Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Thüringer nach Schweigemarsch der AfD in Chemnitz angeklagt

Chemnitz - Auch ein Thüringer ist nach dem Schweigemarsch der AfD in Chemnitz am vergangenen Wochenende angeklagt.



Dem 27-Jährigen und einem anderen Angeklagten sollen im beschleunigten Verfahren der Prozess gemacht werden, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz am Donnerstag mit. Der Thüringer soll gewaltsam versucht haben, die Festnahme eines anderen Demonstranten zu verhindern.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wollten Polizisten diesen festnehmen, weil er einen Kameramann verletzt haben soll. Der 27-Jährige habe versucht, dies zu verhindern, indem er einen Beamten angegriffen habe.

Die zweite Anklage richtet sich gegen einen 33-Jährigen aus Chemnitz, der nach dem Ende des Schweigemarschs einen Hitlergruß gezeigt haben soll, der nach dem Strafgesetzbuch (Paragraf 86a) als «Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen» verboten ist. Anschließend habe er sich mit massiver körperlicher Gewalt gegen die Feststellung seiner Personalien gewehrt. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
14:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Deutsche Presseagentur
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Madeleine Henfling

10.09.2018

Landtags-Baby-Eklat beschäftigt jetzt die Verfassungsrichter

Der Kindersegen der Landtagsabgeordneten beschäftigt Thüringens oberste Richter. Grund: Der Saalverweis einer Grünen-Abgeordneten und Mutter. » mehr

Nicht erwünscht

29.08.2018

Baby im Parlament? Junge Mutter vor Tür gesetzt

Kindersegen nach der parlamentarischen Sommerpause im Thüringer Parlament: Landtagspräsident Carius gratuliert drei jungen Müttern. Dann sorgt er für Aufregung und kontroverse Diskussionen. » mehr

Wahlen

28.08.2018

Thüringer Landtagswahl am 27. Oktober 2019

Erfurt - Thüringens rot-rot-grüne Landesregierung hat sich auf einen Termin für die Landtagswahl im kommenden Jahr verständigt. » mehr

Gedenkstätte Buchenwald

08.08.2018

KZ-Gedenkstätte wirft AfD-Politiker nach Treffen Bagatellisierung vor

Nach dem Besuch des AfD-Politikers Stephan Brandner in der KZ-Gedenkstätte Buchenwald haben sich beide Seiten unzufrieden über das gemeinsame Gespräch gezeigt. » mehr

euromuenzen

26.06.2018

Land will über zwei Millionen Euro an Kommunen geben

Thüringens rot-rot-grüne Koalition verspricht Städten, Gemeinden und Kreisen 2020 steigende Zahlungen vom Land. Das Volumen der Ausgaben für die Kommunen über den sogenannten Finanzausgleich solle sich erstmals auf deutl... » mehr

Alexander Gauland

02.06.2018

Gauland bezeichnet NS-Zeit als «Vogelschiss in der Geschichte»

Millionen ermordete Juden, Millionen Kriegstote - dafür zeichneten die Nationalsozialisten verantwortlich. AfD-Chef Gauland bekennt sich bei einer Veranstaltung zwar zur Verantwortung hierfür, verharmlost die NS-Zeit dan... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Auftakt Interkulturelle Woche Suhl

Interkulturelle Woche in Suhl | 23.09.2018 Suhl
» 23 Bilder ansehen

Classic & Rock im Bergwerk Merkers Merkers

Classic and Rock in Merkers | 23.09.2018 Merkers
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
14:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".