Lade Login-Box.

ROMANE

Ursula Krechel

11.11.2019

Boulevard

Jean-Paul-Preis geht an Ursula Krechel

Alle zwei Jahre vergibt der Freistaat Bayern den Preis. Frühere Preisträger sind beispielsweise Friedrich Dürrenmatt oder Botho Strauß. Jetzt ist Ursula Krechel dran. » mehr

Juli Zeh

09.11.2019

Boulevard

Autorin Juli Zeh mit Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet

Juli Zeh ist mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln ausgezeichnet worden. Zu ihren bekanntesten Werken zählen die Romane «Unterleuten» sowie «Spieltrieb». » mehr

In der proppevollen Buchhandlung begrüßt Mario Förster die Autorin zur Buchpremiere. Fotos: Steffen Ittig

25.11.2019

Hildburghausen

Diana Hübner lässt "das Leben einfach passieren"

Der siebente Roman und die dritte Buchpremiere in der proppevollen Schleusinger Buchhandlung am Schloss. Diana Hübners Fangemeinde wird immer größer. » mehr

Ernst Augustin

04.11.2019

Boulevard

«Der ewige Geheimtipp» - Ernst Augustin ist tot

Ernst Augustin hielt sich stets für den «ewigen Geheimtipp». Jetzt ist der Schriftsteller, der auch Arzt und Psychiater war, gestorben. Die Öffentlichkeit gesucht habe er nicht, sagte er einmal - sie ... » mehr

Lukas Bärfuss

02.11.2019

Boulevard

Georg-Büchner-Preis an Lukas Bärfuss verliehen

Der Dramatiker Lukas Bärfuss warnt vor dem Vergessen. Es sei wichtig, an Nazi-Diktatur und Holocaust zu erinnern. Für sein Werk hat der 47-Jährige den Georg-Büchner-Preis bekommen. » mehr

Patricia Highsmith

29.10.2019

Boulevard

Patricia Highsmiths Tagebücher werden veröffentlicht

Sie hat im Genre des Kriminalromans große Literatur geschrieben. Patricia Highsmith fasziniert bis heute. » mehr

Die Provinzschrei-Lesung zum Auftakt des Literatur- und Kunstfestivals mit der Radio- und Musikjournalistin Marion Brasch in der Stadtbücherei Suhl hat Lust auf mehr erfundene Geschichten gemacht. Foto: frankphoto.de

24.10.2019

Suhl

Zufälle, die Schicksale entscheiden

Vielleicht weniger die "echte, erfundene Geschichte", wie Marion Brasch ihr neues Buch bezeichnet, eher die echte Geschichte ihrer Familie zieht die Besucher wohl in die Stadtbücherei. » mehr

Sasa Stanisic im Kaisersaal des Frankfurter Römers. Foto: Arnold/dpa

15.10.2019

Feuilleton

Vom Zufall der Herkunft

Großtanten, die ins Weltall fliegen wollen, schwimmunfähige Flößer - und ein Autor, der die Erinnerungen seiner Familie zum Leben erweckt: Mit "Herkunft" liefert Buchpreis-Gewinner Sasa Stanisic den T... » mehr

Sa?a Stani?ic

14.10.2019

Topthemen

Saša Stanišic erzählt vom Zufall der Herkunft

Großtanten, die ins Weltall fliegen wollen, schwimmunfähige Flößer - und ein Autor, der die Erinnerungen seiner Familie zum Leben erweckt: Mit «Herkunft» liefert Sa?a Stani?ic den Text der Stunde. Doc... » mehr

Sa?a Stani?ic

14.10.2019

Boulevard

Deutscher Buchpreis für Sa?a Stani?ic - Dankesrede mit Wut

Für «Herkunft» wird Sa?a Stani?ic mit dem Deutschen Buchpreis geehrt. Seine Dankesrede nutzt er, um mit einem anderen Autor abzurechnen. » mehr

Nicht die heiße Schlacht am kalten Buffet, aber ums abgelegte Buch gibt es am Samstag in der Stadtbibliothek zum großen Bücherflohmarkt. Fotos: Zitzmann

28.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Allerhand "heiße Ware" in der Stadtbibliothek

Sonneberg - Eine ganze Beuteltasche voller Lesestoff hat sich Christa Rierl zusammen gepackt. » mehr

Norbert Scheuer

25.09.2019

Boulevard

Norbert Scheuer erhält Wilhelm-Raabe-Literaturpreis

Ein kleiner Eifelort wird bei ihm zum Universum. Für seinen neuen Roman wird der Romancier Norbert Scheuer ausgezeichnet. » mehr

