Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Zahl der Arbeitslosen im Januar saisonbedingt gestiegen

Auch, wenn Flocken und Frost in diesen Tagen Mangelware sind im Thüringer Wald, ist die Zahl der Arbeitslosen in der Region zwischen Eisenach und Sonneberg zum Jahresanfang saisonbedingt recht deutlich angestiegen.



Wer den Winter sucht, der findet ihn auf dem Arbeitsmarkt. Nicht in Form von Schnee und Eis, aber in den Zahlen. Denn auch wenn Flocken und Frost  in diesen Tagen Mangelware sind im Thüringer Wald, ist die Zahl der Arbeitslosen in der Region zwischen Eisenach und Sonneberg zum Jahresanfang recht deutlich angestiegen. Wie die Agentur für Arbeit Suhl am Donnerstag berichtete, waren 11 247 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das 1178 mehr als noch im Dezember des vergangenen Jahres. Ein Anstieg von fast zwölf Prozent.

Was dramatisch klingt, ist für Wolfgang Gold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Suhler Agentur für Arbeit, eher Routine. „Damit nimmt die Arbeitslosigkeit in Südwestthüringen saisonüblich zu. Mit einer aktuellen Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent liegen wir knapp über dem Wert des Vorjahres“, teilte Gold am Donnerstag mit. Im Januar 2019 hatte die Arbeitslosenquote in der Region 4,6 Prozent betragen. „Der Abstand hat sich jedoch verringert. Im Dezember lagen wir mit einer Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent noch 0,3 Prozentpunkte über der Vorjahresquote von 4,3 Prozent“, so  Gold.

Nach Rechtskreisen hat sich die Arbeitslosigkeit, wie auch im gesamten Jahresverlauf von 2019 erkennbar, unterschiedlich entwickelt. So bleibt es bei dem Trend, dass sich die Zahl der Menschen, die weniger als ein Jahr arbeitslos gemeldet sind, deutlich steigt. Im Januar waren davon 5748 Personen betroffen. Das waren 942 (plus  19,6 Prozent) mehr als im Dezember und 645 (plus 12,6 Prozent) mehr als im Vorjahr.

Auch der Bestand an Arbeitslosen im Rechtskreis SGB II, im Volksmund Hartz IV genannt, hat sich im Vergleich zum Vormonat erhöht, jedoch nicht so stark wie im Bereich SGB III, also bei den Kurzzeit-Arbeitslosen. Hier hat die Agentur einen Anstieg um 236 Personen (plus 4,5 Prozent) registriert.

Die Zunahme der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat betraf somit beide Rechtskreise. Während im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der Arbeitslosen im Rechtskreis SGB III deutlich gestiegen ist, ist sie im Rechtskreis SGB II weiterhin zurückgegangen. Sie verringerte sich innerhalb eines Jahres um 450 Personen auf 5499. Ein Minus von 7,6 Prozent.

Bei der Gesamtbetrachtung zum Vormonat sind laut Agentur alle Personengruppen von der höheren Arbeitslosigkeit betroffen. Auffällig ist laut Gold, wie schon im Vormonat, die Entwicklung bei den arbeitslosen Männern. Deren Zahl wuchs um 881 (plus 15,4 Prozent) auf 6584. Die der Frauen stieg hingegen nur um  6,8 Prozent  auf 4663 an. „Das ist ein Indiz sowohl für den saisontypischen als auch für einen konjunkturellen Charakter des Anstiegs der Arbeitslosigkeit. Auslaufende Befristungen, zunehmende Entlassungen bei den Zeitarbeitsfirmen und Zurückhaltung auf dem Arbeitsmarkt betreffen weniger den Handel und den Dienstleistungsbereich. Hier werden verstärkt Einstellungen vorgenommen“, so Gold. Die negative Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt ist also männlich dominiert, weil vor allem typische Männerberufe von saisonalem oder konjunkturellem Stellenabbau betroffen sind.

dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
10:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitslose Arbeitslosenquote Arbeitslosigkeit Deutsche Presseagentur
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Arbeitsagentur wird künftig im Projekt Cura mit den jeweiligen Jugendämtern zusammenarbeiten, um junge arbeitslose Menschen in Arbeit zu bringen. Fotos: Florian Miedl / Daniela Hirsche

03.01.2020

Landesarbeitsagentur zieht positive Bilanz für 2019

Trotz Konjunkturdelle in der Industrie hat sich der Arbeitsmarkt im Freistaat als robust erwiesen. Noch nie hatten seit der Wiedervereinigung so wenige Menschen keine Arbeit. Doch für die Unternehmen verfestigt sich ein ... » mehr

"Das Niveau des Vorjahrs ist nicht zu halten"

01.12.2019

"Das Niveau des Vorjahrs ist nicht zu halten"

Die Zahl der Arbeitslosen ist im November in Südthüringen leicht gesunken. Doch das kann nicht länger über die Probleme der Wirtschaft hinwegtäuschen. So melden Firmen deutlich weniger freie Stellen. » mehr

Beschäftigter in der Bundesagentur für Arbeit

30.09.2019

Sommerflaute auf dem Thüringer Arbeitsmarkt vorbei

Thüringen bleibt der Primus unter den ostdeutschen Ländern mit der niedrigsten Arbeitslosenquote. Doch das Angebot an neuen Stellen wächst nicht mehr so kräftig wie in der Vergangenheit. » mehr

Konjunktur-Delle erreicht den Arbeitsmarkt

30.08.2019

Konjunktur-Delle erreicht den Arbeitsmarkt

Schon in den vergangenen Monaten hatte die Agentur für Arbeit Suhl von Anzeichen für konjunkturelle Eintrübung gesprochen. Nun scheint sie da zu sein. » mehr

Wird Südthüringen zum Problemfall ?

31.10.2019

Wird Südthüringen zum Problemfall?

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober leicht gestiegen. Doch während sich leichte Krisen-Zeichen ausbreiten, zeigt sich der Ausbildungsmarkt wenig beeindruckt. Noch immer suchen Firmen händeringend Nachwuchs. » mehr

Wachsender Informationsbedarf beim Thema Kurzarbeit

01.10.2019

Wachsender Informationsbedarf beim Thema Kurzarbeit

Die Zahl der Arbeitslosen ist im September in Südthüringen noch einmal leicht zurückgegangen. Allerdings fragen immer mehr Unternehmen bei der Arbeitsagentur wegen Kurzarbeit an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viernauer Karnevalsumzüge Viernau

Karnevalsumzug Viernau | 23.02.2020 Viernau
» 66 Bilder ansehen

Rosenmontagsumzug in Geisa

Umzug in Geisa |
» 59 Bilder ansehen

485. Wasungen Karneval Wasungen

Party zum Wasunger Karneval | 22.02.2020 Wasungen
» 140 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 01. 2020
10:21 Uhr



^