Lade Login-Box.

SAATGUT

Wildblumenprojekt

16.07.2019

Reisetourismus

Initiative auf Fehmarn für Radwege und Blühstreifen

Radfahrern auf der Ostseeinsel Fehmarn bietet sich ein farbenprächtiges Bild. Neben den Radwegen ziehen sich Streifen mit bunte Wildblumen hin. Die Idee zu beidem hatte der Landwirt Peter Haltermann. » mehr

Insekten auf der Wiese

15.07.2019

Deutschland & Welt

Forscher wollen insektenfreundlichere Kuhweiden entwickeln

Beim Futteranbau für Kühe achten Landwirte in der Regel nicht darauf, ob ihre Wiesen insektenfreundlich sind. Forscher aus Oldenburg wollen das ändern und zudem zeigen, wie Naturschutz ohne Ertragsein... » mehr

Egon Primas. Foto: CDU-Fraktion

04.09.2019

Thüringen

Primas schlägt Import von Setzlingen vor

Die Wälder in Thüringen leiden: Hitze, Trockenheit, Borkenkäfer. Umbau und Wiederaufforstung sind nötig. Die CDU will dafür Hilfe aus dem Ausland holen. » mehr

Agrarministerkonferenz der Länder

10.04.2019

Wirtschaft

Wissing kritisiert pauschale Verbote von Herbiziden

Zum Auftakt der Agrarministerkonferenz in Landau hat sich der rheinland-pfälzische Minister Volker Wissing gegen pauschale Verbote von Pflanzenschutzmitteln ausgesprochen. » mehr

Ein Landwirt bearbeitet den trockenen Ackerboden. Im vergangenen Jahr hat es wochenlang nicht geregnet, es kam zu hohen Ernteausfällen. Foto: P. Pleul, dpa

06.03.2019

Thüringen

Das Dürrejahr noch lange nicht verdaut

Der Februar verabschiedete sich mit Sonne und Wärme. Den Bauern macht das Sorgen. Denn die Trockenheit des vergangenen Jahres wirkt nach. Auch Branchen im Umfeld der Landwirtschaft bekommen das zu spü... » mehr

Bayer

27.02.2019

Wirtschaft

Monsanto-Klagewelle reißt nicht ab - Bayer bleibt gelassen

Mit der Übernahme von Monsanto ist Bayer zu einem Riesen bei Saatgut und Pflanzenschutzmitteln geworden. Doch mit dem Kauf der US-Firma haben sich die Leverkusener Tausende Klagen eingehandelt. Konzer... » mehr

Immer wieder präsentierten die Kinder zwischendurch stolz ihre Funde. Fotos: Matthias Schorr

01.10.2018

Bad Salzungen

Kinder sammeln 180 Kilogramm Eicheln für den Forst

Einen Beitrag für einen gesunden heimischen Wald leisteten rund 200 Kinder der Grundschulen Geisa und Borsch. Sie sammelten jede Menge Saatgut, aus dem Bäume herangezogen und später gepflanzt werden. » mehr

Ulrike Beltz

03.08.2017

Garten & Natur

So erntet man Saatgut vom Lieblingsgemüse

Saatgut muss man nicht immer im Handel kaufen. Von vielen Pflanzen im Gemüsebeet kann es der Hobbygärtner auch selbst ernten und im kommenden Jahr wieder aussäen. » mehr

Mit Kollegin bei der Arbeit

05.06.2017

dpa

Wie werde ich Pflanzentechnologe/in?

Sie arbeiten bei Wind und Wetter auf dem Feld, aber auch im Labor: Pflanzentechnologen. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Sie vermehren Saatgut, bauen Pflanzen an und ernten diese und werten ihre Versuch... » mehr

Klatschmohn

13.04.2017

Garten & Natur

Blume des Jahres 2017: Der Klatschmohn im Garten

Der Klatschmohn gibt sich mit wenig zufrieden. In seinem ursprünglichen Lebensraum ist er dennoch nur noch selten anzutreffen - die Loki Schmidt Stiftung hat ihn daher zu Blume des Jahres 2017 gewählt... » mehr

Keimprobe

16.02.2017

Garten & Natur

Kickstart in die Gartensaison: Anzucht der ersten Samen

Bald können die ersten Samen für Gemüse, Kräuter und Blumen gesät werden. Aber das Saatgut muss nicht jedes Jahr frisch gekauft werden. Ob Eingelagertes zur Pflanze werden kann, lässt sich mit einer K... » mehr

Ölpalmen

11.01.2017

Ernährung

Wer hat die Macht über unser Essen?

