Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Vier Verdächtige nach Attacke auf Eritreer - Staatsschutz ermittelt

Sondershausen - Im Fall des schwer verletzten Eritreers in Sondershausen hat die Polizei vier Verdächtige ermittelt.




Diese seien als rechtsmotivierte Täter und aus dem Drogenmilieu bekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Es sei aber noch unklar, ob bei der Tat ausländerfeindliche Motive im Vordergrund standen oder ob es bei der vorangegangenen Auseinandersetzung um Drogen ging. Deshalb ermittle zunächst der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz. Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft bleiben die Männer im Alter von 21, 31, 34 und 40 Jahren auf freiem Fuß.

Die Beamten seien den Männern aus dem Kyffhäuserkreis durch Auswertung des Video- und Bildmaterials von Zeugen auf die Spur gekommen. Es müsse jetzt im einzelnen geklärt werden, in welchem Maße die Beschuldigten bei der Attacke auf den Eritreer beteiligt gewesen seien und wer der Haupttäter sei. Der 33-Jährige war am Mittwochabend bei einer Auseinandersetzung auf dem Marktplatz mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf schwer verletzt worden. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
12:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auseinandersetzung Deutsche Presseagentur Drogenmilieu Polizei Schwerverletzte Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
durchsuchung dietzhausen

Aktualisiert vor 3 Stunden

Fünf Festnahmen nach schwerer Schlägerei in Meiningen

Suhl - In den frühen Morgenstunden des Dienstags hat die Polizei im Suhler Ortsteil Dietzhausen und im Wohngebiet auf dem Suhler Döllberg drei Wohnungen bzw. Gebäude durchsucht. Hintergrund ist eine Schlägerei vor einer ... » mehr

Gefängnis

12.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studentenmordfall wird begutachtet

Jena/Gera - Nach seiner vorläufigen Einweisung in die Psychiatrie wird der Tatverdächtige im Mordfall an einem chinesischen Studenten in Jena nun begutachtet. » mehr

Das Foto der Polizei zeigt Teile des sichergestellten Diebesgutes.

07.09.2018

Diebesgut wie aus dem Baumarkt: Bundesweite Einbruchsserie aufgeklärt

Eine bundesweite Einbruchserie, bei der wertvolle Rohstoffe, Werkzeuge und Fahrzeuge gestohlen wurden, ist aufgeklärt. 16 Tatverdächtige seien identifiziert worden, teilte die Polizei Gera am Freitag mit. » mehr

pfefferspray

07.09.2018

Zwei Tatverdächtige nach Pfeffersprayattacke festgenommen

Weimar - Nach der Pfeffersprayattacke in zwei Weimarer Wohnhäusern hat die Polizei nun zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. » mehr

blaulicht_520

07.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studenten-Mord in Psychiatrie eingewiesen

Jena - Der Tatverdächtige im Fall des ermordeten chinesischen Studenten in Jena ist in die Psychiatrie eingewiesen worden. Der Mann soll das Opfer ermordet und zerstückelt haben. » mehr

Thüringer Zielfahnder

02.09.2018

Thüringer Zielfahnder spürten 239 Kriminelle auf

Erfurt - Setzen sich Verbrecher ab und verschwinden, kommen meist die Zielfahnder des Thüringer Landeskriminalamts zum Einsatz. Wenn es sein muss, reisen sie um die halbe Welt, um die Gesuchten nach Deutschland zu holen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Eisfeld

Unfall Autobahn 73 | 25.09.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
12:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".