SCHÄDLINGE

Tomatenpflanze

25.09.2018

Garten

Rostmilben an Tomaten können im Gewächshaus überwintern

Hobbygärtner sollten jetzt an ihren Tomatenpflanzen nach Rostmilben Ausschau halten. Denn der Schädling kann im Gewächshaus überwintern und im Frühjahr neue Pflanzen befallen. » mehr

Schmalkaldens Forstamtsleiter Dominik Hessenmöller stellte die Forst-Einrichtung vor. Foto: fotoart-af.de

20.09.2018

Schmalkalden

Rotwild frisst den Gemeindewald auf

Floh-Seligenthals Wald befindet sich nach Expertenanalysen in einer schlimmen Verfassung. Die Gemeinde muss laut Forstamtsleiter Hessenmöller, der die Inventur vorstellte, mindestens 50 Jahre mit Mind... » mehr

Thuja-Baum

vor 1 Stunde

Garten

Blattläuse können auch Thuja befallen

Gelbe Triebe, abfallende Nadeln: Lassen sich Blattläuse auf einem Thuja-Baum oder einer Hecke aus Thuja-Pflanzen nieder, ist es schwer sie wieder loszuwerden. Aber ein paar Maßnahmen gibt es. » mehr

Braune Kastanienblätter

20.09.2018

Garten

So entsorgt man befallenes Kastanienlaub richtig

Miniermotten sind eine Plage. Befallen sie Kastanien, wird selbst das Laub zur Gefahr. Deswegen sollte mann es richtig entsorgen. Zwei Möglichkeiten gibt es. » mehr

Roboter hilft im Kampf gegen Seesterne

13.09.2018

Wissenschaft

Dornenkronen-Plage: Roboter tötet gefräßige Seesterne

Korallenfressende Seesterne bedrohen das Great Barrier Reef in Australien. Jetzt stellen Wissenschaftler eine Erfindung vor, die ihre Ausbreitung eindämmen könnte: Roboter mit der Lizenz zum Töten. » mehr

Lavendel ernten und gegen Motten einsetzen

06.09.2018

Garten

Lavendel ernten und gegen Motten einsetzen

Kleidermotten sind lästige kleine Plagegeister, die unbemerkt großen Schaden an den Textilien im Kleiderschrank anrichten können. Mit selbst geerntetem Lavendel lassen sich die Schädlinge vertreiben, ... » mehr

Forstamtsleiter Lars Wollschläger hat in seinem Forstamtsbereich einige Areale, auf denen der Waldumbau in vollem Gange ist. In diesen Bereichen ist es auch momentan grün. Fotos: K. Wollschläger

14.08.2018

Hildburghausen

Die Zukunft ist dick, dünn, groß und klein

Immer wieder die Fichten. Sie sind die ersten, die bei Stürmen fallen, die ersten, die bei Trockenheit und Hitze Nadeln lassen und für Schädlinge leichtes Spiel bedeuten. Zurzeit leiden sie enorm. Hel... » mehr

Dörrobstmotte

06.08.2018

Bauen & Wohnen

Maßnahmen gegen Lebensmittelmotten immer wieder wiederholen

Wer Lebensmittelmotten in der Küche findet, sollte diese gut ausputzen. Einmal reicht aber nicht - der Schädling ist hartnäckig und bringt immer wieder neue Larven und erwachsene Tiere hervor. » mehr

Das Getreide steht gut. Die Ernte begann schon Anfang Juni. Mit Verlusten um die 20 Prozent ist zu rechnen.

26.07.2018

Ilmenau

Zwei Wochen vor der üblichen Erntezeit

Die Ernte ist bei hochsommerlichen Temperaturen in vollem Gange. Kein Problem gibt es mit Gülle oder Schädlingen. Nur die bürokratische Dokumentationspflicht nervt. » mehr

Kalikokrebs breitet sich aus

17.07.2018

Tiere

«Killermaschine Kalikokrebs» bedroht Tierwelt an Gewässern

Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele einheimische Amphibien und Wasserinsekte... » mehr

Rohstoffkreislauf

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Der Weg zum besseren Umgang mit Müll

Das Prinzip «cradle to cradle» gilt als Königsdisziplin der Wiederverwertung. Die Bewegung und damit die Einflussmöglichkeiten der Verbraucher stehen noch am Anfang. Aber einiges lässt sich schon jetz... » mehr

