Lade Login-Box.

SATIRE

Siebtklässler des Henfling-Gymnasiums eröffneten die Erzählbühne mit der Sage vom "Krabat". Fotos: Carola Scherzer

15.11.2019

Meiningen

Erzählen als Alternative zur digitalen Welt

Immer wieder Neues bietet das Meininger Märchen- und Sagenfest. In diesem Jahr erstmals eine Offene Erzählbühne. Gestandene und Neulinge boten Kostproben ihrer Kunst als Erzähler. » mehr

Marius Müller-Westernhagen

19.10.2019

Boulevard

Westernhagen: Lied «Dicke» war natürlich Ironie

Marius Müller-Westernhagen Lied «Dicke» enthält Gemeinheiten gegenüber beleibten Menschen. Das brachte ihm Kritik ein. Der Sänger rechtfertigt sich nun und appelliert an die Hörer, es nicht eins zu ei... » mehr

Dieter Nuhr in der Erfurter Messehalle

19.11.2019

Thüringen

"Kein Scherz": Dieter Nuhr legt den Finger in die Wunde

Kabarettist Dieter Nuhr hat am Samstag sein aktuelles Bühnenprogramm in der Erfurter Messehalle gezeigt. Der 59-Jährige nahm die Thüringer Landtagswahl sowie Wutbürger auf's Korn und sprach auch eines... » mehr

Heinz Rudolf Kunze begeistert als kritischer begleiter des Zeitgeschehens. Foto: Richter

13.10.2019

Ilmenau

Kritiker mit Herz

Er ist einer der bekanntesten Liedermacher Deutschlands. Heinz Rudolf Kunze begeistert mit kritischen Liedern und Texten. » mehr

Mit beißendem Spott brachten die Pfeffermühlen-Kabarettisten Licht ins Geheimdienstdunkel und ließen kein Zuschauer-Auge trocken. Sie begeisterten das Publikum im Bad Liebensteiner Comödienhaus auch mit musikalischen Einlagen.

13.10.2019

Bad Salzungen

Bis an die satirische Schmerzgrenze

Auch wenn die Akteure der Leipziger Pfeffermühle diesmal in geheimer Mission auf der Bühne des Bad Liebensteiner Comödienhauses standen, so war doch ihre Vorstellung "Agenda 007" am Samstag und Sonnta... » mehr

Herz und Hirn am rechten Fleck: Jonas Greiner. Foto: Ungelenk

13.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der Lulatsch aus Lauscha: Vor Armut schützt nur Reichtum

Jonas Greier witzelt wie ein Comedian und beißt zu wie ein Kabarettist. Im Coburger Jugendzentrum stellte der Lulatsch aus Lauscha sich erstmals "In voller Länge" vor. Die Premiere in Lauscha folgt. » mehr

Regina Metzler (rechts) erzählte im Steinacher Dialekt von ihrer Kindheit im "öbern Rottnboch".	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Mundart hat Hosen zum Anziehen und Hosen im Stall

Die Mundart ist die schönste Sprache der Welt - erst recht, wenn lustige Geschichten mit ihr erzählt werden. In Steinach gab es sogar "Mundart mit Musik". » mehr

Das Duo Mauve aus Hannover besorgt gemeinsam mit dem Bildhauer Stefan Neidhardt aus Heinrichs einen Chansonabend, der unter dem Titel "Skulptur trifft Musik" steht.

02.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Chansons treffen auf Artistinnen aus Holz

Der Heinrichser Künstler Stefan Neidhardt hat neue Skulpturen geschaffen. Und er erfüllt sich mit ihnen den lang gehegten Wunsch, sie in eine Mugge zu verpacken. » mehr

Kurioser Wettbewerb

17.09.2019

Boulevard

Stadt Bielefeld: Bielefeld existiert

Aufatmen in Ostwestfalen: Bielefeld existiert - zumindest konnte der Gegenbeweis nicht erbracht werden. Für diesen hatte die Stadt eine Million Euro ausgelobt, um endlich mit der sogenannten Bielefeld... » mehr

Bielefeld

05.09.2019

Brennpunkte

2000 Beweis-Versuche, dass es Bielefeld nicht gibt

Rund 2000 Menschen versuchen bei dem Millionengewinnspiel zur sogenannten Bielefeld-Verschwörung zu beweisen, dass es die Stadt in Ostwestfalen nicht gibt. » mehr

Toilettenpapier in Goethes Garten

22.08.2019

Thüringen

Klopapier in Goethes Garten: Künstlergruppe kritisiert Dichter

Mit Klopapier will eine Künstlergruppe in Weimar gegen Goethe protestieren. Warum? » mehr

