Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

RISIKOGRUPPEN UND RISIKOKLASSEN

Christian Drosten

14.10.2020

Brennpunkte

Virologe Drosten: Können Ältere nicht völlig abschirmen

Wenn Deutschland dem Coronavirus freien Lauf lasse, seien auch mehr jüngere Mütter und Väter gefährdet, mahnt der Virologe Drosten. In über der Hälfte der Fälle sei die Quelle der Ansteckung zudem bis... » mehr

Impfstoff-Studie

13.10.2020

Gesundheit

Alltag bleibt auch mit Impfstoff zunächst eingeschränkt

Experten rechnen mit einem Corona-Impfstoff im kommenden Jahr. Eine schnelle Rückkehr in die Normalität bedeutet das jedoch nicht. Die AHA-Regeln werden uns noch länger begleiten. » mehr

22.10.2020

Meiningen

Landrätin kritisiert Maskengegner

Landrätin Peggy Greiser kritisiert Maskengegner, mahnt zur Einhaltung der Hygieneregeln im Kampf gegen das Corona-Virus und kündigt stärkere Kontrollen an. » mehr

Impfstoff-Studie

13.10.2020

Brennpunkte

RKI: Alltag bleibt auch mit Impfstoff zunächst eingeschränkt

Das Maskentragen und Abstandsgebote werden uns in jedem Fall weiter begleiten - Corona-Impfstoff hin oder her. Laut Robert Koch-Institut wird der Alltag in Deutschland zunächst eingeschränkt bleiben. » mehr

Grippeschutzimpfung

12.10.2020

Gesundheit

Experten: Zuerst Risikogruppen gegen Grippe impfen

Eigentlich wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich gegen Grippe impfen zu lassen. Doch weil ein Impfstoffmangel droht, könnten viele Patienten zunächst leer ausgehen. Denn laut Experten sollten Risiko... » mehr

Sushirollen

30.09.2020

Ernährung

Schwangere sollten nur gegarten Fisch essen

Neun Monate kein Sushi essen? Klingt für manche Schwangere hart, ist aber die sichere Variante. Denn in rohem Fisch und Meeresfrüchten können krankmachende Keime stecken. » mehr

Karl Lauterbach

27.09.2020

Brennpunkte

Lauterbach fordert kostenlose Grippe-Impfung für alle

Das Coronavirus und die Grippe könnten eine gefährliche Kombination sein. SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach will, dass sich jeder kostenlos gegen Grippe impfen lassen kann. Doch reicht der Impfstoff... » mehr

Er gehört zu Schmalkalden - der Schmalkaldener Mohrenkopf.

17.09.2020

Schmalkalden

Neue Bedingungen überfordern so manchen Verein

Die Zuchtarbeit in den Geflügelvereinen geht trotz Corona weiter - kleine Vereine aber sagten ihre Ausstellungen schon ab. Die Kreisschau wird jedoch durchgeführt. » mehr

Bürgermeister Jan Turczynski dankte den Freiwilligen, die unter der Leitung von Heike Theunert und Susanne Bergann über 700 Masken für die Suhler nähten. Zu der Ehrung kamen Carola Grauel von der Ehrenamstorganisation und die Freiwilligen Melanie Henneberger, Adelheid Sachs, Martina Schnell, Petra Hardt und Gudrun Schnetter(von links).	Foto: Lilli Hiltscher

11.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Sie bringen Farbe in die Gesichter der Suhler

Innerhalb von ein paar Wochen haben Ehrenamtliche der Thinka für die Suhler über 700 Masken genäht. Jetzt wurde ihnen für ihre Arbeit gedankt. » mehr

Schule

29.08.2020

Thüringen

Alle Schüler und Lehrer müssen wieder zur Schule

Das neue Schuljahr beginnt: An allen Schulen im Freistaat gilt zunächst die Corona- Warnstufe Grün. Das heißt, das Ministerium sieht dort keine erhöhte Infektionsgefahr. Das hat Folgen für Schüler und... » mehr

Landtagsabgeordnete Beate Meißner (Mitte) hörte sich die Sorgen der Wefa-Beschäftigten in Sonneberg an. Foto: Daniela Löffler

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Soziale Isolation und finanzielle Einbußen

