Lade Login-Box.

ROMANE

Werner Heiduczek

30.07.2019

Boulevard

Schriftsteller Werner Heiduczek gestorben

Er schrieb Romane, Kinderbücher und Märchen: Jetzt ist der ostdeutsche Autor Werner Heiduczek im hohen Alter gestorben. » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Boulevard

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Geg... » mehr

Toni Morrison

06.08.2019

Boulevard

Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

Als erste Afroamerikanerin bekam Toni Morrison den Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu den bedeutendsten Autoren der USA gehörte sie da schon lange. Jetzt ist Morrison im Alter von 88 Jahren gestor... » mehr

Lukas Bärfuss

09.07.2019

Boulevard

Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt e... » mehr

Andrea Camilleri

17.06.2019

Boulevard

Große Sorge um Bestseller-Autor Andrea Camilleri

Italien liebt Andrea Camilleri vor allem für dessen Krimis um den Kommissar Salvo Montalbano. Nun ist der 93-Jährige mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus gekommen. » mehr

Helge Achenbach

12.06.2019

Boulevard

Helge Achenbach will Memoiren veröffentlichen

Das könnte interessant werden: Der verurteilte Betrüger Helge Achenbach schreibt seine Lebensgeschichte auf. » mehr

09.06.2019

Schlaglichter

Liedermacher Wolfram Eicke in der Ostsee ertrunken

Der norddeutsche Liedermacher und Schriftsteller Wolfram Eicke ist tot. Er sei am Mittwoch in der Ostsee vor seinem Wohnort Haffkrug ertrunken, sagte eine Agentin seines Partners und Freundes Rolf Zuc... » mehr

Blick in die Ausstellung in Neuruppin. Fontanes Geburtsstadt widmet sich im Jubiläumsjahr den Wortschöpfungen des Dichters. Foto: Kienzle/Museum

05.06.2019

Feuilleton

Unermüdlicher Wort-Tüftler

In Theodor Fontanes Geburtsstadt Neuruppin nähert sich eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr dem Dichter auf ungewöhnliche Weise: Seine kreativen Wortschöpfungen und Einblicke in seine akribische Schreib... » mehr

22.05.2019

Schlaglichter

Brasilianer Chico Buarque gewinnt Camões-Literaturpreis

Der brasilianische Musiker, Schriftsteller und Dramaturg Chico Buarque erhält den diesjährigen Camões-Preis, die höchste literarische Auszeichnung der portugiesischsprachigen Welt. Die Jury in Rio de ... » mehr

Herman Wouk

17.05.2019

Boulevard

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Er schrieb Bestseller wie «Die Caine war ihr Schicksal» und «Der Feuersturm». Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. » mehr

Die Lochis

11.05.2019

Boulevard

Die Lochis machen Schluss als Youtube-Stars

Sie beginnen ihre Karriere daheim im Kinderzimmer. Mit Parodien, Quatsch-Clips und Liedern erarbeiten sich Die Lochis als Teenager eine gewaltige Fanschar. Doch nun ist es vorbei mit den über Youtube ... » mehr

Illustration in einer russischen Kinderbuch-Ausgabe des "Robinson"-Klassikers. Foto: Krasavin/dpa

25.04.2019

Feuilleton

Ein literarischer Überlebenskünstler

Unzählige Versionen gibt es von Daniel Defoes berühmtesten Roman, häufig auch geschrumpft auf Jugendausgaben. Dem weltweiten Erfolg des Schiffbrüchigen hat das keinen Abbruch getan - im Gegenteil. Heu... » mehr

26.03.2019

Meiningen

10. Europa-Buch-Preis wird vergeben

Sechs Romane sind nominiert für die Vergabe des 10. Europa-Buch-Preises am kommenden Sonntag. » mehr

Takis Würger

24.03.2019

Boulevard

Takis Würger sucht Wohnung in New York

Sein umstrittener Roman wird demnächst auf Englisch erscheinen. Deshalb suche der Schriftsteller seinem Verlag zufolge vorübergehend eine Bleibe in den USA. Er will dort auf Lesereise gehen. » mehr

