Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Wer macht die beste Schülerzeitung?

Wir suchen herausragende Schülerzeitungen aus Thüringen. Die besten werden prämiert. Bis 23. August läuft die Einsendefrist.



Schülerzeitung
Bewertet wurden unter anderem Themenvielfalt, Qualität und Layout.   Foto: Pauline Willrodt/Archiv

Erfurt - Auch Schüler können Zeitung machen. Das zeigen sie mit rund 250 Schülerzeitungen, die es in ganz Thüringen gibt. Engagierte und motivierte Redaktionen lassen Kreativität, Originalität und Herzblut einfließen. Um das zu würdigen und zu belohnen, gibt es den Thüringer Schülerzeitungspreis, bei dem die besten Schülerzeitungen im Freistaat prämiert werden.

Gemeinsam mit dem Bildungsministerium, dem Jugendpresse-Netzwerk und der Mediengruppe Thüringen suchen Freies Wort , Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt Exemplare, die in ihrer Berichterstattung, Themenwahl und Gestaltung hervorstechen. Ausgezeichnet werden die besten Schülerzeitungen in den vier Kategorien Grundschule, Förderschule, Schulen mit Sekundarstufe I (wie Realschulen) und Schulen mit Sekundarstufe II (wie Gymnasien und Gesamtschulen). "Schülerzeitungen sind ein wichtiges gestalterisches Element im Schulalltag. Mit dem Schülerzeitungspreis würdigen wir das Engagement der jungen Blattmacherinnen und Blattmacher und wollen sie motivieren, am Ball zu bleiben", erklärt Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler. Das Bildungsministerium stellt dafür Preisgelder in Höhe von 1000 Euro zur Verfügung.

Die Mediengruppe Thüringen lobt einen Sonderpreis in Höhe von 250 Euro für die innovativste Schülerzeitung aus. Unsere Verlagsgruppe stiftet zusätzlich zwei Sonderpreise in Höhe von insgesamt 300 Euro für das beste Interview und für die beste Reportage in einer Schülerzeitung. Außerdem vergeben wir einen Workshop an die Schülerzeitungsredaktion, die Potenzial erkennen lässt, aber auch sichtlich ein wenig Unterstützung brauchen kann.

"Uns geht es darum, allen Lehrern und Schülern einen Anreiz zu geben, sich auch weiterhin mit dem Thema Zeitungen zu beschäftigen", erklärt Lesermarkt-Leiterin Silvia Bergner. Und Schülerzeitung kann viel mehr - das betont Walter Hörmann, Chefredakteur von Freies Wort , Meininger Tageblatt und Südthüringer Zeitung. "Das Lernen fürs Leben in der Schülerzeitungs-Redaktion hat ja nicht nur die sozusagen literarische Dimension des lustvollen Schreibens, sondern auch eine gesellschaftliche: Das freiwillige Engagement", sagt er.

Und natürlich eine persönlichkeitsbildende: Nämlich dann, wenn junge Redakteure sich in oft leidenschaftlichen Redaktionskonferenzen mit Themen auseinandersetzten und um Formen stritten, sich über Formulierungen austauschten, Kompromisse suchten und Lösungen finden müssten. "Das - man kann es mit gehörigem zeitlichen Abstand einschätzen - bereitet vor aufs wirklich wahre Leben. Das ein klein wenig zu unterstützen, ist für viele Redaktionsprofis eine Herzensangelegenheit - und vielleicht ein später Dank an die, die damals Hilfestellung gaben", so Hörmann weiter.

Und Anna Schröder aus dem Landesvorstand des Jugendpresse-Netzwerks Thüringen erklärt: "Es gibt viele junge, motivierte Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten, die voller Ideen stecken. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diese jungen Leute zu unterstützen, zu begleiten und zu motivieren." ap

 

Einsendeschluss für den Schülerzeitungspreis ist der 23. August. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober beim Schul-Medientag in Erfurt statt. Weitere Informationen zur Teilnahme unter: www.tmbjs.de/schuelerzeitung

Autor
Alexandra Paulfranz

Alexandra Paulfranz

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildungsministerium Gesamtschulen Meininger Tageblatt Motivation Schülerzeitungen Sekundarstufe I Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So sehen sie aus, einige der insgesamt rund 250 Schülerzeitungen in Thüringen. Welche davon die besten sind, entscheidet demnächst eine Jury.	Foto: ari/Archiv

Aktualisiert am 08.07.2017

Wer macht die beste Schülerzeitung?

Wir suchen herausragende Schülerzeitungen aus Thüringen. Die besten werden prämiert. Bis 23. August läuft die Einsendefrist. » mehr

So sehen sie aus, einige der insgesamt rund 250 Schülerzeitungen in Thüringen, die sich im vergangenen Jahr dem Wettbewerb gestellt haben. Welche sind in diesem Jahr die besten? Das entscheidet demnächst eine Jury.	Foto: ari/Archiv

16.08.2017

Wer macht die beste Schülerzeitung?

Noch knapp eine Woche ist Zeit: Wir suchen bis zum kommenden Mittwoch herausragende Schülerzeitungen aus Thüringen. Die besten werden prämiert. » mehr

Schülerzeitung

Aktualisiert am 25.06.2017

Wir suchen die beste Schülerzeitung

Erfurt - Dass auch Schüler Zeitung machen können, zeigen sie mit rund 250 Schülerzeitungen, die es in ganz Thüringen gibt. Jetzt sollen wieder die besten Schülerzeitungen Thüringens prämiert werden. » mehr

Björn Leist

03.07.2019

Mit dem Sternekoch am Herd: Wer will dabei sein?

Noch einmal den Geschmack von Omas Gerichten auf der Zunge haben? Das geht: Am Dienstag, 9. Juli, laden Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt von 15 bis 18 Uhr ein, mit Sternekoch Björn Leist zu koche... » mehr

Thüringer Landtag

11.10.2019

Studie: Für viele junge Leute sind Politiker nicht wahrhaftig

Viele junge Leute interessieren sich für Politik, engagieren sich sozial oder für den Klimaschutz. Aber vergleichsweisweise wenige gehen wählen oder haben Vertrauen in Parteien. Eine Studie hat Gründe untersucht. » mehr

Das Suhler Centrum - vom Domberg aus gesehen. Foto: Manfred Raps

12.09.2019

Neue "Konsummarken" zum Centrum-Jubiläum

Morgen wäre das Suhler Centrum-Warenhaus 50 Jahre alt geworden. Unsere Zeitung erinnert an das legendäre Gebäude - u.a. mit der Premiere des dritten "Konsummarken"-Bandes. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Schulbus Milz Römhild

Schulbusunfall | 18.10.2019 Römhild
» 14 Bilder ansehen

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Autor
Alexandra Paulfranz

Alexandra Paulfranz

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2017
00:00 Uhr



^