Das Geschäft mit der Ernährung der Welt ist lukrativ. Es mischen sogar Versicherungen und Hedgefonds mit. Wenige Konzerne machen die Preise. Die Verbraucher, so warnen Verbände, verlieren Freiheiten. » mehr

In diesem Jahr musste der Bagger nicht zum Haufenumsetzen genutzt werden. Dieses Jahr musste die Kürbisernte transportiert werden: Anderthalb Tonnen.

21.10.2016

Region

Anderthalb Tonnen in orange

Ein Zufall und mittlerweile jede Menge Erfahrung bescheren dem Brünner Dietmar Eichhorn Jahr für Jahr eine üppige Kürbisernte. Da er sie selbst nicht verarbeiten mag, verschenkt er sie und schnitzt mi... » mehr

Seine ersten Arbeitstage als Zapfenpflücker absolviert gerade Christian Wagner vom Forstamt Erfurt-Willrode: "Das hat etwas Erhabenes."

13.10.2016

Thüringen

Die Wipfelstürmer aus den Thüringer Wäldern

Thüringenforst beschäftigt saisonal ein gutes Dutzend Zapfenpflücker. Die Erntezeit dauert noch bis in das kommende Frühjahr an. » mehr

Eine Streuobstwiese wurde bei Langewiesen künstlich angelegt. Im Hintergrund ist die Ilmtal-Brücke zu sehen. Fotos(3): ari

26.11.2015

Thüringen

Die Natur kehrt an der Bahn-Trasse zurück

Der Bau der neuen ICE-Trasse von Erfurt nach Ebensfeld ging mit einem enormen Eingriff in die Natur einher. Dort, wo Flächen zerstört wurden, wirkt die Bahn nun mit landschaftspflegerischen Ausgleichs... » mehr

Markus Trabert arbeitet in luftiger Höhe. Er ist Zapfenpflücker. Gemeinsam mit seinem Chef, Christian Rösner, und Kollegen war er dieser Tage im Revier Trostadt unterwegs, um dort die 140 Jahre alten Weißtannen zu beernten.

10.09.2015

Region

Arbeitsplatz in den Baumkronen

Es ist Erntezeit im Wald. Doch nicht etwa Holz spielt die Hauptrolle, sondern die Zapfen der rar gewordenen Weißtanne sind es, die vom Baum geholt werden. Und das erledigen die Zapfenpflücker. In dies... » mehr

Kurze Zeit für ein Gespräch zwischen Pflanzenbauchef Tino Güntsch (l.) und Traktorist Kai Möller während am Feldrand neu aufgetankt wird.

25.03.2015

Region

Moderne Technik "füttert" den Boden mit Dünger

"Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt" - die bekannte Volksweise aus dem 19. Jahrhundert ist immer noch aktuell. In diesem Monat starteten die Landwirte in die Anbausaison 2015. » mehr

Mit Traktor tut man sich hier leichter: Mike Diekmann aus Wahles mit einem seiner Riesenkürbisse. Jetzt organisiert er mit seiner Frau Christine das erste Crazy-Growers-Treffen in Thüringen.

03.03.2015

Region

Kürbis-Tipps bei den verrückten Züchtern

Sie mögen es größer, dicker und schwerer. Die "Crazy Growers" züchten Riesenkürbisse, lange Chilis und anderes großes Gemüse. In diesem Jahr treffen sie sich erstmals in Thüringen. Am Abend des 6. Mär... » mehr

Winzige Kostbarkeiten: Nicht immer fällt die Ernte so üppig aus.

04.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kleine Kostbarkeiten in alle Welt verschickt

Der Rennsteiggarten ist tief verschneit. Gärtnerin Cathrin Triebel hat dennoch zu tun. Das in der Saison geerntete Saatgut wird verschickt. Die Bestellungen kommen aus aller Welt. » mehr

Danke, Südthüringen! Diese jungen Philippiner konnten trotz aller Wirren und allen Elends nach dem Taifun weiter studieren - dank den Lesern dieser Zeitung.