Matteo Cagnazzo

29.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Umsicht oder Virenscanner: Androiden angemessen schützen

Obwohl im Netz viele Schadsoftware-Gefahren für Androiden lauern, sind Virenscanner auf Geräten mit dem Google-Betriebssystem noch immer nicht die Regel - aus gutem Grund: Ob sie sinnvoll sind oder ni... » mehr

Buchs-Alternativen fürs Grab

15.02.2018

dpa

Gute Buchs-Alternativen fürs Grab

Der Buchs wird gerne als Grabpflanze verwendet. Doch in letzter Zeit bereitet er vielen Nutzern Sorgen. Denn er ist häufig von Schädlingen befallen. Muss ein Buchs ausgetauscht werden, können widersta... » mehr

Rebe

19.01.2018

Garten & Natur

Reblaus-Comeback: Klimawandel bringt Schädling auf Trab

Die Reblaus - einst Todbringer für zahllose Rebstöcke - erlebt durch den Klimawandel ein Comeback. Bislang aber nur im Kleinen - auf wild wachsenden Reben. Damit der Schädling nicht expandiert, muss d... » mehr

Blüten der Zaubernuss

18.01.2018

dpa

Zaubernuss braucht viel Platz

Sie ist die Attraktion im Winter-Garten: Die Zaubernuss blüht ausgerechnet zur kältesten Zeit. Und nicht nur das, die Blüten duften auch. Wer diese Pflanze ebenfalls in seinem Garten haben möchte, sol... » mehr

Ilex aquifolium

29.12.2017

dpa

Ilexminierfliege muss bei Stechpalme nicht bekämpft werden

Wegen ihres dichten Wuchses und der leuchtend roten Beeren ist die Stechpalme bei vielen Gärtnern beliebt. Wird sie jedoch von der Ilexminierfliege heimgesucht, bietet sie manchmal einen weniger schön... » mehr

Leere Puppenhülle einer Motte

15.12.2017

Bauen & Wohnen

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden

Oft bringt man Lebensmittelmotten vom Einkauf mit. Nisten sie sich im Vorratsschrank ein, ist es gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. 6 Tipps, wie Verbraucher gegen die Schädlinge vorgehen kö... » mehr

Feldahorn

08.12.2017

Garten & Natur

Standfester Solitär gesucht: Hausbäume und der Klimawandel

Wer einen Baum pflanzt, will sich einen Partner fürs Leben in den Garten holen. Doch welche Arten gedeihen langfristig gut - und trotzen den klimatischen Veränderungen? » mehr

Weihnachtsbaum vor der Gemeindeverwaltung in Floh. Foto: fotoart-af.de

28.11.2017

Region

Erfurter Weihnachtsbaum 2018 aus Floh-Seligenthaler Forsten

Floh-Seligenthal erstrahlt im Lichterglanz. Die Christbäume stehen. Eine stattliche Fichte, die geschlagen werden sollte, darf zunächst weiterwachsen. Sie soll 2018 den Weihnachtsmarkt in der Landesha... » mehr

15.11.2017

Meiningen

Europäischer Zürgelbaum als beständiges Dankeschön

In Meiningen wächst jetzt der erste Europäische Zürgelbaum auf öffentlichem Grund und Boden. Gestern wurde er von einer Bürgerinitiative als lebendiges und beständiges Dankeschön gepflanzt. » mehr

In diesem unhaltbaren Zustand präsentierte sich der Wertstoffsammelplatz gegenüber der Himmelreichschule am gestrigen Sonntag. Ratten haben hier leichtes Spiel an Nahrung zu kommen. Foto: proofpic.de

08.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Herzlich willkommen im Rattenparadies

Die Zustände an einigen Wertstoffsammelplätzen der Stadt sind unerträglich. Ratten finden dort Nahrung im Überfluss. » mehr

Rhododendron Bloombux

06.10.2017

dpa

Pflanzzeit im Herbst nutzen: Alternativen für den Buchsbaum

Der Buchsbaum ziert viele deutsche Gärten, denn er eignet sich gut für einen Formschnitt. Aber das immergrüne Gewächs ist auch anfällig für Pilzbefall und Schädlinge. Experten raten daher, robustere P... » mehr

Schädlingsbekämpfung

30.08.2017

dpa

Biozide gegen Schädlinge: Gefahrensymbole fehlen oft

Wer Mittel gegen Schädlinge einsetzt, wird vom Hersteller im Internet oft nicht über die Gefahren aufgeklärt. Die Stoffe können nicht nur für Pflanzen, sondern auch für Tiere und Menschen gefährlich w... » mehr