Shortlist Deutscher Buchpreis

17.09.2019

Boulevard

Drei Debüts auf der Shortlist für den Buchpreis

Wer gewinnt den Deutschen Buchpreis? Bis Mitte Oktober stehen sechs Romane zur Wahl. Auffällig: Die Hälfte der Nominierten ist unter 30. Die Jungen schauen vor allem bei einem Thema genau hin. » mehr

San Felipe de Barajas

03.09.2019

Reisetourismus

In Kolumbien den Zauber der Vergangenheit spüren

Kolumbiens Kolonialstädte locken mit Geschichte, beeindruckenden Naturlandschaften und schöner Architektur. Aber es gibt hier mehr zu erleben: etwa Weltliteratur zum Nachleben oder leckere Ameisen. » mehr

Las bereits zum vierten Mal auf Einladung der Stadt- und Kurbibliothek in Bad Liebenstein: Ulrike Müller aus Weimar. Foto: Ilga Gäbler

01.09.2019

Region

Eine dieser ungehorsamen Töchter

Die Besucher, die zur Lesung ins Palais Weimar gekommen waren, lernten eine charmante Unbekannte kennen: Amalie Winter. Sie gehört zur Generation der ungehorsamen Töchter der Weimarer Klassik. Autorin... » mehr

Alexandra Maria Lara

01.09.2019

Deutschland & Welt

Alexandra Maria Lara empfiehlt Krimis

In ihrer Freizeit liest Alexandra Maria Lara gerne Krimiromane. Zu ihren Favoriten gehören Werke, die eine bekannte Schriftstellerin unter einem Pseudonym veröffentlicht hat. » mehr

Der Dirigent und Komponist Georg Alexander Albrecht. Foto: Werner/Kunstfest

28.08.2019

TH

Der Mut zum Gefallen

Spielzeitauftakt der Staatskapelle - als Teil des Kunstfestes erklang in Weimar die Uraufführung der "Sinfonia di due mondi" von George Alexander Albrecht. » mehr

Toni Morrison

06.08.2019

Deutschland & Welt

Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

Als erste Afroamerikanerin bekam Toni Morrison den Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu den bedeutendsten Autoren der USA gehörte sie da schon lange. Jetzt ist Morrison im Alter von 88 Jahren gestor... » mehr

Werner Heiduczek

30.07.2019

Deutschland & Welt

Schriftsteller Werner Heiduczek gestorben

Er schrieb Romane, Kinderbücher und Märchen: Jetzt ist der ostdeutsche Autor Werner Heiduczek im hohen Alter gestorben. » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Deutschland & Welt

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Geg... » mehr

Lukas Bärfuss

09.07.2019

Deutschland & Welt

Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt e... » mehr

Andrea Camilleri

17.06.2019

Deutschland & Welt

Große Sorge um Bestseller-Autor Andrea Camilleri

Italien liebt Andrea Camilleri vor allem für dessen Krimis um den Kommissar Salvo Montalbano. Nun ist der 93-Jährige mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus gekommen. » mehr

Helge Achenbach

12.06.2019

Deutschland & Welt

Helge Achenbach will Memoiren veröffentlichen

Das könnte interessant werden: Der verurteilte Betrüger Helge Achenbach schreibt seine Lebensgeschichte auf. » mehr

09.06.2019

Deutschland & Welt

Liedermacher Wolfram Eicke in der Ostsee ertrunken

Der norddeutsche Liedermacher und Schriftsteller Wolfram Eicke ist tot. Er sei am Mittwoch in der Ostsee vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken, sagte eine Agentin seines Partners und Freundes Rolf Zuc... » mehr

Blick in die Ausstellung in Neuruppin. Fontanes Geburtsstadt widmet sich im Jubiläumsjahr den Wortschöpfungen des Dichters. Foto: Kienzle/Museum

05.06.2019

TH

Unermüdlicher Wort-Tüftler

In Theodor Fontanes Geburtsstadt Neuruppin nähert sich eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr dem Dichter auf ungewöhnliche Weise: Seine kreativen Wortschöpfungen und Einblicke in seine akribische Schreib... » mehr

22.05.2019

Deutschland & Welt

Brasilianer Chico Buarque gewinnt Camões-Literaturpreis

Der brasilianische Musiker, Schriftsteller und Dramaturg Chico Buarque erhält den diesjährigen Camões-Preis, die höchste literarische Auszeichnung der portugiesischsprachigen Welt. Die Jury in Rio de ... » mehr

