Lade Login-Box.

RELIGIONEN

Nazan Eckes

20.11.2019

Boulevard

Nazan Eckes glaubt «an Allah, Gott und Jesus»

Alle Religionen sind gleichberechtigt. Weiß Nazan Eckes, die daraus noch einen ganz praktischen Nutzen zieht. » mehr

09.11.2019

Thüringen

Pogromgedenken: Menschenkette vor Erfurter Synagoge

Erfurt/Nordhausen - Mit einer Menschenkette vor der Synagoge ist am Samstag in Erfurt an die Opfer der antijüdischen Pogrome der Nationalsozialisten am 9. November 1938 erinnert worden. » mehr

Christkind Nicki und Weihnachtsmann Sebastian. Fotos (3): camera900.de

05.12.2019

Thüringen

Nicht ohne meinen Weihnachtsmann

Drei Viertel der Menschen in Deutschland haben als Kind Heiligabend laut einer Umfrage auf den Weihnachtsmann oder das Christkind gewartet. Kinder sollten den Glauben an das Weihnachtswunder nicht ver... » mehr

09.11.2019

Thüringen

Thüringen erinnert an antijüdische NS-Pogrome vor 81 Jahren

Erfurt/Nordhausen/Jena - In zahlreichen Thüringer Orten wird am Samstag an die Opfer der nationalsozialistischen Pogrome gegen Juden vor 81 Jahren erinnert. » mehr

Abdoulaye Camara (links) trommelt gern mit der Gruppe "Sila Laka".

29.09.2019

Ilmenau

"Sila Laka - öffne den Weg!"

Mit einem bunten Abschlussabend enden die Interkulturellen Wochen im Ilm-Kreis. Musikalisch reist man von Europa nach Afrika. » mehr

Eröffnung der Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche Entjudungsinstitut 1939-1945“

20.09.2019

Thüringen

Achava-Festspiele und Sonderausstellung in Eisenach eröffnet

Die Achava-Festspiele sind am Donnerstagabend erstmals in Eisenach eröffnet worden. Die fünfte Auflage der Veranstaltungsreihe begann mit einer Sonderausstellung im Lutherhaus zu dem vor 80 Jahren in ... » mehr

08.09.2019

Schlaglichter

Papst warnt vor Ausgrenzung und Egoismus

Bei einer Messe mit rund einer Million Gläubigen in Madagaskar hat Papst Franziskus vor sozialer Ausgrenzung gewarnt - und der Instrumentalisierung von Religionen und Volkszugehörigkeiten für egoistis... » mehr

Tyron Ricketts

07.05.2019

Boulevard

Film, Fernsehen und die fehlende Diversität

Menschen mit dunkler Hautfarbe bekommen gern einmal die Rolle des Gelegenheitskriminellen. Den erfolgreichen Anwalt spielt dann wieder ein Weißer. Ein typisches Problem von zu wenig Diversität im Film... » mehr

Papst Franziskus in Bulgarien

05.05.2019

Brennpunkte

Franziskus setzt sich in Sofia für Migranten ein

Solidarität mit Flüchtlingen zeigt Papst Franziskus auch in Bulgarien. In dem vornehmlich orthodoxen Land spricht der Pontifex auch den interreligiösen Dialog an. » mehr

Judith Wenzel reicht Brot und Wein beim Abendmahl unangerührt weiter.

