Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Vier Verdächtige nach Attacke auf Eritreer - Staatsschutz ermittelt

Sondershausen - Im Fall des schwer verletzten Eritreers in Sondershausen hat die Polizei vier Verdächtige ermittelt.




Diese seien als rechtsmotivierte Täter und aus dem Drogenmilieu bekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Es sei aber noch unklar, ob bei der Tat ausländerfeindliche Motive im Vordergrund standen oder ob es bei der vorangegangenen Auseinandersetzung um Drogen ging. Deshalb ermittle zunächst der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz. Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft bleiben die Männer im Alter von 21, 31, 34 und 40 Jahren auf freiem Fuß.

Die Beamten seien den Männern aus dem Kyffhäuserkreis durch Auswertung des Video- und Bildmaterials von Zeugen auf die Spur gekommen. Es müsse jetzt im einzelnen geklärt werden, in welchem Maße die Beschuldigten bei der Attacke auf den Eritreer beteiligt gewesen seien und wer der Haupttäter sei. Der 33-Jährige war am Mittwochabend bei einer Auseinandersetzung auf dem Marktplatz mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf schwer verletzt worden. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
12:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auseinandersetzung Deutsche Presseagentur Drogenmilieu Polizei Schwerverletzte Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
durchsuchung dietzhausen

Aktualisiert am 25.09.2018

Fünf Festnahmen nach schwerer Schlägerei in Meiningen

Suhl - In den frühen Morgenstunden des Dienstags hat die Polizei im Suhler Ortsteil Dietzhausen und im Wohngebiet auf dem Suhler Döllberg drei Wohnungen bzw. Gebäude durchsucht. Hintergrund ist eine Schlägerei vor einer ... » mehr

Flatterband mit Aufschrift «Polizeiabsperrung»

Aktualisiert am 19.10.2018

Kalaschnikow und Granaten im Bahnhof Weimar gefunden

Im Bahnhof in Weimar ist etwas gefunden worden, was die Polizei einen „verdächtigen Gegenstand“ nennt. Dabei handelt es sich wohl um ein russisches Sturmgewehr samt Munition, zwei Granaten, eine Pistole und weiteres pyro... » mehr

Zwiebelmarkt Weimar

16.10.2018

Polizei: Verdächtiger vom Zwiebelmarkt ist Mehrfachtäter

Eine Frau wird auf dem Weimarer Zwiebelmarkt belästigt. Ihr Freund wird geschlagen und getreten. Neue Erkenntnisse deuten auf einen Mehrfachtäter hin. » mehr

09.11.2018

35-Jähriger stirbt bei Kollision mit Lkw, zwei Männer schwer verletzt

Ein 35-jähriger Autofahrer aus Nordhausen ist nach einer Kollision mit einem Lastwagen gestorben. Zwei weitere Männer wurden teilweise lebensbedrohlich verletzt. » mehr

Intensivtransporthubschrauber

07.11.2018

Autofahrer kracht mit Traktor zusammen und wird schwer verletzt

Ein 53 Jahre alter Autofahrer ist bei Schleiz mit einem Traktor kollidiert und schwer verletzt worden. Der 53-Jährige war am Dienstagabend auf der Bundesstraße 282 unterwegs, als er mit dem vor ihm fahrenden Traktor zusa... » mehr

Gefängnis

12.09.2018

Tatverdächtiger im Jenaer Studentenmordfall wird begutachtet

Jena/Gera - Nach seiner vorläufigen Einweisung in die Psychiatrie wird der Tatverdächtige im Mordfall an einem chinesischen Studenten in Jena nun begutachtet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gasaustritt  Hildburghausen Hildburghausen

Gasaustritt Hildburghausen | 12.11.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Narrenübernahme in Meiningen Wasungen/Meiningen

Narren Wasungen und Meiningen | 11.11.2018 Wasungen/Meiningen
» 21 Bilder ansehen

Streufdorfer Karnevalisten Landkreis Hildburghausen

Närrischer Landkreis Hildburghausen | 11.11.2018 Landkreis Hildburghausen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
12:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".