"Der Watzmann ruft"

27.07.2019

Boulevard

MeToo und Klimawandel - «Der Watzmann ruft» in neuen Tönen

Der Berg ruft wieder, aber in neuen Tönen. Das Kultmusical «Der Watzmann ruft» von Wolfgang Ambros hat eine Runderneuerung bekommen. Es spielt nun zwischen Misthaufen aus Plastik, Raubbau am Berg, Pro... » mehr

Charlie Chaplin

01.07.2019

Lifestyle & Mode

«Kennst Du den schon ...» - der Witz als Forschungsobjekt

Humor kann durchaus eine ernste Sache sein. An der TU Dresden widmet sich ein Forscher Witzen mit viel Ernst. Für ihn gehören Humor und Lachen zum Menschen wie das Herz oder der Verstand. » mehr

Kabarettist Claus von Wagner begeisterte sein Publikum im nahezu ausverkauften Simson-Saal des CCS. Foto: frankphoto.de

30.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der Irrsinn der feinen Gesellschaft

Zum angesagtesten Feierabend-Grill-Sommerwetter sich Polit-Kabarett geben? Hunderte Gäste im Suhler Simson-Saal hatten das geplant in Vorahnung auf ein wahres Feuerwerk satirischer Meisterstücke. » mehr

Daniel Ebert (rechts) bei der Probe für die Operette "Der Vetter aus Dingsda", die ab nächstem Wochenende bei den Frankenfestspielen in Röttingen auf die Bühne kommt. Und zwar insgesamt 15 mal. Foto: privat

28.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Operette in Franken - Ebert lässt sich auf das Abenteuer ein

Moderator, Kabarettist und Entertainer ist Daniel Ebert ja schon. Jetzt singt und schauspielert er auch noch. Und zwar bei den Frankenfestspielen in Künnekes Operette "Der Vetter von Dingsda". » mehr

09.06.2019

Deutschland & Welt

Liedermacher Wolfram Eicke in der Ostsee ertrunken

Der norddeutsche Liedermacher und Schriftsteller Wolfram Eicke ist tot. Er sei am Mittwoch in der Ostsee vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken, sagte eine Agentin seines Partners und Freundes Rolf Zuc... » mehr

Zehn Jahre «heute show»

05.06.2019

Deutschland & Welt

Zehn Jahre «heute-show» - Welke macht Sommerpause

Die «heute-show» ist seit zehn Jahren auf Sendung. Am Freitag kommt noch mal eine Ausgabe. Dann ist Sommerpause. Und die dauert ganz schön lange. » mehr

Horst Saar präsentiert das Vorwort zu seiner Ausstellung, die am Freitag in der Burg Wendelstein eröffnet wird. Foto: Heiko Matz

04.06.2019

Region

Tierische Satire

"Auch das Tier denkt wie wir!", heißt die neue Ausstellung des Karikaturisten Horst Saar, die am Freitagabend in der Burg Wendelstein in Vacha eröffnet wird. » mehr

Die "Sumbarcher Waschweiber" Frieda (Doris Motschmann, rechts) und Hulda (Silvia Otto) beim "Wolke 14"-Auftritt, unterstützt von Siegfried Motschmann.

02.06.2019

Region

Gleich mehrere Waschgänge für die Lachmuskeln

Rund 50 000 Besucher kommen jährlich in die "Wolke 14". Das am 27. August 2009 ans Netz gegangene Stadtteilzentrum hat sein zehnjähriges Bestehen gefeiert und gezeigt, wie vielseitig es ist. » mehr

Der Bad Liebensteiner Karikaturist Ralf Böhme (Rabe) zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten im Comödienhaus. Fotos (2): Susann Eberlein

28.04.2019

Region

"Satire darf alles": Kaum ein Thema ist Rabe zu heikel

Der Karikaturist Ralf Böhme stellt eine Auswahl seiner Arbeiten im Comödienhaus aus. Die Vernissage fand im Rahmen des ersten Bad Liebensteiner Satirefests statt. Bis Ende Mai sind die Cartoons zu seh... » mehr

Die Karikatur "Lebenslauf" von Detlef Beck aus dem Jahr 1988 ist Teil der Ausstellung "Unterm Strich. Karikatur und Zensur in der DDR".

15.04.2019

Meiningen

Museum sucht private Erinnerungen: Wie witzig war die DDR?

Private Geschichten und Anekdoten aus der DDR suchen die Meininger Museen für ein neues Projekt. Die besten werden vom Bad Salzunger Karikaturisten Rabe illustriert. » mehr

Dietmar Hörnig.

