Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SANIERUNG UND RENOVIERUNG

Seenlandschaft in der Hohe Feldstraße. Dieser Anblick soll bald der Vergangenheit angehören. Foto: frankphoto.de

06.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Straßenbau mit Umleitung in der Hohe Feldstraße

Am 17. August starten in der Hohe Feldstraße die Straßen- und Kanalbauarbeiten. Damit verbunden ist eine Straßensperrung und Umleitung. » mehr

Eugen Engel von der Firma Truckenbrodt Systemtechnik Sonneberg schraubt einen Brandmelder an eine der Decken der Hämmerer Schule.

06.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sorgenkinder werden in den Sommerferien aufgepäppelt

Klassenräume, Schulhöfe, Brandschutz: Während der sechswöchigen Unterrichtspause nutzt der Kreis die Zeit für notwendige Reparaturen und Sanierungsarbeiten an den Schulen im Landkreis. » mehr

Bei seiner Sommertour hat Bürgermeister Fabian Giesder auch auf dem Marktplatz Station gemacht. Es kamen aber nur recht wenige Menschen. Foto: Silvana Möder

06.08.2020

Meiningen

Zeit für Bürgerprobleme

Störenfriede in der Mauergasse, die Wettiner Straße als Rennstrecke, Geröll in der Freiheitsstraße, fehlendes Grün auf dem Töpfemarkt: Beim Sommertour-Halt des Bürgermeisters auf dem Markt kamen einig... » mehr

Die frühere Ausflugsgaststätte "Wuhlheide" ist ein beliebtes Ausflugsziel. Das Haus verfügt über ein großes Grundstück in einer wunderbaren landschaftlichen Lage. Foto: Erik Hande

05.08.2020

Schmalkalden

Wuhlheide: Verkauf oder Verpachtung?

Wenn die Viernauer ihren Ort loben müssten, dann könnten sie ihre Heimatstube, den Gagen-Karneval, die Erfolge im Ringen, aber auch die Geflügelzucht nennen. Außerdem wäre noch die „Wuhlheide“ hervorz... » mehr

^Hebungen, Senkungen, Rissbildungen - die Gemeinde Utendorf sieht einigen Reparaturbedarf im Mühlweg. Foto: J. Glocke

05.08.2020

Meiningen

Vor Straßenreparatur Hangstabilität prüfen

Bevor über Reparaturarbeiten am Mühlweg in Utendorf entschieden werden kann, sind im Gemeinderat noch einige Hausaufgaben zu erledigen. » mehr

Im Multizentrum in Frankenheim wird im Untergeschoss die Praxis für den sehnlichst erwarteten Hausarzt eingerichtet. Foto: Iris Friedrich/Arch iv

05.08.2020

Meiningen

Bauen, bis der Arzt kommt

In Frankenheim wird gebaut, bis der Arzt kommt. Das ist wörtlich und ernst zu nehmen: Es entsteht eine Übergangspraxis für den Hausarzt, der im Oktober anfangen will. » mehr

Auf der Zielgeraden: K+S-Logistikleiter Andreas Metz (links) und der stellvertretende Anschlussbahnleiter Holger Pfannkuch an einer der Weichen, die K+S für die Wiederinbetriebnahme der ehemaligen Grenzumgehungsstrecke im Bahnhof Unterbreizbach eingebaut hat. Das linke Gleis, auf dem gerade der Zweiwegebagger im Einsatz ist, führt bereits wieder durchgängig bis nach Vacha. Fotos: Jan-Christoph Eisenberg

05.08.2020

Bad Salzungen

Der Lückenschluss rückt näher

Bereits im Oktober soll voraussichtlich der erste Güterzug des Düngemittelherstellers K+S die reaktivierte Bahnstrecke von Unterbreizbach nach Vacha befahren. Die dafür notwendigen Bauarbeiten sind be... » mehr

Zahlreich erschienen die Anwohner in Dreißigacker unter der Linde zur Bürgermeister-Tour. Trotz Zeitdruck beantwortete Fabian Giesder (links, von hinten) geduldig alle Fragen. Foto: Silvana Möder

04.08.2020

Meiningen

Im Eiltempo durch Dreißigacker

Um Fragen rund um Dreißigacker zu klären, war Bürgermeister Fabian Giesder am Freitagnachmittag vor Ort und tauschte sich mit den Anwohnern über ihre Anliegen aus. » mehr

Am kommenden Montag beginnen im Parkhaus die Arbeiten an den Rampen, die spätestens am 21. August abgeschlossen sein sollen. Dann kann das Parkhaus auch von Kurzzeitparkern wieder genutzt werden.

