Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Weniger Sozialwohnungen in Thüringen

Die Zahl der Sozialwohnungen ist in Thüringen gesunken.



Zum Jahresende 2018 gab es rund 14 800 und damit 1400 weniger als ein Jahr zuvor, wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage aus der Linksfraktion hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Auch bundesweit sank die Zahl der Sozialmietwohnungen um rund 42 500, insgesamt gab es zum Jahresende 2018 fast 1,18 Millionen.

Bei diesen Wohnungen sind die Mieten staatlich reguliert. Nur Menschen, bei denen die Behörden einen besonderen Bedarf sehen, dürfen dort wohnen. Allerdings fallen Sozialwohnungen nach einer bestimmten Zeit - meist nach 30 Jahren - aus der «Bindung» und können normal am Markt vermietet werden. Die Linken-Wohnungsexpertin Caren Lay forderte angesichts der aktuellen Zahlen ein «Rettungsprogramm für den Sozialen Wohnungsbau».

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
07:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Mieten Wohnungen Wohnungsbau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wohnungsbau

20.04.2019

Bericht: Land will staatliche Wohnungsbaugesellschaft gründen

Thüringen soll offenbar eine staatliche Wohnungsbaugesellschaft bekommen. Einem Zeitungsbericht zufolge soll mit dieser der sozialen Wohnungsbau vor allem in wachsenden Städten gefördert werden. Das Land stellt dafür 200... » mehr

Linke-Fraktion will Obergrenzen für Mieten in Thüringen prüfen

03.05.2019

Immobilienbranche bestreitet Wohnungsnot

Die private Wohnungswirtschaft sieht in Thüringen keine Probleme mit bezahlbarem Wohnraum. Um den Neubau anzukurbeln, fordert sie von Rot-Rot-Grün eine Senkung der Grunderwerbsteuer. » mehr

Tiny House als XS-Eigenheim - Baustein gegen Wohnungsnot?

30.07.2019

"Tiny Houses" als Wohnform immer beliebter

Kleinstwohnhäuser - sogenannte Tiny Houses - sind in Deutschland zunehmend gefragt. Angesichts steigender Mieten werden die Minis auch als Eigenheim für viele immer interessanter. » mehr

Geld für Hausbau und Sanierung

22.07.2019

Studie: In Thüringen wird oft nicht bedarfsgerecht gebaut

Thüringen hat einen gespaltenen Wohnungsmarkt: Wenig Angebote und steigende Mieten in den großen Städten, Leerstand in ländlichen Regionen. Eine Studie zeigt nun, dass darauf beim Neubau bisher nur unzureichend reagiert ... » mehr

Wer nur über ein geringes Einkommen verfügt, der kann einen Mietzuschuss beantragen. Foto: dpa

17.07.2019

Langfristig weniger Wohngeldempfänger in Thüringen

Wer nicht genug Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Die Anzahl der Empfänger sinkt in Thüringen tendenziell seit Jahren. Und: Die Bauministerin hat Vorschläge, wie es noch weniger werden könnten. » mehr

Wohnungen in Berlin

15.06.2019

Thüringer Linke will Mieten für einige Jahre einfrieren

Die Partei- und Fraktionsvorsitzende der Thüringer Linken, Susanne Hennig-Wellsow, hat sich für eine Begrenzung der Mieten in den Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt ausgesprochen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2019
07:11 Uhr



^