Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

RUSSISCHE REGISSEURE

Carlo Chatrian + Mariette Rissenbeek

13.02.2020

Boulevard

Mit «Adrenalinfaktor»: Erste Berlinale für neue Doppelspitze

Johnny Depp, Hillary Clinton, Helen Mirren - die Gästeliste für die Internationalen Filmfestspiele ist lang. Am nächsten Donnerstag geht es los in Berlin. Und eine große Frage wird sein: Wie schlägt s... » mehr

Serebrennikow

11.09.2019

Boulevard

Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Er stand anderthalb Jahre unter Hausarrest, nun sind weitere Einschränkungen vorerst aufgehoben: Im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow gibt es Bewegung. » mehr

Decamerone

09.03.2020

Boulevard

Liebe im Gymnastikraum: Kirill Serebrennikows «Decamerone»

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow stand lange unter Hausarrest. Nun hat er am Deutschen Theater in Berlin einen wilden und feinfühligen Abend inszeniert - allerdings aus der Distanz. Denn n... » mehr

Architecture

05.07.2019

Boulevard

Theaterfestival Avignon mit Stück zur Wachsamkeit eröffnet

Theater vor imposanter Kulisse: Das Festival in Avignon verbindet Politik und Poesie. » mehr

Olivier Py

03.07.2019

Boulevard

Theaterfestival Avignon mit Serebrennikow-Stück

Theater vor imposanter Kulisse: Das Festival in Avignon will Politik und Poesie verbinden. » mehr

Kirill Serebrennikow

08.04.2019

Boulevard

Russischer Regisseur Serebrennikow unter Auflagen frei

Mehr als anderthalb Jahre saß der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow im Hausarrest. Nach internationalen Protesten ist er mit Einschränkungen nun wieder in Freiheit. Wie geht es weiter? » mehr

Kirill Serebrennikow

02.04.2019

Boulevard

Weitere drei Monate Hausarrest für Regisseur Serebrennikow

Seit seit mehr als anderthalb Jahren steht Kirill Serebrennikow unter Hausarrest. Jetzt wurde dieser auf Antrag der Staatsanwaltschaft verlängert. » mehr

Nabucco

08.03.2019

Boulevard

Trotz Hausarrests: Serebrennikow inszeniert in Hamburg

Er steht in Moskau unter Hausarrest. Das hindert Kirill Serebrennikow jedoch nicht, von dort aus an der Hamburgischen Staatsoper Verdis «Nabucco» zu inszenieren. Ins Zentrum rückt er dabei die Heimatl... » mehr

Katharina Borsch als Inka-Priesterin Idalide und Lena Spohn als geliebter Eroberer Enrico. Foto: Stern/LTR

21.02.2019

Feuilleton

Sonnenstaat first!

Das Theater Rudolstadt macht sich mit der ersten Wiederaufführung von "Idalide oder Die Jungfrau der Sonne" nach 235 Jahren um Luigi Cherubinis Oper verdient. » mehr

Enrico (Lena Spohn) und Idalida (Katharina Borsch). Foto: Kleinteich

12.02.2019

Feuilleton

Jungfrau, Sonne und eine Opern-Talkshow

Das Landestheater Rudolstadt landet am kommenden Samstag einen kleinen Coup: Als deutsche Erstaufführung und erste Wiederaufführung seit 1784 kommt Luigi Cherubinis frühe Oper "Idalide" in der Saalfel... » mehr

Thalia Theater Hamburg

13.01.2019

Boulevard

«Lessingtage» blicken auf die Krisenregionen der Welt

Kampf für Demokratie in Russland, unterdrückte Frauen in Afrika und Eindrücke aus dem vom Krieg zerstörten Syrien: Ein Theaterfestival lädt ein, mit offenen Ohren in die Welt hineinzuhorchen. » mehr

^