Die Mitarbeiter der Werkstatt für angepasste Arbeit (Wefa) mussten wie andere auch wegen Corona Einschränkungen hinnehmen. Kritik gab es am Informationsfluss aus der Landesregierung. » mehr

Kopfschmerzen und andere Symptome

16.07.2020

Gesundheit

Blutvergiftung muss schnell behandeln werden

Zehntausende Menschen sterben jedes Jahr an einer Sepsis. Nach Angaben von Patientenschützern könnten viele Todesfälle verhindert werden, wenn sie eher diagnostiziert wird. Was sind Warnzeichen? » mehr

Coburger Tafel hilft auch in der Corona-Krise

27.06.2020

Thüringen

Tafeln halten auch in Corona-Krise die Stellung

Die meisten Tafeln in Thüringen konnten während des Corona-Lockdowns ihre Pforten für Bedürftige offen halten. » mehr

Dank ihrer Nähkünste haben die Mitglieder der Zella-Mehliser Läppleszunft (Bild links) so viele Spenden einnehmen können, dass sie Familie Hüttner (Bild rechts) aus Gera nun in den Sommerurlaub schicken können. Fotos (2): privat

26.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Näharbeiten helfen gleich doppelt

Mit dem Nähen von Mund-Nasen-Bedeckungen waren die Mitglieder der Läppleszunft Vorreiter in Zella-Mehlis. Von den Spenden, die sie dafür erhalten haben, laden sie nun einen kranken Jungen in den Somme... » mehr

24.06.2020

Ilmenau

Investitionen in die Feuerwehren

Ein Thema im Arnstädter Stadtrat ist die Einstufung in Feuerwehr-Risikoklassen. Das bringt in den nächsten Jahren weitere Investitionen mit sich. » mehr

Mehrere Bobbycars stehen auf dem Gelände eines Kindergartens

31.05.2020

Thüringen

Wissenschaftlerin skeptisch wegen schneller Wiederöffnung von Kitas

Erfurt - Die Überlegungen von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), mit Schulen und Kitas bald in den vollständigen Regelbetrieb zurückzukehren, stoßen in der Wissenschaft auf Vorbehalte. » mehr

23.06.2020

Familie

Senioren in der Corona-Krise: Die Ängste im Rahmen halten

Weniger Austausch mit Freunden, kaum Abwechslung im Alltag. Ältere Menschen müssen sich in der Corona-Krise besonders einschränken. Beim Umgang mit der schwierigen Situation ist vieles Kopfsache. » mehr

Gabriel Clemens

21.05.2020

Überregional

Schneller Darts-Neustart verwundert Verband

Abstand halten - auch an der Scheibe. Mit neuen Regeln und Vorgaben sind die Darts-Profis wieder gestartet, zunächst mit einem nationalen Wettbewerb. Wann es beim Weltverband PDC weitergeht, ist noch ... » mehr

Vorbereitungen für luftige Abiturprüfungen am sogenannten Eule-Gymnasium in Suhl: Schülersprecher Vincent Kühn und Direktor Andreas Bärwolf. Foto: frankphoto.de

17.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

"Es ist eine logistische Herausforderung"

Zeitgleich mit den am heutigen Montag beginnenden Abiturprüfungen kommen die fünften bis achten Klassen am Friedrich-König-Gymnasium wieder zum Präsenzunterricht in die Schule. Der logistische Aufwand... » mehr

Werden künftig mehr Kinder aus Kitas ausgeschlossen, weil die Anzahl der Problemfälle zunimmt? Laut Mustersatzung des Gemeinde- und Städtebundes ist das nun auch in Steinbach-Hallenberg möglich. Praktiziert wurde die Kann-Regelung nach Auskunft der Stadtverwaltung bisher noch nicht.	Foto: fotoart-af.de

16.05.2020

Thüringen

Kindergärten dürfen Montag öffnen - nicht alle tun es

Das Land stellt den Kommunen frei, die Kindergärten schon ab Montag zu öffnen. Doch das ist vielen zu früh. Denn es soll ohnehin nur ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich sein. Und der will zunächs... » mehr

Handwerkerbesuch in der Corona-Krise

06.05.2020

Bauen & Wohnen

Rauchmelderwechsel kann in Corona-Krise warten

Nicht alle Mieter fühlen sich derzeit wohl, wenn sich Handwerker für Routinearbeiten in der Wohnung ankündigen. Wer der Risikogruppe angehört, darf solche Termine verschieben. Es gibt aber Ausnahmen. » mehr