22.04.2019

Ilmenau

Nur ein Abendmahl statt des Osterfestes

Brot und Wein als "Symbole für den Leib und das Blut Christi" wurden bei einzigartiger Abendmahlfeier der Zeugen Jehovas nur weitergereicht und nicht geschmeckt, wie es die Christen anderer Kirchen tu... » mehr

Apfelbaum

10.04.2019

Thüringen

Apfelbäumchen für den «Garten der Religionen»

Ein Apfelbaum als symbolischer Startpunkt für ein besonderes Begegnungsprojekt zwischen Religionen und Kulturen hat ein neues Zuhause in Friedrichroda gefunden. » mehr

Seit Anfang des Jahres ist Andrea Krieg Beauftragte für Diversität. Foto:ha

08.04.2019

Ilmenau

Einen guten Platz für jeden in der Gesellschaft finden

An der TU Ilmenau wird Vielfalt in From von unterschiedlichen Kulturen, Zugängen zur Bildung oder Religionen gelebt. Künftig soll diese Vielfalt ganzheitlicher betrachtet werden -so das Ziel von Andre... » mehr

Hayat Chaoui.

18.03.2019

Suhl

Melodien der Religionen verknüpfen Kulturen

Den Friedensgruß "Salam", überbracht von der Ufermann-Jazzformation und Sängerin Hayat Chaoui, erwiderten über 120 Besucher der Magdalenenkirche am Sonntag. Am Ende gab es stehende Ovationen. » mehr

02.01.2019

Boulevard

Martin Amis über Sex, Religion und Träume

Der britische Autor empfiehlt Kollegen, die drei Themen in der Literatur zu meiden. » mehr

Heinrich Bedford-Strohm

24.12.2018

Brennpunkte

Kirchen in Sorge vor dem erstarkendem Rechtspopulismus

Zu Weihnachten stoßen die Botschaften wichtiger Kirchenvertreter traditionell auf breiteres Interesse als gewöhnlich. In diesem Jahr stehen die Sorgen vor dem erstarkten Rechtspopulismus und dem Missb... » mehr

Kinderfragen zu Religion und Kirche

01.11.2018

Familie

Webseiten für Kinder zum Thema Religionen

Kinder haben viele Fragen, auch bezüglich Religionen und den Abläufen in der Kirche. Internetseiten speziell für Kinder geben kindgerecht Informationen zum Thema. » mehr

Chateau de Labourdonnais

16.10.2018

Reisetourismus

Mauritius bietet kulturelle Vielfalt

Mauritius wird wegen traumhafter Strände und malerischer Berge bereist. Die Insel bietet aber auch eine spannende kulturelle Vielfalt: Die Bewohner haben europäische, afrikanische, indische und chines... » mehr

24.08.2018

TH

Reden über Religion

Das Wichtigste zuerst: Horst Seehofer hatte eine Idee, und sie ist gut, meint Milina Reichardt-Hahn im Kommentar. Seine geplante Debatte über die Bedeutung der Religionen fürs Gemeinwesen kann etwas b... » mehr

Reggae-Musik brachte die Band Rootz Radicals (Bild) am frühen Abend auf die Bühne. Lockere und coole Musik zum Aufwärmen. Ein Gang höher schaltete die Münchener Combo Rapid, die von Ska über Polka bis Balkan-Brass die unterschiedlichsten Genres abdeckten. Ihr Sound ging dem Publikum in Kopf und Beine.

06.05.2018

Meiningen

Friedliches Fest im Herzen der Stadt

Markt statt Marstall: Nach einer gelungenen Rock für Courage-Veranstaltung im Zentrum von Meiningen will das Bündnis für Demokratie und Toleranz auch künftig die Mitte der Stadt für ihren Aktionstag n... » mehr

23.12.2017

TH

Wege zum Anderen

So gesehen beruht auch Weihnachten auf Fake News. Es geht um ein mysteriöses Geschehen ohne Augenzeugen in einem Stall, der keiner war; gefeiert wird an einem Datum, das zweifellos falsch ist. » mehr

Modelle zeigen die Sakralbauten, von denen Jerusalem mehr hat als jede andere Stadt auf der Welt. Foto: dpa

11.12.2017

TH

Die umkämpfte Stadt

Kurz nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten startet in Berlin die Schau "Welcome to Jerusalem". Thematisiert wird die Geschichte der Stadt, in der Alltag, Religion und Politik... » mehr

