Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Ilmenauer Automatisierungs-Pionier ist „Südthüringer Unternehmen des Jahres“

Die BN Automation AG aus Ilmenau hat den Mittelstandspreis MuT gewonnen und darf sich „Süd­thüringer Unter­nehmen des Jahres 2019“ nennen.



MuT-Preis 2019 Südthüringen
Begleiter des digitalen Wandels - Die BN Automation AG gehört mit heute 140 Mitarbeitern zu den erfolgreichsten Wendezeit-Pionieren in Ilmenau. Verfahrens-Optimierung und Datenlösungen "für die Kernbereiche des Lebens", so beschreiben die Gründer und Vorstände Mario Winkler, Stefan Schneider und Heiko Nikolaus (Bild, von links) ihr Geschäftsfeld mit Kunden aus der Wasserversorgung, der Lebensmittelindustrie und der Energieerzeugung, für die sie etwa Fabrikleitsysteme entwickeln und die Digitalisierung der Produktion vorantreiben. Mehr als ein Drittel der Mitarbeiter sind Akademiker, und unter den Aktionären finden sich fast zur Hälfte die eigenen Mitarbeiter . Das passt ebenso zu dem anspruchsvollen Ingenieur-Unternehmen wie das überdurchschnittliche Engagement bei Fachkräftegewinnung und Forschungskooperation.   Foto: ari

Suhl/Rohr - Mit Fabrikleitsystemen, Auto­mati­sie­rungs­- und Digitalisierungslösungen für Industrie und Energieversorger ist BN eine der erfolg­reichsten der vielen Ilmenauer Technologie- und Ingenieurfirmen, die im Umfeld der Techni­schen Universität entstanden sind, heißt es in der Begründung der MuT-Jury von Montag. Der hohe Akademiker-Anteil und die Wertschöpfung als „Begleiter des digitalen Wandels“ seien ein Vorbild für die Wirtschaft der Region. „Von solchen Unternehmen brauchen wir in Südthüringen viel mehr“, so die Jury über die AG mit 140 Beschäftigten, von denen die Hälfte Aktien am eigenen Unternehmen hält.

Die Auszeichnung wurde am Montagabend (24. Juni) bei einer Veranstaltung der Handwerks­kammer Südthüringen in Rohr bei Suhl vergeben. Der Mittelstandspreis MuT („Mittelstand und Thüringen“) wird von den Zeitungen Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt sowie den Südthüringer Wirtschafts­kammern vergeben, dieses Jahr zum fünfzehnten Mal.

Neben dem Preis für das „Südthüringer Unternehmen 2019“ vergab die MuT-Jury in Rohr die zwei weiteren Aus­zeichnungen des Mittelstandspreises MuT:

In der Kategorie „Mitarbeiter  sind Zukunft“ siegten die Holzwerkstätten Thomae aus Römhild (Kreis Hildburghausen). Mit rund 40 hochkompetenten Zimmerleuten und einer starken hand­werk­lichen Qualitäts­philo­sophie hat sich der Familienbetrieb einen deutsch­landweiten Ruf bei der Sanierung von Kirchen, Schlössern und ähnlichen prominenten denkmal­­geschützten Gebäuden erarbeitet.

Die Auszeichnung „Aufstieg durch Innovation“ geht an den Lasertechnik-Spezialisten LLT Applikation in Ilmenau. Mit ihren selbst entwickelten Laser-Maschinen etwa für die Medizintechnik und die Uhrenindustrie gehört die Firma mit 24 Beschäftigten zu den „Top 10“ der Branche in Deutschland.

21.06.2019 - MuT-Preis 2019 - Foto: ari

MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
MuT-Preis 2019 Südthüringen
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
19:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Automatisierungstechnik Digitaltechnik Energiewirtschaftsunternehmen Freies Wort Gebäude Medizintechnik Meininger Tageblatt Technik Uhrenindustrie
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pflege

15.05.2019

Bedeutung der Gesundheitswirtschaft in Thüringen wächst

Fast 14 Prozent steuerten die Gesundheitsbranchen im vergangenen Jahr bereits zur Gesamtwertschöpfung im Freistaat bei. Damit liegt Thüringen deutlich über dem Bundesdurchschnitt, wie Zahlen des Bundeswirtschaftsminister... » mehr

Ausbildung

27.07.2019

Noch rund 6700 freie Ausbildungsplätze im Freistaat

Halle/Erfurt - Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind in Thüringen noch viele Lehrstellen frei. Im Juni waren von den insgesamt 12.700 gemeldeten Stellen noch 6.700 Ausbildungsplätze nicht besetzt, wie die in H... » mehr

Die Wirtschaft brummt - noch. Aus Sicht der Helaba hat sich dadurch die Position von Arbeitnehmern deutlich verbessert. Sie können heute mehr fordern als noch vor 20 Jahren. Archivfoto: dpa

13.06.2019

Helaba sieht Vollbeschäftigung im Freistaat

Dank Boom auf dem Arbeitsmarkt sitzen jetzt die Beschäftigten am längeren Hebel, meint Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud. » mehr

Aufstieg durch Innovation: Peter Möckel und sein Vater Karl-Heinz erhielten den MuT-Sonderpreis für die digitalen Aktivitäten, die sie mit ihrem Unternehmen Hörgeräte Möckel in den vergangenen Jahren aufgebaut haben. Archivfotos: ari

05.04.2019

"Wir wollen auf jeden Fall noch mehr"

Der Südthüringer Mittelstandspreis MuT startet in eine neue Runde. Zum 15. Mal verleihen die beiden Südthüringer Wirtschaftskammern und diese Zeitung den Preis. Die Gewinner des Vorjahres sind bis heute begeistert. » mehr

Das BMW-Logo ist auf einem Fahrzeug zu sehen

16.05.2019

BMW: Eisenach soll weltweit größter Werkzeugbau-Standort werden

Der Automobilkonzern erweitert seinen Standort in Thüringen deutlich. Der Werkzeugbau in der Wartburgstadt soll der weltweit größte im Konzern werden. » mehr

8378 Schwerbehinderte leben derzeit im Landkreis Wunsiedel - immer mehr wenden sich an den VdK-Kreisverband, wenn es um die Anerkennung ihres Einschränkungs-Grades geht oder sie Informationen zum Nachteilsausgleichs-Recht im Berufsleben brauchen. Foto: Stefan Puchner, dpa

16.05.2019

Urteil: Betriebsbedingte Kündigung von Schwerbehinderten möglich

Für Menschen mit schwerer Behinderung gibt es nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts keine Beschäftigungsgarantie bei betrieblichen Umstrukturierungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sommerfest Gabelbach Gabelbach

Sommerfest Gabelbach | 18.08.2019 Gabelbach
» 20 Bilder ansehen

500 Jahre Steinach Steinach

500 Jahre Steinach | 18.08.2019 Steinach
» 60 Bilder ansehen

Finsterbergfest mit Turmweihe

Finsterbergfest mit Turmweihe |
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
19:30 Uhr



^