Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Wartburgkreis stellt sich hinter Hirte als CDU-Chef

Der CDU-Kreisvorstand spricht sich einstimmig für den ehemaligen Ost-Beauftragten der Bundesregierung als Mohring-Nachfolger aus.



Bad Salzungen - In die Suche der Thüringer CDU nach einer neuen Führungsmannschaft kommt nach dem Debakel bei der Landtagswahl Bewegung. Als erster Kreisverband stellte sich der Wartburgkreis hinter Christian Hirte, den ehemaligen Ost-Beauftragten der Bundesregierung, als Kandidaten für den Parteivorsitz. Das geht aus einer Mitteilung vom Dienstag hervor. Bisher gab es nur eine Empfehlung der beiden ehemaligen Ministerpräsidenten Bernhard Vogel und Dieter Althaus für Hirte.

Die Thüringer CDU wird am 19. September eine neue Parteispitze wählen. Das hatte der Vorstand im Juni entschieden. Gesucht wird ein Nachfolger für Mike Mohring, der nach dem umstrittenen CDU-Kurs in der Thüringer Regierungskrise seine Ämter als Partei- und Fraktionschef niedergelegt hatte. Auf dem Parteitag geht es nach dem Vorstandsbeschluss jedoch noch nicht um den Spitzenkandidaten für die vorgezogene Landtagswahl, die für Ende April 2021 geplant ist.

Der Kreisvorstand des Wartburgkreises nominierte nach eigenen Angaben Hirte, der aus der Region stammt, einstimmig für den CDU-Landesvorsitz. Für die drei Stellvertreterposten seien ebenfalls einstimmig der Landtagsabgeordnete Thadäus König, die Greizer Landrätin Martina Schweinsburg und der bisherige CDU-Generalsekretär Raymond Walk vorgeschlagen worden. Walk hatte kurzzeitig auch eine Kandidatur für den Landesvorsitz in Erwägung gezogen, will nach eigenen Angaben jetzt aber als Parteivize antreten.

Hirte hat laut Mitteilung angekündigt, bei seiner Wahl die Landtagsabgeordnete Beate Meißner als Generalsekretärin vorzuschlagen. Der neue Landesvorstand müsse alte Gräben und Lagerdenken überwinden, erklärte der Kreisvorstand. Die CDU hatte bei der Landtagswahl 2019 ihr bisher schlechtestes Ergebnis eingefahren und ihre angestammte Rolle als stärkste Partei in Thüringen verloren. dpa

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
20:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beate Meißner Bernhard Vogel CDU CDU-Generalsekretär Christian Hirte Deutsche Presseagentur Dieter Althaus Fraktionschefs Landräte Landtagsabgeordnete Martina Schweinsburg Mike Mohring Parteitage Regierungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland Regierungskrisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Christian Hirte, designierter CDU-Landesvorsitzender Thüringen

16.09.2020

CDU tut sich schwer mit einem Ramelow-Herausforderer

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl weiß die Thüringer CDU nicht, wer ihr Spitzenkandidat wird. Jetzt soll die Partei erstmal eine neue Führung bekommen - mit Südthüringen-Schlagseite. » mehr

Vorentscheidung über den Vorsitz der Thüringer Christdemokraten (von links): der designierte Landeschef Christian Hirte, die beiden Ex-Ministerpräsidenten und CDU-Landeschefs Dieter Althaus und Bernhard Vogel, Fraktionschef Mario Voigt und Raymond Walk, der derzeitige Generalsekretär, der eigentlich auch für den Vorsitz kandidieren wollte. Fotos: dpa

09.06.2020

Geschlossenheit um jeden Preis

Die Thüringer CDU scheut nun doch eine Kampfkandidatur um den Parteivorsitz. Eine Herren-Runde entscheidet anders. » mehr

Meißner

14.09.2020

Abgeordnete Beate Meißner soll CDU-Vize werden

Die Landtagsabgeordnete Beate Meißner aus Sonneberg soll CDU-Landesvize werden. » mehr

Beate Meißner, designierte neue Generalsekretärin der Thüringer CDU. Foto: Archiv

29.06.2020

"Ich habe Ja gesagt"

Südthüringens Stimme in der Landes-CDU wird lauter. Der designierte Landesvorsitzende Christian Hirte aus Bad Salzungen will Beate Meißner aus Sonneberg als Generalsekretärin. » mehr

Er führte seine CDU in viele Richtungen, aber selten nach oben: Mike Mohring geht. Heute als Landtags-Fraktionschef, bald als Parteivorsitzender. dpa-Archiv

02.03.2020

Vom Lebenstraum zum Albtraum

Erst verliert er die Landtagswahl, dann seine Ämter: Der Thüringer CDU-Spitzenmann Mike Mohring ist an sich selbst gescheitert - und an den neuen politischen Realitäten im Land. » mehr

Ambitionen für den CDU-Vorsitz: Raymond Walk. Foto: Heiko Matz

09.05.2020

Walk: "Wir sollten in der CDU wegkommen von Lagerbildung"

CDU-Generalsekretär Raymond Walk will neuer Landeschef werden. Für seinen Konkurrenten Christian Hirte legt er die Latte hoch - was aber auch für Kritik sorgt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand altes Stellwerk Bahnhof Zella-Mehlis

Brand Altes Stellwerk Zella-Mehlis |
» 6 Bilder ansehen

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Schwerer Unfall Effelder Effelder

Unfall Effelder | 13.09.2020 Effelder
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
20:56 Uhr



^