Lade Login-Box.

SABOTAGE

Pekka Lundmark

02.03.2020

Computer

Chefwechsel bei Nokia nach 5G-Problemen

Nokia hat bisher trotz massiver Investitionen nicht groß vom 5G-Ausbau profitieren können. Nun soll ein neuer Chef die Probleme lösen. » mehr

Hacker und Cyberangriffe

06.11.2019

Wirtschaft

Bitkom: Rekordschäden durch Angriffe auf Unternehmen

«Bitte überweisen Sie mir 1000 Dollar. Vielen Dank!» Nicht jeder Cyberangriff kommt so plump daher wie die E-Mail vom vermeintlichen Geschäftspartner im Ausland. Die Täter werden raffinierter - und de... » mehr

A. Wippman, Gefreiter der US-Army, bewacht im April 1945 den Haupteingang zum Firmengelände Sauer & Sohn am Viadukt. Rechts neben ihm eine Trophäe, ein Display mit den aktuellen Teilen der Sauer-Pistole. Quelle: National Archives Washington/Archiv-Foto-Manig.

17.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Waffenbetriebe unter scharfer Bewachung

Vor 75 Jahren, am 4. April, erreichte die 11. US-Panzerdivision Suhl. Die GIs bereiteten auch in unserer Stadt der Naziherrschaft ein Ende. Unser Autor hat die Ereignisse des Kriegsendes in der Region... » mehr

Terroranschlag Breitscheidplatz

02.10.2019

Brennpunkte

Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Tage vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 nahm der Attentäter ein Video auf, in dem er sich zum IS bekannte. Nun kommt heraus: Es gibt ein weiteres Video, in dem er mit Terror drohte. » mehr

Handelsschiffe

13.05.2019

Brennpunkte

Norwegisches Schiff im Golf von Oman «von Objekt getroffen»

«Staatsfeindliche Operationen» und «Sabotage»: Die Begrifflichkeiten über das, was sich am Golf von Oman an mehreren Handelsschiffen zugetragen haben soll, sind nebulös. Was genau steckt dahinter? » mehr

Hartmut Kremmer war damals der Schaffner. Der gebürtige Wernshäuser, der schon lange in Seligenthal lebt, hat später studiert und ist Mathelehrer geworden. Fotos (2): fotoart-af.de

16.04.2019

Schmalkalden

Stasi vertuschte Eisenbahnunglück im Haselgrund

Vor 50 Jahren wurden bei einem Eisenbahnunglück zwei Menschen verletzt. Die Lok und zwei Waggons waren entgleist. Die Stasi verhinderte die Berichterstattung - weil wohl Sabotage im Spiel war. » mehr

Hartmut Kremmer war damals der Schaffner. Der gebürtige Wernshäuser, der schon lange in Seligenthal lebt, hat später studiert und ist Mathelehrer geworden. Fotos (2): fotoart-af.de

14.04.2019

Schmalkalden

Vertuschtes Eisenbahnunglück im Haselgrund

Vor 50 Jahren wurden bei einem Eisenbahnunglück zwei Menschen verletzt. Die Lok und zwei Waggons waren entgleist. Die Stasi verhinderte die Berichterstattung - weil wohl Sabotage im Spiel war. » mehr

Angela Merkel

19.03.2019

Brennpunkte

Merkel will Chaos-Brexit unbedingt abwenden

Brexit-Aufschub oder nicht? Und wenn ja, wie lange? Auf die Kanzlerin und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs beim Gipfel Ende der Woche eine schwere Entscheidung zu. » mehr

Juan Guaidó

15.03.2019

Brennpunkte

Guaidó will Venezolaner gegen Maduro mobilisieren

In dem seit Wochen andauernden Machtkampf in Venezuela haben sich Regierung und Opposition in eine Sackgasse manövriert. Der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó wagt nun einen Befreiungsschlag. E... » mehr

Nicolás Maduro

14.03.2019

Brennpunkte

Venezuelas Regierung feiert Sieg im «Strom-Krieg»