10.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nachschlag für "Jazz - Lyric - Prosa"-Fans

Bereits im November vergangenen Jahres hat das neue Veranstaltungsformat "Jazz - Lyric - Prosa" in der Kaffeerösterei Sunbean Premiere gefeiert. Jetzt gibt es Nachschlag. » mehr

Jakob Dünninger.

10.01.2019

Region

Spaß-Formation will zur Kommunalwahl antreten

Steht das politische Gefüge in Schalkau vor einem Umbruch? Die Satire-Truppe "Die Partei" kündigt jedenfalls an künftig mitmischen zu wollen im Stadtrat. » mehr

Feiern auf den Straßen

03.01.2019

Reisetourismus

Zu Mardi Gras nach New Orleans

New Orleans ist die Karnevalshochburg der USA. Nirgendwo sonst wird so lange und so ausgiebig gefeiert wie beim Mardi Gras. Die Franzosen brachten den Brauch einst in die Neue Welt. Dort hat sich ein ... » mehr

Das satirische Gipfeltreffen der Märchenfiguren beschäftigt sich mit den ignoranten Menschen. Fotos (3): frankphoto.de

02.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Elf Marionetten schreiben Geschichte

Die ausverkaufte Urauf- führung der Satire "Vom Aufstand der Märchen" begeistert das Publikum im Marionetten-Theater. Zara Arnold und Christian Lusky schreiben mit dem Experiment Geschichte. » mehr

Gerhard Haderer

27.12.2018

Deutschland & Welt

Karikaturist Gerhard Haderer bekommt «Göttinger Elch»

Alljährlich wird der «Göttinger Elch» für ein satirisches Lebenswerk vergeben. Als Chronist unserer Zeit wird diesmal Gerhard Haderer geehrt. » mehr

Von Friedrich Rauer

23.12.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Mit "ernstem Augenzwinkern" hat Ingo Brüggenjürgen, Chefredakteur von Domradio, dem Multimediasender des Erzbistums Köln, vor einigen Tagen die Weihnachtsgeschichte satirisch neu erzählt. » mehr

Arbeitslos und Spaß dabei?

23.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

So ein Theater: Arbeitslos und Spaß dabei

Suhl - Anfang 2019 findet der inzwischen sechste Suhler Figurentheatertag im Bankett-Saal Kaluga im Congress Centrum Suhl statt. Das Suhler Marionettentheater ist am Samstag, 12. » mehr

Insgesamt ist Intendant Christian Storch zufrieden mit der auslaufenden Spielzeit. Kabarett und Satire seien wieder ein Garant für ein ausverkauftes Haus gewesen. Und auch im neuen Jahr kommen Freunde dieses Genres auf ihre Kosten. Foto: Heiko Matz

22.11.2018

Region

Comödienhaus: Der Name soll Programm werden

Mehr als 30 Veranstaltungen gibt es 2019 im Comödienhaus Bad Liebenstein. Beim Profil des Theaters will sich Intendant Christian Storch stärker am Namen orientieren. "Man soll sich bei uns auf hohem N... » mehr

Oliver Welke

03.11.2018

Deutschland & Welt

Satire der «heute-show» liegt vorne

Die Satiresendung «heute-show» konnte sich am Freitagabend gegen die Konkurrenz durchsetzen. Sie hängte sogar die Krimis im eigenen Kanal ab. Das könnte daran liegen, dass Moderator Oliver Welke einen... » mehr

Eine Probenaufnahme aus dem Jahr 1986 verdeutlicht, wie lange es das Kabarett um deren Gründerin Angelika Fischer (links) schon gibt. Foto: Archiv Zeutschel, (St)Reiterlein

23.10.2018

Region

Das Beste aus vierzig Jahren (St)Reiterlein

Eine Reise in ihre eigene kabarettistische Vergangenheit unternehmen die Sonneberger (St)Reiterlein. Sie fassen dazu die besten Sketche und Pointen aus vierzig Bühnenjahren zusammen. » mehr

In seinem satirischen Programm "Ost Side Story" erzählte Steffen Lutz Matkowitz, der auf Einladung der Stadt im Haunschen Hof auftrat, vom schwierigen Leben als Kabarettist in der DDR. Foto: Heiko Matz

07.10.2018

Region

Schleier der Ostalgie gnadenlos zerrissen

Im satirischen Sinne, mit bitterbösen, wütenden und traurigen Worten erzählte Kabarettist Lutz Matkovitz die "Ost Side Story" als Nachlese zum Tag der Deutschen Einheit im Bad Salzunger Kulturkeller H... » mehr

