Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfen

Thüringen

Von der Straße abgedrängt - 30-Jähriger stirbt nach Unfall

Blankenhain - Bei einem Unfall während eines Überholmanövers ist auf der Bundesstraße 85 ein 30-Jähriger getötet und ein 60-Jähriger schwer verletzt worden.



«Ein Autofahrer hat den anderen nicht beachtet», sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Donnerstag.

Auf der Bundesstraße zwischen Blankenhain (Weimarer Land) und Rudolstadt (Saalfeld-Rudolstadt) sei eine Autokolonne hinter einem Laster gefahren. Trotz Überholverbots habe der 30-Jährige dann fünf vor ihm fahrende Autos überholt. In dem Moment, als sie auf gleicher Höhe waren, scherte auch der 60-Jährige, der direkt hinter dem Lkw fuhr, aus. Dabei hatte er offenbar das Auto des 30-Jährigen, das inzwischen auf gleiche Höher war, gesehen.

Die Autos prallten seitlich zusammen. Dadurch geriet das Auto des 30-Jährigen von der Straße und krachte gegen einen Baum. Der Mann verstarb noch am Unfallort, sagte der Sprecher. Die Reanimationsversuche des Notarztes blieben erfolglos. Der 60-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. dpa/maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
07:38 Uhr

Aktualisiert am:
07. 12. 2017
09:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bundesstraßen Schwerverletzte Tod und Trauer Tötung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

19.10.2017

Missglücktes Überholmanöver: 61-Jährige stirbt, Verursacher schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 176 im Landkreis Sömmerda ist eine 61-Jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. » mehr

27.02.2017

Auto unter Lastwagen zerquetscht - Zwei Menschen getötet

Beim Zusammenstoß eines Sattelzugs mit einem Auto auf der Bundesstraße 92 bei Weida (Kreis Greiz) sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. » mehr

10.10.2017

16-Jährige bei Unfall getötet, zwei Schwerverletzte

Eine 16-Jährige ist bei einem Unfall in Nordthüringen getötet worden. Zwei weitere junge Menschen wurden schwer verletzt. Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis, das Auto war offenbar nicht zugelassen. » mehr

unfall bad langensalza

04.12.2017

56-jährige Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Umgehungsstraße

Bad Langensalza - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 84 ist am Montagmorgen eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Unstrut-Hainich-Kreis ums Leben gekommen. » mehr

15.11.2017

Laster kippt auf B 7 um: Fahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 7 in Großlöbichau (Saale-Holzland-Kreis) ist ein Lastwagen-Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt worden. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

24.11.2017

Mann fährt 73-jährigen Fußgänger an - Senior stirbt

Eisenach - Am Freitagabend hat ein 38-Jähriger mit seinem Wagen einen 73-jährigen Fußgänger erwischt. Der Senior wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Blut Sparkasse Suhl

Blut Sparkasse Suhl | 16.12.2017 Suhl
» 9 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Meiningen

Wohnungsbrand Meiningen | 15.12.2017 Meiningen
» 22 Bilder ansehen

Kugelmarkt Lauscha Lauscha

Lauscha Kugelmarkt Rückblick | Lauscha
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
07:38 Uhr

Aktualisiert am:
07. 12. 2017
09:15 Uhr



^