Nach dem tagelangen Stromausfall in Venezuela gibt es eigentlich nur Verlierer. Staatschef Maduro und Oppositionsführer Guaidó geben sich dennoch siegessicher. Trotz allen Triumphgeheuls: Das Land ste... » mehr

Großdemonstration in Venezuela

13.03.2019

Brennpunkte

Deutschland zieht Personal aus der Botschaft in Venezuela ab

Der Machtkampf zwischen Staatschef Maduro und Oppositionsführer Guaidó spitzt sich immer weiter zu, die Versorgungslage wird immer schlechter. Die Bundesregierung zieht Konsequenzen und reduziert die ... » mehr

US-Botschaft in Caracas

12.03.2019

Brennpunkte

Krise in Venezuela: Alle US-Diplomaten müssen nach Hause

Der Ton zwischen den USA und der Maduro-Regierung wird immer rauer. Jetzt wirft die Regierung in Caracas auch die letzten verbliebenen Botschaftsmitarbeiter aus dem Land. Ihre Anwesenheit war für Wash... » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Massiver Stromausfall legt Venezuela lahm

Ein massiver Stromausfall hat weite Teile Venezuelas lahmgelegt. In der Hauptstadt Caracas waren Medienberichten zufolge nur wenige Menschen auf der Straße unterwegs. Der Grund für den Stromausfall wa... » mehr

Huawei

07.03.2019

Wirtschaft

Huawei verklagt US-Regierung wegen Spionagevorwürfen

Huawei darf in Amerika keine Behörden beliefern und die USA bedrängen auch ihre Verbündeten, Netzwerk-Technik der Chinesen nicht mehr zu nutzen. Nun schlägt der Konzern mit juristischen Mitteln zurück... » mehr

Amri-Untersuchungsausschuss

22.02.2019

Brennpunkte

Untersuchungsausschuss will Amris Freund vernehmen

Bilal B.A. war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters. Noch am Vorabend des Anschlags traf er Amri. Wollten die Deutschen ihn loswerden, weil er gefährlich war und bald aus der Haft entlassen ... » mehr

Rolling Stones

17.12.2018

Boulevard

Inbegriff einer Rocklegende: Keith Richards wird 75

Der Rolling-Stones-Gitarrist ist ein Überlebenskünstler, der dem Tod trotz aller früheren Exzesse mehrfach von der Schippe gesprungen ist. Als einer der besten und berühmtesten Musiker seiner Generati... » mehr

30.11.2018

Schlaglichter

Luftwaffe schließt Sabotage an Merkel-Flieger derzeit aus

Die Panne am Regierungsflugzeug von Kanzlerin Angela Merkel ist nach bisherigen Erkenntnissen der Luftwaffe nicht auf Sabotage zurückzuführen. «Es gibt überhaupt keinen Hinweis auf einen kriminellen H... » mehr

Moorbrand

27.09.2018

Brennpunkte

Katastrophenfall nach Moorbrand im Emsland aufgehoben

Der Kampf gegen das Feuer war zäh, aber erfolgreich: Bei dem großen Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände in Niedersachsen droht keine Evakuierung benachbarter Orte mehr. Doch nun macht Sabotage den E... » mehr

Computer-Hacker

13.09.2018

Computer

Digitale Angriffe auf Industrieunternehmen «Massenphänomen»

Sieben von zehn Industrieunternehmen in Deutschland sind laut einer Studie bereits Opfer von digitalen Attacken geworden. Geschätzter Schaden: 43 Milliarden Euro innerhalb von zwei Jahren. Und häufig ... » mehr

An der B 247 bei Mühlhausen stehen sie schon, die blauen Säulen mit dem grünen Streifen. Sie überwachen aber nicht die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge, sondern kontrollieren, ob Lkw auch die Maut bezahlt haben, die ab 1. Juli auch auf Bundesstraßen fällig wird.