Jan Böhmermann

01.10.2018

Deutschland & Welt

Jan Böhmermann über Erdogan und den Hass im Netz

TV-Moderator Jan Böhmermann gilt als Satire-Talent. Will man mit ihm über Gott und die Welt reden, landet man meistens auch bei der Politik. Und bei einem ganz bestimmten Präsidenten. » mehr

Seehofer und Nahles nach Krisentreffen

20.09.2018

Topthemen

Seehofers Konter und ein Beben bei der SPD

Von Satire bis saugefährlich: In Zeiten wachsender Unzufriedenheit in der Bevölkerung sorgt die Regierungskrise um Geheimdienstchef Maaßen für ein besonderes Schauspiel. Der Kollateralschaden ist ein ... » mehr

Anny Hartmann erhält am Samstag den Thüringer Kleinkunstpreis. Foto: cs

22.08.2018

Meiningen

Jetzt geht's richtig los mit der Kleinkunst

Dem Vorspiel zu den 27. Meininger Kleinkunsttagen am vergangenen Sonntag folgt an diesem Wochenende mit der Preisverleihung an Anny Hartmann der offizielle Start . » mehr

Er hat hier "Cabaret", "Rose Bernd" oder auch "Die Rocky Horror Show" inszeniert. Nun verlässt Lars Wernecke Meiningen - mit einer Piratenoper. Foto: ari

12.06.2018

TH

Auf ein Wiedersehen

Mit "Die Piraten von Penzance" verabschiedet sich Lars Wernecke am Freitag nach fünf Jahren als Oberspielleiter am Meininger Staatstheater. Eine Rückkehr ist bereits für September geplant - dann als G... » mehr

Jesko Friedrich erklärt den Studierenden Jana und Nicolai die Vorgehensweise beim Entwickeln eines satirischen Beitrags.

18.05.2018

Region

Satire-Kurs vom Fernseh-Profi

Satiriker für einen Tag - bei einem Workshop von "Extra 3"-Satire-Autor Jesko Friedrich konnten sich die Studierenden der TU Ilmenau in dieser Rolle ausprobieren. Der Grimme-Preisträger kam auf Einlad... » mehr

Chaos macht Spaß

26.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Amerikanische Abgründe: So spielt sich «Far Cry 5»

Unberührte Natur und gemütliche Kleinstädte: Montana könnte so schön sein. Wäre da nicht das ständige Geballer. «Far Cry 5» macht den US-Bundesstaat zum Kriegsschauplatz - und versucht sich sogar an p... » mehr

Youtube

29.12.2017

Familie

Ein bisschen Hass muss sein? Hetze bei Youtube und Co.

Sie spielen «Minecraft», geben Schminktipps, erzählen aus ihrem Alltag - und dazu gibt es ein wenig Rassismus: Nicht jeder Youtube-Star ist so harmlos, wie er scheint. Echte Rassisten sind zwar Einzel... » mehr

... mit Bernd Eckstein auch wieder einen prominenten aus der Sportszene auf die Bühne. Der einstige Skispringer stellte in der Saison 1974/1975 in Bischofshofen mit 106 Metern einen Schanzenrekord auf. Fotos (4): frankphoto.de

10.12.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Letzter Vorhang für Bühnen-Nonsenf

Nonsenf zum Letzten. Daniel Ebert verabschiedet sich tatsächlich mit einer letzten Late Show von der Bühne im CCS. Ohne Pathos. Aber mit vielen Gästen. » mehr

Ulf Annel und Jürgen Adlung (Piano) beim Auftritt in der Stadtbibliothek.	Foto: tv

06.09.2017

Region

Herbstlese mit vielen Lachern

Zahlreiche Besucher kamen Dienstagabend in die Stadtbibliothek. Geboten wurde ein humorvoller Abend mit Aphorismen und Musik. » mehr

Sommerlich leichte Kost wurde den Zuhörern im Amtshaus Themar bei der Lesung geboten.

Aktualisiert am 15.07.2017

Region

Überzeugter Thüringer überzeugt

Vorwiegend leichte Sommerkost überzeugt André Kudernatsch in dieser Woche im Amtshaus Themar. Der überzeugte Thüringer stellt sein neues Buch "Ich hab's im Hermsdorfer Kreuz" vor. » mehr

Mit satirischem Humor betrachteten Schüler der 6c manchen "Ämterwirrwar".