»Zeiten des Aufruhrs" am Deutschen Theater Berlin

15.03.2019

Boulevard

Von der Leinwand auf die Bühne

Manche Titel standen erst im Kinoprogramm - und tauchen nun auf Theaterbühnen auf. Mehrere Häuser in Deutschland setzen auf Stoffe aus Filmen und Romanen. Imitieren die Stücke nur ihre bekannten Vorla... » mehr

Eva Menasse

05.02.2019

Boulevard

Ludwig-Börne-Preis für Eva Menasse

Sie gilt mit ihren Romanen und Essays als gesellschaftspolitisch engagierte Autorin. Jetzt wird Eva Menasse mit dem Ludwig-Börne-Preis geehrt. » mehr

So schrieb Theodor Fontane - Brief an seine Ehefrau. Foto: Hirschberger/dpa

31.01.2019

Feuilleton

Wie wird man glücklich?

Das Potsdamer Fontane-Archiv widmet sich der Forschung über Theodor Fontane (1819-1898) und bewahrt unter anderem rund 20 000 Blatt Originalhandschriften des märkischen Dichters auf, darunter Manuskri... » mehr

Robert Menasse

08.01.2019

Boulevard

Menasses schludriger Umgang mit Fakten

Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er F... » mehr

02.01.2019

Boulevard

Martin Amis über Sex, Religion und Träume

Der britische Autor empfiehlt Kollegen, die drei Themen in der Literatur zu meiden. » mehr

Mircea Cartarescu

18.11.2018

Boulevard

Mircea Cartarescu mit Thomas-Mann-Preis geehrt

Er gilt als wichtigste Stimme der rumänischen Literatur. Mit seiner Romantrilogie «Orbitor», habe er sich in die Weltliteratur geschrieben, begründete die Jury ihre Entscheidung. » mehr

Stephen King

13.11.2018

Boulevard

Stephen King und die kurzweilige Leichtigkeit des Seins

Stephen King ist nicht gerade dafür bekannt, sich sonderlich kurz zu halten in seinen Romanen. Nun legt er ein Werk vor, das mit weniger als 150 Seiten auskommt. Nicht nur der Umfang, sondern auch die... » mehr

Santiago Posteguillo

16.10.2018

Boulevard

Santiago Posteguillo gewinnt Planeta-Literaturpreis

Der Premio Planeta gehört zu den weltweit wichtigsten Literaturpreisen. Vergeben wird er alljährlich für einen noch unveröffentlichten Roman. In diesem Jahr erhält ihn ein Spanier. » mehr

María Cecilia Barbetta

11.09.2018

Boulevard

Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Ein religiöser Aufstand in China, das Leben auf Teneriffa oder die düstere Geschichte um einen Riesengeier: Das sind Themen der Romane, die ins Finale beim Deutschen Buchpreis gekommen sind. Innerdeut... » mehr

Mario Förster und Diana Hübner.

26.08.2018

Hildburghausen

"Man kann einfach nicht aufhören zu lesen"

Die Fan-Gemeinde wird immer größer. Diana Hübner liest aus ihrem neuen Roman und in der Schleusinger Buchhandlung ist kein Eckchen mehr frei. » mehr

"Pique Dame" in Salzburg: Brandon Jovanovich (Hermann) und Hanna Schwarz (Gräfin). Foto: Gindl/dpa

07.08.2018

Feuilleton

Nur manche mögen's lang. . .

