Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Wohnungen für Studierende mancherorts knapp

Erfurt - Wer in Thüringen studieren will, sollte sich vor allem in Jena, Erfurt und Weimar rechtzeitig nach einer Bleibe umsehen.




Denn zum Semesterstart im Oktober sei es gerade in den großen Universitätsstädten schwieriger, eine passende Unterkunft zu finden, sagte der Geschäftsführer der Studierendenwerks Thüringen, Ralf Schmidt-Röh. «In den vergangenen Jahren wurde einiges getan.» Aber die Zahl der verfügbaren Wohnungen sei noch nicht überall ausreichend. «Wir sind aber auf einem guten Weg.» Mit rund 9000 Anträgen auf Wohnheimplätze sei die landesweite Nachfrage für das beginnende Semester beim Studierendenwerk stabil geblieben.

Wohnungsbaugesellschaften arbeiten schon länger mit dem Studierendenwerk zusammen und stellen sich auf die jungen Leute ein. Die KoWo Erfurt etwa bietet unter anderem «Finde-WG-Dating» an, bei dem sich Studierende, die in einer Wohngemeinschaft leben wollen, kennenlernen und gemeinsam Wohnungen besichtigen können. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2018
08:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Studenten Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wohnung zu vermieten

23.02.2018

555 günstige Wohnungen für junge Leute in Thüringen

Jena/Erfurt/Gera - Für Studenten und Auszubildende werden in Jena, Erfurt und Gera 555 günstige Wohnungen gebaut. » mehr

Evakuierung Nordhausen

04.11.2018

Tausende nach Bombenentschärfung in Nordhausen zurück in ihren Wohnungen

Erleichterung bei tausenden Menschen in Nordhausen: Zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg konnten entschärft werden, ohne Schaden anzurichten. » mehr

Evakuierung Nordhausen

04.11.2018

Bombenentschärfung: Tausende haben Wohnungen verlassen

Teile Nordhausens sind am Sonntag für die Entschärfung einer Weltkriegsbombe evakuiert worden. » mehr

Mietvertrag

08.10.2018

Studenten in Jena zahlen vergleichsweise wenig Miete

Jena/Köln - Studenten in Jena müssen im Vergleich zu anderen Bundesländern relativ wenig Miete für eine Wohnung zahlen. » mehr

Gefängnis

12.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studentenmordfall wird begutachtet

Jena/Gera - Nach seiner vorläufigen Einweisung in die Psychiatrie wird der Tatverdächtige im Mordfall an einem chinesischen Studenten in Jena nun begutachtet. » mehr

Feuerwehr-Warnschild

01.10.2018

Brandstiftung in Wohnhaus - Familie muss Wohnung verlassen

Weimar - Ein Mann hat in Weimar ein Feuer in der Wohnung einer Familie mit vier Kindern gelegt. Der 25-Jährige habe in der Nacht zu Montag die Fensterscheibe der Wohnung eingeworfen, Benzin hineingegossen und dieses entz... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gasaustritt  Hildburghausen Hildburghausen

Gasaustritt Hildburghausen | 12.11.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Narrenübernahme in Meiningen Wasungen/Meiningen

Narren Wasungen und Meiningen | 11.11.2018 Wasungen/Meiningen
» 21 Bilder ansehen

Streufdorfer Karnevalisten Landkreis Hildburghausen

Närrischer Landkreis Hildburghausen | 11.11.2018 Landkreis Hildburghausen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2018
08:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".