04.05.2020

Deutschland & Welt

Psychotherapeuten befürchten Welle von Erkrankungen

Die Corona-Maßnahmen bringen viele Leute an ihre psychischen Belastungsgrenzen. Wegen des geringen Behandlungsangebots fürchten Psychotherapeuten eine Welle psychischer Erkrankungen. » mehr

Boris Palmer

04.05.2020

Deutschland & Welt

Grüne strafen Tübingens OB Palmer ab

Mit seiner Lust an der Provokation hat es Tübingens Oberbürgermeister Palmer immer wieder in die Schlagzeilen geschafft - oft zum Missfallen der eigenen Partei. Doch jetzt ist der Geduldsfaden der Grü... » mehr

Hans-Jürgen Papier

01.05.2020

Deutschland & Welt

Verfassungsrechtler Papier mahnt zu «Schutz der Freiheit»

Die Beschränkungen einiger Grundrechte während der Corona-Krise gehen vielen zu weit. Der Gesundheitsschutz rechtfertige nicht jeden Freiheitseingriff, sagt der frühere Präsident des Bundesverfassungs... » mehr

Prüfungsvorbereitung im Fach Deutsch: Lehrerin Georgia Machleb (rechts) pendelt zwischen ihrer auf zwei Räume aufgeteilten Abi-Klasse.	Fotos: frankphoto.de

28.04.2020

Region

Schulbetrieb für Abi-Klassen kein Problem, für alle kaum umsetzbar

Das dicke Ende kommt, wenn ab Juni alle Klassen zur Schule sollen. Dafür reiche die Zahl der Lehrer, Räume und Schulstunden nicht aus, sagen die Leiter der Gymnasien in Hildburghausen. Der Unterricht ... » mehr

Die Mitarbeiter der Suhler Tafel füllen die Taschen der Abholer und reichen sie aus dem Gebäude.	Foto: frankphoto.de

28.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Normalität bei der Tafel eingekehrt

Seit Wochen gelten für die Kunden der Suhler Tafel neue Regelungen beim Abholen der Lebensmittel. Daran haben sich inzwischen alle gewöhnt. Allerdings kommen immer mehr Menschen zur Tafel. » mehr

Theaterregisseur Frank Castorf

28.04.2020

Deutschland & Welt

Theaterregisseur Frank Castorf: «Ich bin Fatalist»

Für den früheren Intendanten der Berliner Volksbühne sind die derzeitigen die Freiheitsbeschränkungen unerträglich. Er hat auch keine Lust, sich von der Kanzlerin sagen zu lassen, was er zu tun habe. » mehr

Im Einzelhandel gilt seit Freitag die Maskenpflicht. Wie hier im Meininger Kaufland halten sich die meisten Kunden an die Vorgabe. Foto: Markus Kilian

24.04.2020

Meiningen

Die neue Eintrittskarte zum Supermarkt

Seit Freitag ist es Pflicht: Wer einkaufen gehen möchte, muss dabei eine Schutzmaske tragen. Meininger Verkäufer und Kunden müssen sich an das neue Accessoire erst gewöhnen - und an seine Nebenwirkung... » mehr

Joesefine Behr vom Freizeittreff zählt zu den jungen Zella-Mehlisern, die für ältere und vorerkrankte Menschen einkaufen gehen.	Foto: M. Bauroth

20.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wer Hilfe annimmt, schützt sich selbst

Seit knapp einem Monat bietet Zella-Mehlis einen Einkaufsservice an. Doch die Nachfrage ist eher gering. Viele derjenigen, die durch ihn geschützt werden sollen, gehen nach wie vor selbst einkaufen. » mehr

Günter Wallraff

16.04.2020

Deutschland & Welt

Günter Wallraff: Händeschütteln nicht wieder einführen

Günter Wallraff zählt sich mit 77 Jahren zur Risikogruppe - und hat keine Scheu, beim Thema Coronavirus ungemütliche Fragen zu stellen: Wo zum Beispiel das jetzt investierte Geld gewesen sei, als es u... » mehr

Senioren in der Corona-Krise

15.04.2020

Familie

Wie Senioren mit der Corona-Krise umgehen

In der Corona-Krise gelten Alte und Vorerkrankte als Risikogruppe. Vor allem in Pflegeheimen werden sie nun besonders isoliert und dürfen nur in Ausnahmesituationen raus. Doch was macht das mit den Me... » mehr

