Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Erstes Hybridauto von Opel rollt in Eisenach vom Band

Der Autobauer Opel hat in Eisenach die Produktion einer Hybrid-Variante des Stadtgeländewagens Grandland gestartet.



Das Fahrzeug rolle seit Montag in dem Thüringer Werk vom Band, teilte ein Opel-Sprecher auf Anfrage mit. Es ist nach Unternehmensangaben das erste Hybridauto, das Opel in Deutschland baut. Der SUV Grandland wird seit vergangenem August in dem Thüringer Autowerk gebaut, gleichzeitig aber auch im französischen Sochaux.

Das Auto erfreut sich nach Opel-Angaben einer guten Nachfrage. Im vergangenen Jahr seien die Verkäufe um 29 Prozent gestiegen. Im Januar sei ein Zuwachs von 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat verbucht worden. «Daher sind wir froh, die Flexibilität mit zwei Werken zu haben», sagte der Unternehmenssprecher. Es sei vorgesehen, dass die Stückzahlen vor allem in Eisenach hochgefahren würden.

Das Werk in Eisenach, das knapp 1400 Mitarbeiter hat, läuft aktuell im Zwei-Schicht-Betrieb. Es war im vergangenen Jahr vom langjährigen Kleinwagen-Werk mit den Modellen Corsa und Adam auf den Grandland umgestellt worden. Damit verbunden war auch ein Abbau von Arbeitsplätzen, der ohne Kündigungen vorgenommen wurde. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 03. 2020
17:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsplätze Auto Autofirmen Deutsche Presseagentur Hybridautos Mitarbeiter und Personal Opel Opel Corsa SUVs Unternehmenssprecher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Opel-Werk Eisenach

11.02.2020

Opel liefert Autos aus Eisenach nach Südamerika

Im Zuge des Ausbaus seines Südamerika-Geschäfts wird der Autobauer Opel Fahrzeuge aus Eisenach nach Kolumbien und Ecuador liefern. Dabei handelt es sich um das Modell Grandland X, das im Eisenacher Werk produziert wird, ... » mehr

Opel-Werk in Rüsselsheim

26.02.2020

Opel zahlt Mitarbeitern erste Erfolgsprämie seit 1997

Der Autobauer Opel lässt seine Mitarbeiter am operativen Milliardengewinn aus dem vergangenen Jahr teilhaben. Jeder Beschäftigte in Europa erhalte eine Erfolgsprämie von 600 Euro, kündigte Opel-Chef Michael Lohscheller a... » mehr

Opel Rüsselsheim

17.08.2019

Experte: Bei Opel wird noch mehr Personal abgebaut

Die Sanierung des Autobauers Opel durch den neuen Eigentümer PSA wird nach Einschätzung des Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer noch tausende weitere Jobs kosten. » mehr

Wolfgang Tiefensee

20.03.2020

Fünf Tage zwischen Antrag und Auszahlung der Gelder

Aus der Wirtschaft hat es scharfe Kritik an Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) wegen angeblich zu zögerlicher Unterstützung der Unternehmen in der Corona-Krise gegeben. » mehr

Mitec

13.10.2019

Insolventer Autozulieferer Mitec verhandelt mit möglichem Investor

Eisenach - Der insolvente Eisenacher Automobilzulieferer Mitec AG hält seinen Produktionsbetrieb weiter aufrecht und hat jetzt einen Investor im Blick. » mehr

Opel Eisenach Grandland

05.10.2019

Zeitung: Opel kämpft in Eisenach mit massiven Problemen

Eisenach - Bei Opel in Eisenach gibt es offenbar Probleme beim Modellwechsel. Nach einem Medienbericht sei die Umstellung vom Kleinwagen Corsa auf den SUV Grandland gründlich schief gegangen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 03. 2020
17:47 Uhr



^