Lade Login-Box.

ROGGENMEHL

Aktualisiert am 18.12.2017

Lifestyle & Mode

No Poo

No Poo heißt der Trend, bei dem die Haare nur noch mit Wasser gewaschen werden. » mehr

Auslage einer Bäckerei

11.09.2017

Ernährung

Brotkultur in Deutschland: Von Vollkorn und anderen Sorten

Morgens Brötchen, abends Schnitte - in Deutschland gibt es Tausende Arten von Broten. Welche werden gern gegessen, und welche sind besonders gesund? » mehr

Flambierter Lachs

09.01.2019

Ernährung

So wild is(s)t Finnland

Die Franzosen haben ihr Baguette, die Italiener ihre Pizza und die Österreicher den Kaiserschmarrn. Doch wer weiß schon, für was die Finnen berühmt sind? Für flambierten Lachs, Piroggen und alles, was... » mehr

Hering mit Wacholderbeeren

09.08.2017

Ernährung

Finnische Küche: Lokal, saisonal und traditionell einfach

Seit der Pisa-Studie weiß man einiges über das finnische Schulsystem. Die finnische Küche ist dagegen weit unbekannter. Zu Unrecht: Diese überzeugt durch frische Zutaten und unkomplizierte Zubereitung... » mehr

Müllermeisterin Gitta Riedel (Bildmitte) erläutert ihren Besuchern die Mühlen-Technik. Foto: Annett Recknagel

07.06.2017

Region

Täglich eine Tonne Mehl

Hochbetrieb herrschte zum Deutschen Mühlentag auch wieder in der Unteren Mühle in Breitungen. Die Gäste waren begeistert. » mehr

Wenn das Glücksbrot mit den verzierten Schweinchen verteilt ist, kann man strahlende Kinderaugen erleben. Fotos: J. Kleinhenz

30.12.2015

Region

Das Glück kommt zu Neujahr aus Römhild

Seit mehr als hundert Jahren überreicht die Familie Schmutz in Irmelshausen Stollen an die Kinder - Das Brot kommt aus der Römhilder Bäckerei Bonsack und soll Glück fürs neue Jahr verheißen. » mehr

Bei Paulina klappte das Kneten des Roggenbrotteigs auf Anhieb. 	Fotos (2): Tino Hencl

14.10.2014

Region

Brot für die Welt gebacken

Für "Brot für die Welt" backten die Konfirmanden des Pfarramtes Bad Liebenstein 60 Laib Roggenbrot. Der Erlös kommt Ausbildungsprojekten in aller Welt zugute. » mehr

Bäckermeister-Ehepaar Elisabeth und Uwe Schneider in der Backstube ihrer Erlebnisbäckerei in Geisa im Wartburgkreis.	Foto: ari

29.05.2013

Thüringen

Erleben, wie das tägliche Brot gebacken wird

"Nur mit Brot und Brötchen kann keiner unserer Zunft mehr überleben", sagt Bäckermeisterin Elisabeth Schneider aus Geisa. Deshalb öffnen sie und ihr Mann Uwe ihre Bäckerei, die älteste Thüringens, für... » mehr

Seit 40 Jahren ist Gitta Riedel nun Müllermeisterin. Ihre Roggenmühle ist noch in Betrieb und wird jährlich am Pfingstmontag zum Mühlentag geöffnet. Dann zeigt sich das große Interesse an dem alten Handwerk. 	Foto: fotoart-af.de

17.12.2011

Region

Es klingelt nicht, aber es klappert

Gitta Riedel von der Unteren Mühle in Breitungen feiert morgen ein seltenes Jubiläum. Vor 40 Jahren wurde der Müllerin der Meisterbrief überreicht. » mehr

Michael Isensee hat eine geübte Nase. Neben dem Geruch zählen Konsistenz und Aussehen des Brotes. 	Foto: br

07.07.2011

Region

Die Nase am Brot

Sechs Bäcker aus dem Ilm-Kreis stellten sich gestern der Brot- und Brötchenprobe, meistens mit sehr gutem Ergebnis. » mehr

^