17.11.2014

Thüringen

"Fast zurück im normalen Leben"

Ein Jahr nach dem verheerenden Taifun kehrt im Osten der Philippinen langsam so etwas wie Normalität zurück. Die Menschen haben wieder Zukunft - auch wegen großzügiger Hilfe aus Südthüringen. » mehr

10.11.2013

Thüringen

Thüringer Zapfenpflücker ziehen mäßige Bilanz

Erfurt - Im Thüringer Forst wird bei Neupflanzungen hauptsächlich auf die eigene Ernte gesetzt. Doch in diesem Jahr fielen die Erträge eher mittelmäßig aus. » mehr

Optisch ist alles beim Alten. Jungrinder stehen in diesen Tagen auf dem Grünland in Nähe der Landschaftspflege-Agrarhöfe Kaltensundheim. Der Betrieb aus der Rhön ist jedoch kein Bio-Produzent mehr. 	 Fotos: Schunk

12.10.2013

Thüringen

Abschied vom Bio-Landbau

Die Öko-Landwirtschaft soll in Thüringen wachsen. Statt mehr Hektar werden es jedoch weniger. Mit dem Kaltensundheimer Agrarbetrieb hat ein großes Unternehmen der Biobranche den Rücken gekehrt. » mehr

Cornelia Werner mit der kranken Nelly. Sie glaubt, das gebeizte Saatgut hat etwas mit der Erkrankung ihres Hundes zu tun. 	Foto: Heiko Matz

06.06.2013

Region

Was hat Nelly so krank gemacht?

Im Bereich der Hundefreilaufzone an den Werrawiesen in Bad Salzungen ist rot gefärbtes Saatgut ausgebracht worden. Zwei Hunde erkranken. » mehr

30.04.2013

HCS

Das Saatgut

Das Saatgut Weder Boden noch spätere Pflege bestimmen die Qualität eines Rasens so stark wie das Saatgut. Das richtige Saatgut ist der entscheidende Faktor für einen schönen Rasen. Gute Rasenmischunge... » mehr

14.10.2012

Thüringen

Rund 320 000 Besucher beim Weimarer Zwiebelmarkt

Weimar - Rund 320 000 Gäste haben am Wochenende den 359. Zwiebelmarkt in Weimar besucht - etwa 20 000 mehr als im verregneten Vorjahr. «Sonntag war Familientag», sagte Stadtsprecher Ralf Finke. » mehr

12.10.2012

Thüringen

Weimarer Zwiebelmarkt erwartet tausende Gäste

Weimar - Mit dem Anschnitt eines großen Zwiebelkuchens ist am Freitag traditionsgemäß der 359. Weimarer Zwiebelmarkt eröffnet worden. » mehr

Die Schule in Erfurt haben Camilla (l.) und ihre Mitschüler für eine Woche lang ausgetauscht gegen den Wald bei Römhild. Dort packen sie mit an und lernen so mehr über die Arbeit von Waldarbeitern und Förstern.

12.10.2012

Region

Zu Besuch im "wahren" Leben

23 Schüler der Waldorfschule Erfurt-Bischleben sind für eine Woche lang Abenteurer: Sie leben in und mit der Natur, arbeiten im Wald und lernen so das Berufsfeld des Waldarbeiters/Försters kennen. Das... » mehr

Militante Tierschützer sind mit schuld, dass der Mink sich verbreitet - und den Iltis verdrängt. 	Fotos (4): dpa

12.09.2012

Region

Oft niedlich oder attraktiv, aber gefährlich

Eingeschleppte Tiere und Pflanzen gefährden die heimische Natur. Eine Ursache ist menschliche Unvernunft. » mehr

In Hellingen ist die Getreideernte 2012 Geschichte. Die Flächen - wie hier bei Holzhausen - werden in diesen Tagen für die neue Saat vorbereitet. 	 Foto: Schunk

24.08.2012

Region

Nach der Ernte: Feldarbeiten für neue Saat

Die hochsommerlichen Temperaturen haben auch im Landkreis die Ernte voran gebracht. Parallel dazu kommt bereits die neue Saat in den Boden. » mehr

Jolf Schneider  zum Streit um gentechnisch veränderte Nahrung

12.06.2012

TH

Bankrotterklärung

In ihrer Werbung malen die Hersteller von Futtermitteln und Saatgut uns eine rosarote Zukunft: Wenn wir Verbraucher uns nicht länger gegen genmanipulierte Bestandteile in unserer Nahrung wehren, dann ... » mehr

feuer_ritsch03

12.07.2011

Meiningen

Lagerhalle in Ritschenhausen steht in Flammen

Ritschenhausen/Suhl - Eine Lagerhalle ist am Dienstagnachmittag in Ritschenhausen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) in Flammen aufgegangen. » mehr