Szene aus "Malalai" - die afghanische Jungfrau von Orléans nach Friedrich Schiller am DNT in Weimar: Szenenfoto mit Thais Lamothe, Hadar Dimand und Céline Martin-Sisteron (alle spielen Jeanne d'Arc). Foto: Annette Hauschild/Ostkreuz

29.08.2017

TH

Jeanne, Johanna, Malalai

"Malalai" steht für Identitäten, Religionen, Lebenserfahrungen, Geschichten, steht für ein transnationales Theaterprojekt. Die Uraufführung zum Kunstfest in Weimar berührt und irritiert. » mehr

Wird in den kommenden Wochen häufiger in der Suhler und in anderen Thüringer Innenstädten anzutreffen sein: Imam Kamal Ahmad von der Ahmadiyya-Muslim-Jamaat möchte den Menschen seine Version des Islam näherbringen. Foto: ari

21.07.2017

Thüringen

Alles für die Religion

Die Muslime, die in Erfurt eine Moschee bauen wollen, planen eine Werbe-Tour durch Suhl und andere Thüringer Regionen. Einer von ihnen erzählt, was sich die Gläubigen davon erhoffen. » mehr

Die von den Podien dargelegten Argumente regten das Publikum zu teilweise leidenschaftlichen Beiträgen an. Fotos (2): Werner Kaiser

02.05.2017

Region

Zusammen leben, getrennt beten?

Die Befürchtung, es könne nur ein Häuflein Interessenten für den Lutherdisput im Möhraer Dorfgemeinschaftshaus erscheinen, war unbegründet: Der Raum füllte sich schnell und bedurfte noch zusätzlicher ... » mehr

Fasten wird zwar oft auf die Figur bezogen, ist aber eigentlich eine spirituelle Übung - beispielsweise in der Zeit vor Ostern. Foto: dpa

11.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Geschichte einer einstmals religiösen Tradition

Nach Aschermittwoch beginnt die vorösterliche Fastenzeit. Sie hat eine lange Geschichte. Schon im zweiten Jahrhundert gab es ein zweitägiges Fasten an Karfreitag und Samstag. » mehr

Gern nahmen die im Schullandheim in Schafhausen untergebrachten Flüchtlinge am Samstag Kaffee, Kuchen und Sachspenden aller Art an. Eine offene, freundliche Atmosphäre herrschte den ganzen Nachmittag über bei dem von den Kaltenwestheimer DRK-Frauen organisierten Begrüßungs-Treffen. Fotos: T. Hencl

18.01.2016

Meiningen

Ein erstes Kennenlernen

Friedlich und freundlich verlief das erste Treffen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen am Samstag im Schullandheim Schafhausen. Bei Gesprächen stellte man schnell Gemeinsamkeiten fest. » mehr

Von Friedrich Rauer

11.01.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Eigentlich soll Religion die Welt friedlicher machen. Und eigentlich hatten wir geglaubt, Kreuzzüge und Religionskriege, Inquisition und Glaubenswahn seien Vergangenheit. Doch religiöser Fanatismus sc... » mehr

Pastorin Ramona Borm begrüßte Reinhard Linz, der sich selbst einen Paradiesvogel nennt.   	Foto: Annett Recknagel

17.01.2015

Region

Durch die Religionen mäandert

Wernshausen - Er ist hager und groß. Vor ihm liegen zwei Ausgaben des Koran, dazu verschiedene Hefte, ein Manuskript. Das meiste aber braucht Reinhard Linz gar nicht. » mehr

Etwa 170 Jugendliche und ihre Betreuer aus sieben Nationen trafen sich zum 8. Internationalen Workcamp in Bad Salzungen. 	Foto: Heiko Matz

28.06.2014

Region

Gemeinsam für mehr Toleranz

Das 8. Internationale Workcamp neigt sich dem Ende zu. Die Jugendbegegnung führte Schülerinnen und Schüler aus sieben Nationen in Bad Salzungen zusammen. » mehr

Gäste aus Ägypten gaben der Kirchgemeinde Dreißigacker im Langen Bau eine kulinarische Kostprobe ihrer Landesküche. Ägypten war das Gastgeberland des diesjährigen Weltgebetstages, den man aus terminlichen Gründen bereits vergangenen Sonntag feierte.