Carolin Kebekus

15.04.2020

Deutschland & Welt

Carolin Kebekus will «bei allen auf dem Schoß sitzen»

Ihr geht es wie uns allen: Carolin Kebekus vermisst ihre Freunde und natürlich auch ihr Publikum. Die Komikerin kann es kaum erwarten, wieder auf der Bühne zu stehen. » mehr

Den symbolischen Scheck über 3500 Euro bekommt Anita Mühlberger von der Bad Salzunger Tafel (links) von Lions Präsident Jan Gasch überreicht. Foto:hm

13.04.2020

Region

Bad Salzunger Tafel will auch Notpakete liefern

3500 Euro spendete der Lions Club Bad Salzungen-Rhön-Werra für die Bad Salzunger Tafel. Die Spende kommt gerade recht, denn die Tafel spart für einen neuen Transporter. » mehr

Die beiden Fahrzeuge hatten die Partner zum Fototermin gleich mitgebracht. Im Bild von links: Markus Reiß vom IFBW, Timo Strahl vom DRK-Kreisverband Schmalkalden, Rewe-Chefin Ines Rothamel, Michael Mönch und Philipp Schwabe. Foto: Annett Recknagel

13.04.2020

Region

Einkaufshilfe als neues Angebot

Wer derzeit nicht in den Supermarkt kommt, ist deswegen keineswegs "geliefert". Ein Dreierbündnis übernimmt Besorgungen und bringt die Einkäufe ins Haus. » mehr

Bücher

11.04.2020

Thüringen

Bibliotheken versorgen Leseratten auch in der Krise

Bücherwürmer müssen in Corona-Zeiten nicht auf ihre Lektüre verzichten. Unter strengen Vorschriften ermöglichen viele Bibliotheken Lesevergnügen. » mehr

Auch diese Osterhasen-Eisenbahn hat Lilly für die Senioren gemalt.

10.04.2020

Region

Kleine Lilly denkt an die Omas und Opas

Mit einem lieben Brief und selbst gemalten Bildern überrascht die Erstklässlerin aus Neuhaus-Schierschnitz die älteren Bürger, die bei ihr in der Wohngemeinschaft in der Nachbarschaft wohnen. » mehr

Grippeimpfung

07.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Erkrankung: Erhöht eine Grippeimpfung das Risiko?

Während die Welt auf einen Impfstoff gegen das neue Coronavirus wartet, versuchen Impfgegner, aus der Krise Kapital zu schlagen. Jüngstes Beispiel: Der deutsche Arzt und Autor Ruediger Dahlke. » mehr

Der weltgrößte Teddy im Schaufenster von Martin-Bären in der Bahnhofstraße in Sonneberg trägt wahrscheinlich auch die weltgrößte Mundbedeckung.

03.04.2020

Region

Sonneberg trägt jetzt Maske

Sonneberg im Nähfieber: Seit die Stadt den Aufruf startete, handgemachte Stoff-Bedeckungen für Mund und Nase zu fertigen, ist die Hilfsbereitschaft ungebrochen. » mehr

Regelmäßig stellen sich die Selbsthilfegruppe im Rahmen des Seniorentages vor. Hier ein Foto vom Mai 2018 mit Kerstin Goldbach, Astrid Hinz und Ruth Panke (von links) am Awo-Stand. Archivbild: Berit Richter

03.04.2020

Region

"Wir lassen uns nicht unterkriegen"

Selbsthilfegruppen können sich im Moment allenfalls virtuell treffen. Die Kontaktstelle sendet deshalb aufmunternde Grüße. » mehr

Apothekerin Jana Klinkel spendete kurzerhand Einkaufsbeutel für die Aktion.

