Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Versuchter Trickbetrug - Bankangestellte verhindert Schlimmeres

Eine unbekannte Frau hat am Freitag versucht, eine 92-jährige Seniorin aus Gotha am Telefon zu betrügen und wollte so eine größere Summe Bargeld erbeuten. Eine Bankangestellte konnte den Trickbetrug verhindern.



Gotha - Die Seniorin war bereits auf dem Weg zur Bank, um die geforderte Summe von ihrem Konto abzuheben, um das Bargeld dann an ihrer angeblichen Nichte zu übergeben.

 

Durch eine aufmerksame Bankangestellte konnte die Polizei und die 92-Jährige auf einen möglichen Trickbetrug aufmerksam gemacht werden.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Angerufene wurde instruiert hinsichtlich weiterer Anrufe durch die Täterin. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
12:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrug Polizei Trickbetrug Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
9000 Euro Soforthilfe kommen bei Thüringer Unternehmen auch dann auf dem Konto an, wenn sie etwas mehr als fünf Beschäftigte haben, aber eben keine vollen sechs. Denn die Thüringer Aufbaubank fühlt sich bei der Auszahlung der Bundesgelder an die Thüringer Regeln gebunden. Archivfoto: dpa

14.06.2020

Polizei ermittelt wegen Betrugs bei Corona-Soforthilfen

Mit den Soforthilfen in der Corona-Krise sollte vor allem kleineren Unternehmen und Solo-Selbstständigen unter die Arme gegriffen werden. Doch unter den Antragstellern gab es auch schwarze Schafe. » mehr

Schriftzug "Polizei"

01.07.2020

Rentner überweist Anlagebetrügern 450.000 Euro

Ein 77 Jahre alter Mann aus Erfurt ist auf Anlagebetrüger hereingefallen und hat insgesamt 450.000 Euro ins Ausland überwiesen. » mehr

Verhandlung Ex-Feuerwehrmann wegen Brandstiftung in acht Fällen

09.01.2020

Mord nach fingiertem Autokauf - Angeklagte schweigen vor Gericht

Zwei bei einem Autokauf um viel Geld betrogene Männer versuchen im Mai 2017 den Fluchtwagen der Täter zu stoppen - einer von ihnen bezahlt das mit dem Leben. War es Mord? » mehr

Yuan

23.10.2019

Trickbetrug: Bankangestelle retten Rentnerinnen Vermögen

Aufmerksame Bankangestellte haben zwei Rentnerinnen vor Trickbetrügern bewahrt - und ihnen damit ein Vermögen gerettet. » mehr

Männliche Hände in Handschellen

Aktualisiert am 28.06.2020

Polizisten über die Beine gefahren - Verdächtiger in Haft

Apolda - Zwei Tage nachdem er einem Polizisten über die Beine gefahren und geflüchtet sein soll, ist ein Tatverdächtiger gefasst worden. Am Sonntag wurde Haftbefehl gegen den Mann erlassen. » mehr

Polizei-Illustration

25.06.2020

Sprengung eines Geldautomaten vereitelt - Polizei sucht drei Männer

Mit Hubschrauber, Hunden und einer Vielzahl von Beamten hat die Polizei in Hermsdorf (Saale-Holzland-Kreis) drei geflüchtete Kriminelle gesucht - vorerst allerdings vergeblich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 06. 2020
12:32 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.