15.04.2011

Region

Handarbeit im Forst gefragt

Jede Generation setzt andere Prioritäten. Nicht anders ist es in der Forstwirtschaft. Geerntet wird, was drei Generationen zuvor eingebracht haben. » mehr

adarre_301010

30.10.2010

Thüringen

Mit Uralt-Technik zur Waldverjüngung

Fischbach - In Fischbach steht Thüringens einzige Darre. Hier wird seit mehr als 200 Jahren Saatgut für den Forst aufbereitet - noch heute mit Urgroßvaters Maschinen. Ein ruhiger Herbst, weil die Kie... » mehr

ru-garten2_241010

25.10.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Und nächstes Jahr auf dem Moor-Pfad

Am Sonntag geht die 40. Saison im Rennsteiggarten zu Ende. An die 45 000 Gäste besuchten 2010 das einzigartige Kleinod. » mehr

Saisonstart im Rennsteiggarten

18.04.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Im Rennsteiggarten blüht die Alpenrose

Oberhof – Die lachsfarbenen, großen Blüten der Alpenrose werden morgen die ersten Gäste des Rennsteiggartens entzücken, ebenso die dunkelblau-violette Netzblattiris. Um 9 Uhr startet das botanische Kl... » mehr

Biene_4sp_4c_060309

06.03.2009

Region

Mit den Blüten kommen auch die Bienen

Rabenäußig – Die Imker aus dem Sonneberger Land trafen sich in Rabenäußig zum Imkertag. Die rund 60 Bienenzüchter der Region sind in drei Vereinen organisiert. Karl- Heinz Bauersachs, Vorsitzender des... » mehr

chz Mülldepo 81

03.06.2008

Region

Gar nichts mehr zu sehen von der Deponie

Mengersgereuth-Hämmern – Sie sehen eine grasbewachsene Hügellandschaft mit Büschen und jungen Bäumen – nicht minder grün als die Umgegend, aber auch nicht mehr. » mehr

Biene_4sp_4c_060309

06.03.2009

Region

Mit den Blüten kommen auch die Bienen

Rabenäußig – Die Imker aus dem Sonneberger Land trafen sich in Rabenäußig zum Imkertag. Die rund 60 Bienenzüchter der Region sind in drei Vereinen organisiert. Karl- Heinz Bauersachs, Vorsitzender des... » mehr

chz Mülldepo 81

03.06.2008

Region

Gar nichts mehr zu sehen von der Deponie

Mengersgereuth-Hämmern – Sie sehen eine grasbewachsene Hügellandschaft mit Büschen und jungen Bäumen – nicht minder grün als die Umgegend, aber auch nicht mehr. » mehr

uf-darre-ofen_060210

06.02.2010

Region

Gerüttelt und geschüttelt

Schmalkalden/Fischbach - Vom Frühjahr bis zum Spätherbst klettern die Zapfenpflücker des Forstamtes Schmalkalden in Baumwipfel, um Saatgut zu ernten. Was sie, meist noch grün und harzverklebt, in Säck... » mehr

sm4Matten_sw_300808

30.08.2008

Region

Was länger währt, wird doch noch grün

Schwallungen – Viele Autofahrer haben in den vergangenen Wochen das Gras entlang der B 19 wachsen sehen. Nur, dass es langsamer ging als ursprünglich gedacht. Oberhalb von Schwallungen ließ die Firma ... » mehr

30.04.2010

Region

Mit GPS das Feld bestellen

Griesheim - "Solche Furchen kann man nur per GPS-Steuerung ziehen", erklärt Rainer Ackermann (52), Geschäftsführer der Agrargesellschaft Griesheim, und weist auf die schnurgerade Reihe der wadenhohen ... » mehr

08102007x0112

11.10.2007

Region

20 Millionen Baumsetzlinge

Ilmenau/Frauenwald – Als sich am Montag zum Abschluss der Herbsttagung des Thüringer Forstvereins (wir berichteten) ungezählte Grünröcke aus ganz Thüringen auf den Weg zum Lindenberg machten, pflanzte... » mehr

wei-Forstamt_301109

30.11.2009

Region

Nachhaltigkeit - keine neue Erfindung

Bad Salzungen - Viele Jahre hat es gedauert. Doch nun ist es endlich fertig - das Thüringer Forstamt Bad Salzungen in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen. Am Freitag hatte Forstamtsleiter Jörn Uth ... » mehr

^