Ein Wochenende bei den Salzburger Festspielen: Frank Castorf treibt seine Regie-Exerzitien mit Knut Hamsun mal wieder auf die Spitze und Hans Neuenfels zelebriert klassischen Altersstil mit Tschaikows... » mehr

Thüringer Familie lebt Esperanto

Aktualisiert am 21.07.2018

Thüringen

Thüringer Familie lebt Esperanto

Als Kunstsprache erfunden, breitet sich Esperanto seit mehr als 130 Jahren auf der ganzen Welt aus. In Mühlhausen treffen sich am Wochenende 65 Eltern und ihre Kinder aus neun Ländern. Mit dabei sind ... » mehr

Hans Fallada Foto: dpa

21.07.2018

Feuilleton

Anwalt der Gescheiterten

Sein Leben war voller Rückschläge, er glich seinen lädierten und häufig glücklosen literarischen Figuren. Doch auch Jahrzehnte nach seinem Tod sind die Romane von Hans Fallada weltweit beliebt. Heute ... » mehr

Annette Leo zu ihrer Lesung im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Foto: Carola Scherzer

12.04.2018

Meiningen

"Trotzdem bleibt er ein großer Schriftsteller"

Um das Leben und Werk Erwin Strittmatters ging es in der Lesung mit Annette Leo im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Eingeladen hatte dazu der Verein. » mehr

Luci van Org las im Ilmenauer BI-Club aus ihrem Buch "Frau Hölle". Foto: eh

06.11.2017

Ilmenau

Vom 90er-Pop in die Fantasy-Branche

Mit ihrer Band "Lucilectric" und dem Song "Mädchen" schaffte sie es Mitte der 90er bis auf Platz 2 der deutschen Charts. Heute ist Luci van Org eine bekannte Fantasy-Autorin. Am Freitag war sie zu Gas... » mehr

Erol Sander - der Schauspieler liest vor schlicht-schwarzer Kulisse aus Oscar Wildes "Das Bildnis des Dorian Gray". Fotos (2): proofpic.de

22.10.2017

Suhl

Wenn Schönheit hässlich wird

Programmänderung im Suhler Provinzschrei-Programm: Joachim Król hat abgesagt. Erol Sander springt ein. Die Bühne schwarz betucht. Der Künstler schwarz gekleidet. Statt einer musikalischen gibt es eine... » mehr

Das Meininger Theater kennt die aus Eisfeld stammende Regisseurin Yvonne Groneberg noch aus der Schulzeit. Heute Abend hat sie hier Premiere.	Foto: ari

27.09.2017

Feuilleton

Die Geschichte vom kleinen Mann

Eine neue Fassung von Falladas Romanvorlage, der Tod des Stückautors Tankred Dorst im Juni und eine Bundestagswahl drei Tage vor der Premiere. Und die Regisseurin? Die bleibt ruhig und freut sich auf ... » mehr

Martin Walser 2010 in Meiningen. Das Theater inszeniert sein Schauspiel "Ein liebender Mann". Foto (Archiv): ari

24.03.2017

Feuilleton

Die wirkliche Person

Martin Walser, der heute 90 wird, ist der Verfasser wunderbarer Prosa und grauenhafter Romane. Und er ist der paradigmatische Intellektuelle schlechthin, stärker als Günter Grass es je war. Walsers Ha... » mehr

28.02.2017

Feuilleton

Berliner Ensemble kommt mit "Deutschstunde" nach Meiningen

Meiningen - Das Berliner Ensemble wird mit einer Bühnenversion des Romans "Deutschstunde" von Siegfried Lenz am 14. April nach Meiningen kommen. » mehr

Der Vorlesewettbewerb war spannend für Teilnehmer und Publikum.

28.02.2017

Bad Salzungen

"Wer liest, gewinnt immer"

Die Stadt- und Kurbibliothek Bad Liebenstein richtete im Palais Weimar den Regionalentscheid des 58. Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels aus. Gewinner ist Marvin Strauß, Schüler der 6. Klass... » mehr

Hermann Kant

14.08.2016

Feuilleton

Schriftsteller Hermann Kant gestorben

Der gebürtige Hamburger gehörte zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellern der DDR. Seine Romane hatten Millionen-Auflagen. Zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag ist Hermann Kant gestorb... » mehr

In der Bibliothek: Jedes Jahr werden Hunderte der insgesamt rund 2000 Bücher ausgeliehen. Foto: fotoart-af.de