Miniermotte schädigt Kastanien

09.08.2017

dpa

Bäume ohne Kleid: Miniermotte schädigt Kastanien

Erst sind die Blätter des Baums unschön braun, dann ist er schon im Sommer kahl: Für merkwürdig aussehende Kastanien ist die Miniermotte verantwortlich. Der Schädling ist dieses Jahr besonders aktiv -... » mehr

Wanderer auf Mallorca

08.08.2017

dpa

Experten warnen vor pflanzlichen Urlaubsmitbringseln

Auf einer Auslandsreise trifft man oft auf besondere Pflanzenarten, die man in Deutschland nicht kaufen kann. Sind sie dann auch noch außergewöhnlich schön, ist es verlockend, sich einen Ableger davon... » mehr

Reife Kirschen direkt ernten

04.08.2017

dpa

Reife Kirschen sollten täglich geerntet werden

Um die Obsternte zu schützen, sollte man reife Kirschen schnell pflücken. Denn nicht nur Menschen mögen die leckeren Früchte, sondern auch Schädlinge. » mehr

Ein gesunder Wald braucht Licht am Boden, damit die Naturverjüngung eine Chance hat, sagt Revierförster Christian Müller und weist auf Verjüngungsinseln unterhalb der Krayenburg.	Foto: Heiko Matz

02.08.2017

Region

"Der Wald ist kein Garten und kein Kunstraum"

Der Holzeinschlag an der Krayenburg in Tiefenort ist abgeschlossen. 2100 Festmeter, vor allem Buchenholz, wurden hier geerntet. » mehr

Vertrag und Schlüssel

14.07.2017

dpa

Vor Altbau-Kauf: Anzeichen auf Befall mit Hausschwamm suchen

In vielen alten Gebäuden ist Feuchtigkeit ein Problem. Sie begünstigt Pilzbefall. Ein besonders gefährlicher Schädling ist der Echte Hausschwamm. Er breitet sich oft unbemerkt und weiträumig aus. Dann... » mehr

Landwirtschaftsamtsleiter Bernd Leidenfrost (2. von rechts) und Martin Kupfer (rechts ), der Leiter der Versuchsstation, informieren Landwirte. Foto: B. Schunk

30.06.2017

Region

Der Niederschlag fällt wie auf Bestellung

Die Versuchsstation in Heßberg bietet Landwirten alljährlich viele Infor- mationen zu neuen Sorten, Düngeversuchen und Schädlingen. Auch eine Wetterbilanz wird stets gezogen. Zum Feldtag fällt zudem d... » mehr

Keine Insektizide bei Sonne

09.06.2017

dpa

Bei Sommertemperaturen wirken Insektizide schlechter

Sommerhitze hilft Schädlingen: Denn viele Pflanzenschutzmittel können dann nicht mehr ihre volle Wirkung entfalten. Deshalb müssen Hobbygärtner abwägen, ob sie früh am Morgen oder eher am Abend Schädl... » mehr

Kohl

19.05.2017

dpa

Netze über Kohl schützen vor Schädlingen

Hobbygärtner sollten sich die Kohlpflanzen in ihrem Gemüsebeet genau anschauen: Machen sie bei warmem Wetter schlapp? Werden sie bleigrau? Dann waren die Maden der Kohlfliege am Werk. Ende Mai ist der... » mehr

Zum Sitzen ist Rainer Fahrions winzige Bastlerwerkstatt zu klein, obwohl er hier der großen Vielfalt alter Liebhaber-Röhrenradios oder leichterer Transistor-Kofferheulen zum zweiten Leben verhilft.

21.04.2017

Region

Magischer Moment: Das RFT-Dampfradio lebt wieder auf

Auch im Hightech-Zeitalter gibt es sie noch: Die Radios aus DDR-Zeiten mit Röhren. Eine davon mit grüner Anzeige war das "magische Auge". In seiner winzigen Werkstatt samt "Organspender"-Nebenraum für... » mehr

Kammerjäger am Fenster

18.04.2017

dpa

Verwendung von Köderdosen statt Sprays

Es sind Motten, Kakerlaken oder Ratten im Haus? Wer einen Kammerjäger ruft, sollte sich nicht allein auf dessen Fachwissen verlassen. Besser ist es zu fragen, welche Produkte zum Einsatz kommen. » mehr

So soll es sein: Grase und Gebüsch bieten auch dem Oster- Pardon!, dem Feldhasen Deckung. Bisweilen zerstört der Mensch dieses Grün allerdings.

