Lade Login-Box.

RELIGIONSFREIHEIT

Bundesverwaltungsgericht

04.07.2019

Brennpunkte

Urteil: Helmpflicht gilt auch für Sikh-Anhänger mit Turban

Ein Sikh möchte auf dem Motorrad aus religiösen Gründen Turban statt Helm tragen. Das darf er nicht, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Noch besteht für den Mann aber eine kleine Chance, doch noc... » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Antisemitismus-Beauftragter ruft zum Kippa-Tragen auf

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat die Bundesbürger aufgerufen, am kommenden Samstag Kippa zu tragen. Damit setze man ein Zeichen der Solidarität mit Juden und trete e... » mehr

Campino

29.12.2019

Boulevard

Campino: Über Migration wird zu negativ berichtet

Der Erfolge der Intergration sind oft keine Schlagzeile wert. Beklagt Campini, Sänger der Düsseldorfer band Die Toten Hosen. » mehr

25.05.2019

Schlaglichter

Friedman: Warnung vor Kippa-Tragen ist Offenbarungseid

Der Publizist Michel Friedman hat die Warnung des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung an die Juden, überall in Deutschland die Kippa zu tragen, auf das Schärfste kritisiert. «Das ist ein Of... » mehr

18.05.2019

Schlaglichter

AKK findet Verbotsdebatte über Kopftücher in Schulen gut

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt die Debatte über ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kitas und Schulen. «Kopftücher im Kindergarten oder in der Grundschule haben mit Religion oder Reli... » mehr

Gerold Otten

08.05.2019

Brennpunkte

Wahl des Bundestagsvizepräsidenten: AfD trickst ohne Erfolg

Die AfD hat sich eine neue Strategie ausgedacht, damit doch noch einer ihrer Abgeordneten zum Bundestagsvizepräsidenten gewählt wird - allerdings ohne Erfolg. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Anschläge Sri Lanka: Schutz für Christen im Ausland gefordert

Nach den Selbstmordanschlägen in Sri Lanka mit mindestens 290 Toten beklagen Politiker von CDU, FDP und Grünen die gewachsene Bedrohung christlicher Minderheiten in vielen Staaten. Der Terror in Sri L... » mehr

Kopftuch

30.01.2019

Brennpunkte

Kopftuchverbot an der Kasse? Europäischer Gerichtshof am Zug

Darf einer Muslimin untersagt werden, mit Kopftuch an einer Drogeriemarktkasse zu stehen? Der Streit darüber beschäftigt seit Jahren die Gerichte. Immerhin geht es um die Einschränkung von Religionsfr... » mehr

Frau mit Kopftuch

30.01.2019

Thüringen

Erfurter Gericht gibt Fall um Kopftuchverbot ab an den Europäischen Gerichtshof

Dürfen Unternehmen religiöse Symbole am Arbeitsplatz verbieten? Oder ist das Diskriminierung? Mit ihrer Klage gegen ein Kopftuchverbot in einem Drogeriemarkt könnte eine junge Muslimin für Antworten s... » mehr

Frau mit Kopftuch

30.01.2019

Thüringen

Richter in Erfurt entscheiden über Kopftuchverbot an der Kasse

Kopftuchurteile kamen bisher vom Bundesverfassungsgericht. In dem Fall einer Kassiererin aus einem Drogeriemarkt in Bayern ist das anders: Die höchsten deutschen Arbeitsrichter sind gefragt. Es geht d... » mehr

Bundestag

29.11.2018

Brennpunkte

AfD-Kandidatin Harder-Kühnel fällt als Bundestags-Vize durch

Eigentlich steht der AfD einer der Posten des Bundestags-Vizepräsidenten zu. Aber nun ist zum zweiten Mal ein Kandidat der Partei bei der Wahl durchgefallen. » mehr

Grundsteinlegung für Moscheeneubau

13.11.2018

Thüringen

Religionsfreiheit unter Polizeischutz: Demos für und gegen Moschee

Begleitet von Protesten ist in Erfurt der Grundstein für den ersten Moschee-Neubau Thüringens gelegt worden. Das, was Muslime dabei über ihre Akzeptanz in Deutschland gesagt haben, klingt erschreckend... » mehr

Asia Bibi

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan hebt Todesurteil gegen Christin Asia Bibi auf

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

CDU-Landtagsabgeordneter Marcus Malsch (links) und CDU-Landeschef Mike Mohring stellten sich den Fragen der Politikinteressierten. Fotos (2): S. Eberlein

28.06.2018

Bad Salzungen

CDU-Landeschef Mohring stand Rede und Antwort

Mike Mohring, Landesvorsitzender der CDU Thüringen, stellte sich in Steinbach den Fragen der Gäste. Die Veranstaltungsreihe "Auf ein Wort - Bürger reden Klartext" soll den Dialog zwischen Bürgern und ... » mehr

bernd lucke alfa

22.06.2016

Thüringen

Ex-AfD-Chef Lucke unterstützt Moschee-Bau in Erfurt

Berlin/Erfurt - Der ehemalige AfD-Bundessprecher und heutige Alfa-Europaabgeordnete Bernd Lucke trifft sich an diesem Mittwoch in Erfurt mit Vertretern der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde, um ein Zeic... » mehr

Moschee

18.05.2016

Thüringen

Moscheebau-Pläne spalten den Landtag

Es wäre der erste Moschee-Neubau in Thüringen. Noch stehen die Pläne ganz am Anfang, doch längst wird lebhaft darüber diskutiert. Nun auch im Landtag. » mehr

Am äußeren Kreis stehen Freunde und Bekannte, im Inneren sind nahe Verwandte und die Zeremonienmeisterin von Christina und Romy Haack versammelt, die eine heidnisch-germanische Trauung zelebrierte. 	Foto: O. Benkert

01.07.2014

Werra-Bote

Ein Hörnertausch besiegelte die Partnerschaft

Eine heidnisch-germanische Trauung ist am vergangenen Freitag im Wasunger Werratal vollzogen worden. Zuvor gab sich das Paar im Trauzimmer des Wasunger Damenstifts das Jawort. » mehr

Am Sonntag hielt Pfarrerin Mechthild Latzel ihren Abschiedsgottesdienst. Sie arbeitete sechs Jahre in Suhl und wird nun nach Arnstadt wechseln. Viele Gemeindemitglieder ließen es sich nicht nehmen, sich mit ganz persönlichen Worten und Geschenken von ihrer Pfarrerin zu verabschieden. 	Foto: frankphoto.de

01.11.2011

Suhl/ Zella-Mehlis

Aufbruch zu neuen Ufern

Am Sonntag hat Pfarrerin Mechthild Latzel ihren letzten Gottesdienst in Suhl gehalten. Sie wechselt jetzt in den Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau. » mehr

Historischer Blick in die heutige Schleusinger Straße. Einige Gebäude der Hildburghäuser Neustadt, wie rechts der "Grüne Baum", stehen längst nicht mehr.

21.05.2011

Feuilleton

Asyl im Paradies

In Frankreich ließ der Sonnenkönig Haus und Hof niedermachen. In deutschen Landen bot mancher Fürst Asyl und Privilegien. Und viele Hugenotten kamen - unfreiwillig. Einige auch nach Hildburghausen. » mehr

^