05.08.2020

Meiningen

Meininger Parkhaus wird saniert und bleibt für Kurzzeitparker geschlossen

Kurzzeitparker können das Meininger Parkhaus Zentrum Ost ab kommenden Montag nicht nutzen - und das ein oder zwei Wochen lang. Dauerparker müssen mit Einschränkungen rechnen. » mehr

Leader-Manager Philipp Rothe, RAG-Vorsitzender Albert Seifert, Milch-Land-Geschäftsführer Silvio Reimann und die Mitarbeiter des Thüringer Landesamts für Landwirtschaft und ländlichen Raum Sascha Köpf und Stefan Bestelmeyer (von links) bei der Übergabe des Förderschildes.	Fotos: frankphoto.de

04.08.2020

Hildburghausen

Neue Zimmer für Radler mitten im "Milch-Land"

Seit etwa einem Jahr ist das Lehrlings- und Gästewohnheim in Kloster Veilsdorf fertig saniert. Nun wurde der Abschluss des Projekts noch einmal gewürdigt. » mehr

Brandleitetunnel Oberhof

04.08.2020

Thüringen

Bahn: Sanierung des Brandleitetunnels fällt aus

Die Deutsche Bahn hat die ab nächste Woche geplante Teilsanierung des Brandleitetunnels zwischen Oberhof und Gehlberg abgesagt. » mehr

Soll im September eingeweiht werden: An der Alten Schule Wallrabs laufen gegenwärtig noch Sanierungsarbeiten. Fotos: frankphoto.de

03.08.2020

Hildburghausen

Stengler: "Das schaffen wir gemeinsam"

Das Projekt Alte Schule in Hildburghausens Ortsteil Wallrabs nimmt mehr und mehr Gestalt an. Die Sanierung kostet über eine Dreiviertelmillion Euro. Im September soll Ein- weihung gefeiert werden. » mehr

Stadt kann nächsten Punkt auf Friedhofs-To-do-Liste abhaken

03.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stadt kann nächsten Punkt auf Friedhofs-To-do-Liste abhaken

"Mit Beginn des Monats August kann die Trauerhalle in Steinheid wieder genutzt werden", das verkündete zur jüngsten Sitzung des Neuhäuser Stadtrates Silke Kümmerling als Leiterin des städtischen Bauam... » mehr

Renovierung im Homeoffice

03.08.2020

Geld & Recht

Renovierung von Homeoffice nur in Teilen steuermindernd

Eine Wohnung als Homeoffice an den Arbeitgeber vermieten - warum nicht? Die Räumlichkeit vorher renovieren - gerne. Doch bei der Steuer müssen Eigentümer aufpassen. » mehr

Die Brattendorfer Kirche soll ausgebessert werden, aber die Arbeiten ziehen sich in die Länge.	Foto: K.-W. Fleißig

31.07.2020

Region

Die Sanierung der Kirche Brattendorf verzögert sich

Die Kirche in Brattendorf wird aufgehübscht. Allerdings zieht sich das Vorhaben hin - und zwar wegen Corona. » mehr

Sie sind froh, dass die Finanzierung der Sicherungsarbeiten an der Rippershäuser Kirche steht: Bürgermeister Frank Bandemer, Landfrau Kerstin Schneider und Pfarrer Sebastian Wohlfahrt (v. l.) bei einer Beratung vor dem Gotteshaus. Foto: Birgitt Schunk

31.07.2020

Meiningen

Kirche kommt in die Kur

Wasser hat der Kirche von Rippershausen im oberen Bereich zugesetzt. Es gibt Handlungsbedarf. Dank Firmenunterstützung steht die Finanzierung für notwendige Arbeiten. » mehr

