Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

13.10.2020

Wirtschaft

Bei insolventer Veritas AG müssen 54 Leute gehen

Beim insolventen Autozulieferer Veritas AG müssen 54 Beschäftigte aus der Verwaltung gehen. Darauf haben sich der Insolvenzverwalter Jan Markus Plathner und der Betriebsrat bei den Verhandlungen zu In... » mehr

Agentur für Arbeit

Aktualisiert am 30.09.2020

Wirtschaft

Thüringer Arbeitslosenzahl zu Herbstbeginn gesunken

Der Thüringer Arbeitsmarkt zeigt sich während der Corona-Pandemie recht stabil. Dennoch wird es wahrscheinlich noch zwei Jahre brauchen, bis das Vor-Krisen-Niveau wieder erreicht wird. » mehr

Mitarbeiter fertigen den Opel Grandland X im Opel-Werk

27.09.2020

Wirtschaft

Verunsicherung in Eisenach über Opel-Entscheidung

Opel gehört zu den großen Industrie-Arbeitgebern in Thüringen. Entscheidungen des Unternehmens, wie jetzt eine zeitweilige Produktionsverlegung, sorgen deshalb schnell für Aufregung. » mehr

Vermögen in Deutschland

Aktualisiert am 25.09.2020

Wirtschaft

Schweizer Bank Julius Bär muss DDR-Vermögen zurückzahlen

Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes einstiges DDR-Vermögen zurückzahlen. Das entschied das Bundesgericht nach einem jahrelangen Rechtsstreit. Es geht um Vermögen und Zin... » mehr

In vielen Armeen der Welt sind die Gewehre Heckler & Koch die Standardwaffe. Die Bundeswehr soll ihr neues Sturmgewehr nun nicht mehr vom bisherigen Hoflieferanten aus Oberndorf am Neckar bekommen, sondern von Haenel aus Suhl. Das wollen die Baden-Württemberger nicht hinnehmen. Fotos: PRT Meymaneh

25.09.2020

Wirtschaft

Tauziehen um das neue Sturmgewehr

Das Ringen um den Auftrag für neue Gewehre für die Bundeswehr geht weiter. Die Waffenschmiede Heckler & Koch will gegen den Konkurrenten Haenel aus Suhl vorgehen. » mehr

Das Sturmgewehr G36 steht beim Waffenhersteller Heckler & Koch

Aktualisiert am 24.09.2020

Wirtschaft

Heckler & Koch wehrt sich gegen Gewehr-Auftrag an Haenel in Suhl

Waffenhersteller Heckler & Koch (HK) aus Oberndorf am Neckar hat die Vergabe des Großauftrags über 120 000 Sturmgewehre für die Bundeswehr an den Suhler Konkurrenten Haenel vorläufig gestoppt. » mehr

Merkel, Haenel und drumherum viel Wald: Das Werksgelände in der Schützenstraße 26 auf dem Friedberg an der Stadtgrenze Suhl/Schleusingen.	Fotos: ari

Aktualisiert am 21.09.2020

Wirtschaft

Haenel: Bundeswehr-Sturmgewehr zu 90 Prozent „Made in Germany“

Der Suhler Waffenhersteller Haenel/Merkel will das neue Sturmgewehr zu 90 Prozent in Deutschland bauen, mit Schwerpunkt Südthüringen. Für das Unternehmen sei die Militärwaffenproduktion „unvermeidlich... » mehr

«Grandland X»-Montage im Opel-Werk Eisenach

17.09.2020

Wirtschaft

IG Metall empört über Opel-Drohung zu Entlassungen

Beim Autobauer Opel, der auch ein Werk in Eisenach ein Werk betreibt, haben IG Metall und Betriebsrat empört auf Entlassungsdrohungen des Unternehmens reagiert. Betriebsbedingte Kündigungen seien mit ... » mehr

Der Verlust eines Großauftrags bringt den Porzellanhersteller Kahla in Bedrängnis. Foto Sebastian Kahnert/dpa

15.09.2020

Wirtschaft

Neuer Kahla-Eigentümer baut auf Traditionsmarke

Seit Anfang des Monats ist die Insolvenz des traditionsreichen Porzellanherstellers Kahla Geschichte. Mit kleinerer Mannschaft und bewährten Designs will der neue Besitzer an frühere Zeiten anknüpfen. » mehr

