Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Streit zwischen verfeindeten Gruppen eskaliert - Vier Verletzte

Eine gewalttätige Auseinandersetzung am helllichten Tag in einem Supermarkt zwischen zwei verfeindeten Gruppen hat in Worbis zu einem Großeinsatz der Polizei geführt.



Vier 16- und 18-Jährige wurden nach Polizeiangaben von Sonntag dabei leicht verletzt. Gegen drei Männer im Alter von 28, 29 und 30 Jahren werde nun etwa wegen des Verdachts auf Gefährliche Körperverletzung ermittelt. Ermittlungen zufolge geht es um einen Streit zwischen zwei verfeindeten Familien.

Zunächst sollen sich die zwei Gruppen am Samstagnachmittag mit Gesten beleidigt haben, bevor es zum Einsatz von Gewalt und Pfefferspray kam. Zudem soll innerhalb der Auseinandersetzung das Auto eines Beteiligten beschädigt worden sein. Zahlreiche Polizisten seien im Einsatz gewesen, um den Streit zu beenden. Genaue Angaben zu der Zahl der Beteiligten machte die Polizei zunächst nicht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei liefen am Sonntag weiter. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
12:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Ermittlungen Kriminalpolizei Polizei Polizeiangaben Polizistinnen und Polizisten Schäden und Verluste Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mehr als 1000 Lehrer in Thüringen sind derzeit langzeitkrank. Deshalb kommt es an den betroffenen Schulen zu Unterrichtsausfall. Archiv-Foto: dpa

18.11.2019

Eisenacher Schule bleibt nach Wasserschaden weiter geschlossen

Nachdem Unbekannte eine Regelschule in Eisenach unter Wasser setzten, soll es dort erst am Mittwoch wieder regulären Unterricht geben. Die Schäden sind immens. Das Wasser lief durch die Decken bis in den Keller. » mehr

19.08.2019

Mit eigenem Lkw anderen gestoppt und Kollegen gerettet

Weil ein Lkw-Fahrer am Steuer nicht mehr reagierte, hat sein Kollege dessen Brummi auf unsanfte Art gestoppt. Er rammte das Fahrzeug seines Kollegen und ermöglichte so die Bergung des 64-Jährigen. » mehr

Wölfels Markenzeichen: die Spraydose.

11.08.2019

Illegaler Sprayer will vor den Augen der Polizei sein Werk beenden

Dass Polizisten bei ihm standen, war ihm egal. Er wolle sein Werk beenden, sagte der 26 Jahre alte Mann, der in Altenburg illegal das Gebäude des ehemaligen City-Kaufhauses besprühte. » mehr

Briefträger

25.10.2019

Postbote stellt Post zu - 20-Jähriger klaut Briefe und Pakete

Den Moment, als ein Postbote gerade mit der Zustellung beschäftigt war, hat ein 20 Jahre alter, polizeibekannter Mann in Erfurt genutzt, um sich an dessen Posttasche zu schaffen zu machen. » mehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

13.08.2019

Schwere Brände in Firma und an Transporter auf Autobahn

Brände in einem Industriebetrieb und an einem Fahrzeugtransporter haben am Dienstag in Thüringen einen Sachschaden im sechsstelligen Bereich angerichtet. » mehr

Niesen beim Autofahren

09.08.2019

Niesender Busfahrer verursacht 20 000 Euro teuren Schaden

Wegen eines plötzlichen Niesanfalls ist ein Busfahrer in Erfurt in ein parkendes Auto gefahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
12:11 Uhr



^