Die Meininger Bernhardstraße erhält ab Montag unter Vollsperrung eine neue Deckschicht. Die Baumaßnahme umfasst drei Abschnitte: Von der Kreuzung am Sächsischen Hof bis zum Theater (1. Bauabschnitt, rot markiert), der Kreuzungsbereich zwischen Landsberger und Leipziger Straße (blau markiert) und das Teilstück bis zum Bodenweg (grün markiert). Die Umleitung erfolgt über die Lindenstraße sowie unter anderem über die Wettiner Straße (gestrichelt). Grafik: Stefan Krug

30.07.2020

Meiningen

Bernhardstraße ist ab Montag gesperrt

Die Meininger Bernhardstraße erhält ab Montag eine neue Fahrbahndecke. Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die Lindenallee umgeleitet. Im Zuge der Sanierung sollen Radfahrer mehr Raum erhal... » mehr

Das Hauptdach der Festscheune in Mehmels wird erneuert. Es soll noch in diesem Jahr komplett neu mit Trapezblechen eingedeckt. Das Vorhaben wird über ein Leader-Programm zu 60 Prozent bezuschusst. Foto: O. Benkert

30.07.2020

Meiningen

"Eine gelungene Sache"

Das marode Dach der Festscheune auf dem Festplatz in Mehmels wird in den kommenden Wochen saniert. Der Gemeinderat gab mit der Vergabe der Bauleistungen jetzt grünes Licht für das Vorhaben. » mehr

Sanierung der «Gorch Fock»

30.07.2020

Deutschland & Welt

Marine sieht Fortschritte bei Sanierung der «Gorch Fock»

Das Schulschiff «Gorch Fock» soll der Stolz der Marine sein, doch die Sanierung des Dreimasters ist bislang ein teures Desaster gewesen. Nun sieht die Bundeswehr Fortschritte sowie die Einhaltung der ... » mehr

Vor-Ort-Termin: Ministerpräsident Bodo Ramelow (5. von links) wollte in Sachen Stadion nicht Schiedsrichter spielen zwischen Verein (3. von links: Präsident Dirk Drescher) und Stadt (6. von links: Bürgermeister Tilo Kummer). Inzwischen haben sich Verein und Kommune geeinigt. Foto: Steffen Ittig

29.07.2020

Region

Stadt und Verein gehen einen gemeinsamen Weg

Die Stadt Hildburghausen wird ihre Förderanträge zu Sanierung von Rasen und Sportlerheim im Stadion zurückziehen. Der Stadtrat soll über eine Kunstrasen-Variante befinden, während der FSV 06 Eintracht... » mehr

Prost! Mit fränkischem Bier stoßen Stadträte und der Pächter der Teutschen Schule, Sascha Böttger, auf gute Zusammenarbeit und Erfolg an. Noch einen Monat - dann eröffnet Böttger das Gasthaus in historischem Gemäuer, in dem er nicht nur Omas Küche mit eigenen Ideen kombinieren möchte, sondern auch Übernachtungsmöglichkeiten bietet. Fotos: Steffen Ittig

29.07.2020

Region

Teutsche Schule auf der Zielgeraden

Die Sanierung der Teutschen Schule hat die Stadträte von Schleusingen lange begleitet. Einen Monat vor Eröffnung des Hauses dürfen sich die Entscheidungsträger auf der Noch-Baustelle umsehen. » mehr

Wolfgang Seeber vom Steinmetz-Unternehmen Krieg ordnete die neuen Buntsandsteine an Ludwig Bechsteins Grabstätte an.	Foto: Markus Kilian

29.07.2020

Meiningen

Bechsteins Grab erstrahlt in neuem Glanz

Im Mai vor 160 Jahren ist Ludwig Bechstein gestorben. Auf dem Parkfriedhof fand der Meininger Märchendichter seine letzte Ruhestätte, die nun restauriert wurde. » mehr

Ein provisorisches kleines Schild weist den Autofahrern die Richtung und zeigt die korrekte Fahrspur an. Die straßenüberspannende Verkehrszeichenbrücke drohte einzustürzen und muss neugebaut werden. Foto: frankphoto.de

29.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Mysteriöse Risse: Einsturzgefahr am Vorwegweiser

Nicht nur viele Straßen und Brücken harren in Suhl ihrer Sanierung. Auch Wegweiser und Verkehrsschilder sind in die Jahre gekommen. Manche sind gar einsturzgefährdet. » mehr

28.07.2020

Region

Wald ist wegen Pflege vorerst Tabuzone

Voraussichtlich bereits am heutigen Mittwoch beginnt im Wald an der l-Linie eine weitere Runde bei der Sanierung von Borkenkäferschäden. » mehr