02.04.2020

Region

Beutelweise Hilfe für Corona-Aktion einer Sonnebergerin

Ihr Aufruf in der Corona-Krise "Sonneberger helfen Sonnebergern" hat die Menschen erreicht. Und andere animiert, bei der Einkaufshilfe, wichtigen Post-Erledigungen oder Apothekengängen mitzuhelfen. » mehr

Helfen in der Corona-Krise

01.04.2020

Geld & Recht

So kann man in der Corona-Krise helfen

Während den einen vor Langeweile zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, werden die anderen von Stress, Arbeit und Sorgen erschlagen. Zeit, einander zu helfen! Auch von der Couch aus kann man Gutes tun... » mehr

29.03.2020

Deutschland & Welt

Epidemiologe: Corona-Maßnahmen mehr auf Risikogruppen fokussieren

Der Epidemie-Experte Gerard Krause hat davor gewarnt, mit extremen Abwehrmaßnahmen der Gesellschaft insgesamt zu schaden. » mehr

Eigentümerversammlung verschieben

27.03.2020

Bauen & Wohnen

Eigentümerversammlung wegen Corona-Krise verschieben

Die Verbreitung des Coronavirus stellt vieles in Frage. Eigentümer müssen entscheiden, wie sie mit ihren jährlichen Versammlungen umgehen. Die Eigentümerversammlungen sind schließlich Pflicht. » mehr

26.03.2020

Region

Auf die Palme gebracht

Eine Meldung am Donnerstag hat mich wirklich in Rage gebracht: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) schlug vor, um der Corona-Krise zu begegnen, ältere Menschen und sonstige Risikogruppen ... » mehr

Bitte mit Abstand - Bauabnahme in Zeiten des Corona-Virus

26.03.2020

dpa

So gelingt die Bauabnahme in Zeiten des Corona-Virus

Auf der Baustelle gibt es klare Zeitpläne. Durch die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geraten die jetzt oft durcheinander. Was tun also bei wichtigen Terminen wie der Bauabnahme? » mehr

25.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Zella-Mehlis richtet Einkaufsservice für Bürger ein

Zella-Mehlis - Die Stadt Zella-Mehlis hat mit sofortiger Wirkung einen Einkaufsservice für Bürger eingerichtet, die in diesen Tagen nicht selbst in den Lebensmittelmarkt gehen können. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

24.03.2020

Thüringen

Ramelow: Gehen Sie in den Garten!

In der Corona-Krise hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow die Menschen aufgerufen, ihre Gärten zu nutzen – falls sie denn welche haben. Trotzdem müssten sie auch dort Abstand von anderen Mensc... » mehr

Uwe Seeler

20.03.2020

Überregional

Uwe Seeler: «Große Sorgen um den Fortbestand der Vereine»

Fußball-Idol Uwe Seeler fehlt in der Corona-Zwangspause das rollende Leder. «Ich vermisse den Fußball sehr. Ich mache mir zudem große Sorgen um den Fortbestand der Vereine», sagte der Ehrenspielführer... » mehr

Zusammenhalt in Krisenzeiten: In den nächsten Wochen liefern Elke Zimmermann und ihr ehrenamtliches Team Lebensmittel und notwendige Medikamente bis an die Wohnungstür von gefährdeten Mitbürgern. Foto: C.-H. Zitzmann

18.03.2020

Region

Sonnebergerin wechselt vom Fußballplatz ins Einkaufsgetümmel

Binnen weniger Tage stellt die Sonnebergerin Elke Zimmermann in Eigeninitiative ein Hilfsnetzwerk auf die Beine. In Corona-Zeiten sollen vor allem Menschen auf Unterstützung zählen können, die zur Ris... » mehr

Damit die älteren Oberhofer nicht mehr zum Einkaufen raus müssen, richtet die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Bauhof einen Lieferdienst ein. Foto: dpa

18.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Stadt Oberhof richtet Einkaufsservice für Senioren ein

Der Schutz der älteren Bürger liegt dem Oberhofer Bürgermeister am Herzen. Damit die mehr als 200 Ü 70-Jährigen nicht mehr zum Einkaufen raus müssen, richtet die Stadt einen Lieferdienst ein. » mehr

18.03.2020

Thüringen

Aktion füreinander: Wir starten Corona-Helfer-Börse

Die Corona-Krise trifft uns alle. Wer kauft für ältere oder kranke Menschen ein, die nun zu Hause bleiben müssen? Wer kümmert sich um Kinder, deren Eltern arbeiten? Bedürftige mit Willigen zusammenbri... » mehr

17.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nur notwendige Angebote werden aufrechterhalten

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird das öffentliche Leben zusehends eingeschränkt. Das gilt auch für Angebote, die sich vor allen Dingen an Senioren richten. » mehr

^