Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Wirtschaft

Wenig Bewegung auf dem Arbeitsmarkt in Thüringen

Erfurt/Halle - In Thüringen waren im August rund 60.400 Frauen und Männer arbeitslos. Das waren knapp 700 weniger als im Juli, wie die Landesarbeitsagentur am Donnerstag in Halle berichtete.



Die Arbeitslosenquote lag im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 5,4 Prozent. Thüringen liege damit gleichauf mit Schleswig-Holstein, hieß es.

Nach der Sommerflaute finden in Thüringen wieder mehr Menschen einen Job. Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen gehe weiter zurück. Im August waren es 2400 Menschen weniger als vor einem Jahr.

In einigen Berufen gebe es jetzt schon einen Fachkräftemangel, etwa in der Alten- und Krankenpflege oder bei Handwerkern. Für Arbeitgeber werde es immer schwerer geeignetes Personal zu rekrutieren. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
10:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitslosigkeit Bewegungen Deutsche Presseagentur
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Agentur für Arbeit

30.06.2017

Wenig Bewegung auf Thüringens Arbeitsmarkt

Erfurt - Vor den Sommerferien gab es wenig Bewegung auf Thüringens Arbeitsmarkt. Im Vergleich zu den Vormonaten ging die Arbeitslosigkeit im Juni nur leicht um 0,1 Prozent auf 5,8 Prozent zurück, teilte die Landesarbeit... » mehr

Carlos Tavares

03.05.2018

PSA-Chef Tavares signalisiert Bewegung im Opel-Streit

Rueil-Malmaison - In den festgefahrenen Sanierungsverhandlungen für die deutschen Opel-Werke signalisiert PSA-Chef Carlos Tavares Bewegung. » mehr

Agentur für Arbeit

27.04.2018

Arbeitslosigkeit durch Neueinstellungen gesunken

Erfurt - Die Frühjahrsbelebung auf dem Thüringer Arbeitsmarkt hält an. Die Zahl der Arbeitslosen sank im April um 3200 auf rund 64 000, wie die Landesarbeitsagentur am Freitag mitteilte. » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

08.04.2018

Jeder vierte Ungelernte in Thüringen ohne Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Doch an einer Gruppe ging diese Entwicklung fast vorbei: an den Menschen ohne berufliche Ausbildung. » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

28.12.2017

Prognose für 2018: Weniger Arbeitslose - mehr Fachkräfte gesucht

Der Fachkräftemangel wird nach Einschätzung von Experten immer mehr die Lage auf dem Arbeitsmarkt bestimmen. Doch woher nehmen? » mehr

Der Bundesrechnungshof beklagt, dass sich die Arbeitsagenturen aus Erfolgszwang offenbar auf die leichten Fälle konzentrieren. Langzeitarbeitslose bekämen vielfach nicht einmal einen Termin bei ihrem Berater.

04.04.2017

Langzeitarbeitslosigkeit stark gesunken - aber keine Entwarnung

Thüringen hat im Frühjahr nach Angaben des Arbeitsministeriums den stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit seit fünf Jahren erreicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Eisfeld

Unfall Autobahn 73 | 25.09.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
10:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".