09.06.2016

Schmalkalden

Bücherwürmer in Großgemeinde vom Artensterben verschont

Die Bibliothek im Floh-Seligenthaler Fremdenverkehrsamt wird auch in Internet-Zeiten gut besucht. Die Leserschaft ist zwischen sieben und siebzig Jahren alt. Rund 2000 Bücher stehen zur Auswahl. » mehr

Szene aus "Jugend ohne Gott" von Ödön van Horváth, Premiere ist heute Abend in den Kammerspielen. Foto: Sebastian Stolz

08.06.2016

Meiningen

"Wir sind schon wieder in kalten Zeiten"

Einem hochbrisanten Stoff hat sich die junge Wiener Regisseurin Martina Gredler mit Ödön van Horváths "Jugend ohne Gott" angenommen. Am Donnerstagabend ist Premiere in den Kammerspielen. » mehr

Die Sonneberger Tatjana und David Bär erledigen am Mittwoch ihren Einkauf für die Feiertage. Fotos: camera900.de

24.12.2015

Sonneberg/Neuhaus

Feiertagscountdown an der Kasse

Der Run vor dem Fest hält in und um die Spielzeugstadt bis kurz vor Toresschluss an. Richtig ratlose Geschenkejäger lassen sich Zeit bis zum Heiligen Abend. » mehr

Petra Durst-Benning nahm sich Zeit für ihre Leser, kam mit ihnen ins Gespräch, schrieb in jedes Buch eine Widmung. Foto: Annett Recknagel

06.12.2015

Schmalkalden

Diätpulver und andere Köstlichkeiten

Unterhaltsamer Abend mit Petra Durst-Benning: Die Autorin hat rund 200 Gäste in die Viba-sweets gelockt. » mehr

Angelika Stannek (l.) und Silke Kämpf aus der Stadtbücherei vor dem gut gefüllten Tisch mit jenen Exemplaren, die über die Aktion "Buchpaten" 2015 gespendet wurden. Foto: frankphoto.de

30.09.2015

Suhl

"Aktion Buchpaten" beendet

Suhl - Am 31. August endete die "Aktion Buchpaten" der Stadtbücherei in Zusammenarbeit mit dem Buchhaus Suhl. » mehr

Ines Rein-Brandenburg (links) übernimmt  den Kern-Verlag von Evelyne Kern. Das neue Büro ist in der Ilmenauer Bahnhofstraße. 	Foto: b-fritz.de

11.03.2015

Ilmenau

Verlag Kern aus Ilmenau präsentiert seine Romane

Der seit kurzem in Ilmenau ansässige Verlag Kern stellt sich und seine Bücher zur Leipziger Buchmesse vor. Geplant sind auch Autorenlesungen. » mehr

Die Auswahl in der Stadt- und Kreisbibliothek reicht für viele gemütliche Lese-Abende auf der Couch. 	 Foto: Heiko Matz

11.02.2015

Bad Salzungen

Wer darf mit auf die Couch?

E s gibt Leute, die wissen, was in den Schulen grade dran ist - ohne dort gewesen zu sein. Sie wissen, was in letzter Zeit im Fernsehen gelaufen ist - auch wenn ihre Flimmerkiste ausgeblieben ist. » mehr

Im ersten Literatursalon 2015: Roswitha Lesser, Iris Friebel, Dietmar Hörnig, Ulrike Blechschmidt, Holger Uske, Heidi Büttner, Bernd Friedrich, Reiner Jesse und Harald Möller (von links). 	Foto: frankphoto.de

12.01.2015

Suhl

Literaturverein startet in sein Jubiläums-Jahr

Mit dem ersten Literatursalon 2015 ist der Südthüringer Literaturverein in sein Jubiläumsjahr gestartet. Der Verein hat sich vor 25 Jahren gegründet. » mehr

Birgit Vanderbeke stellte zur Frühlingslese ihren neuen Roman "Der Sommer der Wildschweine" vor. 	Foto: Carola Scherzer

09.04.2014

Meiningen

Jenseits des Südfrankreich-Idylls

Eine Begegnung mit Birgit Vanderbeke brachte der fünfte Abend der Frühlingslese. Im La musica las sie aus "Der Sommer der Wildschweine". » mehr

Anne Mochner und Bürgermeister Martin Müller gehen die Bestände der Vachaer Bibliothek durch, die noch aufgestockt werden sollen.