Am neuen Spielgerät erfreuen sich die Schwarzbacher Kinder. Es wurde vom Bauhof abgebaut, überarbeitet und wieder aufgestellt. Foto: Elfi Heimrich

27.07.2020

Region

Nicht sorgen-, aber schuldenfrei

Die Einheitsgemeinde Schwallungen erfüllt ihre gesteckten Ziele. So lautet das Fazit von Bürgermeisterin Martina Pehlert nach den ersten sieben Monaten eines außergewöhnlichen Jahres. Und: Schwallunge... » mehr

Birgit Jünger und Nicole Fontanive legten an den Gesimsen Ornamentbänder frei.

27.07.2020

Region

Schicht für Schicht zum Original

Helle Farben und eine dezente Gestaltung kennzeichneten das Innere der Gehrener Stadtkirche bei ihrer Weihe 1834. Bei der aktuell vorbereiteten Sanierung orientiert man sich an dieser bauzeitlichen Au... » mehr

Der Tierpark ist Bestandteil des künftigen Landschaftsparkes in der Suhler Schweiz. Zu diesem Zwecke soll auch die bei den Suhlern beliebte Freizeiteinrichtung umfassend umgestaltet werden. 	Foto: Archiv/frankphoto.de

26.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Konzept für Tierpark will Schwächen zu Stärken machen

Für gut 1,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten zehn bis 15 Jahren ihren Tierpark durch Umbau und Neubau attraktiver gestalten. Damit sollen höhere Einnahmen erzielt und der kommunale Hausha... » mehr

Die Gebäude der Sternwarte müssen saniert werden.

24.07.2020

Region

Ziel: National bedeutsames Kulturdenkmal

Die Sternwarte bemüht sich um die Einstufung als national bedeutendes Kulturdenkmal. » mehr

Das Sanitärgebäude auf dem Gelände des Schleusinger Bads soll einem Neubau weichen.

24.07.2020

Region

"Es geht hier um eine Lösung!"

Das Schwimmbad Schleusingerneundorf ist sanierungsbedürftig, die Toilettenanlagen im Schleusinger Bad ebenfalls. Doch Geld kann nur einmal ausgegeben werden. Deshalb suchen Räte und Stadt nun nach ein... » mehr

Bayreuther Festspiele 2020 virtuell. Karikatur: Rabe

25.07.2020

TH

"Kunst braucht Optimismus" - Bayreuth ohne Festspiele

Kein roter Teppich, keine Fanfaren: Eigentlich hätten in Bayreuth heute - wie an jedem 25. Juli - die Richard-Wagner-Festspiele beginnen sollen. Doch 2020 ist alles anders - und auch fürs kommende Jah... » mehr

Grüner Hügel

24.07.2020

Deutschland & Welt

Bayreuther Festspiele: «Kunst braucht Optimismus»

Kein roter Teppich, keine Fanfaren: Eigentlich hätten auf dem Grünen Hügel von Bayreuth an diesem Samstag - wie an jedem 25. Juli - die Richard-Wagner-Festspiele beginnen sollen. Doch wegen Corona ist... » mehr

Über dem Stepfershäuser Friedhof thront die Trauerhalle. Sie soll in diesem Jahr instandgesetzt und wieder vorzeigbar gemacht werden. Foto: Archiv/any

23.07.2020

Meiningen

Nach der Zwangspause rückt es nun wieder

Nach einigen Monaten Zeitverlust kann es nun Schritt für Schritt weitergehen mit der Dorferneuerung im Ortsteil Stepfershausen. » mehr

Der Laden könnte im September öffnen, wenn die Finanzierung geklärt ist. Foto: hum

23.07.2020

Region

Bewegung beim Thema Dorfladen

Regionale Produkte, Mittagstisch, Internetvertrieb, Vesperbeutel - so könnte der Dorfladen in Stützerbach funktionieren. Schon im September könnte er öffnen. » mehr

22.07.2020

Region

Arbeitsgruppe soll es in Sachen Freibad richten

Eine Arbeitsgruppe soll ein Konzept für die Sanierung des Freibades Hildburghausen und die Gestaltung eines Sport- und Erlebnisparks erstellen. Das hat der Stadtrat am Mittwochabend beschlossen. » mehr