Herman Wouk

17.05.2019

Deutschland & Welt

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Er schrieb Bestseller wie «Die Caine war ihr Schicksal» und «Der Feuersturm». Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. » mehr

Die Lochis

11.05.2019

Deutschland & Welt

Die Lochis machen Schluss als Youtube-Stars

Sie beginnen ihre Karriere daheim im Kinderzimmer. Mit Parodien, Quatsch-Clips und Liedern erarbeiten sich Die Lochis als Teenager eine gewaltige Fanschar. Doch nun ist es vorbei mit den über Youtube ... » mehr

Illustration in einer russischen Kinderbuch-Ausgabe des "Robinson"-Klassikers. Foto: Krasavin/dpa

25.04.2019

TH

Ein literarischer Überlebenskünstler

Unzählige Versionen gibt es von Daniel Defoes berühmtesten Roman, häufig auch geschrumpft auf Jugendausgaben. Dem weltweiten Erfolg des Schiffbrüchigen hat das keinen Abbruch getan - im Gegenteil. Heu... » mehr

26.03.2019

Meiningen

10. Europa-Buch-Preis wird vergeben

Sechs Romane sind nominiert für die Vergabe des 10. Europa-Buch-Preises am kommenden Sonntag. » mehr

Takis Würger

24.03.2019

Deutschland & Welt

Takis Würger sucht Wohnung in New York

Sein umstrittener Roman wird demnächst auf Englisch erscheinen. Deshalb suche der Schriftsteller seinem Verlag zufolge vorübergehend eine Bleibe in den USA. Er will dort auf Lesereise gehen. » mehr

Theaterstück "Honig im Kopf"

15.03.2019

Deutschland & Welt

Von der Leinwand auf die Bühne

Manche Titel standen erst im Kinoprogramm - und tauchen nun auf Theaterbühnen auf. Mehrere Häuser in Deutschland setzen auf Stoffe aus Filmen und Romanen. Imitieren die Stücke nur ihre bekannten Vorla... » mehr

Eva Menasse

05.02.2019

Deutschland & Welt

Ludwig-Börne-Preis für Eva Menasse

Sie gilt mit ihren Romanen und Essays als gesellschaftspolitisch engagierte Autorin. Jetzt wird Eva Menasse mit dem Ludwig-Börne-Preis geehrt. » mehr

So schrieb Theodor Fontane - Brief an seine Ehefrau. Foto: Hirschberger/dpa

31.01.2019

TH

Wie wird man glücklich?

Das Potsdamer Fontane-Archiv widmet sich der Forschung über Theodor Fontane (1819-1898) und bewahrt unter anderem rund 20 000 Blatt Originalhandschriften des märkischen Dichters auf, darunter Manuskri... » mehr

Robert Menasse

08.01.2019

Deutschland & Welt

Menasses schludriger Umgang mit Fakten

Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er F... » mehr

02.01.2019

Deutschland & Welt

Martin Amis über Sex, Religion und Träume

Der britische Autor empfiehlt Kollegen, die drei Themen in der Literatur zu meiden. » mehr

Mircea Cartarescu

18.11.2018

Deutschland & Welt

Mircea Cartarescu mit Thomas-Mann-Preis geehrt

Er gilt als wichtigste Stimme der rumänischen Literatur. Mit seiner Romantrilogie «Orbitor», habe er sich in die Weltliteratur geschrieben, begründete die Jury ihre Entscheidung. » mehr

Stephen King

13.11.2018

Deutschland & Welt

Stephen King und die kurzweilige Leichtigkeit des Seins

Stephen King ist nicht gerade dafür bekannt, sich sonderlich kurz zu halten in seinen Romanen. Nun legt er ein Werk vor, das mit weniger als 150 Seiten auskommt. Nicht nur der Umfang, sondern auch die... » mehr

Santiago Posteguillo

16.10.2018

Deutschland & Welt

Santiago Posteguillo gewinnt Planeta-Literaturpreis

Der Premio Planeta gehört zu den weltweit wichtigsten Literaturpreisen. Vergeben wird er alljährlich für einen noch unveröffentlichten Roman. In diesem Jahr erhält ihn ein Spanier. » mehr

Stephan Thome

11.09.2018

Deutschland & Welt

Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Ein religiöser Aufstand in China, das Leben auf Teneriffa oder die düstere Geschichte um einen Riesengeier: Das sind Themen der Romane, die ins Finale beim Deutschen Buchpreis gekommen sind. Innerdeut... » mehr

Mario Förster und Diana Hübner.

