Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Testbetrieb von «Doppelblitzern» startet in Thüringen

In Erfurt, Rudolstadt und Wasungen nimmt die Thüringer Polizei in diesen Tagen den Testbetrieb von drei neuen Blitzanlagen auf.



Foto der Blitzersäule in Erfurt.   Foto: Thüringer Polizei

Die sogenannten Doppelblitzer sind in der Lage, sowohl Rotlicht- wie auch Geschwindigkeitsverstöße zu dokumentieren, wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch mitteilte. Die ausgewählten Standorte seien besondere Gefahrenstellen. Sie liegen den Angaben zufolge in der Nähe von Kindereinrichtungen, Schulen sowie Alten- und Pflegeheimen und weisen ein hohes Verkehrsaufkommen auf. In Wasungen befindet sich der Doppelblitzer in der Meininger Straße.

Der Testbetrieb läuft bis zum 2. Februar. Bis dahin geschossene Fotos dienen laut Polizei ausschließlich zur Prüfung der Funktion. Geblitzte Fahrer werden während des Testbetriebs nicht angezeigt und Verkehrsverstöße nicht verfolgt und geahndet. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase soll ab dem 3. Februar der reguläre Betrieb aufgenommen werden. Von da an werden Verstöße geahndet. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
11:52 Uhr

Aktualisiert am:
15. 01. 2020
14:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Pflegeheime Polizei Standorte Thüringer Polizei Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

18.01.2020

Polizei entwaffnet "Reichsbürger" im Kyffhäuserkreis

Erfurt - Die Thüringer Polizei hat einen der "Reichsbürger"-Szene zugerechneten Mann entwaffnet, der seine Waffen trotz Entzugs des Waffenscheins nicht abgeben wollte. » mehr

Thüringer Polizisten müssen länger auf ihre Smartphones warten

22.12.2019

Digitalisierung der Thüringer Polizei verzögert sich

Bis Ende des Jahres sollten die Streifenpolizisten in Thüringen mit Smartphones versorgt werden, die ihnen im Dienst die Arbeit erleichtern sollten. Doch daraus wird nichts. Die Klärung von Datenschutzfragen ist komplizi... » mehr

Auf dem Platz vor der Fahrzeughalle waren die Polizeianwärter - 271 Frauen und Männer - angetreten. 	Fotos (2): Stefan Sachs

16.11.2019

Polizeigewerkschaft fordert 500 Neueinstellungen jährlich

Die geplante Einstellung von jährlich 300 Anwärtern reicht nach Meinung der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) nicht aus, um die Thüringer Polizei zu stabilisieren. » mehr

Eine Bierflasche mit der Aufschrift «Deutsches Reichsbräu»

25.01.2020

Empörung über Nazi-Bier aus Südthüringen

Der Verkauf von Südthüringer Bier mit Nazi-Symbolik in einem Getränkemarkt im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt sorgt bundesweit für Entsetzen. » mehr

Thüringer Polizei präsentiert neue Uniformen

15.10.2019

260 Anwärter bei der Polizei bekommen neue Uniformen

Bei der Thüringer Polizei haben 260 Anwärter des gehobenen und mittleren Dienstes neue Polizei-Uniformen bekommen. Die Ausstattung der angehenden Polizisten war am Dienstag der Auftakt einer schrittweisen Umstellung der ... » mehr

Elektromobilität

12.10.2019

E-Autos bereiten Behörden ähnliche Probleme wie Privatleuten

Erfurt - Autos mit alternativen Antrieben sollen helfen, weniger Kohlendioxid in die Luft zu pusten. Auch in Thüringer Behörden kommen etwa E-Autos zum Einsatz - wenn auch oft im überschaubaren Rahmen. Gründe dafür gibt ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karnevalsumzug Benshausen Benshausen

Karnevalsumzug Benshausen | 23.02.2020 Benshausen
» 8 Bilder ansehen

Bäume auf der Straße bei Schönbrunn Masserberg

Straßensperre nach Sturm | 23.02.2020 Masserberg
» 6 Bilder ansehen

Karnevalsumzug Heldburg Heldburg

Karnevalsumzug Heldburg | 23.02.2020 Heldburg
» 73 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
11:52 Uhr

Aktualisiert am:
15. 01. 2020
14:50 Uhr



^