Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Veröffentlichter Haftbefehl - Ermittlungen gegen AfD-Verband

Erfurt - Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat Ermittlungen gegen einen Thüringer AfD-Kreisverband eingeleitet.



Dieser soll auf Facebook den illegal veröffentlichten Haftbefehl gegen den tatverdächtigen 22-Jährigen im Fall der tödlichen Messerattacke von Chemnitz geteilt haben. Es bestehe der Anfangsverdacht auf Geheimnisverrat, sagte ein Behördensprecher und bestätigte damit einen Bericht der Welt.

Es gehe um den Kreisverband Kyffhäuserkreis Sömmerda Weimarer Land. Nach Darstellung des Pressesprechers des Thüringer AfD-Landesverbands, Torben Braga, soll der Haftbefehl auf dessen Facebook-Seite zumindest eine Zeit lang zu sehen gewesen sein. Braga habe, nachdem er von den Ermittlungen erfahren hatte, mit dem Kreisvorstand Jens Cotta gesprochen. «Ich habe ihm gesagt, dass die Verbreitung des Dokuments rechtswidrig sei. Er sagte, dass es bereits von der Seite entfernt worden sei.» Cotta selbst war am Montag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
20:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Ermittlungen Facebook Haftbefehle Staatsanwaltschaft
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tote bei Grubenunglück

Aktualisiert am 25.05.2018

Staatsanwaltschaft ermittelt wieder wegen Kali-Grubenunglück

Das Schicksal dreier Grubenarbeiter in Unterbreizbach hatte Menschen über Thüringen hinaus beschäftigt. Die Staatsanwaltschaft schloss damals eine Schuld von Verantwortlichen aus. Nun ermittelt sie aber wieder. » mehr

Mann im Gefängnis

13.11.2017

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Messerstecher in Flüchtlingsunterkunft

Hildburghausen - Nach der Messerstecherei in einer Flüchtlingsunterkunft in Hildburghausen ist gegen einen mutmaßlichen Täter Haftbefehl erlassen worden. » mehr

Gauland - AFD

10.09.2017

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen AfD-Vize Gauland

Mühlhausen - Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen ermittelt gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland wegen Volksverhetzung. Das sagte ein Sprecher der Behörde am Sonntag. » mehr

04.05.2017

Ermittlungen gegen zwei Bedienstete in Haftanstalt Tonna

Erfurt - Zwei Mitarbeiter des Gefängnisses in Tonna (Kreis Gotha) stehen unter Verdacht des Diebstahls und der Korruption. » mehr

Handschellen

13.03.2017

Bundespolizei nahm in Thüringen mehrere Männer fest

Erfurt - Ein mit Haftbefehl gesuchter mutmaßlicher Bücherdieb ist in Erfurt festgenommen worden. » mehr

Leichenteile in Badesee entdeckt

29.08.2018

Student in Jena getötet - Kommilitone unter Mordverdacht

Jena - Nach seinem Geständnis, einen Kommilitonen aus China getötet zu haben, ist gegen einen 23-Jährigen in Jena Haftbefehl erlassen worden. Zuvor hatte der Vietnamese nach Angaben der Staatsanwaltschaft ausgesagt, die ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
20:07 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".