14.06.2018

Thüringen

Nein, diese Säulen blitzen nicht

Ab 1. Juli wird die Lkw-Maut auch auf allen Bundesstraßen fällig. Dafür werden auch an Thüringer Straßen insgesamt 37 blaue Säulen aufgebaut, die optisch stark an Blitzer erinnern. » mehr

Mehr als 11 000 Wanderer zogen am Ostersonntag anlässlich des MDR-Osterspaziergangs durchs Schalkauer Land (Freies Wort berichtete).	Foto: camera900.de

21.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bei Hütern des Wettbewerbs angezinkt

Ein unbekannter Mail-Schreiber mutmaßt unlauteren Wettbewerb beim Osterspaziergang in Schalkau. Die Verantwortlichen weisen die Vorwürfe als haltlos zurück. » mehr

Nach der Explosion ist von der Lok nur das Fahrgestell übrig. Foto: privat

04.05.2016

Thüringen

Als der Dampflok-Kessel im Raw Meiningen explodierte

Elf Todesopfer und 30 weitere schwer verletzte Menschen forderte vor 65 Jahren ein Explosionsunglück im Reichsbahnausbesserungswerk (Raw) in Meiningen. » mehr

16.08.2015

Thüringen

Staatsanwaltschaft: Überflutung des LKA war keine Sabotage

Nach einem größeren Wasserschaden im Neubau des Landeskriminalamtes (LKA) in der Landeshauptstadt hat die Staatsanwaltschaft Erfurt ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingestellt. » mehr

05.10.2014

Bad Salzungen

Sabotage gesucht, Schlamperei gefunden

Bei zahlreichen Fällen von Bränden und Havarien im früheren Kreis und der Stadt Bad Salzungen schaltete sich eine Spezialabteilung der Stasi in die Untersuchungen ein und nutzte dabei auch ihr örtlich... » mehr

29.04.2013

Hildburghausen

Nächster Heldburger Wehrführer nimmt seinen Hut

Die Feuerwehrarbeit läuft gut in der Heldburger Wehr. Doch noch immer gibt es Störfeuer. Diese haben nun dazu geführt, dass Wehrführer Robert Molnar sein Amt niedergelegt hat. » mehr

Christian Neubecker (l.) und Jens Baumann legten am Samstag Hand an: Der Unterstand auf dem Bolzplatz wurde abgeschliffen und anschließend mit Holzschutzlasur versiegelt. 	Fotos (3): Michael Bauroth

17.09.2012

Zella-Mehlis

Schreck vor dem Einsatz: Türen mit Silikon verklebt

Der Arbeitseinsatz der Jugendlichen am Samstag auf dem Bolzplatz Mehliser Struth war ein Erfolg. Obwohl er mit einem ziemlichen Aufreger begann. Unbekannte wollten den Einsatz offenbar sabotieren. » mehr

Unter Protesten und von der Polizei beobachtet, verlassen die Jenaer Anhänger die Tribüne. Nicht auszudenken, wenn diese zusammengefallen wäre.

13.08.2012

Regionalsport

Fußballspiel abgesagt: Gästetribüne im Stadion manipuliert?

Nach der kurzfristigen Absage des Saisonauftaktspiels zwischen den Fußball-Regionalligisten FSV Zwickau und FC Carl Zeiss Jena ist eine gezielte Manipulation der Zuschauertribüne nicht auszuschließen. » mehr

oelsner_170310

17.03.2010

Regionalsport

"Von Sabotage zu reden, war sicherlich falsch"

Whistler - Mit seinen Sabotage-Vorwürfen hat Thomas Oelsner bei den Paralympics in Vancouver am Montag für Aufsehen gesorgt. Da sein Visier mit Schokolade oder einer ähnlichen Substanz verschmiert war... » mehr

Marktschreier

21.05.2010

Meiningen

Sabotage mit Freibier

Meiningen. Gunther Strohbusch, der stellvertretende Meininger Bürgermeister, hämmert immer wieder auf den Zapfhahn. Von Amts wegen besitzt er einige Übung im Freibier-Fass-Anstich. Doch diesmal zur Er... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.