia Hoffmann und Lukas Bräutigam. Die Preise übergibt Lutz Hengelhaupt von der Vr Bank Südthüringen. Ein Scheck über 200 Euro für den Kunstunterricht geht an Kunstlehrerin Olivia Stammberger. Foto: K. Wollschläger

05.06.2019

Region

Kreativ: Schleusinger mischen auf Bundesebene mit

Zwei Bundes-Preisträger des 49. Internationalen Wettbewerbs "jugend creativ" der VR-Banken kommen aus Schleusingen. Lukas Bräutigam und Anna Herold sind nun ausgezeichnet worden. » mehr

Bei Markus Weigl vom 1. Karateclub in Bad Salzungen konnten die Grundschüler erste Erfahrungen in diesem Kampfsport machen.

05.06.2019

Region

"Wir sind eine sportverrückte Schule"

An der Ludwig-Bechstein-Grundschule in Bad Liebenstein spielt Bewegung eine große Rolle. Kein Wunder, bei einer Schulleiterin, die zugleich Sportlehrerin ist. » mehr

Mathe

05.06.2019

Deutschland & Welt

Hamburger Mathematik-Abiturienten bekommen bessere Noten

Die Mathe-Aufgaben im Hamburger Abitur waren tatsächlich zu schwer gewesen - jetzt bessert die Schulbehörde bei den Noten nach. In anderen Bundesländern gibt es kein Entgegenkommen. » mehr

Das Ampelinchen (Kathy Gromm) ist die Hauptattraktion. Es animiert am Dienstagmorgen 170 Schulanfänger zum Mitmachen. Fotos: frankphoto.de

04.06.2019

Region

Lernspaß mit dem Ampelinchen

Das Ampelinchen ist da! Und weit über hundert Schulanfänger aus verschiedenen Kindergärten. Gemeinsam lernen sie am Theater in Hildburghausen, wie man sich richtig verhält im Straßenverkehr. » mehr

Schüler und Lehrer der TGS Joseph Meyer Neuhaus-Schierschnitz, der SBBS Sonneberg und des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums Zella-Mehlis bei der Preisverleihung des Demokratiewettbewerbes im Schulamt Südthüringen mit Bildungsminister Helmut Holter (hinten, Vierter von links) und Schulamtsleiter Michael Kaufmann (hinten links). Foto: frankphoto.de

04.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Holter ehrt Sieger des Demokratiewettbewerbs

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter zeichnete am Dienstag Schülerprojekte für die Teilnahme am Regionalwettbewerb "Demokratie gestalten - aber wie?" aus, darunter auch zwei Klassen des Heinrich-... » mehr

Freizeitspaß und ein bisschen Abenteuer kommen beim Aufenthalt im Bildungscamp nicht zu kurz. Dafür sorgen nicht nur die Unterbringung in Blockhäusern (Hintergrund) sowie zahlreiche Outdoor-Betätigungsmöglichkeiten, unter anderem Baden im Schwimmbad auf dem Camp-Gelände. Foto: J. Glocke

04.06.2019

Meiningen

Bildungscamp: Prallvolles Kurs-Programm

Rund 20 Projekt-Angebote hält das Bildungscamp Christes allein im ersten Halbjahr 2019 für höher begabte Kinder und Jugendliche bereit. Eines davon ist das bevorstehende 23. Pfingst-Adventure. » mehr

Youtube als Nachhilfelehrer

04.06.2019

dpa

Viele Kids nutzen Youtube zum Lernen für die Schule

Schminktipps, Pannen-Videos und Youtube-Stars mit Millionen Abonnenten - viele Teenager und junge Leute können sich die Welt ohne Youtube gar nicht mehr vorstellen. Eine Studie zeigt jetzt: Sie nutzen... » mehr

04.06.2019

Deutschland & Welt

Karliczek rät zu kritischer Nutzung von Youtube-Lernvideos

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek rät Lehrern, Eltern und Schülern zu einer gesunden Skepsis bei der Nutzung von Youtube-Videos. Hintergrund ist eine neue Studie, in der fast die Hälfte aller ju... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".