Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Transporter gerät unter Sattelschlepper: Fahrer unverletzt

Der Fahrer eines Kleintransporters ist bei einem Crash mit einem Sattelschlepper in Weimar wie durch ein Wunder unverletzt geblieben.



Das Heck eines Sattelschleppers schwenkte aus, erwischte den Kleintransporter und verkeilte diesen.   Foto: Fabian Peikow

Weimar - Zuvor hatte am Freitagvormittag der Fahrer eines Sattelschleppers sein Fahrzeug abgebremst, um auf den Parkplatz eines Supermarktes zu fahren. Ein entgegenkommender Kleintransporter versuchte noch, an dem Laster vorbeizufahren. Als der Lkw allerdings wieder losfuhr und abbog, schwenkte das Heck des Anhängers aus und verkeilte sich. Der Kleintransporter geriet unter den Anhänger. Wie durch ein Wunder wurde dessen Fahrer nicht verletzt. Er konnte sein Fahrzeug eigenständig verlassen.

Versuche, das Fahrzeug aus dem Anhängerbereich durch Wegfahren des Lasters zu befreien, scheiterten. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Weimar mussten mit zwei Fahrzeugen und hydraulischer Technik anrücken. Der Wagen wurde zunächst über ein sogenanntes Stab-Fast System stabilisiert. Anschließend wurde die A-Säule mittels einer hydraulischen Schere rausgeschnitten, wodurch der Wagen letztlich befreit und abgeschleppt werden konnte. Der Wagen ist Totalschaden.

16.08.2019 - Unfall Weimar - Foto: Fabian Peikow

Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar
Unfall Weimar Weimar

Am Lkw-Anhänger selbst entstand nur geringer Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Der Schaden wird auf etwa 21.000 Euro geschätzt. Die Erfurter Straße, die von vielen Pendlern aus Richtung Erfurt befahren wird, musste während der Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Das sorgte für Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr appellierte an die Kraftfahrer, das Ausscheren von Anhängern nicht zu unterschätzen. Die Lkw-Fahrer haben meist nach hinten eine eingeschränkte Sicht und wissen nicht, was im Schwenkbereich des Fahrzeuges passiert. Immer wieder komme es so zu schweren Unfällen. In diesem Falle zum Glück ohne verletzte Personen. fp        

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
14:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehren Kraftfahrer Lastkraftwagen Polizei Sattelschlepper Unfallhergang Verkehrsbehinderungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
LKW

12.09.2019

Bundesweite Aktion: Auch in Thüringen gibt es heute zahlreiche Lkw-Kontrollen

Erfurt - Die Polizei nimmt die Sicherheit im Güterverkehr auf Autobahnen und Bundesstraßen in den Blick. Bei einer bundesweiten Aktion werden am Donnerstag auch in Thüringen Lastwagen kontrolliert, wie die Landespolizeid... » mehr

Ostrock und Ute Freudenberg Gumpelstadt

12.10.2019

Schlagersängerin Ute Freudenberg in Unfall auf A4 verwickelt

Neudietendorf - Schock für Ute Freudenberg: Die Schlagersängerin ist am Freitag in einen Unfall auf der Autobahn 4 verwickelt gewesen. » mehr

Aktualisiert am 17.07.2019

Kleintransporter kracht ungebremst auf Lkw: Fahrer schwer verletzt

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 28-jähriger Kleintransporter-Fahrer mit seinem Wagen auf der A 4 zwischen Magdala und Buch in Fahrtrichtung Dresden ungebremst auf ein vor ihm fahrenden Lkw gekracht. Der Fahrer wur... » mehr

Unfall Weimar Sportwagen

07.06.2019

Mann mit 2 Promille intus rast in 450 PS starkem Wagen in Friedhofsgärtnerei

Der Fahrer eines 450 PS starken Autos hat am Donnerstagabend in Weimar einen schweren Unfall verursacht. Dazu hatte er über zwei Promille intus. » mehr

19.08.2019

Im Graben gelandet: Fahrer wie durch Wunder unverletzt

Ein 47-jähriger Lastwagenfahrer ist von der Autobahn 4 bei Eisenach abgekommen und hinter der Leitplanke im Graben gelandet. Der Mann hatte offenbar mehrere Schutzengel dabei. Er blieb unverletzt » mehr

Unfall Dreieck Suhl

10.10.2019

Schwerer Unfall am Suhler Dreieck

Zu einem spektakulären Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten ist es am frühen Donnerstagabend am Suhler Autobahn-Dreieck A 71/ A73 gekommen. Der Übergang in Richtung Schweinfurt war längere Zeit gesperrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2019
14:10 Uhr



^