25.02.2014

Bad Salzungen

Leser dürfen sich Bücher wünschen

In Vacha können wieder Bücher ausgeliehen werden: Am Donnerstag wird die Stadtbibliothek feierlich wiedereröffnet. » mehr

Die Bibliothekarin Ulrike Böhm mit ihrem Erstlingswerk als Schriftstellerin: Jane Austins, sagt sie, habe sie zum Schreiben animiert. 	Foto: lau

20.01.2014

Feuilleton

Ein Engel aus der Wende-Zeit

"Da könnt' ich einen ganzen Roman drüber schreiben!" Wer kennt sie nicht, diese launige Bemerkung, die man mal so fallen lässt? Ulrike Böhm hat genau das getan. Ihr "drüber": Die Wende-Zeit. Ihr Ideen... » mehr

Die Jury um Sylvia Gramann wartete gespannt auf das Ergebnis der Lesefreunde im französischen Bussy Saint-Georges bei Paris.	Foto: Karsten Tischer

13.01.2014

Meiningen

Lesen über Grenzen hinweg

Was für ein Wahlkrimi! Drei Durchgänge brauchte es, bis der Gewinner des 5. Europa-Buchpreises feststand. Erstmals verlieh ihn Meiningen gemeinsam mit der Partnerstadt Bussy Saint-Georges. » mehr

Birgit Heim und Horst Köhler freuen sich vor dem Turm über den Denkmalpreis, den Stadtkonservator Jahn (l.) und OB Triebel (r.) überbrachten.	Foto: frankphoto.de

06.09.2013

Suhl

Ferienwohnung im Hungerturm

Für ein ganz besonderes Projekt hat die Stadt Suhl am Donnerstag einen Privatmann mit ihrem Denkmalpreis ausgezeichnet. Horst Köhler hat einen 165 Jahre alten Turm zur Ferienwohnung umgebaut. » mehr

Diese Foto ist um 1975 entstanden und weckt viele Erinnerungen bei den Ehemaligen des Gewerkschaftshauses.

15.04.2013

Suhl

Damals im Gewerkschaftshaus ...

50 Jahre nach Eröffnung der allseits beliebten Gaststätte im Gewerkschaftshaus gab es in Suhl ein großes Treffen früherer Mitarbeiter mit viel Wiedersehensfreude, Spaß und unzähligen Episoden. » mehr

Gisela Matzke während der Lesung. 	Foto: man

25.02.2013

Bad Salzungen

"Kein Typ, der ordnen kann"

Neugier wecken und Geschichten aus dem eigenen Leben erzählen: Genau das möchte die ehemalige Journalistin Gisela Matzke mit ihrem Buch bezwecken. » mehr

Katrin Wichmann (links), Corinna Harfouch und Alexander Khuon in der Uraufführung von Yasmina Rezas "Ihre Version des Spiels". 	Foto: DTB

11.10.2012

Feuilleton

Das beredte Schweigen der Autorin

Corinna Harfouch glänzt in der Uraufführung von Yasmina Rezas neuem Stück "Ihre Version des Spiels" am Deutschen Theater in Berlin. » mehr

Als jugendliche Leserin erahnte Susanne Hantke die Widersprüche in "Nackt unter Wölfen" nur, später forschte sie ihnen akribisch nach.	Foto: frankphoto.de

03.09.2012

Feuilleton

Grautöne der Geschichte

Mit der Neuentdeckung von Bruno Apitz' Roman "Nackt unter Wölfen" begann am Samstagabend im Zella-Mehliser Programmkino "Schauburg" der zwölfte Jahrgang des Provinzschrei-Festivals. » mehr

^