Die AG "Modellbau" an der Werratalschule (Archivbild) ist beliebt. Coronabedingt konnte sie seit März nicht mehr stattfinden. Nun wird in der Schule gebaut - die AG musste ihren Raum, der künftig anders genutzt werden soll, räumen. Archiv-Foto: Heiko Matz

22.07.2020

Region

Aus nach neun Jahren: Arbeitsgemeinschaft auf Straße gesetzt

Ist nun nach neun Jahren sang- und klanglos Schluss? Die AG "Modellbau" an der Werratalschule in Bad Salzungen musste ihren Raum räumen. Nach der Sanierung der Schule scheint für sie kein Platz mehr z... » mehr

Die Sanierung der Borngasse soll noch in diesem Jahr beginnen. Foto: Heckel

22.07.2020

Region

Borngasse in Geschwenda kommt endlich in die Kur

Die Borngasse in Geschwenda soll endlich saniert werden. Dieser Tage wurden die Anwohner über die geplanten Maßnahmen informiert. » mehr

22.07.2020

Thüringen

Ostturm auf Schloss Friedenstein muss stabilisiert werden

Der wegen Statikproblemen gesperrte Ostturm des Residenzschlosses Friedenstein in Gotha soll stabilisiert werden. » mehr

22.07.2020

Thüringen

Landesvertretung in Berlin: Scharfe Kritik an Neubau-Plänen

Die Thüringer Staatskanzlei erwägt einen Umzug der derzeitigen Landesvertretung in Berlin. Auch ein kompletter Neubau scheint derzeit nicht ausgeschlossen zu sein. Die Opposition kritisiert die Pläne ... » mehr

Der Neumarkt in Kaltennordheim soll neu gestaltet werden. Foto: Stefan Sachs

21.07.2020

Region

Ausnahme bei der Vergabe: "Ein gewisses Risiko bleibt"

Die Neugestaltung des Neumarkts in Kaltennordheim ist eines der größten Projekte der Stadt in diesem Jahr. Der Wasser- und Abwasserverband Bad Salzungen beteiligt sich an der Maßnahme und ordnet die E... » mehr

Kurz vor der Fertigstellung: In der Zellaer Straße wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Fotos: Theo Schwabe

21.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Finale im Dorferneuerungs-Gehwegprogramm

Neubau des Feuerwehrgerätehauses, Ausbau der Heidersbacher Straße, nun das Gehwegprogramm. Das Dorferneuerungsprogramm in Goldlauter-Heidersbach wird Schritt für Schritt abgearbeitet. » mehr

19.07.2020

TH

Zwei Pläne, ein Ziel, hoher Druck

Die Thüringer CDU hat einen "Masterplan". Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Die Linke) hat einen "Plan B". Thüringer Residenzschlösser und -museen sollen mit Millionen Euro saniert und betrieben ... » mehr

Wohnungsrenovierung

19.07.2020

Thüringen

Rund 37 Millionen mehr für Schulsanierungen

Wenn ab Montag keine Kinder und Jugendlichen mehr die Schulen belagern, ziehen in viele Einrichtungen Handwerker ein. Jedes Jahr stehen Millionen bereit, um den Sanierungsstau aufzuholen. Doch nicht i... » mehr

Tobias Hoffmann, Hausmeister an der Ilmenauer Ziolkowski-Schule, legt Hand an im neu entstehenden Sanitärbereich. Bist dato stand in der Schule für 270 Schüler nur eine einzige Sanitäranlagen zur Verfügung. Foto: Andreas Heckel

17.07.2020

Region

Schulschluss ist Startschuss für Bauarbeiten

In den Ferien wird in den Schulen des Ilm-Kreises fleißig gebaut. Gleich mehrere größere Maßnahmen stehen an. » mehr

Eine der schönsten und größten Schulen des Landkreises: In der Meininger Schule am Pulverrasen beginnen Anfang August Sanierungsarbeiten. Bis 2023 sollen insgesamt rund vier Millionen Euro verbaut werden. 66 Prozent der Kosten werden gefördert. Archiv-Foto: Ralph W. Meyer