27.03.2017

Region

Bunter Abend zugunsten einer guten Sache

Zu einem Showabend mit Gesang, Tanz, Instrumentaldarbietungen und Satire luden Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums ins Ruhlaer Kulturhaus ein. » mehr

Auch im "Gründer Krankenhaus" hat der Sparzwang Einzug gehalten. Es ist ja schon gewöhnungsbedürftig, wenn es für alle Patienten nur eine Kernseife und einen Waschlappen gibt. Aber was man selbst mit diesem noch so anstellt, schlägt dem Fass dann doch dem Boden aus. Fotos (8): camera900.de

27.02.2017

Region

Großer Spar-Kehraus im Gründer Krankenhaus

Wenn Sonnebergs Altstadt-Narren auf dem Schlossberg feiern, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt - sowohl, was die Kostüme als auch die Lust an Satire und Neckerei betrifft. » mehr

Trump will Schwäng great again machen. Christopher Schmidt fertigte seine Perücke selbst.

22.02.2017

Region

"Make Schwäng great again!"

Flott, frech, fantasiereich, witzig und ohne die übliche Zugaben-Suggestion: Der SKV- Fasching machte am Samstag schon vor Trumps Eintreffen "Schwäng great again". » mehr

Der Heydaer Carneval Verein rief am Wochenende in der Schenke zur Treibjagd. Fotos (3): uhu

20.02.2017

Region

Das war ein Meisterschuss: Treffliche Jagd im HCV-Revier

Halali! - Keiner auf der Pirsch im vollen Heydaer Gemeindesaal konnte Sonntagabend auch nur einen Moment ermüden. Der 1. HCV jagte bei seiner großen Treibjagd immer neue Säue durchs Dorf. » mehr

Der neugewählte Vorstand des Fördervereins Kurtheater Bad Liebenstein mit Bürgermeister Michael Brodführer (2. von links): Heidi Brüsch, Petra Hohmann, Christian Storch, Jochen Retzlaff, Regina Täfler, Petra Este, Jürgen Biedermann, Kathleen Heß und Vorsitzender Fritz Lauterbach (von links). Es fehlt Gisela Grabowy. Foto: Annett Spieß

05.02.2017

Region

Weitermachen mit Unterstützung der Stadt

Weitermachen oder aufhören? Vor dieser Frage standen die Mitglieder des Fördervereins Kurtheater Bad Liebenstein. Die Entscheidung lautet: Weitermachen. Und es gibt ehrgeizige Projekte. » mehr

Mit seinem bissigen politsatirischen Programm, welches voller "guter Nachrichten" steckte, überzeugte der in Weimar lebende Kabarettist Uli Masuth die Zuschauer in der Trinkhalle. Foto: Heiko Matz

23.10.2016

Region

Bunt fabulierte, bitterböse Satire

Einen gnadenlosen Persiflage-Rundumschlag bot Kabarettist Uli Masuth in der Trinkhalle mit seinem Programm "Und jetzt die gute Nachricht". » mehr

Birgit Schaller, Rainer Bursche und Hannes Sell warnen von der Leiter herab: "Die Zukunft lügt vor uns". Fotos: Hein

28.09.2016

Region

Dürfen Vegetarier eigentlich Fleischtomaten essen?

Wenn hohe Politik auch dem Normalbürger Spaß macht, ist garantiert Satire im Spiel. In Lauscha sorgt dafür mit schöner Regelmäßigkeit die Dresdner Herkuleskeule. » mehr

Auf der Sparkassen-Bühne im Trio mit dem Pianisten Matthias Bätzel, privat ein Paar: die Jazz-Legenden Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowski.

23.09.2016

TH

Komische Dinge passieren

Mit Jazz und Prosatexten von Georg Kreisler lockte der Provinzschrei sein Publikum am Mittwoch in die Suhler Filiale der Rhön-Rennsteig-Sparkasse. Auf dem Programm stand das ganz alltäglich Absurde. » mehr

31.08.2016

TH

50 Jahre "academixer": Satire zwischen den Zeilen

Leipzig gilt als eine Hochburg des deutschen Kabaretts. Mit einer Festwoche und einem Geburtstagswochenende feiert eine der bekanntesten Bühnen ihr Jubiläum. » mehr

Das "Theater Leiter Theater" holte Max Frischs "Biedermann und die Brandstifter" aus der Symbolik in die bittere Realität. Foto: Dolge

24.06.2016

Region

Satire, eingeholt von der Wirklichkeit

Mit Bravour versuchten sich das "Theater Leiter Theater" am Donnerstag in der Uni-Bibliothek an einem "heißen" Thema. Sie zeigten Max Frischs "Biedermann und die Brandstifter". » mehr

^