Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer eskaliert - ein Verletzter

Erfurt - In Erfurt ist ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger eskaliert. Dabei wurde der 45 Jahre alte Fußgänger schwer verletzt.



Der 42 Jahre alte Autofahrer wurde vorläufig festgenommen, wie die Polizei in Erfurt am Montagmorgen mitteilte. Gegen ihn wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.

Der Autofahrer war am Sonntagnachmittag an einer Kreuzung nach links abgebogen, als der Fußgänger die Straße überquerte. Durch eine Vollbremsung konnte der Autofahrer vorerst Schlimmeres verhindern.

Als der Fußgänger aber mit einem Beutel auf das Auto einschlug, stieg der 42-Jährige aus seinem Fahrzeug aus und verletzte den 45-Jährigen mit mehreren gezielten Faustschlägen ins Gesicht schwer. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
09:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Deutsche Presseagentur Fußgänger Polizei Schwerverletzte Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht auf Notarztwagen

24.01.2018

Mann fährt in Fußgängergruppe - drei Kinder schwer verletzt

Ein Autofahrer ist in Uhlstädt-Kirchhasel (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Dabei wurden drei Kinder schwer und eine Frau leicht verletzt. » mehr

Notarzt

02.09.2018

Alkoholisierter Autofahrer überschlägt sich mit Wagen und wird schwer verletzt

Kleinmölsen - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße im Landkreis Sömmerda hat ein 29 Jahre alter Autofahrer schwere Verletzungen erlitten. » mehr

Blaulicht

17.09.2018

Autofahrer soll pusten und fährt Polizist über den Haufen

Gera - Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 92 bei Gera mitten auf der Straße stehen geblieben und hat später einen Polizisten angefahren. » mehr

Am Mittwoch haben sich in Wunsiedel zwei Schüler zu einer Schlägerei verabredet. Foto: Dita Alangkara/AP/dpa

31.08.2018

Vier Verdächtige nach Attacke auf Eritreer - Staatsschutz ermittelt

Sondershausen - Im Fall des schwer verletzten Eritreers in Sondershausen hat die Polizei vier Verdächtige ermittelt. » mehr

Notarzt

13.01.2018

Autofahrer rettet 20-Jährigen aus brennendem Wrack

Oettersdorf - Ein Autofahrer hat einen 20-Jährigen bei Oettersdorf (Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt aus dessen brennendem Wagen gerettet. » mehr

Blaulicht

18.07.2018

Auto fährt in Streifenwagen - Polizistin wird schwer verletzt

Ein Streifenwagen ist bei einem Einsatz in Erfurt verunglückt und umgekippt. Eine Polizistin wurde dabei schwer, ein weiterer Beamter und ein Autofahrer leicht verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
09:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".