16.07.2020

Meiningen

Millionen-Ding: Startschuss für Sanierung der Pulverrasenschule

Die Pulverrasenschule ist eine der größten und schönsten des Landkreises, dazu noch ein Denkmal. Mit dem Anbau eines Aufzuges beginnt eine weitere Sanierungsphase, die den Landkreis etwa vier Millione... » mehr

Im Hintergrund sieht man den eingerüsteten Block am Wasunger Friedhof, der momentan von außen saniert wird. Ein weiterer Block in der Meininger Straße, der auf dem Foto nicht zu sehen ist, erstrahlt bereits in neuem Glanz. Foto: O. Benkert

16.07.2020

Meiningen

"Wird unserem Ansehen nicht schaden"

Für den Anschluss der Wohnblocks in der Meininger Straße an den Abwasserkanal zahlt die Stadt Wasungen jetzt die Rechnung. Es handelt sich um Kosten, die mit dem Verkauf der Wohnblocks von der Kommune... » mehr

Die Arbeiten im Parkcafé laufen auf Hochtouren. Aktuell wird das Parkett verlegt. Im Oktober könnte hier bereits die erste Stadtratssitzung abgehalten werden.

16.07.2020

Region

Vom Geburtstag bis zur Großveranstaltung

Die Festhalle ist eines von zwei aktuell laufenden Großbauprojekten in Ilmenau. Ende September soll der erste Bauabschnitt fertig sein. Dann kann das Parkcafé wieder genutzt werden. » mehr

Die Vesserer Kirche soll wieder vermelden, was die Stunde schlägt.	Foto:Schwabe

15.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Die Kirchturmuhr soll wieder schlagen

Schon seit Längerem ist das Schlagwerk der Uhr Bergkirche Vesser verstummt. » mehr

Bei der Bauanlaufberatung wurde über die Details des dritten Bauabschnitts gesprochen, der die Sanierung des Husenfriedhofs fortsetzt. Fotos (2): Susann Eberlein

15.07.2020

Region

Husenfriedhof: Dritter Bauabschnitt beginnt

Die Sanierung des historischen Husenfriedhofs in Bad Salzungen schreitet weiter voran. Der dritte Bauabschnitt beginnt in der kommenden Woche und fokussiert sich auf die Wege im denkmalgeschützten Ber... » mehr

Mit corona-bedingtem Abstand nahmen die Schmiedefelder Platz, die sich an der Gründung des Kirchbaufördervereins Erlöserkirche Schmiedefeld am Rennsteig beteiligten. Fotos (2): Marina Hube

14.07.2020

Region

Schmiedefelds Erlöserkirche steht eine neue Zukunft bevor

Der Kirchbauförderverein der Erlöserkirche Schmiedefeld ist gegründet. Was eine Initiativgruppe aufbereitet hat, wird nun durch Vereinsarbeit fortgesetzt - die Sanierung, Modernisierung und Umgestaltu... » mehr

Die Sanierung der holperigen Pflasterstraße "Gasse" ist schon seit Längerem Teil gemeindlicher Bestrebungen. Nun stehen die Zeichen auf Start. Foto: J. Glocke

13.07.2020

Meiningen

Grundhafter Ausbau der "Gasse" beginnt in wenigen Wochen

Die erste größere Dorferneuerungsmaßnahme dieses Jahres in Utendorf wird voraussichtlich im August in Angriff genommen. » mehr

Ein Zeugnis aus dem Geburtsjahr des TV 1920: Sein Vorsitzender unterschreibt den Pachtvertrag über die Nutzung der Tennisplätze. Repro: TV 1920 Ilmenau

11.07.2020

Lokalsport

Verteilungsplan, Pachtvertrag, Schlammschlacht ...

Am 11. Juli 1990, also genau vor 30 Jahren, wurde der Tennisverein 1920 Ilmenau wiedergegründet. Gefeiert wird Corona-bedingt erst ein Jahr später, doch ein Blick in den Dokumenten-Fundus des Vereins ... » mehr

Derzeit wachsen die gemauerten Wände des geplanten Edeka in die Höhe. Ende August soll Richtfest sein. Fotos (2): Michael Bauroth

12.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wände wachsen dem Richtfest entgegen

Noch in diesem Jahr soll der Edeka als erstes Gebäude des Fachmarktzentrums in der Zella-Mehliser Talstraße 50 eröffnet werden. Derzeit werden die Außenwände gemauert. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.