ROMANAUTOREN

David Foster Wallace

12.09.2018

Boulevard

Die andere Seite des David Foster Wallace

David Foster Wallace ist seit zehn Jahren tot. Nun erscheint ein Band mit seinen Essays, ein geradezu monumentales Werk von fast 1100 Seiten. Es zeigt ihn von einer ganz anderen Seite. » mehr

Kräuter sind ihr Leben: Die Oberweißbacherin Elvira Grudzielski beschäftigt sich schon seit Jahrzehnten mit Kräutern, ihrer Wirkungsweise und Anwendung. Am 2. November ist sie wieder bei den Thüringer Büchertagen in Erfurt dabei und stellt sich und ihre Arbeit vor. Fotos (2): Norbert Kleinteich

17.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Eine Naturfrau, die Wissen gern weitergibt

Elvira Grudzielski ist eine Kräuterfrau mit Leib und Seele. Die Oberweißbacherin führt damit die Familientradition fort. Schon ihr Großvater war als Buckelapotheker bekannt. » mehr

Eva Menasse

29.10.2018

Boulevard

Eva Menasse wird Stadtschreiberin in Mainz

Sie sei «eine große Menschenerzählerin, die mit feiner Empathie und scharfsinnigem Humor über fragile Beziehungen schreibt». Sagt die Jury über Preisträgerin Eva Menasse. » mehr

19.06.2017

Feuilleton

Guckkasten: Alles auf Ausnahme

Tatort: "Borowski und das Fest des Nordens" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten » mehr

Die langen Schatten trügen: Als die Leipzigerin Bärbel Sánchez am frühen Abend Lyrik liest, ist es noch immer drückend warm in Kloster Veßra.	 Foto: ari

29.07.2013

Feuilleton

Die Poesie eines Klostertags

Mit wohlgesetzten Worten, vergnüglicher Musik und kühlem Wein lockte der "Poesie-Sommer" am Samstag zu einem kurzweiligen Lektüremarathon in das Hennebergische Museum Kloster Veßra. » mehr

Charles Dickens

07.02.2012

Feuilleton

Der Geizkragen - Zum 200. Geburtstag von Charles Dickens

Seine Geschichten über Kinder im sozialen Elend machten ihn berühmt. Vielleicht, weil er nur zu genau wusste, wovon er schrieb: Heute vor 200 Jahren wurde Charles Dickens geboren. » mehr

kle-schmidtbild_sw_220909

22.09.2009

Suhl

Zwischen Afghanistan und Flaschendrehen im Vatikan

Suhl - Auch wenn diesmal kein bedeutender Romanschriftsteller den Provinzschrei literarisch veredelte, die Suhler nahmen die Offerten mit großem Interesse an, ob es sich um süffisante Geschichtchen, k... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".