"Ich wünsche mir eine stärkere Rolle der Hochschulen in Gesellschaft und Wirtschaft": Carsten Feller (SPD), Staatssekretär im Wirtschaftsministerium. Foto: ari

05.09.2020

Wirtschaft

"Mehr Wissenschaft und Wasserstoff wagen"

Mehr Wissenschaft in der Region und in der Wirtschaft: Dafür plädiert Thüringens Wissenschaftsstaatssekretär Carsten Feller. Wir sprachen mit dem SPD-Politiker aus Meiningen über Zukunftsvisionen bei ... » mehr

Wolfgang Tiefensee (SPD)

06.09.2020

Wirtschaft

Wirtschaftsminister kritisiert Schließungen bei Zulieferern

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat mit Kritik auf die geplanten Standortschließungen von Autozulieferern in Nordthüringen reagiert. » mehr

04.09.2020

Wirtschaft

Inflationsrate nähert sich in Thüringen der Null

Erfurt - Angesichts niedrigerer Preise etwa für Heizöl und Kraftstoffe ist die Inflation in Thüringen den zweiten Monat infolge gesunken. » mehr

02.09.2020

Wirtschaft

IHK Südthüringen kritisiert Bundesgesetz zu Fleischindustrie

Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen lehnt das geplante Arbeitsschutz-Kontroll-Gesetz des Bundes für die Fleischindustrie kategorisch ab. » mehr

Agentur für Arbeit

01.09.2020

Wirtschaft

Sommerflaute lässt Arbeitslosenzahl steigen

Die übliche Sommerflaute am Arbeitsmarkt hat die Zahl der Arbeitslosen im August steigen lassen. Sie kletterte in Thüringen im Vergleich zum Vormonat um 1100 auf 71 400, wie die Landesarbeitsagentur a... » mehr

Zweitbeste Reha in Deutschland: Die Heinrich-Mann-Klinik in Bad Liebenstein, spezialisiert auf Orthopädie und Neurologie

29.08.2020

Wirtschaft

Bad Liebensteiner Klinik eine der besten im Land

Die Heinrich-Mann-Klinik in Bad Liebenstein erreicht immer wieder Spitzenplätze bei Tests der besten Reha-Häuser. » mehr

26.08.2020

Wirtschaft

Gold-Schokohasen: Viba siegt gegen Lindt

Schmalkalden/München - Im Streit um Schokohasen in Goldfolie hat die zum in Schmalkalder Süßwarenhersteller Viba gehörende Confiserie Heilemann gegen den Schweizer Konkurrenten Lindt & Sprüngli Recht ... » mehr

17.08.2020

Wirtschaft

Zeitfracht verlegt 400 Arbeitsplätze von Berlin nach Erfurt

Der Berliner Dienstleister Zeitfracht verlegt seine Logistiksparte von Berlin nach Erfurt. 400 Stellen sollen noch im Herbst nach Thüringen verlegt werden. » mehr

Zalando

11.08.2020

Wirtschaft

Zalando kommt gestärkt aus der Krise

Noch vor wenigen Monaten musste Zalando ein Sparprogramm auflegen, um die Folgen der Krise abzufedern. Inzwischen verdient der Online-Modehändler wieder kräftig. Doch intern gibt es manches aufzuarbei... » mehr

Kurzarbeit

02.08.2020

Wirtschaft

Corona bringt Arbeitsmarkt ins Wanken

Rund 14.000 Menschen haben in Thüringen die Auswirkungen der Corona-Krise schon deutlich zu spüren bekommen. Sie haben ihre Arbeit verloren. Wie geht es weiter? » mehr

02.08.2020

Wirtschaft

Fördertopf leer: Projekte im sozialen Wohnungsbau stocken

Erfurt - Projekte im sozialen Wohnungsbau in Thüringen müssen nach Angaben des Wohnungswirtschaftsverbandes aus Geldmangel gestoppt oder umgeplant werden. » mehr

Bargeld

31.07.2020

Wirtschaft

Quartalsbilanz: Mehr Bruttoverdienst für viele Arbeitnehmer

Die Bruttomonatsverdienste von Arbeitnehmern in Thüringen sind im ersten Quartal dieses Jahres gestiegen. » mehr

^