Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Wirtschaft

Pandemie sorgt für Stillstand bei der Besetzung von Lehrstellen

Suhl/Halle - Die Corona-Krise hinterlässt ihre Spuren auch auf dem Ausbildungsmarkt.



Suhl/Halle - Die Corona-Krise hinterlässt ihre Spuren auch auf dem Ausbildungsmarkt. So registrierte die Agentur für Arbeit Suhl aktuell deutlich weniger Abschlüsse von neuen Ausbildungsverträgen als noch vor einem Jahr. "Wir wissen noch nicht genau, woran es liegt", sagte Wolfgang Gold, Chef der Agentur für Arbeit Suhl, im Gespräch mit dieser Zeitung. Es könne zum Beispiel einfach daran liegen, dass in den vergangenen Wochen viele Personaler oder Ausbilder in den Betrieben im Homeoffice gearbeitet hätten und es dadurch zu Verzögerung bei den Abschlüssen von Ausbildungsverträgen komme.

Auch die Agentur für Arbeit kann das Thema Ausbildung aktuell nicht mit voller Kraft bearbeiten. "Viele Mitarbeiter, die sich zu diesem Zeitpunkt des Jahres eigentlich um das Thema Ausbildung kümmern würden, stecken aktuell in der Bearbeitung und Bewilligung von Kurzarbeitsanträgen", erklärte Gold.

In Zahlen wirkt sich der Stillstand in Südthüringen aktuell so aus: Seit Beginn des Ausbildungsjahres haben sich 1684 Bewerber für Ausbildungsstellen bei der Agentur gemeldet. Das sind 303 oder 15,2 Prozent weniger als im letzten Ausbildungszeitraum.

Ebenfalls sank die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen auf 2058. Das sind 521 oder 20,2 Prozent weniger als im Vorjahr. "Hier haben die Einschränkungen des Corona-Lockdowns zu weniger Meldungen auf beiden Seiten geführt. Eine erfolgreiche Zusammenführung von Ausbildungsstellenbewerber und Arbeitgeber ist nur möglich, wenn beide Parteien ihre Bedarfe melden. Das ist online problemlos möglich", erklärte Gold und appellierte sowohl an Unternehmen als auch an Bewerber, diese Möglichkeiten zu nutzen.

In ganz Thüringen haben sich seit Oktober 2019 rund 7400 junge Menschen bei den Arbeitsagenturen gemeldet, um in eine Ausbildung vermittelt zu werden. Das waren 1100 weniger als im Mai 2019. Demgegenüber haben Betriebe rund 10.500 Ausbildungsstellen bei den Arbeitsagenturen zur Besetzung gemeldet, das waren 1700 weniger als vor einem Jahr.

"Trotz der Krise sind die Chancen für junge Menschen auf eine Ausbildung weiterhin gut. Aktuell haben viele Unternehmen mit großen existenziellen Herausforderungen zu kämpfen, so dass sie die Abschlüsse von Ausbildungsverträgen verschoben, aber nicht aufgehoben haben. Viele werden ihre Verträge daher erst später im Jahr abschließen", sagte Markus Behrens, Chef der Regionaldirektion für Arbeit Sachsen-Anhalt/Thüringen in Halle in der vergangenen Woche. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2020
08:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Agentur für Arbeit Suhl Agenturen Arbeit und Beruf Arbeitgeber Arbeitsagenturen Ausbilder Ausbildungsphase Berufsausbildungsverträge und Lehrverträge Mitarbeiter und Personal Personaler
Suhl Halle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Interview: Wolfgang Gold, Chef der Agentur für Arbeit Suhl

03.04.2020

Arbeitsagentur-Chef: "Ziel ist, Kündigungen zu verhindern"

Friseure und Restaurants müssen schließen, Automobil-Hersteller halten ihre Bänder an. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden auch die Südthüringer Wirtschaft mit voller Wucht treffen. » mehr

Eine bewusste Entscheidung gegen den Standort ?

02.07.2019

Eine bewusste Entscheidung gegen den Standort ?

Sommerflaute oder Krise? Das ist die Frage, die die aktuelle Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt aufwirft. Eckhard Lochner, Chef der Arbeitsagentur Suhl, kann den einen Grund für die Stagnation noch nicht ausmachen. » mehr

Kurzarbeitergeld

03.04.2020

Mehr Anträge auf Kurzarbeitergeld in Thüringen als zur Finanzkrise

Halle/Erfurt - Bei den Arbeitsagenturen in Thüringen sind wegen der Corona-Krise bereits mehr Anträge auf Kurzarbeitergeld eingegangenen als auf dem Höhepunkt der Finanzkrise im Jahr 2009. » mehr

Wachsender Informationsbedarf beim Thema Kurzarbeit

01.10.2019

Wachsender Informationsbedarf beim Thema Kurzarbeit

Die Zahl der Arbeitslosen ist im September in Südthüringen noch einmal leicht zurückgegangen. Allerdings fragen immer mehr Unternehmen bei der Arbeitsagentur wegen Kurzarbeit an. » mehr

"Der Bedarf auf dem Arbeitsmarkt zieht sich durch alle Bereiche. Das fängt beim Hilfsarbeiter an, geht über Facharbeiter bis hin zu Akademikern", sagt Thüringens Migrationsminister Dieter Lauinger. Foto: ari/Archiv

Aktualisiert am 21.09.2019

"Unser Arbeitsmarkt braucht diese Zuwanderung"

Mit Besuchen bei der Arbeitsagentur Suhl und der Handwerkskammer Südthüringen informierte sich Thüringens Justiz- und Migrationsminister Dieter Lauinger (Grüne) in dieser Woche über die Integration von Flüchtlingen auf d... » mehr

Wird Südthüringen zum Problemfall ?

31.10.2019

Wird Südthüringen zum Problemfall?

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober leicht gestiegen. Doch während sich leichte Krisen-Zeichen ausbreiten, zeigt sich der Ausbildungsmarkt wenig beeindruckt. Noch immer suchen Firmen händeringend Nachwuchs. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2020
08:00 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.