08.03.2014

Meiningen

Muslime und Christen gemeinsam an einem Tisch

Andere Religionen, fremde Kulturen, exotisches Essen: Der diesjährige Weltgebetstag in Dreißigacker brachte die unterschiedlichsten Menschen im Langen Bau an einen Tisch. Ägypten war Gastgeberland. » mehr

Vorlesung der besonderen Art. 	Foto: fotoart-af.de

19.06.2013

Region

Test unter Tannen

Eine nächtliche Vorlesung im Wald? Zur International Summer School an der Fachhochschule ist dies einer der Höhepunkte. Unser Autor hat seine Wollstrümpfe angezogen, um mit den Studierenden mitzufühle... » mehr

24.09.2012

TH

Besonnen

Friedliche Proteste von Muslimen gegen den amerikanischen Schmähfilm zählen hierzulande zur politischen Kultur. Zur Meinungsfreiheit gehört eben auch die Demonstrationsfreiheit. In Deutschland leben M... » mehr

Kristi Legin und Irmhild Hahn von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Ilmenau (Baptisten) praktizieren regelmäßig das Fasten. 	Foto: dol

20.04.2011

Region

Beim Fasten "gut drauf"

Der vorösterliche Brauch des Fastens wird auch in Ilmenau gepflegt. 40 Tage Verzicht auf Nahrung ist dabei nicht unbedingt nötig. Ein Tag reicht vielen schon. Abnehmen ist oft nur ein Nebeneffekt. » mehr

20.02.2010

TH

Museum sucht Zeitzeugen für Flucht und Vertreibung

Kloster Veßra - Vierzehn Millionen Menschen waren von den Bevölkerungsverschiebungen infolge des Zweiten Weltkrieges betroffen. Knapp 700 000 davon drängte es allein nach Thüringen. Nicht nur die Mens... » mehr

fho_deep_090609

09.06.2009

TH

"Die letzten Zuckungen des Rock"

Klassiker wie "Smoke On The Water" aus dem Jahr 1972 haben Deep Purple zu einer der wichtigsten Bands der Rockgeschichte gemacht. Die Band hatte im Laufe ihrer Geschichte viele Aufs und Abs erlebt, do... » mehr

31.01.2008

TH

Eine kleines Stück über Brüderlichkeit

Meiningen – Sultan Saladin lässt den Juden Nathan zu sich rufen, um ihn zu fragen, welche der drei Religionen er für die wahre halte. Der drückt sich bekanntlich um eine eindeutige Antwort und erzählt... » mehr

philosoph

13.11.2007

Region

Von kulturellen und anderen Brillen

Sonneberg – Werden wir zu „Eurabien“, fragte kürzlich der Sonneberger Ullrich Oberender in der Rund des Philosophischen Cafés. Zwei Tage später hatte die Volkshochschule zu einem Seminar „Interkulture... » mehr

philosoph

13.11.2007

Region

Von kulturellen und anderen Brillen

Sonneberg – Werden wir zu „Eurabien“, fragte kürzlich der Sonneberger Ullrich Oberender in der Rund des Philosophischen Cafés. Zwei Tage später hatte die Volkshochschule zu einem Seminar „Interkulture... » mehr

sm-aaaslzth_090411

09.04.2011

Region

Den Glauben anderer achten

Bad Salzungen - "Religionsfreiheit - ein Grundrecht unserer Zeit?!" Unter dieser Überschrift stand das erste "Ökumenische Trinkhallengespräch" in diesem Jahr. » mehr

^