Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Wirtschaft

Preis für Energieeffizienz geht nach Westenfeld, Arnstadt und Mühlhausen

Die Energieanlagen Westenfeld hat in diesem Jahr schon den Deutschen Kältepreis erhalten. Nun bekommt das Unternehmen auch noch den Thüringer Preis für Energieeffizienz.



Umweltministerin Svenja Schulze überreichte im Mai schon den Kältepreis an Christian Kemmerzehl von der EAW und an Lutz Richter vom Institut für Luft- und Kältetechnik aus Dresden. Foto: Raum11/Jan Zappner
Umweltministerin Svenja Schulze überreichte im Mai schon den Kältepreis an Christian Kemmerzehl von der EAW und an Lutz Richter vom Institut für Luft- und Kältetechnik aus Dresden. Foto: Raum11/Jan Zappner  

Erfurt/Westenfeld - Der mit 15.000 Euro dotierte Thüringer Energie-Effizienzpreis ist in diesem Jahr an drei Unternehmen aus Westenfeld im Landkreis Hildburghausen, Arnstadt und Mühlhausen vergeben worden. Den Preis teilen sich nach Angaben der Energie- und Greentech-Agentur vom Mittwoch zwei Anlagenbauer und ein Serviceunternehmen für die Luftfahrindustrie. Ausgezeichnet wurden die altAIRnative GmbH aus Mühlhausen für ein Druckluftheizkraftwerk, die EAW Energieanlagenbau Westenfeld GmbH aus Westenfeld für spezielle Kälteanlagen sowie das Turbinenwartungswerk N3 Engine Overhaul Services GmbH am Erfurter Kreuz bei Arnstadt.

Ein Sonderpreis für Engagement bei der Qualifizierung von Lehrlingen zu Energiescouts gehe an die Industrie- und Handelskammer Erfurt zusammen mit dem Elektro-Unternehmen Wago Kontakttechnik GmbH in Sondershausen.

Nach Angaben der Agentur hatten sich 23 Unternehmen und Kommunen für den Preis beworben. Eine Jury habe sechs Kandidaten ausgewählt, die in die Endauswahl um die drei Hauptpreise und den Sonderpreis kamen. Für EAW, ein Schwesterunternehmen von Wegra Westenfeld, war es in diesem Jahr schon die zweite Auszeichnung. Im Mai hatte das Unternehmen bereits den Deutschen Kältepreis in Berlin erhalten. Das Unternehmen ist auf Absorptionskälteanlagen spezialisiert, nutzt also etwa die Abwärme von Blockheizkraftwerken, um damit Kälte zu erzeugen. dpa/jol
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
15:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dienstleister Energieeffizienz und Energieeinsparung Gesellschaften mit beschränkter Haftung Preise Schwesterunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geld im Portemonnaie

20.11.2018

Mehr Geld im Portemonnaie: Reallöhne in Thüringen gestiegen

Trotz steigender Preise haben die Thüringer im vergangenen Jahr unter dem Strich mehr Geld im Portemonnaie gehabt. » mehr

Vor Eröffnung der Thüringen Ausstellung

30.08.2018

Studie: Verbraucher bleiben meist ihren Marken treu

Die Herkunft und der Preis ist den meisten Verbrauchern wichtig. Regionale Produkte sind den Menschen hierzulande wichtiger als Bio und andere Gütesiegel. Sie kaufen auch gerne an anderen Tagen ein als der Rest der Repub... » mehr

handwerk kunden kosten

Aktualisiert am 03.05.2018

Auftragsbücher voll - Handwerk rechnet mit Preisanstieg

Erfurt - Die Thüringer müssen sich auf weiter steigende Preise für Handwerkerleistungen einstellen. Gründe dafür seien volle Auftragsbücher, steigende Materialkosten sowie höhere Löhne. » mehr

31.07.2017

Luftfahrttechnik–Zentrum am Flugplatz Eisenach-Kindel geplant

Am Flugplatz Eisenach-Kindel soll eine Luftfahrttechnik-Unternehmensgruppe entstehen. Der Eisenacher Unternehmer Sven Lindig will dort den Thüringer Tragschrauberhersteller Rotorvox GGC sowie den sächsischen Ultraleichtf... » mehr

Äpfel

20.08.2017

Dürftige Apfelernte lässt die Preise steigen

Nach der mauen Kirschernte blicken Thüringens Obstbauern nun auch sorgenvoll auf ihre Apfelbäume. Schuld sind Nachtfröste zur Blüte im Frühjahr. Da bundesweit aus den Obstbaugebieten massive Einbußen gemeldet werden, müs... » mehr

Abgasuntersuchung

01.06.2018

Geschwendaer Firma zieht Geschäft mit China an Land

Die UTS Umweltsensortechnik GmbH in Geschwenda hat nach Angaben des Wirtschaftsministeriums einen Auftrag eines chinesischen Dieselmotorherstellers erhalten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand_Näherstille_Laube Schmalkalden

Brand Gartenhütte Näherstille | 18.12.2018 Schmalkalden
» 7 Bilder ansehen

Unfall Simmershausen Simmershausen

Unfall Simmershausen | 16.12.2018 Simmershausen
» 7 Bilder ansehen

Ein Tanzabend wie früher Meiningen Meiningen

Tanzabend Meininger Volkshaus | 16.12.2018 Meiningen
» 75 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
15:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".