Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Verfassungsschutz will sich die AfD vorknöpfen

Erfurt - Die AfD wird ab sofort vom Thüringer Verfassungsschutz auf verfassungsfeindliche Bestrebungen hin untersuchen. Die Behörde den Landesverband der Partei zum offiziellen "Prüffall" erklärt.



Wie der MDR Thüringen am Donnerstag berichtet, wolle die Behörde eigens Personal für die zeitlich befristete Prüfung abstellen. Im Zentrum der Überprüfung stehe demnach, ob und inwieweit sich die AfD vom Rechtsextremismus abgrenzt. Auf Grundlage der Ergebnisse werde der Thüringer Verfassungsschutz dann entscheiden, ob die Partei auch beobachtet werden muss.  

Insbesondere Äußerungen und Veröffentlichungen des AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke seien demnach Auslöser für die ergebnisoffenen Untersuchungen, so der Sender.

Der Verfassungsschutz werde dafür in dieser Phase ausschließlich öffentlich zugängliches Material zur AfD systematisch sammeln und auswerten, heißt es.

AfD-Landessprecher Stefan Möller sagte am Nachmittag: "Die heutige Ankündigung, die AfD Thüringen zum ‚Prüffall‘ des Amtes für Verfassungsschutz zu erklären, zeigt vor allem den Willen der rot-rot-grünen Landesregierung, die Verfassungsschutzbehörde politisch zu instrumentalisieren." Nicht Äußerungen einzelner AfD-Mitglieder bedrohten die freiheitlich-demokratische Grundordnung, sondern das konsequent einseitige Verhalten der eigentlich zur Neutralität verpflichteten Landesregierung. Die AfD werde deshalb ebenfalls, inwiefern das angekündigte Vorgehen des Verfassungsschutzes rechtmäßig ist. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
10:51 Uhr

Aktualisiert am:
06. 09. 2018
14:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Björn Höcke Verfassungsfeindlichkeit Verfassungsschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Höcke

05.11.2018

Thüringer AfD will gegen Verfassungsschutz klagen

Während sich in der Bundespolitik immer mehr Stimmen für eine Beobachtung der AfD aussprechen, plant die Partei in Thüringen rechtliche Schritte gegen den Landes-Verfassungsschutz. » mehr

Björn Höcke

05.11.2018

Dann wird auch noch die Öffentlichkeit ausgeschlossen

Die Thüringer AfD, der eine Überwachung durch den Verfassungsschutz droht, richtet sich in ihrer Wagenburg ein. Beobachtungen bei einem Parteitag im tiefsten Hinterland. » mehr

Landesparteitag AfD

13.10.2018

Höcke wirft Verfassungsschutz-Chef Amtsmissbrauch vor

Arnstadt - Thüringens AfD-Vorsitzender Björn Höcke hat dem Präsidenten des Landes-Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, Amtsmissbrauch vorgeworfen. Er maße sich an, Spekulationen über die Gesinnung eines Menschen anzuste... » mehr

Höcke

Aktualisiert am 03.11.2018

Höcke bleibt AfD-Chef - Angst vor Verfassungsschutz nennt er «Bettnässerei»

Thüringens umstrittener AfD-Vorsitzender Björn Höcke ist auf einem Parteitag in seinem Amt bestätigt worden. » mehr

AfD

16.10.2018

Foto mit AfD-Parteirichter: Hakenkreuzflagge als Tischdecke

Ein AfD-Parteirichter an einem Tisch mit Hakenkreuzflagge - das soll auf einem Foto zu sehen sein. Der Mann gehörte zu jenen, die unter anderem den Parteiausschluss Björn Höckes bearbeitet hatten. » mehr

Landesparteitag AfD

Aktualisiert am 13.10.2018

Höcke mit 84,4 Prozent Spitzenkandidat der Thüringer AfD

Arnstadt - Thüringens AfD geht mit ihrem umstrittenen Parteichef Björn Höcke als Spitzenkandidat in die Landtagswahl 2019. Der 46-Jährige erhielt bei der Kandidatenkür am Samstag auf einem Parteitag in Arnstadt 238 von 2... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Gasaustritt  Hildburghausen Hildburghausen

Gasaustritt Hildburghausen | 12.11.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
10:51 Uhr

Aktualisiert am:
06. 09. 2018
14:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".