Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Unfall auf der Autobahn endet mit Schwerverletzter und überfahrenem Rettungshund

Hermsdorf - Bei einem Unfall auf der A9 bei Hermsdorf sind am Freitag zwei Frauen schwer verletzt worden. Ein Rettungshund wurde überfahren.



Den Unfall verursacht hatte wohl eine Lasterfahrer, der ausgeschert war, ohne auf den weiteren Verkehr zu achten. Beide Frauen gehören der Rettungshundestaffel Ostthüringen an und waren privat mit ihren Rettungshunden (Flächensuchhunde) unterwegs. Um keinen Unfall zu verursachen, war die Fahrerin dem Laster ausgewichen und auf die linke Spur gefahren. Eine dänische Familie, die mit dem Wagen auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf den Pick-Up der Rettungshundestaffel auf.

Die fünfköpfige dänische Familie blieb unverletzt. Der Pick-Up geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte in die rechte Leitplanke, überschlug sich anschließend im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Wrack befreit werden und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und vor Ort ambulant versorgt.

Auf dem Pick-Up der Rettungshundestaffel befand sich eine Hundetransportbox mit zwei Weimaraner Rettungshunden und einem Welpen. Durch den Unfall löste sich die Box vom Auto, landete ebenfalls im Straßengraben und öffnete sich. Während der Welpe eingefangen werden konnte, liefen die beiden Weimaraner, durch den Unfall traumatisiert, von der Unfallstelle davon. Sie liefen auf der A 9 zurück dem Verkehr entgegen. Leider wurde einer der Hunde überfahren. Der andere Hund lief einer Familie in der nahen Ortschaft Eineborn zu.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Im Stau nach dem Unfall ereignete sich zudem ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen, bei dem niemand verletzt wurde. Die Autobahn musste dennoch gesperrt werden Kurz nach dem Hermsdorfer Kreuz auf der A 9 Richtung Berlin gab es am Nachmittag zwei weitere Auffahrunfälle mit mehreren Fahrzeugen. Hier wurden bei einem Unfall drei Personen leicht verletzt, so die Polizei. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 02. 2019
14:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Debakel Frauen Schwerverletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
unfall a9 schleiz

Aktualisiert am 27.12.2018

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der Autobahn 9

Dittersdorf - Zwei Frauen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Dittersdorf (Saale-Holzland-Kreis) schwer verletzt worden. » mehr

unfall schmoelln

26.09.2018

Rempelei mit Holzlaster auf Autobahn - 55-Jährige schwer verletzt

Schmölln - Eine 55 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Schmölln schwer verletzt worden. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

11.02.2019

Böschung rauf und mehrmals überschlagen: drei Schwerverletzte nach Unfall auf A71

Erfurt - Bei einem Unfall auf der Autobahn 71 wurden kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-Stotternheim in Richtung Schweinfurt wurden drei Menschen schwer verletzt. » mehr

Blaulicht

18.01.2019

Viel verbeultes Blech und Stau nach Unfall auf der A4

Weil eine Autofahrerin auf der Autobahn 4 bei Mellingen im Kreis Weimarer Land nicht aufpasste, krachten am Ende fünf Fahrzeuge zusammen. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt. » mehr

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über Straße

19.01.2019

26-Jähriger wird bei Unfall in Eisenach schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Eisenach sind zwei Menschen verletzt worden - einer davon schwer. » mehr

Ein Notarztfahrzeug im Einsatz

24.03.2019

Frau kommt von Autobahn 71 ab, Wagen überschlägt sich

Arnstadt - Eine 19-jährige Frau aus Erfurt wurde Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 71 schwer verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

10.Dance Festival in der SBBS Son Sonneberg

10. Dance-Festival in Sonneberg | 24.03.2019 Sonneberg
» 16 Bilder ansehen

Gruppe.jpg Bettenhausen

Jugendweihe-Start | 24.03.2019 Bettenhausen
» 24 Bilder ansehen

Braveheart Battle Steinach Steinach

Braveheart Battle Steinach | 24.03.2019 Steinach
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 02. 2019
14:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".