16.04.2017

Thüringen

Jeder Osterhase muss etwa 27 Deutsche beliefern

Ostern ist sicher: Dem hiesigen Feldhasen geht es nach Einschätzung von Förstern und Naturschützern ziemlich gut. Im Vergleich zur Situation anderer Tierarten sind sogar die Konflikte zwischen ihm und... » mehr

Starkzehrer Tomate

13.04.2017

dpa

Lohnt sich Mehrfelderwirtschaft im heimischen Gemüsebeet?

Wer Fruchtfolgen beachtet, schützt sich auf längere Sicht vor Schädlingen und kann bessere Ernten einfahren, zumindest in der Landwirtschaft. Für den eigenen Garten gelten etwas andere Regeln. Experte... » mehr

Zimmerpflanze im Topf

07.02.2017

dpa

Gießen erschreckt Tierchen: Wurzeln der Zimmerpflanze faulen

Igitt, Schädlinge in der Topfpflanze! Springen beim Gießen Massen von kleinen Tierchen auf, sollte man nicht in Panik verfallen. Sie selbst sind kein Problem. Und am Befall mit Springschwänzen ist der... » mehr

Von Haus aus grundsätzlich scheu kann das Schwarzwild aber im "Verteidigungsfall" auch sehr wehrhaft sein.

20.12.2016

Meiningen

Wildschweine richten bei Jagd Hunde übel zu

Jagdglück und Jagdleid lagen eng beieinander bei einer Drückjagd am Freitag der vergangenen Woche in einem Staatswald nahe Christes. Wildschweine attackierten sogenannte Stöberhunde. Einer starb, ein ... » mehr

Großbreitenbach liegt eingebettet in 500 Fußballfelder Wald, rein rechnerisch. Es wird weniger Holz geerntet als zuwächst, doch es ist zu trocken. Foto: Klämt

30.09.2016

Region

Stadtwald legt gut zu, aber die Buchen leiden Trockenstress

Ob ICE-Tunnel, Klimawandel oder anderes für die hohe Trockenheit im Großbreitenbacher Wald Schuld tragen, ist unklar. Fakt ist: Bäume leiden bereits. Dennoch wächst im heimischen Wald mehr nach, als v... » mehr

Die AWG hat eine Altersbacher Firma damit beauftragt, mehrere Bäume im Wohngebiet Am Himmelreich zu fällen (Bild links). Birgitt und Erhard Richter bleibt nur noch ein wütender Blick auf die in der Erde verbliebenen Baumstümpfe.	Fotos (2): frankphoto.de

01.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Baum-Fall bringt Himmelreich zum Beben

Im Auftrag der AWG fallen seit Dienstag mehrere Bäume im Wohngebiet Am Himmelreich. Die Anwohner sind wütend, doch die Wohnungsbaugesellschaft nennt gute Gründe für ihr Handeln. » mehr

Viel Staub wirbelte ein Landwirt beim pflügen seines Feldes auf. Die anhaltende Trockenheit im Sommer machte besonders der Landwirtschaft zu schaffen. Foto: dpa

08.09.2015

Thüringen

Klimawandel führt zu Veränderung

Der Klimawandel kommt, da sind sich viele Experten einig. Schon jetzt würden wir erste Auswüchse spüren. Für Thüringen bedeutet das auf langfristige Sicht insbesondere Veränderungen in den Bereichen L... » mehr

"Baumvater" Torsten Roeder zeigt auf eine Esche im Schlosspark.

28.07.2015

Meiningen

Kranke Bäume im Visier

Der Baum - mein Freund. Bäume im Besonderen und Allgemeinen werden oft besungen. Und betrauert. Derzeit auch, weil einige Arten von Schädlingen befallen und damit dem Tod geweiht sind. » mehr

Ein abgestorbener Eschentrieb - das sind die schlimmen Folgen der Infektion mit dem aggressiven Pilz-Schädling aus Ostasien.

14.07.2015

Thüringen

Eschen-Exitus - kein Ende in Sicht?