26.08.2018

Region

"Man kann einfach nicht aufhören zu lesen"

Die Fan-Gemeinde wird immer größer. Diana Hübner liest aus ihrem neuen Roman und in der Schleusinger Buchhandlung ist kein Eckchen mehr frei. » mehr

"Pique Dame" in Salzburg: Brandon Jovanovich (Hermann) und Hanna Schwarz (Gräfin). Foto: Gindl/dpa

07.08.2018

TH

Nur manche mögen's lang. . .

Ein Wochenende bei den Salzburger Festspielen: Frank Castorf treibt seine Regie-Exerzitien mit Knut Hamsun mal wieder auf die Spitze und Hans Neuenfels zelebriert klassischen Altersstil mit Tschaikows... » mehr

Thüringer Familie lebt Esperanto

Aktualisiert am 21.07.2018

Thüringen

Thüringer Familie lebt Esperanto

Als Kunstsprache erfunden, breitet sich Esperanto seit mehr als 130 Jahren auf der ganzen Welt aus. In Mühlhausen treffen sich am Wochenende 65 Eltern und ihre Kinder aus neun Ländern. Mit dabei sind ... » mehr

Hans Fallada Foto: dpa

21.07.2018

TH

Anwalt der Gescheiterten

Sein Leben war voller Rückschläge, er glich seinen lädierten und häufig glücklosen literarischen Figuren. Doch auch Jahrzehnte nach seinem Tod sind die Romane von Hans Fallada weltweit beliebt. Heute ... » mehr

Annette Leo zu ihrer Lesung im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Foto: Carola Scherzer

12.04.2018

Meiningen

"Trotzdem bleibt er ein großer Schriftsteller"

Um das Leben und Werk Erwin Strittmatters ging es in der Lesung mit Annette Leo im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Eingeladen hatte dazu der Verein. » mehr

Luci van Org las im Ilmenauer BI-Club aus ihrem Buch "Frau Hölle". Foto: eh

06.11.2017

Region

Vom 90er-Pop in die Fantasy-Branche

Mit ihrer Band "Lucilectric" und dem Song "Mädchen" schaffte sie es Mitte der 90er bis auf Platz 2 der deutschen Charts. Heute ist Luci van Org eine bekannte Fantasy-Autorin. Am Freitag war sie zu Gas... » mehr

Erol Sander - der Schauspieler liest vor schlicht-schwarzer Kulisse aus Oscar Wildes "Das Bildnis des Dorian Gray". Fotos (2): proofpic.de

22.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn Schönheit hässlich wird

Programmänderung im Suhler Provinzschrei-Programm: Joachim Król hat abgesagt. Erol Sander springt ein. Die Bühne schwarz betucht. Der Künstler schwarz gekleidet. Statt einer musikalischen gibt es eine... » mehr

Das Meininger Theater kennt die aus Eisfeld stammende Regisseurin Yvonne Groneberg noch aus der Schulzeit. Heute Abend hat sie hier Premiere.	Foto: ari

27.09.2017

TH

Die Geschichte vom kleinen Mann

Eine neue Fassung von Falladas Romanvorlage, der Tod des Stückautors Tankred Dorst im Juni und eine Bundestagswahl drei Tage vor der Premiere. Und die Regisseurin? Die bleibt ruhig und freut sich auf ... » mehr

Martin Walser 2010 in Meiningen. Das Theater inszeniert sein Schauspiel "Ein liebender Mann". Foto (Archiv): ari

24.03.2017

TH

Die wirkliche Person

Martin Walser, der heute 90 wird, ist der Verfasser wunderbarer Prosa und grauenhafter Romane. Und er ist der paradigmatische Intellektuelle schlechthin, stärker als Günter Grass es je war. Walsers Ha... » mehr

28.02.2017

TH

Berliner Ensemble kommt mit "Deutschstunde" nach Meiningen

Meiningen - Das Berliner Ensemble wird mit einer Bühnenversion des Romans "Deutschstunde" von Siegfried Lenz am 14. April nach Meiningen kommen. » mehr

Der Vorlesewettbewerb war spannend für Teilnehmer und Publikum.

28.02.2017

Region

"Wer liest, gewinnt immer"

Die Stadt- und Kurbibliothek Bad Liebenstein richtete im Palais Weimar den Regionalentscheid des 58. Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels aus. Gewinner ist Marvin Strauß, Schüler der 6. Klass... » mehr

Hermann Kant

14.08.2016

TH

Schriftsteller Hermann Kant gestorben

Der gebürtige Hamburger gehörte zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellern der DDR. Seine Romane hatten Millionen-Auflagen. Zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag ist Hermann Kant gestorb... » mehr

^