Wird ihr nicht bald geholfen, ist die Esche auch in Thüringen dem Tod geweiht. Schuld daran ist ein Pilz. Aus Ostasien wurde er eingeschleppt. Forstexperten aus Gotha haben ihm jetzt den Kampf angesag... » mehr

Feldmaus mit Nachwuchs im Nest

25.04.2015

Thüringen

Milder Winter: mehr Mäuse und Blattläuse, weniger Mücken

Des einen Freud, des andren Leid: Während Ausflügler diesen Sommer wohl mit weniger Mücken rechnen müssen, hat der milde Winter für Gärtner oder Bauern manch unschöne Entwicklung gebracht. » mehr

11.03.2015

Region

Brennverbot bleibt bestehen

Arnstadt - Im Ilm-Kreis bleibt es beim Verbot der Frühjahrsfeuer. Das teilt die Pressesprecherin der Landrätin, Katharina Knoll, auf Anfrage mit. » mehr

Die Zukunft von Krell's Brauerei ist ungewiss. Ortsteilräte und Bürger diskutieren kontrovers über Sanierung oder Abriss.	Foto: frankphoto.de

24.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Immer wieder das Für und Wider

Abreißen oder erhalten? Wenn es um Krell's Brauerei geht, sind Bürger und Ortsteilräte zwiespältig. Die Einwohnerbefragung, die die Freien Wähler in der vergangenen Woche starteten, könnte weiterhelfe... » mehr

Blick in eine geöffnete Windlade der Orgel in der evangelischen Kirche in Geisa. Diese Bauteile versorgen die auf ihr stehenden Pfeifen mit Luft. Holzwürmer hatten die Windladen beschädigt und die Bespielbarkeit der Orgel gefährdet. Die Gefahr ist inzwischen gebannt, denn das Instrument wurde umfassend saniert.    	Fotos: Stefan Sachs

23.01.2015

Region

Wenn den Orgelpfeifen die Luft wegbleibt

Mehr als 2000 Orgeln erklingen thüringenweit, davon fast 60 im evangelischen Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach. Der Zustand der Instrumente ist recht unterschiedlich. » mehr

02.11.2014

Thüringen

Viele nasskalte Tage: Imker klagen über maue Honigernte

Stadtroda - Das zurückliegende Bienenjahr ist für Thüringens Imker enttäuschend ausgefallen. » mehr

Welche Werkzeuge bei der Waldarbeit benötigt werden, wurde am praktischen Beispiel gezeigt.

04.06.2014

Region

Wo Fuchs und Hase auf die Kinder warten

Ritsch, ratsch, so war es im Wald bei Neuhaus dieser Tage zu hören. Dazu aufgeregte Kinderstimmen, die ihre Kameraden beim Wettsägen lautstark an-feuerten. Die Waldjugendspiele waren auch diesmal wied... » mehr

Pfarrer Stefan Götting, Günter Heinrich vom Kirchenvorstand, der stellvertretende Bürgermeister Holger Obst, Landrat Thomas Müller und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ursula Wolf (v.l.) bei der symbolischen Scheckübergabe in der katholischen Kirche Hildburghausen.	 Foto: frankphoto.de

23.11.2013

Region

Keine Gnade für den Holzwurm

Der Holzwurm hat in der katholischen Kirche Hildburghausen ausgebohrt. Mit Gas wurde dem Schädling der Garaus gemacht. Das Innenministerium unterstützte die Aktion mit Lottogeld. » mehr

Eine Larve der Schwebfliege. 	Fotos: LWG

28.05.2013

HCS

Feinde der Blattläuse sind jetzt aktiv

Meist schaffen sie es, die lästigen Sauger zu vernichten. Auch Abspritzen hilft. » mehr

28.05.2013

HCS

Schnecken sondern bitteren Schleim ab

Kaum ein Schädling lässt Gärtner so wütend werden wie die Schnecke. Frisch gepflanzte Salatsetzlinge, zarte Asterntriebe und vieles mehr vernichten die Weichtiere auf ihrem Weg durch den Garten. Gesch... » mehr

Gemeinsam macht der Bau eines Insektenhotels erst richtig Spaß - wie hier auf der BUND-Streubostwiese in Schmalkalden. 	Foto: Eckhard Simon

21.05.2013

HCS

Der Garten ohne Gift

Wer in seinem Garten Pestizide vermeiden will, dem rät der BUND, uralte Fruchtfolge-Regeln zu beachten, Pflanzen-Jauchen und natürliche Helfer zu nutzen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".